Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

habs gerade im radio vernommen:

 

wens interessiert...hofrat kürschner ist heute ab 13 uhr im soundportal (in graz auf 97,9 fm) zum interview geladen!

 

Heute im Soundportal:

 

Danach hat sich die Mailbox GAK-Präsident Anton Kürschner als Gast geladen. Anlass: der Start der Rotjacken in die Frühjahrssaison am kommenden Wochenende.

 

die haben übrigens auch einen livestream :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habs gerade im radio vernommen:

 

wens interessiert...hofrat kürschner ist heute ab 13 uhr im soundportal (in graz auf 97,9 fm) zum interview geladen!

Nicht alle konnten das Interview hören. HR Kürschner antwortete auf die ihm gestellten Fragen souverän und auch recht gut.

Themen:

ÖFB: Kürschner wäre da der deutsche Weg lieber, wo ein bezahlter Profi die Verantwortung trägt. Bei uns wird der österr. Weg halt eingeschlagen.

Constantini: Könnte ein guter Motivator sein, wird aber auch eine finanzielle Rolle spielen. Alle werden sich im österr. Fussball an die finanziellen Gegebenheiten in Zukunft halten müssen.

Falsche Schiedsrichter-Entscheidungen: Sollten zwar nicht passieren, doch die Fehler gleichen sich im Laufe der Zeit aus. Er zitierte Happel und sagte, dass er froh ist, dass es Schieris gibt, die in Windeseile entscheiden müssen. Kappl erwähnte er bei der Gelegenheit auch.

Wolfgang Kohlfürst: Nach den letzten Turbulenzen (2mal Ausgleich) war es notwendig, einen professionellen Mann zu installieren.

Ticketingumstellung in der UPC-Arena: Kürschner begrüsst diese Entwicklung sehr, da man in Zukunft auch selbst die Karten übers Internet kaufen kann, die Warteschlangen bei den Kassen (ist bei uns zur Zeit so nicht der Fall) somit minimiert werden können.

Neuverpflichtungen: Toth, Rauter und Spirk sind notwendige Verstärkungen die geholt werden konnten um so auch denn sportlichen Aufstieg leichter zu machen.

GV: Eine a.o. GV wird gegen Ende April stattfinden.

 

Dies ist ein Kurz-Exkurs von mir. Sollte ich etwas vergessen haben, bitte um Vervollständigung.

 

Nachtrag: Pötschers Arbeit und sein Team wurden auch gelobt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen auf der Homepage von MEMATV! Hier können sie sich über einen der größten regionalen Fernsehsender der Steiermark informieren. Weiters werden ab sofort die Heimspiele der Frühjahrssaison des GAK wieder aufgezeichnet und ausgestrahlt. Viel Spaß!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Willkommen auf der Homepage von MEMATV! Hier können sie sich über einen der größten regionalen Fernsehsender der Steiermark informieren. Weiters werden ab sofort die Heimspiele der Frühjahrssaison des GAK wieder aufgezeichnet und ausgestrahlt. Viel Spaß!!!

 

DAS nenn ich eine tolle Neuigkeit ! 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/1844201/index.do

 

Budget. Der Traditionsklub, derzeit Vierter, will unbedingt zurück in die Bundesliga. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht", ist Klub-Manager Wolfgang Kohlfürst auch für das Lizenzverfahren optimistisch. Details will er nicht verraten. Es gilt allerdings als sicher, dass die Athletiker mit einem 1,8 Millionen-Euro-Budget die Rückkehr in den Profifußball angehen würden. Und von einem - seit dem Finanzdebakel 2007 - gespannten Verhältnis zwischen den Grazern und der Bundesliga betrifft will man auf beiden Seiten nichts wissen.

 

tolle nachrichten oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/1844201/index.do

 

Budget. Der Traditionsklub, derzeit Vierter, will unbedingt zurück in die Bundesliga. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht", ist Klub-Manager Wolfgang Kohlfürst auch für das Lizenzverfahren optimistisch. Details will er nicht verraten. Es gilt allerdings als sicher, dass die Athletiker mit einem 1,8 Millionen-Euro-Budget die Rückkehr in den Profifußball angehen würden. Und von einem - seit dem Finanzdebakel 2007 - gespannten Verhältnis zwischen den Grazern und der Bundesliga betrifft will man auf beiden Seiten nichts wissen.

 

tolle nachrichten oder?

 

Auch wenn´s ER sagt. Bei so was bekomm ich noch immer Magenkrämpfe der ganz besonderen Art.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Untersuchungshaft. Kartnig befand sich 2007 zwei Monate in Untersuchungshaft, wurde aber nach Hinterlegung einer Kaution wieder aus der Haft entlassen. Das Gutachten in Sachen GAK wird noch länger auf sich warten lassen.

quelle: kleine zeitung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Text in anderer Länge:

 

Das Gutachten des Gerichtssachverständigen Fritz Kleiner in der Causa Kartnig ist da, und es umfasst 680 Seiten. Für Ende April, Anfang Mai ist die Befragung von Ex-Sturm-Präsident Hannes Kartnig und den übrigen Beschuldigten anberaumt, noch vor dem Sommer könnte die Anklageschrift fertiggestellt werden. Wegen der Einspruchsfristen für alle Beteiligten liegt der Prozessbeginn aber noch in weiter Ferne.

Vorwürfe der Steuerhinterziehung. Die Ermittlungen gegen die ehemaligen Manager des SK Sturm laufen schon seit fast zwei Jahren. Dabei werden die Vorwürfe der Steuerhinterziehung, der Untreue und des Betruges untersucht.

 

Untersuchungshaft. Kartnig befand sich 2007 zwei Monate in Untersuchungshaft, wurde aber nach Hinterlegung einer Kaution wieder aus der Haft entlassen. Das Gutachten in Sachen GAK wird noch länger auf sich warten lassen.

Quelle: Kl. Ztg. Online

 

PS: Die haben schon wieder verloren, die Blackies. Auf einem Acker! Es wurde Fußball gespielt …

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfinde eine spontane, heftige Sympathieaufwallung für Andi Schranz. In der Kleinen heute meint er, dass für ihn als GAKler halt ein Sieg gegen Sturm schon das schönste ist. ;-) Dem kann man keinen Opportunismus vorwerfen.

 

Bei der Suche nach dem Beitrag bin ich im Forum der Kleinen auf einen wunderbaren Beitrag gestossen, der für mich den Begriff "Geschichtsverdängung" neu definiert und den ich euch nicht vorenthalten möchte:

 

Geom38 am 19.03.2009, 10:38

Hausgemachte Probleme.....

 

Das Problem an der Sache ist, daß die Stärke der Mannschaft das System bzw. das Kollektiv war. Das hat bei Einzelnen zur Selbstüberschätzung geführt wie überhaupt Lob von einigen offensichtlich nicht positiv umgesetzt werden kann sondern eher das Gegenteil zu bewirken scheint. NIcht umsonst sieht man den Trainer in letzter Zeit immer öfter wild gestikulierend an der Seitenlinie stehen und das sicher nicht weil ihm seine Spieler so viel Freude bereiten. Daß mit diesem Kader einer Krise nur schwer entgegenzusteuern sein wird musste aber bereits vor Saisonbeginn klar sein, einfach weil es hinten wie vor allem vorne einfach an Alternativen fehlt. Und dann lässt man auch noch den wichtigsten Assistgeber vom Herbst gehen ohne adäquaten Ersatz zu holen. Bleibt nur zu hoffen daß für nächste Saison endlich dieser wahnwitzige Sparkurs verlassen wird der einem Traditionsklub wie Sturm einfach unwürdig ist, vor allem im Jubiläumsjahr. Diese Saison scheint jedenfalls gelaufen......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin gespannt, wie lang es dauert bis bei uns ähnliche Worte fallen... :oops:

Wird net lange dauern, wenn wir nicht bald den Juno zurückholen ;-)

 

Der hat schon bei Austria Wien unterschrieben !!!

 

Ernsthaft oder Schmäh?

 

Ernsthaft

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...