Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Danke Roman für den Beitrag mit dem netten, nichts sagenden pro/contra.

 

Es tut hin und wieder bei aller Abneigung immer wieder gut zu wissen, welch beschissenes Dasein die Nichtfarbenen fristen.

Es ist einer der Beiträge, die man am Abend liest, auf dem Weg in die Waagrechte die 3 rot geweihten Stellen mit Schals an den Wänden passiert, und besonders glücklich lächelnd einschläft.

 

Deswegen: Daumen hoch!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich wollte ich gerade den selben Artikel posten, natürlich mit Vorwarnung. So bleibt mir wenigstens die Steinigung erspart  :razz:

 

Der Pro-GAK-Text stammt nämlich von einem Studienkollegen, der mich nach ein paar Infos und Einschätzungen fragte. Der Anlass für den Text ist glaub ich gar nicht so sehr die miserable Lage der Kohlensäcke, da arbeiten einfach gute Leute. Ich les jetzt keine Artikel auf der Homepage, aber die KLEZE dürfte mehr ein Strum-Hausblattl sein als das Produkt dieser kritischen Jungjournalisten.

 

Der letzte Satz auf der rechten Seite ist natürlich trotzdem völliger Schwachsinn...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... im Denken versuchen." ist treffend formuliert.

Wie sagte mein alter, im Herbst vor dem Meistertitel verstorbener Onkel noch...

 

"A Schaund für die Orbeitaschicht."

 

(Ja, der Luis, der todkrank aus dem Krankenhaus geschlichen war, gesucht wurde. mit dem Wintermantel drüber gezogen neben seinem uninformierten Sohn im 23er Sektor auftauchte und nach einem Tschick fragte.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 557.225 Euro als Sachverständiger bekommen... Ich glaube ich weiß was mein nächster Job ist, wo es noch dazu scheinbar egal ist ob die Arbeit die erledigt wurde aufgrund beffangenheit überhaupt nicht hätte ausgeführt werden dürfen und das Gericht somit sagen kann, das die Arbeit für nichts war.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine, vorgestern hier etwas über die Tatsache gepostet zu haben, dass im deutschsprachigen Raum so ziemlich jedes Gericht ihre "Hausgutachter" hat, die mal zuerst bestellt werden. Irgendwie finde ich das Posting nicht mehr... Eigenartig...

 

Wenn man ein solch privilegierter Gutachter ist, hat man 3 Dinge im Leben.

 

1.) Lebenslang ausgesorgt.

2.) Fast zwangsläufig Multimillionär.

3.) Null Belangbarkeit.

 

Gutachter zu sein ist also in der DE/AT Justiz so etwas wie der feuchte Traum jedes normalen Angestellten.

Wenn man die Richter fragt, warum dem so ist, wird der Personalnotstand an qualifizierten Gutachtern beklagt.

 

Die Anwälte der Betroffenen haben ganz genau gewusst was sie tun und nichts dem Zufall hinterlassen.

Es wird keine nennenswerten Verurteilungen geben.

 

"... nimmst du dir einfach einen Anwalt, der was kann halt, und bist schwuppti und davon...."

 

Es wäre mir sehr recht, wenn ich mich hier irre.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Zu der Stellungnahme der Stadt in der heutigen KlZtg)

 

Also von den angeblich investierten Millionen habe ich als Besucher der Heimspiele noch überhaupt nichts zu sehen bekommen. Die neue Tribüne habe ich selbst bezahlt (zugegeben mit Hilfe von ein paar anderen Fans) und sonst ist ja wirklich rein gar nichts da, nicht einmal fixe Toiletten!

 

Den Hinweis auf Liebenau könnte sich dieser Herr von der ÖVP auch sparen, das ist ja eigentlich eine reine Frechheit und Verhöhnung angesichts der jüngeren Geschichte...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es unglaublich, dass die Tatsache der Übernahme des TZ durch die öffentliche Hand immer als "das haben wir für den GAK investiert" hingestellt wird. Zum Zeitpunkt der Übernahme gab es nämlich nicht einmal eine GAK Fußballsektion wenn ich mich recht erinnere...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr Grazer PolitikerInnen seid nicht nur unfähige PARTEILUSCHEN,
sondern vor allem ehrlose MEDIENPARASITEN.

Möchtegern-Typen wie ihr haben den alten GAK ruiniert.
Leute, wie sie beim GAK heute agieren, bauen etwas auf.

 

Wenn ihr nur groß reden und nichts leisten wollt, haltet einfach nur eure verlogene Fresse!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, also ab 2.500 Besuchern haben wir also in Liebenau unsere Spiele
zu absolvieren. Dann ist mir ja auch klar warum es in Weinzödl keine
Toiletten gibt, keine Busverbindung die Leute nach Hause bringt, keine
Anzeigentafel, keine Tonanlage... Aber was rege ich mich auf, immerhin
durften wir eine Tribüne nicht nur aufbauen, nein wir durften Sie auch
bezahlen. Wenn wir Glück haben, dürfen wir im Frühjahr dann auch noch
für unsere Fans eine Stehplatztribüne errichten und finanzieren,
und wenn wir ganz großes Glück haben, dann bekommen wir auch eine
Genehmigung dort 2.500 Personen rein zu lassen. Und wie für brave Mieter
üblich werden wir dort die Fluchtwege errichten, WC-Anlagen bereit
stellen, Fahrradabstellplätze errichten, die Tribüne mit Rankgittern
versehen, die Oberflächenentwässerung gewährleisten, die Werberechte
bezahlen, kaum vorstellbar das wir dann das unglaubliche Glück haben
werden, nachdem wir die Infrastruktur verbessert haben, dann auch noch
die gleiche Miete zu bezahlen...


Ach ja, bevor ich es vergesse, da es ja für unsere Stadtpolitik klar
ist, das wir in Liebenau spielen werden, gehe ich aber schon davon aus
das wir beim Umbau als zukünftiger Mieter mitreden dürfen, oder haben
wir da unser Glück schon verbraucht?

  • Like 12
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...