Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Was ich auch toll finden würde (bezüglich Live Ticker):

- wenn bei jedem Post der Spielstand + Minute stehen würde.

- wenn die neuesten Posts an 1. Stelle stehen würden (und nicht an letzter).

(- wenn sich der Ticker nach jedem neuen Eintrag automatisch aktualisieren würde)

Weiß leider nicht wie das alles technisch realisierbar ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Rückblicken auf die Landesligameisterschaft werden in diversen Zeitungen auch die besten Einzelspieler erwähnt. Verblüffend, dass vor allem die ehemaligen GAK-Torhüter hervorgehoben werden: Christian Petrovcic, Stefan Leitner und Lukas Waltl.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Rückblicken auf die Landesligameisterschaft werden in diversen Zeitungen auch die besten Einzelspieler erwähnt. Verblüffend, dass vor allem die ehemaligen GAK-Torhüter hervorgehoben werden: Christian Petrovcic, Stefan Leitner und Lukas Waltl.

Pösendorfer gar net dabei? Der war doch auch immer recht solide...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. Bei der nächsten Redaktionssitzung des GAK werde ich die Punkte vorbringen und mich dafür einsetzen, dass wir das eine oder andere auch umsetzen. Step by step. Wir haben bis ende März Zeit. Termin für die nächste Sitzung steht noch aus, wird aber hoffentlich noch im November sein.

 

Die Situation des Livetickers und des Stadionsprechers bei Heimspielen ist schlicht und ergreifend eine Katastrophe. Umso mehr bewundere ich die Qualität, die trotz dieser Umstände dabei herauskommt. Keine Sorge, es reicht auch für eine Urkunde. Auch die Situation betreffend Beschallung der Osttribüne stößt mir sauer auf. Die bisher getroffenen Maßnahmen waren leider nicht ausreichend. Ich finde es für den GAK unwürdig, wenn am gesamten Areal nur Fragmente dessen ankommen, was der Platzsprecher von sich gibt. Der Vorstand ist informiert. Es wird auch dafür eine Lösung geben. Gut Ding braucht eben Weile.

 

Ich bitte Euch weitere Anregungen zu posten. Danke.

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß leider nicht in welchen Thread es am besten passt.

Aber mich würde mal interessieren, wann die Überdachung hinter dem Tor vorgenommen wird.

Es hieß mal, die Kurve würde das ohne Mittel des Vereins machen, also nur mit Spendengeldern.

Ich hätte gerne mal dafür etwas locker gemacht, nur ist es da leider ganz still geworden.

Ist das Thema Überdachung noch aktuell oder wurde es erst mal aufgeschoben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Schöner Bericht. Komisch aber irgendwie, dass in der KleZe die Geschichte anders stand....

Eigentlich nebensächlich bei so einem Jungen, der sich bemüht, weiter zu kommen. Aber auch symptomatisch...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den schwarzen-weißen Beton-Bunker "müssen" wir sicher nicht zurück.

 

Leider WOLLEN das einige Rote aus Gründen die wir schon von vorne bis hinten ausdiskutiert haben, die aber trotzdem für mich nicht nachvollziehbar sind.

 

Sei's drum. Goldenes Dachl immer her damit, mit roten Edelsteinen drin...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den schwarzen-weißen Beton-Bunker "müssen" wir sicher nicht zurück.

 

In der Eishalle werden wir aber sicher nicht spielen :-)

 

Dann sag uns doch, wo wir spielen sollten. Die Weinzödl-Arena ist irgendwann einmal am Ende der Möglichkeiten und die Risken eines eigenen Stadionbaues (alleine schon der zeitlichen Abfolge - da müsste man nämlich in Richtung Regionalliga schon jetzt planen anfangen und ein paar Milliönchen auf der Seite haben) sind nicht abschätzbar.

 

Ausnahmsweise ist es diesmal nicht die Schuld der Zweitgeborenen, dass wir uns "abgemeldet" haben und jetzt die Sache wieder von unten "aufrollen" müssen.

 

Man kann Liebenau mögen oder nicht, aber wenn wir dort wieder Einziehen wird es wieder ein rot-weißes Stadion - wird dann quasi ausgeräuchert!!!

 

W.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

In den schwarzen-weißen Beton-Bunker "müssen" wir sicher nicht zurück.

Wenn du gestern die 100 Millionen bei den Euromillionen gewonnen hast, dann nicht, aber sonst kann ich mir nichts anderes vorstellen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um auf die ursprüngliche Frage zurück zu kommen, ist das Thema Überdachung jetzt noch aktuell? Bzw. gibst in diese Richtung seitens der Fans oder des Vereins auch Bemühungen (Spendenaktion, etc.). Würde mich in diesem Fall einigen Vor-Postern anschließen und gerne etwas beitragen. Bin mir aber durchaus bewusst, dass das tägliche Geschäft natürlich vorrangiger zu betrachten ist als ein Dach über dem Kopf. Zumal es dem Verein in Sachen Bewilligung wahrscheinlich nicht einfach gemacht wird. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.............

Zumal es dem Verein in Sachen Bewilligung wahrscheinlich nicht einfach gemacht wird. 

 

Zumal ich mich vor allen Dingen frage, ob die stets konstruktive Haltung des Vorstands zum TZ und der vielen freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer mit erheblichen Aufwänden letztlich nicht eher dazu führt, dass der "rote Einsatz" vorrangig Anderen zu Gute kommt.

 

Ohne Neid jetzt: Wer wird dem GAK denn die geschaffenen Werte letztlich abgelten? So zäh wie sich die Verwalter bisher anstellten, sehe ich hier grade mal wieder Leistung seitens des Vereins und dann wieder mal Dritte (Betreiber), die daraus Nutzen ziehen.

OK. Längstribüne baut man wieder ab und verscherbelt sie vielleicht.

Überdachung... keine Ahnung wie das gehen soll. Rein für den Trainingsbetrieb wäre das TZ dann bereits overhosted.

 

Leutln, ich bin froh, das nicht entscheiden zu müssen nach dem 70er Werbe-Motto: "Schau, trau, Elin."

Der Vorstand wird schon das Richtige machen. Und zu einer evtl. negativen Entscheidung auch mit klaren Fakten stehen, denke ich.

 

Für meinen Teil: Ehrlich? Lieber 50k auf der hohen Kante, als in 2-3 Jahren mehr oder minder nutzlos, weil verbrannt für Unbenutzt.

Meine Ansicht wie schon mehrmals kommuniziert:

Wir sollten spätestens ab der Landesliga mind. 100.000 bar cash spatzi in der Kasse haben.

Bis dahin reicht das, um faktisch jedes unvorhersehbares Unheil (kann immer passieren) abzuwenden.

 

Dass der Betrag selbst bei Verfügbarkeit ggF. bereits in der RL viel zu klein ist wissen nicht nur wir, sondern aktuell erneut tragisch die Salzburger Austria.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

prinzipiell würde ich mich sehr über kleine updates im TZ freuen sofern wir das geld dazu haben, aber es stimmt.

wir zahlen und bauen und die stadt profitiert...sogar andere vereine kommen zum handkuss sofern der letzte artikel mit den giants stimmt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Schöner Bericht. Komisch aber irgendwie, dass in der KleZe die Geschichte anders stand....

Eigentlich nebensächlich bei so einem Jungen, der sich bemüht, weiter zu kommen. Aber auch symptomatisch...

 

 

ich weiss nicht wie du das siehst, aber ich glaub dem hagenauer mehr, der ist ein echter roter (und recherchiert trotzdem neutral) !!! ;-)

was die fussballberichterstattung angeht ist die kleine zeitung nichtmal wert, erwähnt zu werden....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

KleZe stimmt leider auch in anderen Bereichen.
Von Hagenauer kenne ich ein paar Artikel, nicht wirklich seine persönlichen Qualitäten. Den kennst du als offensichtlicher Standard-Experte viel besser.
Meine persönliche Wahrnehmung: Das Verkommen des Standard selbst als journalistische ORF-Filiale durch seine immer tiefer ideologisierte Verabschiedung aus der neutralen Berichterstattung ist inzwischen eh omnipräsent.
Wie wir ja wissen, is so gut wie die ganze Branche quasi dahin, wenn es um Aufräumen mit Tabus geht.

Eine differenzierte Diskussion egal zu welchem Thema mit einem Mindestmaß an Empathie hat sich hüben wie drüben eh schon längst erledigt.

Hoffe, dass Ceesay sich seinen Traum halbwegs erfüllen kann.
Wenn er das aus eigener Kraft dauerhaft schafft, ist der Grund, warum er hier ist (wie im SchandArt Forum gesehen), völlig obsolet.

Daumen hoch. Und so mancher faule Neider, der seinen A. nicht vom Sessel kriegt, soll mal besser seine F...e halten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

KleZe stimmt leider auch in anderen Bereichen.

Von Hagenauer kenne ich ein paar Artikel, nicht wirklich seine persönlichen Qualitäten. Den kennst du als offensichtlicher Standard-Experte viel besser.

 

 

bin weder standard experte noch sonstwas, habe aber den hagenauer über den GAK kennen gelernt...

 

http://ballesterer.at/author/andreas-hagenauer/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter den Gesichtspunkten der Probleme der Austria aus Salzburg, bin ich froh, dass es die Möglichkeit gibt, grundsätzlich jederzeit in Liebenau spielen zu können. Man mag zum Liebenauer Stadion stehen wie man will, aber es hat uns jahrlang gereicht, war uns dann in der RL zu groß, in den beiden Relegationsspielen hat es wieder gepasst und gegen LASK oder BW Linz hätten wir nirgendwo anders spielen können. Im TZ max vor leeren Rängen...

Bis zur Landesliga wird wahrscheinlich das TZ genau passen, in der RL kann man ja gewisse Spiele in Liebenau (zB BW Linz, Steyr, Hartberg) und gewisse Spiele im TZ (zB Stadt-Paura) spielen.

Optimal wäre ein eigenes Stadion mit 6.000 Plätze, aber so schlecht finde ich die Wahlmöglichkeit zwischen dem mittlerweile adaptierten TZ und dem Liebenauer Stadion nicht.

Lieber vor 3.000 Zusehern in  Liebenau als vor leeren Rängen - wie die Austria - gegen Innsbruck in Schwanenstadt und durch nicht ausreichende Stadion-Ausbauten in Schulden...

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...