Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Ich kann es mir, ohne genaue Konditionen zu kennen, ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Wenn man mal ganz einfach die Rechnung 3.500 Zuseher x € 15,- macht kommt man auf eine Summe von € 52.500,-.

Natürlich muss man da die Dauerkarten abziehen - aber selbst bei einer Zahl von 1.500 Dauerkarten und 2.000 Tageskarten kommt man auf € 30.000,-.

 

Du sagst es selbst:

Ohne die genauen Konditionen zu kennen.

Also warum kann man es unserem Vorstand nicht einfach glauben?

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn weniger als zur Kostendeckung erforderlich ist (was ich nicht glaube) kommen werden, ist es halt so. Hilft eh nichts da müssen wird so oder so durch, ich hoffe natürlich auf den Doppeljackpot - drei Punkte und feiner Gewinn für die Kassa. Also wie schon von einigen gepostet - ab nach Liebenau und ein rotes Fußballfest feiern. Ich freu mich schon darauf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann es mir, ohne genaue Konditionen zu kennen, ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Wenn man mal ganz einfach die Rechnung 3.500 Zuseher x € 15,- macht kommt man auf eine Summe von € 52.500,-.

Natürlich muss man da die Dauerkarten abziehen - aber selbst bei einer Zahl von 1.500 Dauerkarten und 2.000 Tageskarten kommt man auf € 30.000,-.

 

Das ist aber schon eine sehr optimistische Rechnung. Zum Einen musst du vom Eintrittspreis 13% USt abziehen (ob noch weitere Abgaben zu zahlen sind weiß ich auf die Schnelle nicht), dann sind auch nicht alle Eintrittskarten Vollpreiskarten (ermäßigt, Kinder). Du wirst also vielleicht € 11,- Gewinn pro Eintrittskarte rechnen können. Dem gegenüber stehen die Ausgaben für Stadionmiete ca. € 10.000,- (?) sowie diverse Zusatzausgaben für Ordnerdienst, Security etc. (natürlich zusätzlich zu den Kosten, die man sowieso für jedes Heimspiel hat). Damit kann ich mir schon gut vorstellen, dass man ca. 2.000 Tageskarten braucht, um nicht draufzuzahlen. Und da haben wir den Einnahmenentgang im Club 1902 noch gar nicht gerechnet...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür sollten wir beim Stadion-Verkauf umsatzbeteiligt sein, was bei 3000 - 4.000 Besuchern schon auch noch was bringt. Die härteste Währung des heutigen Tages sind aber 3 Punkte für die Tabelle. Auf die Roten.

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Vorstandsmitglied Dielacher wurde hier mal geschrieben dass der GAK in Liebenau unter 3000 Zusehern „draufzahlt“.

 

Wird aber sicher auch vom Eintrittspreis abhängen. In der Saison 2012 zb hat eine Karte 10 Euro gekostet. 

 

Bei 1000 Erwachsenen verkauften Leuten hat man 15.000 Euro, also bitte. Die Miete soll sich zwischen 12.000 - 14.000 bewegen. Keine Angst, denn ich kaufe heute auch noch 3 :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kleine Zeitung ist einmal mehr lieb:

 

Während des Spieles erhielten die Einsatzkräfte die Information, dass sich eine größere Anzahl von Fans eines der beiden Clubs im Bereich des Mariahilferplatzes sammeln würde. Diese Fans hatten das Stadion nicht betreten, da sie das Spiel boykottierten. Die Personengruppe hatte die Absicht, sich aus alter Rivalität mit dem harten Kern von Fans des gegnerischen Vereines zu treffen.

 
Frage: Warum schreibt man nicht den Namen des Klubs, der boykottiert hat? Abgesehen davon: Fans sind während eines Spiels im Stadion und nicht einige Kilometer entfernt. Bitte liebe ALV Sturm-Fan-Verantwortlichen: Schreibt über diese, eure Chaoten, auch so nette Zeilen wie beim Boykott-Aufruf! Titel könnte lauten: Wo geschlägert wird, bestimmen wir!
  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuschauerzahlen an diesem Wochenende:

 

1. Rapid gegen Altach ..... 15.200 Zuschauer

2. Innsbruck gegen Sturm   7.820 Zuschauer

3. Gak gegen Sturm Amateure  6.118 Zuschauer

4. Lask gegen St.Pölten ... 5.000 Zuschauer

5. WAC gegen Austria .... 4.500 Zuschauer

6. Mattersburg gegen Salzburg  3.500 Zuschauer

7. Hartberg gegen Admira ... 3.150 Zuschauer

8. Ried gegen Wattens ... 3.066 Zuschauer

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuschauerzahlen an diesem Wochenende:

 

1. Rapid gegen Altach ..... 15.200 Zuschauer

2. Innsbruck gegen Sturm   7.820 Zuschauer

3. Gak gegen Sturm Amateure  6.118 Zuschauer

4. Lask gegen St.Pölten ... 5.000 Zuschauer

5. WAC gegen Austria .... 4.500 Zuschauer

6. Mattersburg gegen Salzburg  3.500 Zuschauer

7. Hartberg gegen Admira ... 3.150 Zuschauer

8. Ried gegen Wattens ... 3.066 Zuschauer

 

Interessante Aufzählung!

Wenn der LASK endlich im neuen  Stadion spielt ist auch Potenzial für 10k im Schnitt da, ansonsten ist das die für uns momentan schöne, insgesamt eher ernüchternde Realität in Ö, wobei Hartberg, Ried, Wolfsberg und Mattersburg ohnehin mit ~3-4k ihr Potenzial ausschöpfen...

 

Ist aber im internationalen benchmark -mit Ausnahme der Schweiz- vom Zuschauerschnitt her durchaus akzeptabel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Aufzählung!

Wenn der LASK endlich im neuen Stadion spielt ist auch Potenzial für 10k im Schnitt da, ansonsten ist das die für uns momentan schöne, insgesamt eher ernüchternde Realität in Ö, wobei man von Hartberg, Ried, Wolfsberg und Mattersburg ohnehin nicht viel mehr erwarten kann als ~3-4k...

Da bin ich sehr gespannt ob der LASK im neuen Stadion zum Zuschauermagneten wird. Für ein Jahr vielleicht dann ebbt das wieder ab. Ist sogar bei Rapid so.

 

Diese Zahlen finde ich sehr ermutigend. Bei aller Ehrfurcht, allem Respekt und aller Bescheidenheit; ich denke dass auch wir langfristig mit Mattersburg, Altach, Admira, Wolfsberg, Hartberg etc. mithalten werden können und uns in der Bundesliga etablieren werden können.

 

Unter der Devise „Klein aber fein“.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Zuseherzahl macht einen als Roten natürlich stolz.
So schön das auch am Vorplatz ist, im inneren des Stadions ist es doch halb leer. Ich bin überzeugt, dass wir in der 2. Liga bei "normalen" Spielen auch nicht mehr als 2000 Zuseher haben würden und auch in der ersten Liga hätten wir gegen St. Pölten und co. wahrscheinlich nicht viel mehr. Eine grausame Vorstellung vor so einer Kulisse in Liebenau spielen zu müssen. Da ist mir eine volle Arena Weinzödl doch wesentlich lieber.
Zu den zuseherzahlen noch interessant:
Hartberg hat sein neues Stadion eingeweiht mit Bundesliga Premiere: 3150 Zuseher
Lafnitz hatte seine Heimpremiere in der 2. Liga, jeder Zuseher bekam ein gratis Essen und Getränk: 900 Zuseher

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wenn jeder Zuseher ein Essen und Getränk bekommt, wäre bei uns Liebenau ausverkauft.

Aber schon ein super Goodie von den Lafnitzern, muss man sagen. Hut ab!

 

Die Lafnitzer sollen so weitermachen. Essen können die Oststeirer sicher auch zu Hause.

Doch dann sind sie wahrscheinlich die Totengräber für die Hartberger Zielgruppe.

Normalerweise machen die das erst beim letzten Heimspiel der Saison.  :cool:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Zuseherzahl macht einen als Roten natürlich stolz.

So schön das auch am Vorplatz ist, im inneren des Stadions ist es doch halb leer. Ich bin überzeugt, dass wir in der 2. Liga bei "normalen" Spielen auch nicht mehr als 2000 Zuseher haben würden und auch in der ersten Liga hätten wir gegen St. Pölten und co. wahrscheinlich nicht viel mehr. Eine grausame Vorstellung vor so einer Kulisse in Liebenau spielen zu müssen. Da ist mir eine volle Arena Weinzödl doch wesentlich lieber.

Zu den zuseherzahlen noch interessant:

Hartberg hat sein neues Stadion eingeweiht mit Bundesliga Premiere: 3150 Zuseher

Lafnitz hatte seine Heimpremiere in der 2. Liga, jeder Zuseher bekam ein gratis Essen und Getränk: 900 Zuseher

Genauso ist es, alles was in Weinzödl gespielt werden kann muss dort gespielt werden, alles andere wäre wieder grob fahrlässig, dass war jetzt das erste Spiel seit langem gegen die Strnw Amas und daher davon auszugehen das immer mehr als 3500 kommen wäre schon sehr überheblich!(kostendeckend)

Außerdem wie du sagst, ein volles Weinzödl ist viel besser als ein 3/4 leeres Liebenau und die Location mit dem Club 1902 und dem eigenen Ausschank ist schon einzigartig!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso ist es, alles was in Weinzödl gespielt werden kann muss dort gespielt werden, alles andere wäre wieder grob fahrlässig, dass war jetzt das erste Spiel seit langem gegen die Strnw Amas und daher davon auszugehen das immer mehr als 3500 kommen wäre schon sehr überheblich!(kostendeckend)

Außerdem wie du sagst, ein volles Weinzödl ist viel besser als ein 3/4 leeres Liebenau und die Location mit dem Club 1902 und dem eigenen Ausschank ist schon einzigartig!!!

So ein Schwachsinn!

Die Leute kommen schon. nur muss man eben auch was bieten und mit der Zeit gehen!

Ich habe es genossen wieder mal in Liebenau zu sein, aber ich freu mich auch wieder aufs nächste Heimspiel in Weinzödl.

Doch jede Liga hat seine Heimstätte und SPÄTESTENS in der Bundesliga brauchen wir hoffentlich nicht mehr darüber diskutieren, wo wir spielen werden! 

 

Man muss jetzt (leider auch zum Teil) mit der Romantik Träumerei aufhören. Aber wenn wir zufrieden mit Regionalliga und 2. Liga Fussball sind, dann bin ich auch dafür, in Weinzödl zu bleiben! 

Aber ganz ehrlich, ich will wieder mal eine Dauerkarte beim GAK als Bundesligist haben in den nächsten 5 Jahren!

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das neue Mannschaftsfoto ist Online: http://www.grazerak.at/index.php/saison/rlm-18-19/spielerkader

 

Schön, dass Marco Heil noch im Kader ist - ich hoffe, er kommt zu Einsätzen - und was mir noch aufgefallen ist, es gibt noch einen weiteren Stürmer: http://www.grazerak.at/index.php/saison/rlm-18-19/spielerkader/player/9-regionalliga-mitte/1-gak-1902/824-erwin-imsirovic/

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Schwachsinn!

Die Leute kommen schon. nur muss man eben auch was bieten und mit der Zeit gehen!

Ich habe es genossen wieder mal in Liebenau zu sein, aber ich freu mich auch wieder aufs nächste Heimspiel in Weinzödl.

Doch jede Liga hat seine Heimstätte und SPÄTESTENS in der Bundesliga brauchen wir hoffentlich nicht mehr darüber diskutieren, wo wir spielen werden!

 

Man muss jetzt (leider auch zum Teil) mit der Romantik Träumerei aufhören. Aber wenn wir zufrieden mit Regionalliga und 2. Liga Fussball sind, dann bin ich auch dafür, in Weinzödl zu bleiben!

Aber ganz ehrlich, ich will wieder mal eine Dauerkarte beim GAK als Bundesligist haben in den nächsten 5 Jahren!

 

Das ist kein Schwachsinn. Bundesliga Spiele gegen Altach, Mattersburg, St. Pölten, Admira, WAC kann man sich durchaus in einem ADAPTIERTEN Weinzödl überlegen.

 

Sollte man in diesen Fällen in einem ADAPTIERTEN Weinzödl mehr Gewinn machen als in Liebenau, spricht in diesen Fällen nix für Liebenau.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich denke, über die 1. Liga braucht man wirklich nicht diskutieren - da wird man nach Liebenau müssen, auch bei den genannten Vereinen.

 

Die Frage ist einfach, welche Ausbauoptionen gibt es noch? Die Studie, die von einem 6.000er-Stadion sprechen soll, kenne ich nur von einem einzigen Foto. Ich weiß nicht, inwieweit man den Platz überhaupt noch vergrößeren kann (v. a. in Richtung Mur). Mir scheint das alles sehr begrenzt. Mit noch ein bisserl Ausbau auf der Straßenseite ergäbe das eine Kapazität von insgesamt vielleicht 4.000 Zuschauern (das ist aber schon sehr optimistisch gerechnet). Das würde für die 2. Liga im Normalfall (!) reichen, aber nicht  für die 1. Liga.

 

Aber wir sollten hier nicht schon wieder eine Stadiondiskussion führen, sondern uns auf die Regionalliga-Mitte 2018/19 konzentrieren ...

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist kein Schwachsinn. Bundesliga Spiele gegen Altach, Mattersburg, St. Pölten, Admira, WAC kann man sich durchaus in einem ADAPTIERTEN Weinzödl überlegen.

 

Sollte man in diesen Fällen in einem ADAPTIERTEN Weinzödl mehr Gewinn machen als in Liebenau, spricht in diesen Fällen nix für Liebenau.

In der 1 Liga wird man niemals im Tz spielen können. Es ist was es ist. Ein Tz. Wo will man wenn sagen wir mal am Samstag 16 Uhr für 4000 Leute einen Parkplatz hernehmen wenn bei 2000 schon nix da ist? Wo willst das Geld hernehmen für ein anständigen Auswärtssektor oder WCs. Für die RL und zum Teil 2Liga reicht es jetzt noch. 1.Liga ist unmöglich.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch dass Weinzödl für die Bundesliga nicht in Frage kommen kann. Ich liebe unser kleines feines Stadion zwar, aber für die Bundesliga brauchst nen anständigen VIP KLub, genügend Parkplätze, stärkere Scheinwerfer, einen eigenen Zugang für den Auswärtssektor, einen viel größeren und sichererern Auswärtssektor und und und....

Also bis zur 2. Liga gerne Weinzödl, in der Buli wirds aber nimma funktionieren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Schwachsinn!

Die Leute kommen schon. nur muss man eben auch was bieten und mit der Zeit gehen!

Ich habe es genossen wieder mal in Liebenau zu sein, aber ich freu mich auch wieder aufs nächste Heimspiel in Weinzödl.

Doch jede Liga hat seine Heimstätte und SPÄTESTENS in der Bundesliga brauchen wir hoffentlich nicht mehr darüber diskutieren, wo wir spielen werden!

 

Man muss jetzt (leider auch zum Teil) mit der Romantik Träumerei aufhören. Aber wenn wir zufrieden mit Regionalliga und 2. Liga Fussball sind, dann bin ich auch dafür, in Weinzödl zu bleiben!

Aber ganz ehrlich, ich will wieder mal eine Dauerkarte beim GAK als Bundesligist haben in den nächsten 5 Jahren!

 

 

 

 

 

Ich rede von jetzt, wir können nicht schon wieder von der Bundesliga träumen weil wir zwei Spiele in der Regionalliga gewonnen haben, es wird noch viele schwere Spiele geben und sollten wir dann wirklich in die 2.Liga aufsteigen, dann können wir darüber reden wieder in Liebenau zu spielen wenn der Zuschauerschnitt bei 2500 Leuten liegt und das wir für Risikospiele ausweichen müssen ist mir schon klar und ich denke mit dem Umbau im Winter wird sich der Gästesektor auch ein wenig ändern und sicherer werden!

Gegen Steyr unbedingt in Weinzödl spielen, gegebenfalls den Auswärtssektor provisorisch ein wenig sicherer machen und das wird funktionieren!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch dass Weinzödl für die Bundesliga nicht in Frage kommen kann. Ich liebe unser kleines feines Stadion zwar, aber für die Bundesliga brauchst nen anständigen VIP KLub, genügend Parkplätze, stärkere Scheinwerfer, einen eigenen Zugang für den Auswärtssektor, einen viel größeren und sichererern Auswärtssektor und und und....

Also bis zur 2. Liga gerne Weinzödl, in der Buli wirds aber nimma funktionieren

Mich wunderts nur wie Vereine wie Altach, Mattersburg, WAC oder Hartberg diese Mega-Giga Stadion-Anforderungen für die Bundesliga erfüllen können und nicht schon längst ins Verderben geschlittert sind.

 

Aber wart ma mal ab wie sich Weinzödl nach der Adaptierung präsentiert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Altach hat Umgebaut. Und natürlich sind die Aufgezählten nicht die schönsten Stadien. Aber es ist auch keiner von diesen ein besserer Traingsplatz. Wir könnten uns alle zehn Finger ablecken wenn wir so etwas hätten. Noch dazu mit Umbau Möglichkeit. Eine Adaptierung allein wird nicht reichen. Und selbst das braucht wieder Geld

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...