Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

und das schreibt die egi page !!!

 

Das Finale!"

Es gab heute eine große und intensive Verhandlungsrunde der Klubleitung, der Fraktionsvorsitzenden von ÖVP und den Grünen, dem Anwalt der Stadt Graz, der Vertretung der Banken sowie der Investoren und weiteren Vertretern der Politik. Die entgültige Entscheidung fällt in den weiteren Gesprächen, die bis spät in die Nacht geführt werden.

 

Die absolut letzte Deadline ist heute um 24:00 Uhr. Das Ergebnis wird morgen Vormittag nach einem Termin beim Konkursrichter bekannt gegeben!

 

So, was ist jetzt mit der 1000. Deadline, hat schon wer Infos? Immerhin dauert der Vormittag ja nur mehr 2 Stunden.

Ich tippe auf Terminverschiebung ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

und das schreibt die egi page !!!

 

Das Finale!"

Es gab heute eine große und intensive Verhandlungsrunde der Klubleitung, der Fraktionsvorsitzenden von ÖVP und den Grünen, dem Anwalt der Stadt Graz, der Vertretung der Banken sowie der Investoren und weiteren Vertretern der Politik. Die entgültige Entscheidung fällt in den weiteren Gesprächen, die bis spät in die Nacht geführt werden.

 

Die absolut letzte Deadline ist heute um 24:00 Uhr. Das Ergebnis wird morgen Vormittag nach einem Termin beim Konkursrichter bekannt gegeben!

 

So, was ist jetzt mit der 1000. Deadline, hat schon wer Infos? Immerhin dauert der Vormittag ja nur mehr 2 Stunden.

Ich tippe auf Terminverschiebung ;-)

 

also auf terminverschiebung würde ich keinen einzigen cent mehr setzen, dafür sit die quote nur mehr 1,01 so sicher wie das wieder is.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lange genug wurde die Leidensfähigkeit der roten Anhängerschaft auf die Probe gestellt, heute muss die unumstößliche Entscheidung fallen, die nur heißen kann „endgültiges Ende“ oder „schuldenfrei mit Volldampf Richtung Aufstieg“.

 

Voraussagen sind bekanntlich schwierig, von Seiten der Klubleitung als auch von Vertretern der Investorengruppe wurde alles unternommen um auch die letzten Hürden bei der Rettung des ältesten Grazer Klubs aus dem Wege zu räumen.

 

Ein Koalitionsausschuss ist für heute 15:00 avisiert, sobald sich hier die Türen öffnen, wird es wohl die von allen ersehnte endgültige Entscheidung geben.

 

GAK.at wird selbstverständlich heute laufend berichten.

 

(Quelle offizielle HP)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK ist wahrscheinlich weltweit der einzige Verein, der in einer Saison mehr Deadlines hinter sich gebracht hat als Meisterschaftsspiele...
Naja - unsere Vereinsführung kennt trotz der vielen Auslandsaufenthalte den Begriff Deadline nicht.

 

Meines Wissens gibt es nur eine Deadline.

 

Man kann sich irren.

 

Mayday.

In Anlehnung an "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" heißt's bei uns halt "nach der deadline ist vor der deadline" ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die absolut letzte Deadline ist heute um 24:00 Uhr. Das Ergebnis wird morgen Vormittag nach einem Termin beim Konkursrichter bekannt gegeben!
Ein Koalitionsausschuss ist für heute 15:00 avisiert, sobald sich hier die Türen öffnen, wird es wohl die von allen ersehnte endgültige Entscheidung geben.

 

Ja, alles ist relativ, sogar absolut. Ist das jetzt dann die "absoluteste" Deadline oder kommt noch eine "absolutere"? Wie man hört gibt es ja noch einen weiteren Termin...das ist aber dann schon der endgültig-definitive-absolut-finite Endtermin, nach dem es maximal noch einen weiteren geben kann? :lol:

 

Oder sehen wir das zu eng?

 

Siehe Wikipedia:

Deadline bezeichnet:

- eine stillgelegte Hochspannungsleitung (Hochspannungstechnik)

- einen Kinofilm mit Christopher Walken aus dem Jahr 1987 (Film)

- eine Fernsehserie auf SAT.1 aus dem Jahr 2007 – Jede Sekunde zählt

- eine deutsche Zeitschrift (Filmzeitschrift)

- eine englische Band (Band)

- eine Computerspiels der Firma Infocom (Computerspiel)

- einen festgelegten Termin, bis zu dem etwas erledigt werden soll (Stichtag, Frist, Fristablauf)

 

Der letzte Punkt kann es wohl nicht sein, ich tippe auf die stillgelegte Hochspannungsleitung.

 

Highnoon: Entscheidung heute Nachmittag

High Noon (nicht Highnoon!!!)? Mit Ralf Schilcher als Gary Cooper und Wolfgang Egi als Grace Kelly? :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll schon passieren?

 

Deadline hin oder her, die Fans sollten die Situation im Moment cool sehen. Ich bin sicher, dass die Politik im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch einer Veränderung des Rückzahlungsmodus zustimmt, ob 4 oder 5 Jahre ist im Moment ziemlich egal! Eine Haftung für die Million Schulden darf nur nicht dem Verein auferlegt werden, sonst starten wir wieder einmal mit Schulden.

Wenn die Investoren die Haftung für die Mille übernehmen, die auf dem TZ lastet, dann sollte die Sache gegessen sein. Wie ich es immer gesagt habe - "die werden zahlen!" - und das wird wahrscheinlich morgen in einer Jubel-PK verkündet werden. Sei es wie es sei: jetzt sind die Mitglieder gefragt: eine strenge Trennung zwischen dem GAK und den Investoren ist sofort anzustreben, die Mitglieder sind nun am Wort.

 

Das Selbstbestimmungsrecht muß über eine GV sofort wieder zum GAK und seine Mitglieder zurück, dann liegt es wieder am GAK selbst, seine Zukunft zu gestalten. Wenn es den Mitgliedern bei einer GV nicht gelingt, diese uneingeschränkte Selbstbestimmung zurückzugewinnen, dann wird das Leiden unseres geliebten Clubs nur verlängert! Noch nie in der Geschichte war eine Entscheidung bei einer GV durch die Mitglieder so bedeutungsvoll wie bei der nächsten!!!!

 

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
High Noon (nicht Highnoon!!!)? Mit Ralf Schilcher als Gary Cooper und Wolfgang Egi als Grace Kelly? :lol:

 

Nein! Unsere beiden Helden spielen wohl eher in diesem Film mit:

http://www.imdb.com/title/tt0037138/

 

 

stan und olli werden sich im grab umdrehen wenn du die mit den beiden flaschen vergleichst. Dick und Doof ist Kult und hat mir unzählige schöne Stunden beschert. Was ich von Egi und Schilcher nicht behaupten kann.

 

@redfox : danke für die aufmunternden worte. mir geht der a... schon wieder auf grundeis.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was soll schon passieren?

 

Deadline hin oder her, die Fans sollten die Situation im Moment cool sehen. Ich bin sicher, dass die Politik im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch einer Veränderung des Rückzahlungsmodus zustimmt, ob 4 oder 5 Jahre ist im Moment ziemlich egal! Eine Haftung für die Million Schulden darf nur nicht dem Verein auferlegt werden, sonst starten wir wieder einmal mit Schulden.

Wenn die Investoren die Haftung für die Mille übernehmen, die auf dem TZ lastet, dann sollte die Sache gegessen sein. Wie ich es immer gesagt habe - "die werden zahlen!" - und das wird wahrscheinlich morgen in einer Jubel-PK verkündet werden. Sei es wie es sei: jetzt sind die Mitglieder gefragt: eine strenge Trennung zwischen dem GAK und den Investoren ist sofort anzustreben, die Mitglieder sind nun am Wort.

 

Das Selbstbestimmungsrecht muß über eine GV sofort wieder zum GAK und seine Mitglieder zurück, dann liegt es wieder am GAK selbst, seine Zukunft zu gestalten. Wenn es den Mitgliedern bei einer GV nicht gelingt, diese uneingeschränkte Selbstbestimmung zurückzugewinnen, dann wird das Leiden unseres geliebten Clubs nur verlängert! Noch nie in der Geschichte war eine Entscheidung bei einer GV durch die Mitglieder so bedeutungsvoll wie bei der nächsten!!!!

 

redfox

 

Ganau aus diesem Grund bin ich noch immer Mitglied des Gak obwohl mir Egi und Konsorten total gegen den Strich gehen und ich denen keinen einzigen Cent spendieren möchte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was soll schon passieren?

 

Deadline hin oder her, die Fans sollten die Situation im Moment cool sehen. Ich bin sicher, dass die Politik im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch einer Veränderung des Rückzahlungsmodus zustimmt, ob 4 oder 5 Jahre ist im Moment ziemlich egal! Eine Haftung für die Million Schulden darf nur nicht dem Verein auferlegt werden, sonst starten wir wieder einmal mit Schulden.

Wenn die Investoren die Haftung für die Mille übernehmen, die auf dem TZ lastet, dann sollte die Sache gegessen sein. Wie ich es immer gesagt habe - "die werden zahlen!" - und das wird wahrscheinlich morgen in einer Jubel-PK verkündet werden. Sei es wie es sei: jetzt sind die Mitglieder gefragt: eine strenge Trennung zwischen dem GAK und den Investoren ist sofort anzustreben, die Mitglieder sind nun am Wort.

 

Das Selbstbestimmungsrecht muß über eine GV sofort wieder zum GAK und seine Mitglieder zurück, dann liegt es wieder am GAK selbst, seine Zukunft zu gestalten. Wenn es den Mitgliedern bei einer GV nicht gelingt, diese uneingeschränkte Selbstbestimmung zurückzugewinnen, dann wird das Leiden unseres geliebten Clubs nur verlängert! Noch nie in der Geschichte war eine Entscheidung bei einer GV durch die Mitglieder so bedeutungsvoll wie bei der nächsten!!!!

 

redfox

 

dein wort in gottes ohr!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

presseerklärung der ÖVP soeben bei mir eingelangt:

 

"ÖVP übernimmt die Verantwortung und unterschreibt die Dringlichkeitsverfügung

 

Stadtrat Gerhard Rüsch unterschreibt in Absprache mit Bürgermeister Siegfried Nagl morgen Vormittag die Dringlichkeitsverfügung und rettet mit seiner Unterschrift den GAK mit seiner erfolgreichen Nachwuchsarbeit im Interesse der Grazer Fußballjugend.

 

Vorraussetzung für diese Vorgehensweise ist die bedingungslose Einhaltung der Auflagen durch die Investoren und Banken von Dienstagabend sowie des ansonsten vollinhaltlich gültigen Gemeinderatsbeschlusses."

 

Die Grünen stimmen nicht mit, die Schwarzen entscheiden das alleine. Was Egi und Schilcher derweil bei der PK machen, ist mir schleierhaft...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
17:10 Der Bürgermeister meldet sich bei Wolfgang Egi telefonisch aus dem Urlaub. Egi verkündet mit Tränen in den Augen die Aussagen von Bürgermeister Nagl: Die ÖVP übernimmt die Verantwortung und wird im Alleingang den GAK retten, der Bürgermeister wird die Verfügung unterschreiben und wird eine Mehrheit im Gemeinderat finden.

 

Freudentränen waren das aber bestimmt keine...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...