Zum Inhalt springen

Leserbrief von Josef Kriegl in der Krone!


Empfohlene Beiträge

Wenn ich von fernen Ausland diese Debatte beobachte, dann muss ich

sagen,solch eine Rivalität zwischen Gak alt und neu Anhängern habe ich

in meinen ganzen Leben noch nicht erlebt.

Seinen wir froh das Herr Kriegl Kürschner Roth Heschl alles Oststeirer

ausser Kriegl an einen Tisch gebracht hat und ich sage es euch die

schaffen es den GAK alt zu retten mit allem rundherum,kenne diese

ergeizigen Herrn.

 

Zu Hrn Fischl sage ich nur er will im Jahr 2100 in den Geschichtsbüchern stehen als Gründer eines GAK neu nachzulesen für unsere Nachkommen.

Vielleicht sammelt er noch am Grazer Hauptplatz Unterschriften für

seinen GAK neu als lauter Mediengeilheit.

Mehr Sympathie würde er sich als Beteiligter eines Gak alt Retter mit den anderen machen wie als Revoluzer.

 

Mein letzter Satz bitte machen Sie nicht immer Herrn Roth für dies Verantwortlich,schauen Sie mal Nach wer am Wörthersee 3 Wohungen

und ein Motorboot hat,und von diesen Herrn hört man von niemanden etwas.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 67
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

7. wenn ich das richtig interpretiert habe, besteht auch noch die gefahr, dass die stadt graz fördermittel vom GAK zurück verlangen kann, da diese förderungen "zweckentfremdet" wurden. und das finanzamt könnte auch noch was wollen?

 

8. aus der summe von quote für die gläubiger + kosten um den spielbetrieb aufrecht zu erhalten + evtl. forderungen der stadt graz bzw. finanz ergibt sich eine benötigte summe von rund 5 mio

Gut, aber warum sind die eventuellen Forderungen von Stadt und Finanz nicht auch Teil des Ausgleichs? Besser gesagt: Wer behauptet, sie seien nicht Teil des Ausgleichs? Woher weiß der das?

 

Abgesehn davon würde ein neuer Verein ja auch nicht plötzlich im Geld schwimmen und müsste auch Trainingszentrum und Akademie erhalten.

 

ich sag jetzt mal aus dem stegreif: weil die leichen noch nicht alle geborgen sind? weil unterlagen vernichtet wurden oder verschwunden sind? weil die damals zuständigen herren keine genauen angaben machen (können)?

 

genaueres dazu kann dir sicher mig berichten - von dem sind die infos und wissen tut er das, weil er sehr, sehr, sehr nah am geschehen ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Oststeirer

 

Ich glaube es gibt keine GAKneu Anhänger. Es gibt nur Leute, die sich für den schlechtesten Fall vorbereiten. Ich glaube, dass all diese Leute am glücklichsten wären, wenn diese Herren, die du vorhin genannt hast den GAK nachhaltig retten. Nur die meisten glauben halt nicht mehr daran, was man ihnen aber nicht verübeln kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Oststeirer !

 

Dein Wort in Gottes Ohr und mögen deine Prophezeiungen wahr werden. Wie bereits von Bernardi gesagt " Es gibt keine GAK Neu Anhänger " und auch keine "Fischljünger". MEIN und UNSER GAK ist der jetztige. Sollte der jedoch, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr zu retten sein, dann steh ich für den GAK-NEU gerade so wie ich es bis zum endgültigen Sterbetag des jetzigen GAK von meiner Kindheit an getan habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7. wenn ich das richtig interpretiert habe, besteht auch noch die gefahr, dass die stadt graz fördermittel vom GAK zurück verlangen kann, da diese förderungen "zweckentfremdet" wurden. und das finanzamt könnte auch noch was wollen?

 

8. aus der summe von quote für die gläubiger + kosten um den spielbetrieb aufrecht zu erhalten + evtl. forderungen der stadt graz bzw. finanz ergibt sich eine benötigte summe von rund 5 mio

Gut, aber warum sind die eventuellen Forderungen von Stadt und Finanz nicht auch Teil des Ausgleichs? Besser gesagt: Wer behauptet, sie seien nicht Teil des Ausgleichs? Woher weiß der das?

 

Abgesehn davon würde ein neuer Verein ja auch nicht plötzlich im Geld schwimmen und müsste auch Trainingszentrum und Akademie erhalten.

Ersteres würde mich auch interessieren. Vermutlich sind sie nicht Teil des Ausgleichs, weil es sie noch gar nicht gibt. Sondern sie können nur eventuell auftreten, wenn die öffentliche Hand ihre Ermittlungen weiterführt.

 

Zweiteres stimmt natürlich. Allerdings kann man da einmal ein vernünftiges Budget machen, weil man weiß, was man zu zahlen hat. Und man muss nicht jede Woche Gedanken darüber verlieren, wie man die eben erst aufgetauchte neue Leiche wieder befriedigt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gott sei dank ist schon freitag und damit die woche bald um. das ganze ist nicht mehr auszuhalten.

ich schätze auch, die warterei auf meldungen bzw. ergebnisse (sei es positiv od. negativ) lassen einige hier a bisserl unkontrolliert in die tasten hauen.

 

PS: für mich ist der besitzer dieser wörthersee behausungen samt schinakel der könig der PHARISÄER.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gott sei dank ist schon freitag und damit die woche bald um. das ganze ist nicht mehr auszuhalten.

ich schätze auch, die warterei auf meldungen bzw. ergebnisse (sei es positiv od. negativ) lassen einige hier a bisserl unkontrolliert in die tasten hauen.

 

PS: für mich ist der besitzer dieser wörthersee behausungen samt schinakel der könig der PHARISÄER.

 

aber um ihm ist es ja sehr sehr still geworden...was macht der gerade?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gott sei dank ist schon freitag und damit die woche bald um. das ganze ist nicht mehr auszuhalten.

ich schätze auch, die warterei auf meldungen bzw. ergebnisse (sei es positiv od. negativ) lassen einige hier a bisserl unkontrolliert in die tasten hauen.

 

PS: für mich ist der besitzer dieser wörthersee behausungen samt schinakel der könig der PHARISÄER.

 

aber um ihm ist es ja sehr sehr still geworden...was macht der gerade?

 

Der sitzt im Bau beim Finanzminister seinem Fuchs (siehe Rothfink Thread) und traut sie net raus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fischl hin, Fink her, Roth hin, sonst wer her!

Der Zwiespalt hat sich schon in das nervlich überbelastete Fangefüge unseres GAK eingenistet. Es gibt schon bekennende "Fischl-Jünger" und bekennende "GAK-Rettungsversucher".

 

Ich bin für den Rettungsversuch, weil wer würde schon einem Lieben die Herz- Lungenmaschine abschalten, wenn nur ein "Finken" "Rother" Hoffnung besteht und der nicht mal ganz "Sticher". Ich halte die Bemühungen von Fischl für selbstherrlich und nicht ehrenhaft. Er ist für mich der falsche Prophet, auch wenn ich an ein mögliches Weiterleben des GAK-Geistes im Falle einer Neugründung glaube, aber nur unter der Führung eines wirklichen GAK Mannes, der nicht im Urlaub weilt, wenn Fristen einzuhalten sind etc., etc.

 

Den ATSE z.B. gibt es schon seit mind. 15 Jahren nicht mehr, und doch wird der ATSE-Walzer bei jedem Heimspiel intoniert.

 

Vertragt euch und lasst euch nicht spalten. Wenn man an einem Seil zieht, dann nur in eine Richtung. Und so weh das auch tut, bei Sturm ist man diesen Weg gegangen, mit Erfolg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fischl hin, Fink her, Roth hin, sonst wer her!

Der Zwiespalt hat sich schon in das nervlich überbelastete Fangefüge unseres GAK eingenistet. Es gibt schon bekennende "Fischl-Jünger" und bekennende "GAK-Rettungsversucher".

 

Ich bin für den Rettungsversuch, weil wer würde schon einem Lieben die Herz- Lungenmaschine abschalten, wenn nur ein "Finken" "Rother" Hoffnung besteht und der nicht mal ganz "Sticher". Ich halte die Bemühungen von Fischl für selbstherrlich und nicht ehrenhaft. Er ist für mich der falsche Prophet, auch wenn ich an ein mögliches Weiterleben des GAK-Geistes im Falle einer Neugründung glaube, aber nur unter der Führung eines wirklichen GAK Mannes, der nicht im Urlaub weilt, wenn Fristen einzuhalten sind etc., etc.

 

Den ATSE z.B. gibt es schon seit mind. 15 Jahren nicht mehr, und doch wird der ATSE-Walzer bei jedem Heimspiel intoniert.

 

Vertragt euch und lasst euch nicht spalten. Wenn man an einem Seil zieht, dann nur in eine Richtung. Und so weh das auch tut, bei Sturm ist man diesen Weg gegangen, mit Erfolg.

 

Es zieht eh jeder an einem Strang verdammte Sche***. Nochmal für alle zum mitlschreiben:

 

Niemand WILL hier eine Neugründung, jedem wäre die Rettung lieber, zum 100sten mal! Der Punkt ist, dass man sich ledeglich Gedanken macht, sollte es keine Rettung geben. Ich hoffe auch auf die Rettung wie ein 4 Jähriger aufs Christkind. Nur die Zeichen stehen nun mal äußerst schlecht, das ist Fakt.

 

MMn ist es schwachsinning und einfach ein wenig dümmlich, wenn man die Augen zumacht vor dem worst case: der Liquidation + Neugründung.

 

Und bitte, ein für allemal: wir sprechen vom worst case "Neugründung"!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kimmi

 

meine Meinung ist bekannt und ich wollte mich nicht mehr aufdrängen,nur dein posting ist so was von absurd,daß ich reagieren möchte

 

weißt du,was schizophren bedeutet?

 

wenn nicht,lies dir deine Zeilen nochmals durch,deine "Botschaft" ist klassisch schizophren(=zwiespältig)

 

du beginnst schon mit Worten wie Zwiespalt

 

du willst ,daß alle an einem Strick ziehen und ziehst in Wiklichkeit nur in deine Richtung

 

du unterscheidest zwischen Fischljüngern und GAK-alt Jüngern

 

du willst einem Lieben nicht die Herz-Lungenmaschine abdrehen(unterstellst also dem HF,daß er das will)

 

 

guter Mann,du hast nichts aber überhaupt nichts begriffen

 

edith zitiert dich noch einmal:vertragt euch und laßt euch nicht spalten

 

dem HF unterstellst du aber unehrenhaftes Verhalten!!!

 

wie würdest du die Vorgehensweise und das Verhalten des Herrn mit dem Chauffeur bezeichnen???

 

tut mir leid aber du brauchst offenbar fachärztlichen Beistand

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kimmi bekommt heute genug Fett ab:

 

Vertragt euch und lasst euch nicht spalten. Wenn man an einem Seil zieht, dann nur in eine Richtung. Und so weh das auch tut, bei Sturm ist man diesen Weg gegangen, mit Erfolg.

1. In Wahrheit gibt es keine "Fischl-Jünger", sondern nur Leute, die sehen können und es begriffen haben, wie unser Klub an die Wand im Mordstempo gefahren wurde - aber sicher nicht von Fischl.

 

2. Sturm ist nur deshalb wieder gekommen, da man rigoros den (die) Verursacher ausgeschaltet hat. Bei uns wollen aber eigenartigerweise Einige dies verhindern und die Trendumkehr verhindern. Auch bei uns gab es nach Roth solche Bestrebungen, nur durfte der Nachfolger von Roth, Harald Sükar dies nicht machen. Man glaubte damals an Wunder, die nie eintrafen sondern nur die Schulden weiter in die Höhe schnellen liessen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kimmi

ich glaube wirklich, manche wollen das nicht verstehen. Oder ist es einfach der Schock, dass es den GAK nicht mehr lange geben wird, der den Geist so verwirrt?

 

Wir alle warten und hoffen, dass die Altvorderen noch zahlen oder der Fink uns rettet (auch Fischl betont das mindestens gleich oft wie die Neugründung). Aber gerade die jetzige Stille (ok, es ist auch Advent) zeigt, wie schwach diese Hoffnung ist. Und auch wenn der Garli am Dienstag mit 1,5 Mio. wachelt, ist das bestenfalls ein kurzes Innehalten, Verzögern des Endes und nicht die Rettung. Trotzdem wollen wir sie alle und behindert die möglichen Retter keiner, sondern ermutigt man sie noch.

 

Aber falls man uns wieder mal nur das Blaue vom Himmel erzählt hat und wieder alles anders kommt (Schuldige werden sich finden: IMG, Wien, Bundesliga, Fischl, GAK-Fans selbst, ...), freue ich mich, dass es wenigstens einen Plan B gibt (Fremdwort für Sticher & Co "....ja..äh... ich gehe davon aus....äh....ja....dass wir die Lizenz bekommen...ja....), der auch nur ein Fünkchen Hoffnung ist und sehr schwierig, aber zumindestens noch ein Kämpfen für den GAK solange es geht! Darum habe ich unterschrieben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...