Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Mir persönlich taugts schon, dass man dem Vorstand ankreidet, dass er einen Sponsor für einen anderen austauscht, der das zehfache bezahlt. Gleichzeitig wird man nicht müde, ständig darauf hinzuweisen, dass man ja "keinen Hauptsponsor" hat(te) - und das, obwohl das Budget jedes jahr erhöht wurde. Ich verstehe schon , dass da einen kleinen Kreis von Leuten gibt, die am liebsten wieder huschpfusch mit einem "Gönner" zurück zum alten Glanz wollen. Aber das spielts halt nicht, mit unserer Vergangenheit. Und das will auch keiner.
In den letzten Jahren hatte man genug damit zu tun, versäumtes aufzuholen (du kannst in der zweiten Liga nicht gleich auftreten wie in der Oberliga Mitte) und auf professionellen Beinen zu stehen. Stück für Stück. Man hat ein Fancenter, dass extrem wichtig ist für uns und noch dazu das Budget nicht belastet (danke dem Herrn Ziesler dafür)und der gesamte Verein entwickelt sich. Und dazu gehört auch die finanzielle  Decke nach oben zu versetzen.

Wenn der 2B - Mann jetzt die beleidigte Leberwurst spielt und noch dazu medial alles tut, um wie ein kleines, weinendes Kind dazustehen- dann war es meiner Meinung nach eh gut, dass man ihn gegen etwas lukrativeres ausgetauscht hat. Bei aller Wertschätzung für das Vergangene - aber aus reiner Nächstenliebe hat er das auch nicht gemacht.
Natürlich ist es unglücklich, wenn eine Zeitung so sehr freude dran hat, uns in ein schiefes Licht zu rücken. Und ich glaube ganz fest daran, dass da einige nachhelfen. Dennoch: in 4 Wochen ists einem jeden egal und uns bleibt ein Sponsoring.

Unser jetziger Vorstand hat bis dato immer alles durchdacht gemacht. Darauf vertraue ich voll und ganz. Vor allem, weil es den JETZT handelnden Personen nicht ums Prestige, sondern um den Verein geht.
Ansonsten wären wir jetzt nicht dort, wo wir jetzt sind - sondern würden irgendwo im Amateurbereich herumdümpeln.

  • Like 7
  • Thanks 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

@mario kempes

Endlich ein post, welches lohnt durchzulesen. Jedem Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann!

Auch ich hatte Bedenken gegen den neuen Sponsor, die Vorgänge bei DSV Leoben haben dazu beigetragen. Da ich kein Insider bin, vertraue ich auf unseren Vorstand. Der Sponsor zahlt eine Summe X und dafür bekommt er eine Gegenleistung. Das ist doch alles in einem Vertrag geregelt! 1 1/2 Jahre sind einmal überschaubar und wir werden sehen wie die Zusammenarbeit funktioniert. Ich habe lieber ein flaues Gefühl, als keine Kohle.

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
vor 49 Minuten schrieb 1902!!!:

Schade, dass GP so nachtreten muss. Einfach beweisen, dass er total falsch liegt und es war komplett richtig, dass er endlich weg ist. Gekränkte Stolz 😂😂.

Wo und wann hat GP nachgetreten?

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Er bildet sich das einfach ein - Robo mag halt nicht hören, dass der Ex-Trainer angemerkt hat, dass die Erwartungshaltung halt nicht mit den Möglichkeiten zusammenpassen. Und da hat GP ja Recht. Nachtreten ist wohl was ganz anderes ...

W.

Natürlich hat er es. Gekränkt, weil GP nur mit einem System keinen Erfolg hatte. Hat keinen Stil, hatte DP nicht nötig. Genau so wenig wie du es hast.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Und warum hast du, du Schleimer, ihn dann gefragt, wann er wieder auf einer Trainerbank sitzen wird?

W.

Ich würde auf deine Wortwahl aufpassen, irgendwann reicht es 🤬. Und kann man wissen, dass er wie ein kleines Kind sich ausweint bei Laola 😂. Profi war des sowas nie einer.

  • Haha 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese zwara-Konferenz war schon ziemlich gut muss ich sagen. generell ist die zwara-koferenz zu empfehlen.

und chapeau vorm gernot plassenegger - der im endeffekt ein bauernopfer war, nicht mehr. ein bauernopfer für jene, die immer gscheit daherreden und eigentlich nichts produktives für den verein tun - oder getan haben. ich frage mich ohnehin, wieso man eigentlich rücksicht auf solch gescheiterte existenzen nimmt. sozialfälle und leute aus unteren niveaus, die ihre zeit auf sozialen netzwerken nutzen, um "stimmung" zu machen. und jene, die früher mal etwas zu sagen hatten und jetzt eben genau jene facebooker "aufhussen" (wie man so schön auf steirisch sagt) - und schon hat man einen schuldigen.
und am besten soll der GM jetzt einen auf guardiola machen und alles gewinnen. weil sonst ist das auch gleich alles nix.
es hapert halt beim verein an anderen stellen - und da vor allem im kopf der adabeis und stadiongeher. unser verein ist ein marathonprojekt, kein 100m sprint. von der ersten klasse bis zur landesliga kann man vieles kaschieren. ab dann braucht es strukturen. und die wurden und werden erst durch den jetzigen vorstand geschaffen. ein quasi- akademiestatus kommt nicht von alleine daher. und das unsere KMII in unteren ligen festsitzt, ist auch logisch. wir sind weder ein ligakrösus, noch finanziell unbedacht unterwegs. solche dinge brauchen eben zeit. und die muss man den handelnden personen geben. ansonsten sollte man einmal nach maria lankowitz schauen, wie klasse sowas ist.

die kooptierung ist für mich in ordnung. schließlich kann derjenige jetzt nach vielen großen worten die noch größeren taten folgen lassen. kann ja nur gut sein.
um den säumel ist es ewig schade, aber die familie geht einfach vor. nur verständlich.


 

  • Like 3
  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was GP da zusammen heult ist schon zum Lachen 😂 Qualität? Äm Schnellegger vergrault wo anders kann der kicken.  Wer hat Barbosa vorgeschlagen? Natürlich hat er unseren Abstieg verhindert..... obwohl es gab keine Absteiger. Und natürlich waren St.Pölten,BW Linz, Wacker nur ein Unfall. Mein Gott 5,6 Trümmer bekommen ist nicht so Schlimm.

  • Thanks 1
  • Confused 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb MarioKempes:

und chapeau vorm gernot plassenegger - der im endeffekt ein bauernopfer war, [...] unser verein ist ein marathonprojekt, kein 100m sprint [...] um den säumel ist es ewig schade

Kann ich im großen und ganzen nur zustimmen!

Empfand die Vertragsauflösung mit GP auch so - aber: natürlicherweise wäre es nach dem St.-Pölten-Spiel sehr, sehr ungemütlich geworden. Insofern war wohl der Wunsch, hier einfach reinen Tisch zu machen, nachvollziehbar. Wie GP hat auch GM mein vollstes Vertrauen - und auch hier gilt, es wird dauern (mit Rückschritten und Weiterentwicklungen).

Marathonprojekt ist absolut richtig, wir ALLE brauchen den langen Atmen, nur so kann es gelingen. Wenn hier einige schon abzuspringen gedenken, ich glaube, es wird in der nächsten Zeit nicht einfacher, aber GEMEINSAM packen wir es. Nur den Verein jetzt schon im Regen stehen zu lasen, ist einfach ein bisserl zu wenig (bei aller berechtigter Kritik).

Unser Ehrenkapitän wird schon mit dem Verein in Verbindung bleiben und es wird die Zeit kommen, wo er wieder in einer Funktion zurückkehrt. Danke, Gerald!

Abschließend bin ich der Meinung, dass wir alle gegen die Vernaderer schärfer vorgehen müssen!

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb gaktom:

Also was GP da zusammen heult ist schon zum Lachen 😂 Qualität? Äm Schnellegger vergrault wo anders kann der kicken.  Wer hat Barbosa vorgeschlagen? Natürlich hat er unseren Abstieg verhindert..... obwohl es gab keine Absteiger. Und natürlich waren St.Pölten,BW Linz, Wacker nur ein Unfall. Mein Gott 5,6 Trümmer bekommen ist nicht so Schlimm.

Laut dem Interview hat ihm Schellnegger beim ersten Training gesagt er will eigentlich gar nicht beim GAK spielen, wie soll er da als Trainer groß drauf reagieren? Das würde nämlich auch die durchwachsenen Leistungen von ihm bei uns erklären.

Barbosa hat in der Saison bevor er zu uns kam 7 Tore und 5 Assists gemacht für Lustenau, durchaus nachvollziehbar das er den Spieler Gert empfohlen hat.

  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GP hat das St.-Pölten-Spiel überhaupt nicht relativiert, sondern die Verantwortung für die Niederlage übernommen ...

Faktum ist, dass wir in der Saison 2020/21 durchaus ordentlich (natürlich mit Ausschlägen) einen 6. Platz errungen haben, obwohl uns hier viele zum Abstiegskandidaten abgestempelt haben.

W.

  • Like 1
  • Haha 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Interview mit Messner oder Elsneg wäre mal interessant, wie sie aus der Krise kommen wollen. Ohne die vielen Punkte zuvor wären wir klarer Abstiegskandidat. Woche für Woche liefert die Mannschaft eine Leistung zum schämen ohne Wille ein Spiel zu gewinnen, einige Spieler haben einfach keinen Bock hier zu spielen (Sangare, Nutz) und andere haben ihren Beruf komplett verfehlt. Hoffe wieder auf einen sehr großen Umbruch im Sommer. Sobald der Klassenerhalt geschafft ist sollte man die zweite Mannschaft vermehrt auflaufen lassen und die Unwilligen loswerden und sich endlich mal überlegen welche Ziele man verfolgt und diese klar an die Fans kommunizieren so lange noch Fans da sind. Ich bleibe auch noch 8 Jahre in der zweiten Liga, aber dann gebt es den Fans weiter, aber derzeit schweigt man lieber.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.3.2022 um 07:29 schrieb 1902!!!:

Ohne die vielen Punkte zuvor wären wir klarer Abstiegskandidat. Woche für Woche liefert die Mannschaft eine Leistung zum schämen ohne Wille ein Spiel zu gewinnen,

Das stimmt doch so nicht. Wir haben in 5 Spielen heuer 7 Punkte gemacht, das ist nicht berühmt aber kein Abstiegsschnitt und wie lange du dich nach dem 0:4 in OÖ geschämt hast, musst du uns auch erst erklären. dieser Punkteschnitt ist übrigens das Ergebnis von Innsbruck oder Pölten und beide haben ein deutlich höheres Budget für Management und Sport als wir.

Fakt ist aber es läuft sportlich nicht rund bei uns - was aber auch den Verantwortlichen nicht entgeht. Es wird in allen Ebenen gearbeitet und überlegt - aber Fußball ist eine komplexe Materie und eine Mannschaft ist ein hochkybernetisches Gefüge. (Was ja auch den Reiz ausmacht). Patentrezepte gibt es keine, schon gar nicht mit überschaubaren finanziellen Mitteln. Aber niemand schläft, niemand hat einen Freibrief und niemand lehnt sich zur Zeit zufrieden zurück und niemand klebt auf Sesseln. Um das auch einmal klar zu sagen.

mig - dabei seit 1974

  • Like 1
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb mig:

Das stimmt doch so nicht. Wir haben in 5 Spielen heuer 7 Punkte gemacht, das ist nicht berühmt aber kein Abstiegsschnitt und wie lange du dich nach dem 0:4 in OÖ geschämt hast, musst du uns auch erst erklären. dieser Punkteschnitt ist übrigens das Ergebnis von Innsbruck oder Pölten und beide haben ein deutlich höheres Budget für Managemnt und Sport als wir.

Fakt ist aber es läuft sportlich nicht rund bei uns - was aber auch den Verantwortlichen nicht entgeht. Es wird in allen Ebenen gearbeitet und überlegt - aber Fußball ist eine komplexe Materie und eine Mannschaft ist ein hochkybernetisches Gefüge. (Was ja auch den Reiz ausmacht). Patentrezepte gibt es keine, schon gar nicht mit überschaubaren finanziellen Mitteln. Aber niemand schläft, niemand hat einen Freibrief und niemand lehnt sich zur Zeit zufrieden zurück und niemand klebt auf Sesseln. Um das auch einmal klar zu sagen.

mig - dabei seit 1974

Danke für deine sehr informative und normale Antwort auf meinen doch provokanten Post, aber es ist derzeit oft nicht schön zum anschauen. Klubs wie Amstetten oder FAC könnten wir als Vorbild nehmen, wenigstens dort anzuklopfen in die nächsten Jahre. Aber der HSV dient als Beispiel, dass es nicht leicht ist im Fußball, aber die Fans wollen eine Mannschaft sehen, die kämpft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...