Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,2Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Ich finde das Interview sehr gut.

 

Vereinspräsidenten, die gleich nervös werden, gibt es genug und der Erfolg gibt ihnen definitv nicht recht. DieSaison ist nicht lang, das Feld knapp beisammen, das wird schon werden. Und geht's alle ins Stadion. Punkt.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin froh, dass wenigstens der Präsident (nach außen) die Ruhe bewahrt.
Die Kritik an internen und externen Medien kann ich nicht nachvollziehen.
Wir sind ein Fußballverein und nicht das Englische Königshaus, wo jede schiefliegende Teppichfranse in den Medien diskutiert wird.
Wir haben derzeit eine Niederlagenserie und einige Langzeitverletzte. Der Umstieg in den Profifußball ist auf allen Ebenen schwierig.
Mehr gibts nicht zu sagen!!!
Jeder der selber einmal verletzt war, weiß das man Genesungsschritte nicht exakt planen kann. Was soll also dazu gesagt werden?
Soll die Kleine Zeitung auf Gratis Zeitung Niveau umsteigen, damit alle GAK-Fans ihre Artikel gratis lesen können?
Sollen sämtliche GAK Akteure nur mehr Interviews mit Gratiszeitungen und den hauseignen Medien führen?
Sollen wir ein hauptamtliches Medienteam beschäftigen, das alle Geschehnisse im Verein kommentiert?
Entspannt euch Leute, nervös werden könnt ihr, wenn wir in Runde 25 noch auf einem Abstiegsplatz liegen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Look III

 

Natürlich nicht, aber gerade in einer solchen Situation - und ich bin deiner Kurzanalyse zur derzeitigen Situation absolut bei dir - muss trotzdem (und gerade deswegen) die Kommunikation was die wesentlichsten Fakten betrifft, schon zunächst über die Vereinskanäle (HP, dann die Sozialen Medien) geführt werden. Die Mitglieder und Abo-Besitzer bzw. die Sympathisanten des Vereins müssen die wesentlichsten (!) Infos direkt vom Verein bekommen.

 

Jeder kann mit jeder Zeitung Interviews führen, ich finde das Interview von HARA auch absolut in Ordnung und die Haltung der Vereinsleitung nachvollziehbar. Die Ruhe und Besonnenheit der Vereinsleitung im jetzigen Moment muss aber auch den Fans und Mitgliedern übermittelt werden, damit alle an einem Strang ziehen.

 

Und selbstverständlich finden die wesentlichsten Vereinstätigkeiten weiterhin ehrenamtlich statt (und es ist nicht schön, wenn man in seiner Freizeit was für den Verein tut und dann kritisiert wird), aber vielleicht führt die Kritik einfach zu der einen oder anderen sinnvollen Maßnahme, um noch besser in der Kommunikation zu werden und v. a. die Bindung zwischen Verein und Mitgliedern/Abonnenten/Fans zu stärken. Und der Grundgedanke sollte dabei immer sein, zunächst das eigene Klientel über die eigenen Kanäle zu informieren (und zwar nicht über die Teppichfransen, sondern über die wesentlichen Dinge!).

 

Aus meiner Sicht gibt es absolut berechtigte Kritik - allerdings finde ich Dinge, wie das generelle Infragestellen der Kaderpolitik schon problematisch. Man wird sicher im Winter bzw. im Sommer da entsprechend nachjustieren, aber alles muss eben mit entsprechendem finanziellen Augenmaß stattfinden.

 

Ebenso mit der Entwicklung der KM II, die in den letzten Jahren im Schatten der KM I "mitgelaufen" ist. Wie soll das einfach - strukturell und finanziell - bei einem neu aufgebauten Verein funktionieren, gleich zwei Kampfmannschaften gleichwertig möglichst nach mitzuziehen? Wir alle wissen, dass vor zwei Saisonen der Aufstieg in die Unterliga leider vergeben wurde und es diesen Sommer die Entscheidung gab, eben nicht in der Oberliga, sondern in der Unterliga anzutreten. Wichtig ist aber auch dort, dass sich die Spieler entwickeln können und im Moment kämpfen die auch mit Verletzungen und Ausfällen. Und wenn Filip Smoljan im Kader der KM I ist, ist er im Kader der KM I (man kann halt nicht 6 Spieler wechseln, sondern nur drei - wobei ich durchaus auch der Meinung bin, dass er einmal spielen sollte - aber wichtig ist auch, dass er mit der KM I trainiert und sich dort integriert). Trotzdem war es richtig, das Saisonziel Aufstieg auszugeben. genauso wie es richtig war, für die KM I das Saisonziel Position im gesicherten Mittelfeld auszugeben (auch wenn da einige Meckern, dass es da halt nur um die "goldene Ananas" gehen würde). Ja, es ist halt jetzt so! Wir sind (fast wieder) dort, wo wir von Anfang an hinwollten, und es war nicht die erste und wird auch nicht die letzte sportliche Krise in der Vereinsgeschichte sein.

 

Ich denke, man muss insgesamt einfach realistischer bleiben, was die generellen Ansprüche betrifft - aller durchwegs richtigen sportlichen Kritik zum Trotz. Es tut mir ein bisserl um die ganze Aufbauarbeit leid, dass ein Teil unseres Anhangs wieder in diesen typischen GAK-Mechanismus verfällt und wieder alles hinschmeisst (ich dachte, wir hätten das nach den Jahren in der Hölle und dem Gemeinschaftserlebnis der 6 Aufstiege en suite längst überwunden, aber da habe ich mich wohl getäuscht ...).

 

Kurzum: Schimpfst und meckert´s, aber geht´s ins Stadion!!!

 

[sorry, wieder einmal viel zu lang ...]

 

W.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke man muss nicht immer hinter allem eine bewusste Entwicklung sehen oder eine Bewegung in eine Richtung. Fakt ist, dass die Veränderung und die Anforderungen an den Verein von der RML zur Bundesliga erstmals wirklich eklatant waren, und das schmal besetzte, operative Management extrem gefordert ist. Allein die Umstellung von Weinzödl auf Liebenau hat den Aufwand (nicht nur finanziell) potenziert. Weiters gibt es in der Bundesliag für alles rechtliche Hintergründe, was auch Auswirkungen auf die Website hat. Das muss erst geklärt werden. Nochmals wir sind in 6 Jahren von der grünen Wiese in die Bundesliag gestürmt - jetzt haben wir jede Menge Herausforerungen zu bewältigen, spielerisch wie organisatorisch. Fazit: Viele Dinge die bisher selbstverständlich waren müssen und mussten heuer komplett neu aufgesetzt werden. Man kann niemanden mehr "einfach machen" lassen, sondern alles muss vorher auf seine Auswirkungen bedacht werden. Vom Ticketing bis zum Spielplan oder den Ergebnissen auf der Website.

mig - dabei seit 1974

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Grundinfos gibt es ja eh. Ich wüsste jetzt nichts neues, das nicht kommuniziert wurde. Der Rest sind Meinungen, Hoffnungen, Ideen und Sonstiges, also nichts was man seriös als Verein kommunizieren sollte. Wenn HARA sagt er steht zum Trainer, dann ist das der Fakt der aus dem Vorstandsverhalten bisher herauszulesen ist. Wer das besonders betont, macht sogar damit eine Aussage. Ich verstehe den Wunsch nach mehr Infos, aber die gibt es schlicht nicht. Wir spielen am Freitag das ist Fakt und bekannt. Wir haben verletzte Schlüsselspieler zu denen gibt es nichts Neues zu sagen. Wir haben einen neuen Spieler, Krznaric, das ist auch Fakt und bekannt. Zum Spiel gibt es vertiefte Infos und Pressefragen am Donnerstag, die werden live übertragen. So what? Bitte kommt ins Stadion, der Verein und die Mannschaft brauchen den Rückhalt der Fans. We are not only singing, when we are winning...

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein manchmal wird nicht mal gesagt das der oder der fehlt. Das sind einfache Dinge und hat nix mit Liveticker was zu tun.

OK ich nehme hier mit, dass man vor allem zum Donnerstag Termin deutlicher auf die Kadersituation eingeht.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die GAK-Spieltagsvorschau auf der Homepage inkl. Infos zu Spielern, die morgen nicht spielen können: http://www.grazerak.at/index.php/aktuelles/893-spieltagsvorschau-gak-1902-fc-liefering

Der Vorbericht inkl. Infos zu unserer Mannschaft, dem Gegner und Ticketing: http://www.grazerak.at/index.php/aktuelles/891-helden-von-heute-vs-stars-von-morgen

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte es gerade auch posten - vielen Dank, dass ihr da die Vorschläge/Anregungen aus dem Forum schon direkt umsetzt. Denke, dass wäre so die Richtung, die man gehen muss - nehmt die Fans auf allen Ebenen mit, ganz direkt!!!

 

Rother scheint verletzt zu sein, man hat wohl auch mit einem Mentaltrainer gearbeitet, was ich sehr gut finde. Insgesamt gutes Statement von DP.

 

Ich finde auch die eigene Facebook-Seite für die Amateure und die dortige Interview-Serie mit den Spielern sehr gelungen: https://www.facebook.com/GAKAmateure/videos/vb.724450714656112/526606831490679/?type=3&theater

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Spieltagsvorschau und die schnelle Reaktion auf hier geübte Kritik. Das ist genau was ich mir vorgestellt habe, noch auch ab und zu mal hier ein Interview mit HARA oder anderen Verantwortlichen kommt, ist ein einfaches Gemüt wie ich schon fast wieder zufrieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Liebes Mediateam: ich finde ja den Linktree auf Instagram (auch wenn ich das nicht benutze) perfekt und ich hoffe, sowas kommt dann auch auf die neue HP. Schön wäre noch, wenn dort die Facebook-Seite der Amateure (und eigentlich auch die HP und Facebook-Seite der Juniors) eingepflegt werden könnte ...

 

Merci!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Danke Harald, für den Mut und das Bekenntnis zu unserem Weg in den
letzten 6 Jahren. Glückwunsch zu den großen Erfolgen vom ersten
Einlaufen gegen Ligist 2013 über den Cup Sieg gegen die Austria Wien und
den Wiederaufstieg in die Bundesliga. Nur die besten können im
richtigen Zeitpunkt sowohl kräftig zupacken als auch wiederum loslassen.
Auf viele weitere denkwürdige Spiele unseres GAK 1902.

 

mig - dabei seit 1974
   

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoff ja nur, dass mein mulmiges gefühl beim vernehmen der meldung nich unbegründet war...

cool bleiben, alles ist im fluss, und Veränderung das einzig stete. Leichter und kostengünstiger ist das Leben in der Bundesliga und vor allem in Liebenau nicht geworden, aber es gibt keine inneren oder äußeren Gründe für die Änderung.

mig - dabei seit 1975

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool bleiben, alles ist im fluss, und Veränderung das einzig stete. Leichter und kostengünstiger ist das Leben in der Bundesliga und vor allem in Liebenau nicht geworden, aber es gibt keine innere oder äußere Gründe für die Änderung.

mig - dabei seit 1975

 

ok, dann lege ich das ungute gefühl zur seite und spreche meine dankbarkeit an hara aus! es war sicher nicht einfach über jahre hinweg voranzugehen, bei all dem gegenwind den man da von extern oder auch aus den eigenen reihen ausgesetzt ist.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...