Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Das sieht nach einem größeren Update aus, weil bei bestimmten Reitern neue Inhalte angezeigt werden. U. a. gibt es jetzt eine Trennung zwischen den KMs (unter Saison) und der Nachwuchsarbeit (mit allen Mannschaften).

Dazu die Ausbildungsphilosophie: https://www.grazerak.at/verein/ausbildungsphilosophie-nachwuchs

Das wird die ganze Arbeitskraft des Mediateams benötigen ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 1902!!!:

Ich glaub eher an 2 Wochen Stille 😂. Eine Q&A mit DE oder dem Vorstand wäre in der Länderspielpause nett gewesen damit man die Fans in Sachen Trainer, Transfer,Hauptsponsor oder Fancenter am Laufenden halten könnte.  

Wie wäre es mit einer täglichen Pressekonferenz alá Kurz & Kogler? Wäre dir das recht? DE könnte ja täglich verkünden, mit welchen Kandidaten er verhandelt und wer wie viel haben möchte.

  • Like 1
  • Thanks 3
  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb mueve:

Wie wäre es mit einer täglichen Pressekonferenz alá Kurz & Kogler? Wäre dir das recht? DE könnte ja täglich verkünden, mit welchen Kandidaten er verhandelt und wer wie viel haben möchte.

Irgendeine Kommunikation wäre gut. Immer dieses dramatisieren von Vorschlägen. Dachte es wäre ein Mitgliederverein. Ich meinte eine lausige Q&A und es war in der Vergangenheit auch praktiziert worden. Und man muss mit Fans kommunizieren, wenn man diese ins Stadion holen möchte auch bei diesen grottigen Leistungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb 1902!!!:

Irgendeine Kommunikation wäre gut. Immer dieses dramatisieren von Vorschlägen. Dachte es wäre ein Mitgliederverein. Ich meinte eine lausige Q&A und es war in der Vergangenheit auch praktiziert worden. Und man muss mit Fans kommunizieren, wenn man diese ins Stadion holen möchte auch bei diesen grottigen Leistungen.

Naja, sag mal ehrlich: glaubst du, dass bei einer öffentlichen Q&A-Runde mehr als das übliche Bla Bla wie "wir sind in Verhandlungen, es sind aussichtsreiche Kandidaten dabei, wir stehen kurz vorm Abschluss, alles weitere dann wenn es fix ist" kommuniziert wird? Gleiches gilt für den Hauptsponsor, Transfer, etc..

 

Es sind noch 2 Runden in diesem Herbst zu spielen. Ich persönlich glaube nicht an eine Verpflichtung (bzw. Verkündung) vor dem Ende der Hinrunde. Warum auch? Was bringt es, wenn der neue Trainer beim letzten Heimspiel im heurigen Jahr seinen Einstand hat und wir dann von Lustenau aus dem Liebenauer Stadion geschossen werden? 

Selbst wenn es vor den letzten Spieltagen einen neuen Trainer geben wird, es wird sich nicht ausgehen, dass dieser in 2 Wochen der Mannschaft eine neues Gesicht gibt. Dieses wird man frühestens nach den ersten Partien im Frühjahr 2022 erkennen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb mueve:

 Selbst wenn es vor den letzten Spieltagen einen neuen Trainer geben wird, es wird sich nicht ausgehen, dass dieser in 2 Wochen der Mannschaft eine neues Gesicht gibt. Dieses wird man frühestens nach den ersten Partien im Frühjahr 2022 erkennen. 

Ich fände es schon ganz gut, wenn da möglichst bald klar ist, wer da kommt. Auch wenn viele meinen, die Saison sei gelaufen, ist sie das mitnichten. Unabhängig von der - von Anfang an hypothetischen - Aufstiegsdiskussion bleibt ja wohl sicher noch das Ziel sich am Saisonschluss besser zu platzieren, als in der abgelaufenen. Das ist bis jetzt ohne Weiteres noch noch möglich, trotzdem sollte man nicht zu viel Terrain verlieren.

W.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb FantasiaUtopia:

Der Krone sagte Elsneg das man definitv spätestens am Anfang der Länderspielpause den neuen Trainer haben wird. Ich vermute das demnächst etwas in den Medien "aufploppen" wird.

Oder er hat sich verspekuliert 😂.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb FantasiaUtopia:

Der Krone sagte Elsneg das man definitv spätestens am Anfang der Länderspielpause den neuen Trainer haben wird. Ich vermute das demnächst etwas in den Medien "aufploppen" wird.

Der Glückshafen namens "Krone" weiß immer am besten Bescheid......

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb 1902!!!:

Irgendeine Kommunikation wäre gut. Immer dieses dramatisieren von Vorschlägen. Dachte es wäre ein Mitgliederverein. Ich meinte eine lausige Q&A und es war in der Vergangenheit auch praktiziert worden. Und man muss mit Fans kommunizieren, wenn man diese ins Stadion holen möchte auch bei diesen grottigen Leistungen.

Bin auch der Meinung, ich verstehe unter Mitgliederverein, dass die Mitglieder und nicht die Presse informiert werden muss!Alle Mitglieder haben ja einen Zugang auf der Homepage, jedes Mitglied kann sich dort einloggen und dort könnte man ja die Mitglieder dann in einem internen Forum oder ähnliches informieren wie der Stand der Dinge ist! 

Aber es ist halt wie auch in der Politik, die sogenannte repräsentative Demokratie ist halt keine wirkliche Demokratie, man wählt die Spitzenkandidaten der jeweiligen Parteien und dann kann man zuschauen was passiert, so wird das halt auch in Vereinen praktiziert, ich wäre halt für mehr direkte Demokratie, sozusagen ein wirklicher Mitgliederverein  würde meiner Meinung nach bedeuten, Abstimmungen, mehr Transparenz, mehr Mitsprache, aber es wird wie in der Politik sein, ein Wunschdenken!

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb RedPirat1902:

….. ein wirklicher Mitgliederverein  würde meiner Meinung nach bedeuten, Abstimmungen, mehr Transparenz, mehr Mitsprache…..

Bei der Bestellung eines neuen Trainers,

echt jetzt ? 🤔

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb scouty:

Bei der Bestellung eines neuen Trainers,

echt jetzt ? 🤔

Ich meinte generell mehr Transparenz, ist mir schon klar das die Mitglieder nicht den Trainer aussuchen können, aber es sollte informiert werden, ob es eine engere Auswahl gibt und wie sich die Auflösung des Vertrages mit GP aufs Budget ausgewirkt hat bzw. wie es sich dann mit dem neuen Trainer aufs Budget auswirkt!

Wie gesagt, es ist ein Wunschdenken, ist ja auch nicht üblich das es so handgehabt wird!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb RedPirat1902:

Ich meinte generell mehr Transparenz, ist mir schon klar das die Mitglieder nicht den Trainer aussuchen können, aber es sollte informiert werden, ob es eine engere Auswahl gibt und wie sich die Auflösung des Vertrages mit GP aufs Budget ausgewirkt hat bzw. wie es sich dann mit dem neuen Trainer aufs Budget auswirkt!

Wenn es so einfach wäre, würde man es hws. auch machen. Finanzielle Dinge (Verträge) wirst du auch in einer Halböffentlichkeit nicht kommunizieren dürfen (abgesehen davon, dass es eh nach außen dringen würde). Trotzdem: eine Mitgliederversammlung in der Winterpause wäre sicher nicht falsch, um bestimmte Dinge aufzuarbeiten und ansprechen zu können.

Wie schon gesagt, wenn man auf Mitgliederverein pocht, dann muss es in beide Richtungen gehen. Dass in der Außenkommunikation Luft nach ob ist, kann sein (v. a. was bestimmte, schon angesprochene Formate betrifft). Aber vertragliche Interna etc. wird man nicht zu Gehör bekommen können.

Das neue Fancenter, dass ja bald eröffnet werden soll, ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung als Anlaufstelle etc.

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Also über den neuen Trainer abstimmen?

Und Mitgliederverein heißt auch mit anpacken, aber verläßlich. Wir schaffen es ja nicht einmal, dass alle ins Stadion kommen! Da müsste man einmal anfangen...

W.

Nicht falsch verstehen, meinte nicht über den Trainer abstimmen, nur darüber informieren, der Stand der Dinge wie sich der neue aufs Budget auswirkt und wie sich die Auflösung mit GP ausgewirkt hat...

 

Natürlich heißt das auch Mitgliederverein, zahle meinen Mitgliedsbeitrag, habe eine Saisonkarte, kaufe auch öfter Fanartikel, habe mich an der Hauptsponsor Aktion beteiligt...

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Wenn es so einfach wäre, würde man es hws. auch machen. Finazielle Dinge (Verträge) wirst du auch in einer Halböffentlichkeit nicht kommunizieren dürfen (abgesehen davon, dass es eh nach außen dringt).

Wie schon gesagt, wenn man auf Mitgliederverein pocht, dann muss es in beide Richtungen gehen. Dass in der Außenkommunikation Luft nach ob ist, kann sein (v. a. was bestimmte, schon angesprochene Formate betrifft). Aber vertragliche Interna etc. wird man nicht zu Gehör bekommen können.

Das neue Fancenter, dass ja bald eröffnet werden soll, ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung als Anlaufstelle etc.

W.

Ja bin auch gespannt aufs neue Fancenter, ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung 👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb RedPirat1902:

Nicht falsch verstehen, meinte nicht über den Trainer abstimmen, nur darüber informieren, der Stand der Dinge wie sich der neue aufs Budget auswirkt und wie sich die Auflösung mit GP ausgewirkt hat...

Solche Infos wird es nicht geben können, weil man ja keine Zahlen was Verträge oder so nennen darf. Und die Information daraus bestehen, dass man verhandelt und möglichst bald abschließen möchte. Und das war es dann. Klar, könnte man auf der Homepage schreiben, der Informationsgehalt ist trotzdem dünn. Über ungelegte Eier redet man ja auch nicht (siehe auch Transfers), sondern erst wenn der weiße Rauch aufsteigt. Kann man anders sehen, wird bei uns aber seit der Neugründung so praktiziert. Dass man der Presse ein paar Brocken hinschmeisst, heißt ja nicht, dass man die Mitglieder ignoriert (wenn du halt einen Deal mit einem Medienpartner machst und dafür ja auch was bekommst, nämlich Werbemöglichkeiten, wird man diese Krot fressen müssen).

Zitat

Natürlich heißt das auch Mitgliederverein, zahle meinen Mitgliedsbeitrag, habe eine Saisonkarte, kaufe auch öfter Fanartikel, habe mich an der Hauptsponsor Aktion beteiligt...

Der übliche Reflex - das gilt hws. für alle Beteiligten hier, beim Matchbesuch schaut es dann schon wieder anders aus ... Und trotzdem meine ich etwas ganz anderes: man hat als Mitglied eine andere Verantwortung gegenüber dem Verein was über das Bezahlen des Mitgliedsbeitrags weiter hinausgeht. 

vor 18 Minuten schrieb RedPirat1902:

Ja bin auch gespannt aufs neue Fancenter, ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung 👍

Das finde ich allerdings auch. 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Solche Infos wird es nicht geben können, weil man ja keine Zahlen was Verträge oder so nennen darf. Und die Information daraus bestehen, dass man verhandelt und möglichst bald abschließen möchte. Und das war es dann. Klar, könnte man auf der Homepage schreiben, der Informationsgehalt ist trotzdem dünn. Über ungelegte Eier redet man ja auch nicht (siehe auch Transfers), sondern 

Der übliche Reflex - das gilt hws. für alle Beteiligten hier, beim Matchbesuch schaut es dann schon wieder anders aus ... Und trotzdem meine ich etwas ganz anderes: man hat als Mitglied eine andere Verantwortung gegenüber dem Verein was über das Bezahlen des Mitgliedsbeitrags weiter hinausgeht. 

 

Glaube es ist bei 95 Prozent der Mitglieder so, war selbst im Vorstand und im näheren Unfeld bei einem (kleinen) Verein, es gibt immer ein paar die sich da den Arsch aufreißen, bei Veranstaltungen, Trainings, Spielen etc... Natürlich sollten sich die Mitglieder mehr einbringen, aber manchmal weiß man nicht wo man erwünscht ist und in welchem Bereich Leute benötigt werden, hat sicher auch damit zu tun das sich über die Jahre gewisse Gruppen gebildet haben und bei denen weiß man das es funktioniert, anderseits ist es halt nicht bei allen möglich sich mehr einzubringen, sei es Beruf oder Familie, daher finde ich schon das jedes Mitglied, auch wenn es "nur" den Mitgliedsbeitrag bezahlt und regelmäßig zu den Spielen kommt, ein vollwertiges Mitglied ist!!

Aber ich finde natürlich auch das mit einem Fancenter eine bessere Kommunikation zwischen Verein und Mitglieder stattfinden kann und mehr Mitglieder für Mithilfe begeistern kann, als über ein Internetportal!

Wie gesagt, nicht falsch verstehen, habe nur meine Wunschvorstellungen bekannt gegeben!

 

WE ARE GAK!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb RedPirat1902:

Wie gesagt, nicht falsch verstehen, habe nur meine Wunschvorstellungen bekannt gegeben!

Kein Ding. Man kann sowas ja auch an entsprechender Stelle vorschlagen.

Unser Verein besteht ja nun wirklich aus Mitgliedern (als physischen Personen) und nicht aus irgendwelchen Konstrukten wie der LASK und RB Salzburg. Es gibt auch keine Kernmitglieder (wie ehemals in Innsbruck mit mehr Stimmengewichtung o. ä.) oder einem Investor, der von außen Zurufe tätig (wie beim HSV oder anderswo). Und wir gehören auch nicht einem Scheich aus Dubai, sondern uns selbst!

Deshalb: ein pfleglicher Umgang mit unserem - naja -  "Eigentum", wie es jeder "Besitzer" macht. Und mehr, viel mehr GAK-Bewusstsein!

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Mitgliederverein heißt auch mit anpacken, aber verläßlich. Wir schaffen es ja nicht einmal, dass alle ins Stadion kommen! @Grazer Athletiksport Klub

Entschuldige, aber auf viele freiwillige Helfer wurde ab ungefähr Oberliga dezent gesch*****. Da waren dann plötzlich neue am Ruder die teilweise etwas für arbeiten bekommen haben die vorher andere umsonst erledigt haben. Das ist mit ein Grund warum mir dieser Verein immer mehr entfremdet. Vom Mitglieder Verein haben wir uns zum Verein für gewisse Mitglieder entwickelt.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...