Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

wir waren voriges jahr soooo stolz weil so viele jahreskarten verkauft wurden

die aufbruchstimmung, die anfang der letzten saison herrschte, ist uns gründlich ausgetrieben worden.

ich werde mir sicher auch keine saisonkarte kaufen, bis unser sl den verein verlassen hat.es reicht nicht, dass er uns seine verbündeten in die zweite reihe zurücktreten.dafür ist zuviel böses blut geflossen.

 

ich glaube, dass ich mit dieser meinung nicht alleine dastehe.dessen müssen sich die verantwortlichen klar sein.was ist schon ein verein, ohne fans? nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

wir waren voriges jahr soooo stolz weil so viele jahreskarten verkauft wurden

die aufbruchstimmung, die anfang der letzten saison herrschte, ist uns gründlich ausgetrieben worden.

ich werde mir sicher auch keine saisonkarte kaufen, bis unser sl den verein verlassen hat.es reicht nicht, dass er uns seine verbündeten in die zweite reihe zurücktreten.dafür ist zuviel böses blut geflossen.

 

ich glaube, dass ich mit dieser meinung nicht alleine dastehe.dessen müssen sich die verantwortlichen klar sein.was ist schon ein verein, ohne fans? nix.

 

So ist es. Bin ganz deiner Meinung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich das so lese, bin ich ueberzeugt, dass wir diese Saison auf nicht mal 1000 (!) verkaufte Saisonkarten kommen werden, weil die Anti-Egi-Stimmung ist einfach zu deutlich! Es sei denn, es kommt zu dem vielersehnten Fuehrungswechsel an der Spitze![/quote]

 

An Wunder, oder sagen wir besser an Intelligenz, Ehrlichkeit und Vereinsliebe, glaube ich bei diesem Verein schon lange nicht mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterschreib ich auch sofort!

 

Zudem muss es aber auch aufhören, dass man sich ständig, auch von anderen Seiten, nur verarscht vorkommt. Ich mein damit, dass ich mich z.B. gar nicht mehr gefreut hab wie ich erfahren hab, dass es bezüglich des ZA gut aussieht, weil man nach den letzten Jahren, Monaten und Wochen, ja weiß, dass dies so gut wie gar nichts zu bedeuten hat.

 

Wenn man jetzt noch die ganzen Begleitumstände dieses ZA bedenkt[erschreckende Planungen von anonymen Investoren, (bewusste?) Spaltung der Fans, etc...] dann muss man sich wirklich fragen wo das alles hinführen soll.

 

Eigentlich sehe ich nur zwei Möglichkeiten. Entweder den Investoren(oder zumindest einigen davon) liegt der GAK wirklich am Herzen. Dann ist allerdings in der Außendarstellung einiges schief gelaufen, und diese Fehler müssen schleunigst korrigiert werden wenn man wieder eine Aufbruchsstimmung und zumindest ein bisschen Vertrauen erzeugen möchte. Dies ist sicherlich möglich, aber da müsste einiges getan werden, und es reicht sicher nicht, nur eine Person loszuwerden(obwohl dies ein sehr guter Anfang wäre!!).

 

Oder aber es geht den Investoren wirklich nur darum möglichst viel Gewinn zu machen(und wenn nötig den GAK dafür sterben zu lassen), und man hat diesen Selbstdarsteller deswegen so lange Unfug treiben lassen, weil es durchaus den Interessen entgegenkommt wenn man die Fans in verschiedene Lage spaltet, gegen die Vereinsführung aufbringt und alle unangenehmen Mitarbeiter entfernt. Dann allerdings muss ich sagen, dass ich an so einem GAK kein Interesse mehr habe. Dann wird es nämlich genauso weiter gehen wie bisher, bis man irgendwann einmal den GAK nicht mehr als lukrativ betrachtet und ihn untergehen lässt.

 

Kurz gesagt: :!: muss als erstes weg, aber zusätzlich muss auch noch einiges getan werden wenn man mehr als 700 Jahreskarten verkaufen möchte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In der heutigen KRONE steht, dass man nicht zusammen kommt, da Kimoni (trotz Detektiv!) nicht auffindbar ist und man daher die Zustimmung von Land und Stadt braucht, hier eine Ausnahme zu machen.

 

Auf deutsch: Man kann Kimoni nicht fragen, ob er der Quote zustimmt oder nicht? Na super!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
welcher zusammenhang besteht zwischen egi und den saisonkarten? is des net sch**** egal? das geld der karten kommt ja nicht dem schweins egi zugute, sondern dem verein! also ich kauf eine...

Egi IST der Verein, hast das noch nicht gecheckt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist halt die frage, ob wir den verein endgültig zu tode tragen oder doch noch paar euros für den gak springen lassen!

 

Anscheinend gehts den meisten im forum nur darum den egi und seine mitstreiter zu eliminieren, auch wenn der gak dabei untergehen sollte!

 

Vielleicht kann jemand mal konstruktive und umsetzbare vorschläge bringen, wie wir den egi loswerden können ohne den gak noch weiter zu beschädigen!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht kann jemand mal konstruktive und umsetzbare vorschläge bringen, wie wir den egi loswerden können ohne den gak noch weiter zu beschädigen!!

 

egi hat schon gegenüber einigen leuten seinen rückzug angekündigt...

 

... aus der ersten Reihe oder vollständig?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht kann jemand mal konstruktive und umsetzbare vorschläge bringen, wie wir den egi loswerden können ohne den gak noch weiter zu beschädigen!!

 

viell. bringst aber auch du ein paar "vorschläge" ...

 

für mich stellt sich die sache so dar, dass jeder weitere tag an dem der egü für unseren klub "arbeitet", ein weiteres stück kaputt geht - und da mein ich nicht nur die NICHT stattgefundenen verhandlungen mit stadt, land (und dem fluss??) sondern einfach alle meldungen (vize - europameister, rinner telefonat, 400 k sponsorgelder und sonstiges blabla) die tags darauf dementiert werden (wenn sie überhaupt so lange halten). welcher halbwegs vernünftige wirtschaftstreibende gibt so einem clown geld für einen klub?

 

unser ruf ist nach den letzten monaten total hinüber - die ganze steiermark lacht über uns (ausser den paar hansln, denen der klub wirklich etwas bedeutet - die weinen). ich bin (mit kurzen unterbrechungen) ab der saison 1983/84 regelmäßig bei unseren heimspielen - hab in den letzten 8 jahren eine dk gekauft (obwohl ich berufsbedingt nicht alle spiele sehe), hab beim ersten konkurs gespendet und retter shirts gekauft (welche ich NIIE erhalten habe - hr. leger) - ich hab die "vorstandsflaschen" der letzten jahre unterstützt und bei den gv's regelmäßig mei "goschn" gehalten und ich bin mir meiner fehler bewusst ...

 

die aussage von reds1902 bringt es auf den punkt - eine DK kauft man, wenn man mit der vereinsleitung ZUFRIEDEN ist - ich bin es nicht, also kauf ich für mich und meine familie (5 karten) vorläufig keine DK für die saison 08/09.

zum thema vorschläge fürs w.eg(!) bringen -> unser vorstand (also egü) wird schon zum nachdenken anfangen, wenn kurz vor saisonbeginn nur 200 karten weg sind - wer eine karte kauft ist mit den vorgängen im klub einverstanden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist halt die frage, ob wir den verein endgültig zu tode tragen oder doch noch paar euros für den gak springen lassen!

 

Anscheinend gehts den meisten im forum nur darum den egi und seine mitstreiter zu eliminieren, auch wenn der gak dabei untergehen sollte!

 

Vielleicht kann jemand mal konstruktive und umsetzbare vorschläge bringen, wie wir den egi loswerden können ohne den gak noch weiter zu beschädigen!!

 

der Verein ist schon so beschädigt dass es nicht mehr tiefer geht. Der Verein ist ein Totalschaden und Egi und seine Jünger hauen noch immer mit dem 15 kg Hammer drauf und glauben damit kriegen sie die Dellen raus. würdest du dein völlig demoliertes Auto an die Tankstelle fahren um zu tanken obwohl es nicht mehr fährt ?

Ich nicht.

Jeder Kauf einer Dauerkarte ist eine Bestätigung der Vereinsspitze. Wennst mit den Ohrwaschln einverstanden bist dann kauf ......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzliche Frage:

Wie kann man unter Berücksichtigung der Statuten als Funktionär in die 2. Reihe zurücktreten?

 

1. Reihe für Funktionäre laut Statuten (für alle, die sie immer noch nicht kennen: §7)

* die Sektionsleiter

* der Verwaltungsrat (hier haben laut Statuten nur Fangruppen-Vertreter, Sponsoren sowie Sektionsleiter -samt Stellvertreter- Sitz und Stimme)

 

2. Reihe wäre demnach:

**) die Rechnungsprüfer bzw. Abschlussprüfer (werden von der GV gewählt)

**) das Schiedsgericht (ist de facto keine konstante Funktionärstätigkeit)

 

Also gibt es demnach keine 2. Reihe!

 

Irgendwie ist eine gewisse Wirrnis in den Aussagen der Vereinsverantwortlichen nicht von der Hand zu weisen, denn:

 

* HR Kürschner wird Obmann des Vereins

* HR Kürschner wird Präsident

*SL Egi tritt in die 2. Reihe der Funktionäre zurück

 

* HR Kürschner wird Vorsitzender der Sektionsleiter

Das kann er nur als Vorsitzender des Verwaltungsrates

Geht leider alles auf Grund der Statuten nicht!

 

Wenns net so traurig wäre, wäre mir zum Lachen zumute!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Dauerkarten: Ich hatte in den letzten Jahren (eher Jahrzehnte) auch immer eine Dauerkarte, aber ich will mir nicht auf der Nase herumtanzen lassen. Ich sehe es auch so, der Kauf einer Dauerkarte ist eine Art Vertrauensbeweis der Vereinsführung gegenüber. Denen will ich aber schon rein gar nichts beweisen...im Gegenteil!

 

Die letzten zwei Dauerkarten waren mit Konkurs verbunden. Jetzt muß erst eine Vereinsführung her, die das Vertrauen auch verdient.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ras

 

genauso seh ich das auch

 

kein vernünftig denkender Mensch (und sei er noch so überzeugter GAK Fan)

wird unter dieser Führung,die ja unseren GAK an die Wand gefahren hat(ua Kassier Egi)auch nur einen Cent opfern.

 

Viele von uns haben ausgeholfen und gespendet und was hat es gebracht?

Das soll jeder für sich selbst beantworten.

Für mich ist eines klar:

 

unter DIESER Führung bin ich nicht bereit,diesen Verein zu unterstützen,weder materiell noch ideel und auch "alte Knacker und Sitzplatzschweine" wie Older Shatterhand und seine Rentnergang haben es aufgegeben,sich für den GAK zu engagieren,der schon lange nicht mehr "UNSER" GAK ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es umdrehen:

 

Pro GAK Wir kaufen begeistert Dauerkarten wie eh udn je und werben andere Käufer an, sobald die Vereinsleitung glaubwürdig und befähigt ist. Dazu möchte ich aufrufen.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Ras

 

genauso seh ich das auch

 

kein vernünftig denkender Mensch (und sei er noch so überzeugter GAK Fan)

wird unter dieser Führung,die ja unseren GAK an die Wand gefahren hat(ua Kassier Egi)auch nur einen Cent opfern.

 

Viele von uns haben ausgeholfen und gespendet und was hat es gebracht?

Das soll jeder für sich selbst beantworten.

Für mich ist eines klar:

 

unter DIESER Führung bin ich nicht bereit,diesen Verein zu unterstützen,weder materiell noch ideel und auch "alte Knacker und Sitzplatzschweine" wie Older Shatterhand und seine Rentnergang haben es aufgegeben,sich für den GAK zu engagieren,der schon lange nicht mehr "UNSER" GAK ist.

 

Danke, hier hast du mir aus meiner roten Seele gesprochen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...