Zum Inhalt springen

Retten wir gemeinsam den GAK!!


Empfohlene Beiträge

@redpanther: Was wilst mir sagen?

 

1. Ja

 

2. Habe ich dass schon mehr als einmal als meinen größten Fehler beim GAK angesehen

 

3. Warst auch dabei?

 

4. Wie hast Du gestimmt: Dafür oder Enthaltung?

 

5. Wenn Du dabei warst, dann weißt, dass eine Erpressung abgelaufen ist - auch das zum X-ten Mal - "Entweder Entlastung von RR & Präsidium" oder keine 800.000 EUR Haftung durch die neuen Vorstandsmitglieder und sofort Insolvenz.

 

6. Wäre das - die sofortige Insolvenz, das Beste gewesen, wie wir jetzt wissen, damals haben es aber ALLE anders gesehen.

 

7. Was willst mir sagen bzw. vorwerfen? Dass auf der Basis einer Erpressung entlastet habe?

 

8. Warum glaubst Du, nach den Vorkommnissen, dass diese Partie den GAK wirklich retten will?

 

9. Ich bin aus dem Schaden klüger geworden und habe aus dem Fehler gelernt und Du?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 214
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Was willst mir sagen bzw. vorwerfen? Dass auf der Basis einer Erpressung entlastet habe?

 

da hamma schon oft drüber gredet, don. ich denke aber: wenn der staatsanwalt zu einer nur annähernd ähnlichen ansicht kommt wie harald fischl (und zu den zahlen, die er im herbst bei der aoGV präsentiert hat), dann ist diese abstimmung rechtsunwirksam - soviel zu deiner ehrenrettung. ja, mehr noch:

 

man wird das dann anderen vorwerfen, nämlich genau das was man dir grade vorwirft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An redpanther, rotot und Konsorten:

 

Wenn der Roth und alle anderen Vorstandsmitglieder für Ihre "Fehler" pecken, dann kann der jetzige GAK überleben.

 

Aber ich mein, seids Ihr so blauäugig, dass das jetzt klappen wird?

 

Sticher und Sükar sind eh zum Roth gepilgert, nur wollte er nix hören und sehen und handeln schon gar nicht.

 

Sticher und Messner mit dem "Rechtsanwalt" - "Ich weiß nicht, dass Lausanne nicht in Frankreich liegt" - Rath, haben noch unter Hilfe von Bluegi das ihrige zum Totalcrash beigetragen.

 

Warum sollten all die Herrschaften jetzt pecken, wo es wirklich teuer kommt und die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft bereits laufen?

 

Ich würde mir, an ihrer Stelle, das Geld für die Geldstrafe sparen, anstatt doppelt zu blechen.

 

So schauts leider aus!

 

An alle Rothjünger, Finkgäubiger und Traditionalisten!

 

Wie der Don schon geschrieben hat! Wenn der "Altvorstand" bereit wäre zu zahlen, hätten's das schon längst machen können/wollen.

 

Wer immer noch an Wunder glaubt, der hat meinen Segen aber nicht mein Mitleid, wenn nix draus wird!

 

Mein GAK ist gestorben - ich erweise mein letzte Ehre und weine ein wenig, weil man einen Toten in Ruhe lassen sollte und nicht auch noch "Leichenschänderei" betreiben soll und eine Wiederbelebung versprechen!

 

Ich für mich bin im Herzen Rot, warte aber ab, wie sich das Thema Neugründung entwickelt.

Meine Meinung ist hinlänglich bekannt. Eine gekaufte Lizenz ist Verein x eingefärbt in Rot und somit nicht "mein" GAK. Eine Neugründung in der 1. Klasse/LL ist für mich der einzige GAK dem ich treu bleiben werde!

 

Allerdings, und das habe ich auch in einem anderen Thread erwähnt, wirds da schwierig eine Infrastruktur aufzubauen (Spieler, Stadion, ...)

 

@Finanzminister:

Ich habe meine Mitgliedschaft vorerst gekündigt - per Mail. Leider noch keine Bestätigung erhalten, aber ich denke im Trubel kann man das verstehn.

Eine Mitgliedschaft im GAK neu mache ich eben von oben genannten Punkten abhängig... Sonst muss ich, um Rote Teufel zu sehen, halt nach Kaiserslautern auswandern...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wisst ihr was meine lieben Freunde !!!! Mir geht das ganze schon so was auf den Nerv dass ich sofort dafür bin eine Lizenz zu kaufen/erhalten, wie auch immer. Sofortiger Konkurs und auf ein Neues !!

So schwer es auch für alle sein mag aber das ist das einzig richtige was gemacht werden kann.

Der große Vorteil wäre der, dass ich diese ganzen verdammten Arschgesichter dann nie mehr sehen und hören muss. Bei einer Neugründung gehört ein Passus rein dass eben diese Herrschaften sich weder im Stadion noch im TZ blicken lassen dürfen. An erster Stelle dieser EGI-Krautkopf !!!

 

Tut zwar am Anfang weh und wir werden uns viel anhören müssen aber DAS geht vorbei. DAS was jetzt abgeht, geht aber NICHT vorbei. Im sommer haben wir das gleiche Theater wieder und wieder wird so ein Schleimkopf kommen und den GAK retten !!! Wieder für 5 Monate und dann wieder und wieder und wieder........

 

Wenn ich die Meinungen lese wie "ein neu gegründeter GAK mit anderer Lizenz ist nicht mehr mein GAK" , dann frag ich euch, ist DAS jetzt euer GAK der mit Geldern anderer Leute spekuliert hat? Der GAK der seine Mitglieder und Fans über Jahre hinweg belogen und betrogen hat ? DAS SOLL EUER und UNSER GAK sein !!????

 

Mein GAK soll das in Zukunft NICHT sein !! Da geh ich lieber mit einem,durch eine Transplantation etwas verunstalteten GAK-NEU ins Bett, als mit einer verwesenden, stinkenden und darauf herumgetrampelten Leiche.

Danach hab ich wenigstens die Gewissheit, dass das wieder ein ANSTÄNDIGER , von Fans geführter Verein werden kann. Die Gewissheit dass nicht belogen und betrogen wird. Die Gewissheit dass ich mich nicht schämen muss stolz den Schal eines .......... Vereins zu tragen.

 

Von mir aus, hauts mi jetzt nieder. Ich hab die Schnauze von GAK Alt voll !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An redpanther, rotot und Konsorten:

 

Wenn der Roth und alle anderen Vorstandsmitglieder für Ihre "Fehler" pecken, dann kann der jetzige GAK überleben.

 

Aber ich mein, seids Ihr so blauäugig, dass das jetzt klappen wird?

 

Sticher und Sükar sind eh zum Roth gepilgert, nur wollte er nix hören und sehen und handeln schon gar nicht.

 

Sticher und Messner mit dem "Rechtsanwalt" - "Ich weiß nicht, dass Lausanne nicht in Frankreich liegt" - Rath, haben noch unter Hilfe von Bluegi das ihrige zum Totalcrash beigetragen.

 

Warum sollten all die Herrschaften jetzt pecken, wo es wirklich teuer kommt und die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft bereits laufen?

 

Ich würde mir, an ihrer Stelle, das Geld für die Geldstrafe sparen, anstatt doppelt zu blechen.

 

So schauts leider aus!

 

An alle Rothjünger, Finkgäubiger und Traditionalisten!

 

Wie der Don schon geschrieben hat! Wenn der "Altvorstand" bereit wäre zu zahlen, hätten's das schon längst machen können/wollen.

 

Wer immer noch an Wunder glaubt, der hat meinen Segen aber nicht mein Mitleid, wenn nix draus wird!

 

Mein GAK ist gestorben - ich erweise mein letzte Ehre und weine ein wenig, weil man einen Toten in Ruhe lassen sollte und nicht auch noch "Leichenschänderei" betreiben soll und eine Wiederbelebung versprechen!

 

Ich für mich bin im Herzen Rot, warte aber ab, wie sich das Thema Neugründung entwickelt.

Meine Meinung ist hinlänglich bekannt. Eine gekaufte Lizenz ist Verein x eingefärbt in Rot und somit nicht "mein" GAK. Eine Neugründung in der 1. Klasse/LL ist für mich der einzige GAK dem ich treu bleiben werde!

 

Allerdings, und das habe ich auch in einem anderen Thread erwähnt, wirds da schwierig eine Infrastruktur aufzubauen (Spieler, Stadion, ...)

 

@Finanzminister:

Ich habe meine Mitgliedschaft vorerst gekündigt - per Mail. Leider noch keine Bestätigung erhalten, aber ich denke im Trubel kann man das verstehn.

Eine Mitgliedschaft im GAK neu mache ich eben von oben genannten Punkten abhängig... Sonst muss ich, um Rote Teufel zu sehen, halt nach Kaiserslautern auswandern...

 

@maxpic

 

Hut ab!

Wäre Rapid an eurer Stelle würde ich es genau so machen!

Armselige Lizenzenschacherei - so ein Verein ...ich wills gar ned schreiben...da wird mir schlecht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe deinen Standpunkt gak68, bin aber nicht deiner Meinung.

 

Ich sehe das ca so: Der GAK ist am Tiefpunkt, schlimmer gehts nicht mehr. Mir ist sch*** egal wer für die Rettung zahlt, hauptsache irgendwer und wenns Putin, Bush, Roth oder sonst einer ist. RR und Nachfolger haben unseren Verein zerstört und wenn sie es irgendwie schaffen, dass er weiterlebt, nimm ich sogar in Kauf, dass diese ... Menschen .. weitere 3 Jahre als als Vorstand im Amt sind, aber danach gibts wieder MEINEN GAK mit der Tradition und der Seele (und den Rechtsansprüchen :twisted: ) Kann andere Sichtweisen durchaus verstehen, aber meine ist halt so...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verstehe deinen Standpunkt gak68, bin aber nicht deiner Meinung.

 

Ich sehe das ca so: Der GAK ist am Tiefpunkt, schlimmer gehts nicht mehr. Mir ist sch*** egal wer für die Rettung zahlt, hauptsache irgendwer und wenns Putin, Bush, Roth oder sonst ein ............ RR und Nachfolger haben unseren Verein zerstört und wenn sie es irgendwie schaffen, dass er weiterlebt, nimm ich sogar in Kauf, dass diese ... Menschen .. weitere 3 Jahre als als Vorstand im Amt sind, aber danach gibts wieder MEINEN GAK mit der Tradition und der Seele (und den Rechtsansprüchen :twisted: ) Kann andere Sichtweisen durchaus verstehen, aber meine ist halt so...

 

Nix für ungut !!!! DIE WERDEN NICHT ZAHLEN !!! Und zwar nicht soviel, dass wir auch die nächsten 10 - 20 Jahre überleben. Die zahlen nur soviel, dass die Leich wieder a bissal über die kalte Erde blickt um selbst auf ihr Grab zu schauen. Wenn die zahlen würden, so wie es sich gehören würde, müsstens 10 Mille auf den Tisch hauen und ROTH und STST auf alles verzichten. dann ja !!! Aber so, NEIN !!!!

Sei bitte nicht so blauäugig dass man mit 1,3 Mille gesundet. Das ist in etwa das gleiche wenn man einem Einbeinigen ein Streichholz als Krücke mitgibt um auf den Speik zu wandern. UNMÖGLICH !!!!!

 

ROTH, STICHER, MESSNER, RATH, SÜKAR und FINK UND EEEEGGGGIIII!!! NEHMT EUCH EUER GELD UND STECKT ES EUCH DAHIN WO DIE SONNE NICHT SCHEINT!!!! LASST ENDLICH UNSEREN GAK IN FRIEDEN STERBEN !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gak68

 

Warum soll dich wer niederhau`n. Du denkst realistisch und rational. Viele andere hier sind Realitätsverweigerer und Träumer. Ich vermute jedoch, dass wir in der Mehrheit sind.

Wenn eine seriöse Sanierung des GAK alt gemacht wird sofort ( höchstwahrscheinlich leider ein Wunschtraum). Wenn nicht, siehe Posting gak68, aber sofort. ( nächste Woche )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gak68

Bin auch deiner Meinung.

 

Sollten unsere Altpräsidenten den ZA bezahlen und in eine sichere Zukunft führen werde ich eine Träne der Freude verlieren, aber glauben du ich nicht daran.

Wenn sie ihn retten wollten, hätten sie es schon getan und sie würden uns Fans nicht so bluten lassen.

 

Sollten wir liquidiert werden gibt es nur einen Neustart und denn so hoch wie möglich.

Zusperren, die Verursacher gerade stehen lassen, Neustart mit einer Lizenz woher auch immer.

 

Es nervt diese Ungewissheit, diese Täglichen Abschätzungen und Prognosen und eine Hiobsbotschaft folgt der nächsten, ich will wieder positiv denken können, mich auf das nächste Spiel freuen können und nicht hoffen müssen gibt es noch ein Spiel am darauffolgendem Wochenende.

 

Und was ich nicht verstehe, ist die Tatsache das unsere alt Präsidenten die Haupt Forderer sind, die das Verursacht haben. Wobei man es Stefan Sticher hoch anrechnen muss, dass er der einzige von den alt Präsidenten bereits darauf verzichtet hat. Jetzt werden sicher wieder viele schreiben, er war ja auch Verursacher und es steht im zu, aber leider ist es unter den anderen nicht so selbstverständlich.

 

Lieber Hr. Roth, lieber Hr. Messner.

 

Verzichtet auf das Geld, dass ihr irgendwo für irgendwas unter Eurer Führung ausgegeben habt, es wurde ja von Euch zu Eurer zeit verbraucht und nicht von denen die jetzt den GAK retten wollen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SÜKAR NEHMT EUCH EUER GELD UND STECKT ES EUCH DAHIN WO DIE SONNE NICHT SCHEINT!!!!

 

Von dem brauchst keine Angst ham, dass der viel Geld hinlegen wird bzw. damit dem GAK schaden will. Der Harry is schon froh, wenn er "zu Hause" im warmen Zimmerl schlafen darf. Wenn alle anderen auf die Butterseite gfallen sind - der Sükar eben ned.

 

Keine Ahnung wie frei der Staatsanwalt arbeiten darf ... aber sollts wirklich soweit kommen, dass die Bojangles-Gang wieder mal vorm Richter steht, dann weiß ich wer diesmal den Bösen spielen darf.

 

@bernardi

Warum soll dich wer niederhau'n?

 

Du kennst scheinbar die schnitte nicht, mit der der "saubartl" verheiratet is ... der Glückspilz .... :lol:

 

@St. Hanappi ...

 

ach und wenn man einen Präsidenten hat, der sich als Politiker öffentlich hinstellt die EADS Verträge verteufelt und auf der anderen Seite den A.... für Sponsoring weit aufmacht ... und damit die Braut für die Bundeligalizenzvergabe schmückt ... oder eben mit der Wien Energie, wo die Politik mal wieder gmacht hat was man will, damit besagert Versorger am Trikot steht. Hat das was mit Wiener Traditions-Fußball zu tun?

 

Trainingszentrum, Kunstrasenplätze, Büros .... is mir alles wurscht

Nehmts mir den sch*** Meistertitel weg.

Von mir auch den Sieg gegen Lpool.

 

Aber hier auch gehts darum das zarte Pflänzchen an Jugenarbeit, dass mit harter Müh und vielen Kraftanstrengungen groß gezogen wurde, droht nun dem Gärtner Herrn Bock ausgeliefert zu werden.

Meine Herren genau da in der Jugendarbeit, genau da entsteht Tradition auf die ma stolz sein kann. Da wird so mancher roter Rohdiamant fein geschliffen. Da kommt dann genau die Elite her, die dich ned hängen lässt, wenn das Schiff mal schlagseite erleidet, weil sie mehr dafür empfindet als nur die Genugtuung wenn der Gehaltsscheck rechtzeitig eintrifft.

Genau dieses Pflänzen hat eben erst die ersten Früchte abgeworfen, die uns so verdammt stolz macht Rote zu sein (weil Fußball dabei sogar zweitrangig wird).

 

Auch wenns wirtschaftlich sicherlich mehr sinn macht diese Jugendarbeit zusammen zu legen, es macht aber aus Vereinspolitischer Sicht keinen Sinn.

In oder aufgrund der Zusammenarbeit mit unseren Trainern in der Aka saugen die Kleinen das auf, das als kalter Atem in der Kampfmannschaft wieder aus ihren Lungen kommt ... genau dieses GAK auf das die Jungs im Sektor so stehn.

 

Als Roter oder als Schwarzer kommst auf die Welt ... das is einfach keine Erlernbare Einstellung ... sonst wär ich ein schwarzer wenn es darum ging.

 

Einer - noch so neutralen - Instantz diese Ausbildung zu überlassen ist der Selbstmord für die Zukunft. Denn diese Instanz wird "neutrale" Spieler erzeugen, aber eben keine Roten Integrationsfiguren.

 

Und je schlimmer dass es wird, desto mehr an solchen Integrationsfiguren wirst Du brauchen um die Fans zu binden. (ich könnt jetzt fast speim) aber allein das Gehabe meiner Schwarzen Freunde, wie sie geprahlt haben, als die jungen (von den anderen) großteils alle ihre Treue bekundet haben. Das alles kommt ned daher, dass die Fußballspieler sind, sondern schwarze Fußballspieler ....

 

Will ich meine eigene Eilte, dann muß ich auch meine eigenen Rahmenbedingungen dafür diktieren können/dürfen.

 

Und genau um das gilt es zu Retten ... koste es was es wolle. So wie eine Büffelherde ihre Jungen retten, auch wenn es das eigene Leben kostet.

 

Nimmt man uns die eigene Jugend, isses aus - für Jahre ... denn es werden uns die integrationsfiguren, die wir jetzt haben abhanden kommen. Unausweichlich ... dafür, dass keine Nachkommen, dafür sorgen wir aus klammern an stupiden und schwammigen Jahreszahlen (1902 vs 1977 .... ) selbst ...

 

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die Meinungen lese wie "ein neu gegründeter GAK mit anderer Lizenz ist nicht mehr mein GAK" , dann frag ich euch, ist DAS jetzt euer GAK der mit Geldern anderer Leute spekuliert hat? Der GAK der seine Mitglieder und Fans über Jahre hinweg belogen und betrogen hat ? DAS SOLL EUER und UNSER GAK sein !!????

 

Die Passage ist ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen!

Mein GAK, wie ich ihn mir definiere ist nunmal - ich nenn es so - GAK alt!

 

Ein Lizenzkauf ist wie ich geschrieben habe ein Kauf eines Vereins der aber nicht die Tradition des GAK sonder die des gekauften Vereins hab der eben in roten Farben spielt

 

Ich bin durchwegs nicht auf Seite der Traditionalisten, denn wie ich geschrieben habe ist der GAK - für mich - tot (Sterbedatum siehe Sig)

 

Ein Neugründung ist das einzig Sinnvolle - die Umsetzung eine andere.

Mein GAK hat mich nie betrogen, es waren die Leute, die in Machtposition entgegen den Interessen des GAKs gehandelt haben!

 

Sorry, aber ein GAK Neu mit Lizenz ist wie ein Gendarm, der jetzt ein Polizist ist. Klar machen sie das gleiche, aber die Identität ist futsch

 

@Finanzminister:

1000000000% Signed

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, aber ein GAK Neu mit Lizenz ist wie ein Gendarm, der jetzt ein Polizist ist. Klar machen sie das gleiche, aber die Identität ist futsch

 

Die Identität wie vorher zum BfI zu gehören ? die Identiät von den gleichen Kriminellen und sonstigen gehasst und verspottet zu werden ?

Alles Blödsinn. Da gibts ein paar Hardliner die am liebsten noch mit Säbel und Spitzhelm durch die Gegend reiten würden. Aber 95 % sind jetzt genauso zufrieden wie vorher. Glaubs mir, ist so.

Es ist das beste was passieren hat können. genauso ist es bei uns. Am Anfang wird geheult und gejault werden. Dann wird man leichte Vorteile im Gegensatz zu vorher erkennen können. Und zum Schluss sind alle wieder vereint, weil sich dann doch noch die Vernunft und der Bezug zur Realität durchgesetzt hat. Ein paar werden immer gegen den Strom schwimmen. So wie ich jetzt gegen den Strom schwimme weil ich endlich aus dem Sumpf wieder in klareres Gewässer kommen will.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns noch eine Möglichkeit gibt den GAK zu retten, dann sollte diese auch wahr genommen werden. Gleich zu sagen das kann nix werden halt ich für etwas zu früh. Aber manchen scheint mehr an einer Neugründung zu liegen als an dem wirklichen GAK. Gut das muss eh jeder für sich entscheiden.

 

Ich versteh aber noch immer nicht warum die die so auf einer Neugründung mit gekaufter Lizens bestehen, sich nicht einfach einen anderen Verein suchen. Warum wird man da nicht gleich Kärnten, DSV oder Sturm Fan? Was ist dann das besondere an diesem künstlichen Vereinskonstukt?

 

Gehts um die Jungendarbeit? Da kann man dann eh Fan von nahezu jedem Bundesliga Verein werden, denn da gibts auch viele mit einer guten Jugendarbeit. Gehts darum wieder in der höchsten Österreichischen Spielklasse zu spielen? Auch das kann man leichter haben.

 

Wenns wirklich nicht anders geht wird eh kein Weg an einer Neugründung vorbeiführen. Aber dann sollte man es richtig angehen. Warum versucht man nicht gemeinsam mit dem STFV eine Lösung zu finden die für alle tragbar ist? Wenns am Anfang der Saison die Kooperationsbereitschaft gab, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese jetzt völlig verloren gegangen ist. Aber man müsste halt schon das Gespräch suchen. Immerhin würden auch die Landesligaklubs von einem GAK profitieren, denn wie man in der Regionalliga sieht, sind die Klubs nicht grade froh dass sie die Einnahmen aus den Spielen jetzt vermutlich nicht haben werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Spitzhelm taugt ma aber :wink:

 

Ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken der Lizenzschacherei anfreunden. Der GAK ist tot, es besteht zwar noch eine theoretische Chance, aber ich glaub das muss ich nicht weiter erläutern. Warum sollte jetzt auch noch anderen Fußballbegeisterten der Verein genommen werden? Nur damit ein RW Graz in der RZ oder in der BuLi spielen kann?

 

Ich kann zwar verstehen, warum man so etwas will. Aber es ist einfach nicht meins.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK braucht deshalb nach vorsichtigen Schätzungen allein bis zum Sommer insgesamt einen Betrag von mehr als 2,5 Millionen, die Sicherheit, dass eventuelle Rückforderungen von den Verursachern reguliert werden und dass für alle verursachten Altlasten (so auch die Belastung des Trainingszentrums in Höhe von fast 2,5 Mio) die verursachenden ehemaligen Vorstandsmitglieder aufkommen werden. Ob das alles gelingt, bleibt abzuwarten, jetzt bereits von einer Rettung zu sprechen ist auf alle Fälle deutlich zu früh, auch wenn unsere Fans sich nichts sehnlicher wünschen. Hier handelt es sich um eine nüchterne Betrachtung der Situation des GAK, um ein Sittenbild der vergangenen Jahre, das bis heute aufrechterhalten wird (siehe Budgetplanung 2007/2008), schlichtweg um Realitätsverweigerung. Trotzdem: es besteht eine kleine Chance auf ein Überleben! Wenn wir endlich den Tatsachen ins Auge sehen und keine romantischen Träumereien zum Mittelpunkt unserer Diskussionen machen. Eine Million könnte einem neuen Verein eine Starthilfe sein, mit dem man wirklich Perspektiven hätte, wenn… ja wenn…

 

 

 

und der neue gak hat keine kosten oder was? die leute die für eine neugründung sind sollen nicht immer das blaue vom himmel daherreden denn auch dieser klub hat so hohe kosten wie unser klub. oder verzichtet man in zukunft auf den nachwuchs und aufs tz!? :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und der neue gak hat keine kosten oder was? die leute die für eine neugründung sind sollen nicht immer das blaue vom himmel daherreden denn auch dieser klub hat so hohe kosten wie unser klub. oder verzichtet man in zukunft auf den nachwuchs und aufs tz!? :roll:

Schwimmschulkai - besser zuhören oder lesen wäre schon angebracht, denn das Blaue vom Himmel hat niemand daher geredet. Fischl ist bereit, bei einer Neugründung sofort Geld zu investieren, es wären auch Sponsoren bei einer bestehenden Rechtssicherheit bereit.

 

Die Entwcklung des TZ ist eher schwer einzuschätzen, aber auch dieses sollte samt Jugend gehalten werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht weil er den GAK 10 Jahre lang gewissenhaft und gut geführt hat udn damals aus der Zweiten Div in die Bundesliga gebracht hat, um dann vom Svetits unter Beihilfe des sauberen Rudi gelinkt zu werden.

 

Vergleiche 10 Jahre Fischl mit 2. Div Meister, Aufstieg und Schuldenfreiheit

 

und danach 10 Jahre mit Bundesligameister und 17 Mio miese.

 

Wem glaubst du? Du Boanergeist du.

mig - dabei seit 1974

 

Und nochmals sage ich, dass ich HF kritisch gegenüberstehe, aber nicht da wo die einfachen Gemüter vermuten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@St. Hanappi ...

 

ach und wenn man einen Präsidenten hat, der sich als Politiker öffentlich hinstellt die EADS Verträge verteufelt und auf der anderen Seite den A.... für Sponsoring weit aufmacht ... und damit die Braut für die Bundeligalizenzvergabe schmückt ... oder eben mit der Wien Energie, wo die Politik mal wieder gmacht hat was man will, damit besagert Versorger am Trikot steht. Hat das was mit Wiener Traditions-Fußball zu tun?

 

 

 

 

lg

 

Und das alles vergleichst du mit dem was der Fischl vorhat??????

Ein Retortenclub mehr den die Welt nicht braucht!!!!

Kann mich noch gut an die Statements hier im Forum bez. Red Null Salzburg & Co. erinnern, aber wenn der Arsch auf Grundeis geht, vergisst man halt alles!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja in seinen eigenen klub würde fischl geld stecken warum nicht in unseren klub? natürlich nur wenn der fink wirklich geld auftreibt

Ich würde mir an Deiner Stelle es besser überlegen, wie man mit Fehlmeldungen gespickte Postings verfassen kann. Klar hat Fischl dem jetzigen Klub schon Geld gegeben. Aber es wäre ein Faß ohne Boden, würde er noch weiter in diesen Verein hineinstecken, damit sich die Verursacher dieses fatalen Fiaskos in die Hände reiben können und nur zuschauen brauchen, wie ein Unschuldiger den Verein am Leben erhält, indem er fremde Schulden bezahlt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube niemanden aber auch nicht dem fischl!

sein ziel war es immer einen neuen klub zu gründen! sorry aber so einen klub kann man dann nicht unterstützen!

 

er ist gekommen um uns zu helfen naja wirklich viel hat er jetzt auch nicht gemacht oder?

ganz im gegenteil er will den klub sterben lassen! und das beste dabei ist, dass er leute die gegen eine neugrundung waren auf seine seite gebracht hat!

 

ich sags noch mals gak neu = red bull für arme!

warum? auch dort musste ein klub sterben um es einem selbstdarsteller zu ermöglichen einen klub zu gründen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...