Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/1395228/index.do

 

So einen schlecht recherchierten Artikel habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Gespickt mit Worthülsen und Plattitüden sollte der Artikel nur bei Vera Russwurm Anerkennung finden.

Unglaublich

 

Dass aus Harry Glashüttner ein "Claas Hüttner" wurde, ist schon eine Meisterleistung journalistischen Schwachsinns.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/1395228/index.do

 

So einen schlecht recherchierten Artikel habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Gespickt mit Worthülsen und Plattitüden sollte der Artikel nur bei Vera Russwurm Anerkennung finden.

Unglaublich

 

Dass aus Harry Glashüttner ein "Claas Hüttner" wurde, ist schon eine Meisterleistung journalistischen Schwachsinns.

 

Also ich habe heute über den neuen Niederländer beim GAK, einen gewissen "Claas Hüttner" sehr gelacht. Vielleicht sollte man die Journalisten der Kleze mit Grundregeln der Recherche vertraut machen, das Niveau dort ist ja mittlerweile völlig unter dem Hund...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...runter vom Gas...

 

Ich denke, dass es legitim ist, alle Möglichkeiten, den GAK zu retten, zu nutzen. Gottseidank gibt es Eltern, die noch immer hundertprozentig hinter dem GAK stehen. Ich kenne alle genannten Personen selbstverständlich persönlich (mit Ausnahme von Claas Hüttner, dafür aber den Harry Glashüttner) und weiß, dass sie alles für den Fortbestand der Roten tun würden. Ausserdem tut es recht gut, wenn einmal nicht irgendwelche dubiosen Leute im Hintergrund (fehl-) interpretiert werden sondern ein klares Bekenntnis zum GAK formuliert wird.

Ich sehe in beiden Artikeln eine Trendumkehr in der Berichterstattung der KleZe, wobei über die journalistische Qualität natürlich diskutiert werden darf.

 

Grundsätzlich ist aber zu bemerken, dass nicht jeder ein Feind des GAK ist, der nicht im Sinne der Fans des Vereins schreibt. Die wahren Feinde des GAK sind ganz wo anders: nämlich teilweise in den eigenen Reihen und Geschäftemacher, denen 106 Jahre Tradition scheissegal sind...

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

redfox

Niemand wird die hervorragende Jugendarbeit des gesamten Trainerteams und von Harry "Glas"hüttner hinterfragen.

Hier wird unglaublich toll und nachhaltig gearbeitet. Vielleicht sollten sich auch einige der GAK Fans einmal auf den Bulmeplatz einfinden und das Training der Kids beobachten.

 

Was ich kritisiere, ist die gehäufte Nonsens-Berichterstattung im Sportteil der Kleze.

Beginnt damit, dass ein Redakteur dieses Blattes eine Bronzemedaille permanent als Edelmetall bezeichnet.

* beim IRONMAN in Klagenfurt über die Neoprenanzüge (Schwimmen) schrieb, dass diese einst aus METALL bestanden

* dann der heutige Artikel über Claas Hüttner

 

Wenn sich die Burschen schon so schlampig im Umgang mit der Sprache bzw. schleißig recherchierten Berichten zeigen, wie hoch ist dann der Wahrheitsgehalt dieser Nachrichten?

so wie das Niveau der Bild am Sonntag?

so wie das Niveau der Berichte unseres Herrn Klubleiters Egi über die U13- "Europameisterschaft"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ hawaii

 

Ich weiß, wie das läuft. Klaus hat im Zuge seines Journalismus-Studiums mal 2 Monate bei der KleZe gearbeitet...

War auch überhaupt nicht gegen Deine Kritik gerichtet, trotzdem sind die Töne, die man in letzter Zeit aus dieser Ecke hört, gegenüber vor 2 Monaten doch ein wenig objektiver. Trotzdem: die journalistische Qualität ist natürlich zu hinterfragen, da bin ich bei dir.

 

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn sich die Burschen schon so schlampig im Umgang mit der Sprache bzw. schleißig recherchierten Berichten zeigen, wie hoch ist dann der Wahrheitsgehalt dieser Nachrichten?

Sprache ist ewig lebendig. Sie unterwirft sich den Bedüfnissen der jeweilligen Zeit. Also sind die Kleze-Journalisten höchst unterwürfige Menschen und nehmen es mit den Tatsachen die aus diesem Umstand entstehen, nicht so genau. Bild und Kleze arbeiten sehr erfolgreich - dank ihrer Stammleser.

 

 

:(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hawaii:

 

Also die Bronzemedaille wird generell als Edelmedall bezeichnet, nicht nur in der KleZe. Auch wenn sie jetzt chemisch keines ist, aber darüber würd ich mich nicht aufregen...

 

Und bezüglich Schwimmanzüge wär ich mir jetzt nicht sicher, ob früher nicht wirklich eine Metallschicht (Alufolie oder dergleichen?) eingearbeitet war - aber das weißt du, da du vom FAch bist, sicher besser.

 

Is aber schon off-topic jetzt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heute is ja wieder ein eintscheidungstag, weis man schon wann das anfängt?

 

Nö. Der nächste Entscheidungstag ist irgendwann im September. Denn vorher werden Stadt und Land dem strukturierten Zwangsausgleich nicht zustimmen. Heißt: wir werden sicher in die neue Saison starten. mit Dauerkarten-Kauf würde ich persönlich trotzdem noch warten, denn es könnte nach wie vor alles schiefgehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein. das wird eine schöne propagandaveranstaltung von egi und schilcher werden...

entweder man sagt viel ohne etwas konkretes auszusagen (so wie CNN beim ersten golfkrieg...)

oder man redet schwachsinn(sowie der irakische verteidigungsminister beim letzten golfkrieg)

oder man versucht sich zu verpissen im tenor "jetzt hamma alles versucht ABER..." und alle weinen dann ganz viel. vermutlich will die hiesige "bevölkerung" nichts mit diesen ölgeschäften zu tun haben..

natürlich alles nur im sinne der demokratie...ahm ich meine im sinne des gak

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...