Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Am 5.9.2020 um 10:20 schrieb aufewigrot:

Da hilft eigentlich nur mehr eine großkoalitionäre TASKFORCE mit überfordertem naturfarbenem Partner unter der Leitung einer verhaltensauffälligen Verteidigungsministerin. Und dann ist alles gut.

Ich glaube diesen tiefen Abflug in "deficio societatis" hat sich nicht mal das besprayte Weinzödl-Kunstwerk verdient.

Was Russia betrifft, kann man sich bei Unzufriedenheit mit bösen Chefs und schwer erkrankten Extremisten ja leicht behelfen: Russia = most beautiful women 😆 Это просто правдa!
Man stelle sich nur vor, sie werden durch das Vakzin nun auch noch cleverer, als sie im Durchschnitt schon sind.
DAS wäre dann mal ne ECHTE Diskriminierung!
 

Ein Untersuchungsausschuss ist ja wohl das Mindeste. Und alle die dem widersprechen werden die Leiterin noch kennen lernen.

Bei Latein bin ich leider supernackt... Aber wenn man das sinngemäß in den Übersetzungsgenerator reinschmeißt reden wir hier vom Verfall der Gesellschaft und das will natürlich wirklich niemand.

Mother Russia is your friend 😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Seit fast fünf Jahren arbeitet Rene Aufhauser inzwischen schon als Assistenz-Trainer beim FC Red Bull Salzburg. Der 44-Jährige war schon "Co" von Thomas Letsch, Oscar Garcia, Marco Rose und nun Jesse Marsch.

"Ich habe viel von ihrer Arbeit gelernt und profitiert. Diese Erfahrungen sind ganz wichtig für meine weitere Zukunft", sagt der Steirer in den "SN".

Doch wann macht der ehemalige ÖFB-Teamspieler, die die UEFA-Pro-Lizenz längst in der Tasche hat, den nächsten Schritt? Sein Vertrag in der Mozartstadt läuft noch bis Sommer 2023. Im vergangenen Sommer habe es allerdings zwei konkrete Anfragen von anderen Klubs gegeben.

 

"Ich kann mir schon vorstellen, einmal eine Cheftrainer-Rolle zu übernehmen. Sowohl im In- als auch im Ausland", sagt der 58-fache Ex-ÖFB-Teamspieler Aufhauser, betont aber, aktuell den "tollen Weg, den wir eingeschlagen haben, noch mitgehen" zu wollen.

Das Ziel sei aber freilich, "einmal als Cheftrainer zu arbeiten".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
vor 5 Minuten schrieb aufewigrot:

Dieses ziemlich sichere Ende war abzusehen.

So eine Verletzungsserie (Kreuzbandriss 2018, Fußverletzung im letzten Sommer, dann Corona-bedingte Pause, jetzt Meniskus und Achillessehne) kann niemand voraussehen, insofern gibt es da keine Gewissheiten, sondern man kann nur persönlich mit der Sache umgehen. Punkt. Sicherlich keine leichte Entscheidung ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb aufewigrot:

Wenn das dein erster Gedanke in der Situation ist, muss ich sagen... du erscheinst gerade in einem völlig neuen Licht für mich. Nach mehr als 1,5 Jahren "Mitnahme" sind diese 6 Wochen, welche wahrscheinlich das Ende bedeuten, lächerlich.

Dein Post ist dagegen menschlich einfach nur traurig. Sorry, das muss man so deutlich sagen jetzt.... ich für meinen Teil zumindest.

interpretiere in sein posting nicht mehr rein als da ist

und mach dich nicht wichtiger als du bist

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Confused 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb aufewigrot:

Wenn das dein erster Gedanke in der Situation ist, muss ich sagen... du erscheinst gerade in einem völlig neuen Licht für mich. Nach mehr als 1,5 Jahren "Mitnahme" sind diese 6 Wochen, welche wahrscheinlich das Ende bedeuten, lächerlich.

Dein Post ist dagegen menschlich einfach nur traurig. Sorry, das muss man so deutlich sagen jetzt.... ich für meinen Teil zumindest.

Ich habe ja nicht behauptet, dass es mir nicht leid tut um ihn.

Ich habe ein paar Posts davor, sehr positiv über ihn gesprochen und ich find ihn extrem lässig.

Nur es ist nun mal ein schwerwiegender Ausfall und wenn von Karriereende geredet wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn Elsneg jetzt aufhört (mMn sollte er es bleiben lassen, er tut sich auf lange Sicht keinen Gefallen) würde ich niemanden statt ihm holen. Er war so lange durch seine Verletzungen quasi ein Mitläufer. Das ist für mich jetzt kein neuer Ausfall sondern ein immer noch Ausfall, deshalb ist es nicht nötig zu reagieren.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb rote ag:

Selbst wenn Elsneg jetzt aufhört (mMn sollte er es bleiben lassen, er tut sich auf lange Sicht keinen Gefallen) würde ich niemanden statt ihm holen. Er war so lange durch seine Verletzungen quasi ein Mitläufer. Das ist für mich jetzt kein neuer Ausfall sondern ein immer noch Ausfall, deshalb ist es nicht nötig zu reagieren.

Ich sehe das auch so. Didi hat viel gebracht für uns, aber jetzt sollte er auf sich schauen. Der einzige Unterschied zu den letzten Monaten ist, dass wir uns nicht mehr sagen können: wenn der Didi wieder kommt wird alles wieder gut. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb mueve:

Würde mich auch interessieren. 1902!!! meint, dass ein Transfer ratsam wäre... 💁‍♂️

Du, einerseits soll die Jugend gefördert werden, dann muss jetzt unbedingt ein Transfer her, obwohl noch nicht einmal klar ist, was mit Elsneg überhaupt ist. Das ist einfach nur Aktionismus pur!

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Du, einerseits soll die Jugend gefördert werden, dann muss jetzt unbedingt ein Transfer her, obwohl noch nicht einmal klar ist, was mit Elsneg überhaupt ist. Das ist einfach nur Aktionismus pur!

W.

😄😄😄😄😄

Ich habe weder mit 100000 Rufzeichen einen Transfer an die Mauer geschlagen noch habe ich einen Transfer stark gefordert, ich habe bloß vorgeschlagen einen Spieler auszuleihen.

Also wirklich...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mueve:

Würde mich auch interessieren. 1902!!! meint, dass ein Transfer ratsam wäre... 💁‍♂️
 

Jeder kann/darf anderer Meinung sein.

Einmal heißt es die Jugend ist zu weit weg und dann kommt wieder die Ansage mit der Jugend einbinden.

Nicht nur ich widerspreche mich ( war nicht auf dich bezogen).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ich denke, wie es bei Dieter Elsneg weitergeht, soll bitte Dieter Elsneg entscheiden.

W.

Stimmt. Ich glaube auch nicht, dass er aufhört oder auch nicht, nur weil im Forum irgendeiner das schreibt. 

Selten schreibe ich hier im Forum. Und jedesmal wenn ich es doch mache ärgere ich mich dann über mich selbst. 

Jedesmal kommt dann irgendwer daher und spielt den grossen Klugscheißer ala: soll BITTE Dieter Elsneg entscheiden. 

Wozu gibt es ein Forum? Man muss nicht alles kommentieren und jedem mitgeben das nur die eigene Meinung die Richtige ist. Meist ist das Forum interessant zu lesen aber manchmal auch mit unnötigen Rülpsern gespickt 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Dinge, die man hier absolut im Forum diskutieren kann, z. B. die Leistungen unserer beiden anderen KMs, die liest man leider sehr wenig. Bei einer gerade eingetretenen Verletzung ist das halt schwierig, dann kann man herzlich wenig diskutieren, vielleicht spekulieren, v. a. sollte man die persönliche Situation des Verletzten respektieren und nicht schon mit Transfers liebäugeln (ist ja auch bei Zündel längere Zeit so).

W.

  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Didi ist halt derzeit vom Pech verfolgt.  Bei Zündel Fragen schon erlaubt finde ich. Er hat fast jedes Spiel gemacht  und fällt auf einmal fast ein Jahr aus. Die Corona Pause miteingerchnet. Ihn muss es leider ganz schwer erwischt haben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb aufewigrot:

Der Nächste, der jedem den Mund verbieten will, der anderer Meinung ist. *blocked*

ich will hier sicher niemanden den mund verbieten, das ist nicht meine art, jeder soll und darf seine eigene meinung haben und auch äußern.

aber man muss halt auch sachlich bleiben und nur weil 1902!!! (unabhängig davon ob ich seiner meinung bin oder nicht, und ich bin es in den meisten fällen nicht) findet es wäre ratsam (er hat noch nicht mal was von einer "forderung" oder "unbedingt"... geschrieben) einen neuen spieler zu holen weil sich ein anderer verletzt hat, der deshalb seine karriere wahrscheinlich beenden wird, schreibst du gleich was von "menschlich einfach nur traurig". er hat sich in seinem post rein auf das sportliche bezogen was nicht heißt dass er die menschliche situation nicht sehr traurig empfindet, so hab ich das zumindest verstanden

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte, bitte, bitte nicht diese Keule, dass es keine Meinungsfreiheit mehr geben soll.

Gerade durch die so genannten "Sozialen Medien" gab es noch nie eine solch große "Meinungsfreudigkeit".

Man kann über alles diskutieren, aber die Frage, ob eine Person seine Karriere fortsetzen soll oder nicht, ist und bleibt seine persönliche Entscheidung!

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb aufewigrot:

Wir steuern Zeiten zu, in denen vermutlich sowieso nur mehr "Fresse halten" angesagt ist. 
Wenn die Sozialen Medien bereits auf Zuruf jeder institutionalisierten Korrektpolitik-Denunzianten Leute sperren, die nichts als die blanke Wahrheit sagen, reden wir eh schon länger wieder von Gestern. Sie legen immer wieder noch einen drauf in der Zurechtweisung

Demgemäß ist es hier noch relativ angenehm zu posten. Es ist auch das letzte Forum, in dem ich das noch tue. Anderswo ist es eh nur gelangweiltes degeneriertes, selbstherrliches Daumen hoch, Daumen runter, TOP oder Bizeps, weil kaum einer noch gerade schreiben kann.

Über kurz oder lang werden auch die Foren sterben und die Leute in die whatsapp Isolation abwandern. Dann haben die Korrektapostel erreicht, was sie wollten. Das Beherrschen der öffentlichen Meinung im Internet. Uns ist hoffentlich allen klar, dass das dann der Augenblick ist, wo die Leute wieder einem starken Mann glauben werden, der um die verrückteste Ecke kommt.

Wenn man nicht mal mehr die Meinung über einen langzeit-verletzten Kicker posten kann mit Bezugnahme, wie es für viele andere Betroffene gelaufen ist, ist denke ich der Meinungsaustausch wohl nicht mehr gefragt.

Jetzt noch brav den Fetzen vor die Goschn anlegen und vollendet ist die Tagesromantik.

 

nach diesem post ist mir klar wie deine meinung zu gewissen dingen ist. dinge wie - zeiten in denen fresse halten angesagt ist, beherrschen der offentlichen meinung im internet, einem starken mann glauben, fetzen vor die goschn anlegen - sind ansichten mit denen ich nichts zu tun haben will. deine meinung kannst du gerne haben aber ich werde mich davon distanzieren und dich im forum ab jetzt ignorieren

  • Like 2
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb aufewigrot:

Wir steuern Zeiten zu, in denen vermutlich sowieso nur mehr "Fresse halten" angesagt ist. 
Wenn die Sozialen Medien bereits auf Zuruf jeder institutionalisierten Korrektpolitik-Denunzianten Leute sperren, die nichts als die blanke Wahrheit sagen, reden wir eh schon länger wieder von Gestern. Sie legen immer wieder noch einen drauf in der Zurechtweisung

Demgemäß ist es hier noch relativ angenehm zu posten. Es ist auch das letzte Forum, in dem ich das noch tue. Anderswo ist es eh nur gelangweiltes degeneriertes, selbstherrliches Daumen hoch, Daumen runter, TOP oder Bizeps, weil kaum einer noch gerade schreiben kann.

Über kurz oder lang werden auch die Foren sterben und die Leute in die whatsapp Isolation abwandern. Dann haben die Korrektapostel erreicht, was sie wollten. Das Beherrschen der öffentlichen Meinung im Internet. Uns ist hoffentlich allen klar, dass das dann der Augenblick ist, wo die Leute wieder einem starken Mann glauben werden, der um die verrückteste Ecke kommt.

Wenn man nicht mal mehr die Meinung über einen langzeit-verletzten Kicker posten kann mit Bezugnahme, wie es für viele andere Betroffene gelaufen ist, ist denke ich der Meinungsaustausch wohl nicht mehr gefragt.

Jetzt noch brav den Fetzen vor die Goschn anlegen und vollendet ist die Tagesromantik.

 

Institutionalisierter Korrektpolitik-Denunziant, Korrektapostel 
Hätte dir nicht soviel Selbstreflexion zugetraut. 

https://www.youtube.com/watch?v=K67Mmmnyymk

 

  • Haha 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...