Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Es war nie die Rede von Kapazitätserweiterung. Davon haben nur immer alle geträumt. Brauchen wir auch nicht bei einem 19hunderter Schnitt. Wer immer noch von 2ter Liga träumt sollte sich mal bewusst werden das es nicht an Kapazität scheitert sondern an Dingen wie Flutlicht, Auswärtssektor, Busparkplätze für Auswärtsfans, Parkplatz für Übertragungswägen, WLAN, Presseplätzen usw usw. Von vorgeschriebenen WC Anlagen Sitzplätzen usw reden wir da noch gar nicht.

 

Es ist ganz einfach zu eng um dort auf Dauer zu bleiben. Notwendige Veränderung sind teilweise einfach baulich nicht umsetzbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Wer lieber in Liebenau zuschaut meint es geht sicher nicht, wer lieber in in Weinzödl zuschaut meint es geht. Ich denke es geht auf jeden Fall, wenn auf allen Seiten der Wille da ist. Schon bei der Neugründung hat es immer geheißen das geht sowieso nicht, woher sollen die Spieler kommen, wo sollen wir spielen, es kommen höchstens 300 Leute, es gibt jedes Spiel einen Abbruch etc. Und wo sind wir jetzt? Wenn wir wollen, geht es.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wer lieber in Liebenau zuschaut meint es geht sicher nicht, wer lieber in in Weinzödl zuschaut meint es geht. Ich denke es geht auf jeden Fall, wenn auf allen Seiten der Wille da ist. Schon bei der Neugründung hat es immer geheißen das geht sowieso nicht, woher sollen die Spieler kommen, wo sollen wir spielen, es kommen höchstens 300 Leute, es gibt jedes Spiel einen Abbruch etc. Und wo sind wir jetzt? Wenn wir wollen, geht es.

Obwohl ich dir meistens zustimme sehe ich es schon anders. Persönlich würde ich gerne dort bleiben. Nur gebe ich zu das ich von diesen Umbau wenig halte.Es ist ja nicht so das wir alles geschenkt bekommen. 300.000 ist eine Stange Geld. Dafür das uns dort nichts gehört ist es mir zu viel Geld. Geld was nicht bei uns herumliegen wird. Das nur begrenzt Bau Möglichkeiten gibt sieht woll jeder. Wir müssen schon aufpassen was wir jetzt machen. Fehler kann auch passieren. Sportlich kann man immer was retten,finanzielle Sachen gehen nicht so einfach.Eines ist wird woll klar sein wir besitzen nichts mehr mit Wert.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier findet man die Bestimmungen des ÖFB für die 2. Liga: https://www.oefbl.at/oefbl/bestimmungen/2--liga/

 

Ich denke, abgesehen vom Flutlicht und ev. bei den Toiletten wird das spätestens mit der neuen Tribüne alles erreicht sein (Pressetribüne, Gästesektor). Dort ist von einer Minimalkapzität von 1.000 Zuschauern (davon 500 Sitzplätze, davon 250 gedeckt). Bei den Parkplätzen geht es um 5 oder 6, die da vorhanden sein müssen. Beim VIP-Klub um 30 Plätze.

 

Das sollte in Weinzödl also machbar sein ...

 

Wie gesagt, alles andere ist eher eine Frage der Qualität ...

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier findet man die Bestimmungen des ÖFB für die 2. Liga: https://www.oefbl.at/oefbl/bestimmungen/2--liga/

 

Ich denke, abgesehen vom Flutlicht und ev. bei den Toiletten wird das spätestens mit der neuen Tribüne alles erreicht sein (Pressetribüne, Gästesektor). Dort ist von einer Minimalkapzität von 1.000 Zuschauern (davon 500 Sitzplätze, davon 250 gedeckt). Bei den Parkplätzen geht es um 5 oder 6, die da vorhanden sein müssen. Beim VIP-Klub um 30 Plätze.

 

Das sollte in Weinzödl also machbar sein ...

 

Wie gesagt, alles andere ist eher eine Frage der Qualität ...

 

W.

Ein sehr schöner auf Fakten beruhender Beitrag. Gefällt mir.

 

Sollte der Wille vorhanden sein ist das mit den WCs und mit dem Licht prinzipiell auch im Bereich des möglichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer lieber in Liebenau zuschaut meint es geht sicher nicht, wer lieber in in Weinzödl zuschaut meint es geht. Ich denke es geht auf jeden Fall, wenn auf allen Seiten der Wille da ist. Schon bei der Neugründung hat es immer geheißen das geht sowieso nicht, woher sollen die Spieler kommen, wo sollen wir spielen, es kommen höchstens 300 Leute, es gibt jedes Spiel einen Abbruch etc. Und wo sind wir jetzt? Wenn wir wollen, geht es.

Ich bin bei Gott keiner der nach Liebenau will, und ich sage auch nicht das es absolut unmöglich ist etwas an den Gegebenheiten zu ändern. Aber als Mieter bist halt in den Möglichkeiten limitiert. Glaub kaum das uns die Stadt den 2er Platz Asphaltiert damit Platz für einen ordentlichen Auswärtssektor und Medienbereich (plus ein paar Parkplätzen) entsteht :mrgreen:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin bei Gott keiner der nach Liebenau will, und ich sage auch nicht das es absolut unmöglich ist etwas an den Gegebenheiten zu ändern. Aber als Mieter bist halt in den Möglichkeiten limitiert. Glaub kaum das uns die Stadt den 2er Platz Asphaltiert damit Platz für einen ordentlichen Auswärtssektor und Medienbereich (plus ein paar Parkplätzen) entsteht :mrgreen:

Wenn wir den Sektor der 2014 gebauten Tribüne verwenden, der mit einem Eingang versehen ist reicht das locker für die zweite Liga. Die Busparkplätze lassen sich bei den Äckern hinter dem 2er Platz gut einrichten und die Auswärtsfans gehen dann murseitig zu ihrem Sektor.

 

Das reicht meines Erachtens nach für so gut wie jeden Zweitligagegner.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir den Sektor der 2014 gebauten Tribüne verwenden, der mit einem Eingang versehen ist reicht das locker für die zweite Liga. Die Busparkplätze lassen sich bei den Äckern hinter dem 2er Platz gut einrichten und die Auswärtsfans gehen dann murseitig zu ihrem Sektor.

 

Das reicht meines Erachtens nach für so gut wie jeden Zweitligagegner.

Außer es ist der SK ST #: -)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im nächsten Leben werd ich echt Reporter. Der erste Artikel wurde von einem verfasst der nicht mal ein Viertel der Zeit anwesend war, und dieser jetzt von einem der gar nicht dort war. Unglaublich wie falsch die Artikel in gewissen "Qualitätsmedien" sind.

 

Aber wenn es die Auflage steigert kann man schon mal etwas übertreiben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, einfach über die Facebook-Seite (Sport) der KleZe einsteigen, dann geht´s ...

 

...oder 48 Stunden warten. Wer in irgendeiner Form zugang zum Pressreader hat (Uni, Schule, etc.) kann auch den verwenden.

 

 

Na, Stadionverbot geht also doch - hoffentlich ist das für unsere "Problemfälle" eine Lehre!!!

Die Frage ist halt, wie die Kontrolle gelingen soll. Der Sturm-Becherwerfer hatte ja auch Verbot, das hat man dann erst nach einem Monat bemerkt... Und die Konsequenz einer Abweisung ist vermutlich, dass sie es noch 10x probieren können.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Und typisch Österreich: Die Frau wird wieder freigesprochen. Aber gut. Sie war ja gewiss unschuldig, oder war zur Teilnahme gezwungen worden oder sie ist Mutter von 18 Kindern die plötzlich ganz viel Sorge vermissen.

edit

 

sorry, aber manchmal frag ich mich echt, ob du noch ganz frisch bist.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...