Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Trotz allem sollten wir schon froh sein das in Liebenau immer ein Stadion bereit steht weil die Situation die A. Salzburg hat wäre für uns, vor allem für dieses Forum hier ja ein Horror. Jedes Team hätte gerne ein eigenes Stadion aber so läuft es halt bei uns in Graz nicht, es sei denn es gewinnt hier mal einer die Euro Millionen und schiebt was rüber ;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,2Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Diese Trottln bei der Kleinen sollen gefälligst auch dazu schreiben das man den alten und den neuen Gak rechtlich außeinander halten soll weil es wird Leute geben die jetzt wieder denken werden: Jetzt geht das schon wieder los bei den Roten!! Man könnte wieder den Ruf bekommen und die Leute werden wieder überall herum reden das es eh bald wieder tscheppern wird. Anscheinend ist es wichtig jetzt wieder ein bisschen Negativ Schlagzeilen zu bringen zum Thema Gak. Mit solchen Schlagzeilen gewinnen wir keine neuen Leute dazu weil es natürlich Leute gibt die sich nicht auskennen und das gleich dem neuen Verein unterschieben. So einen Artikel zu bringen wegen 15.000 Euro ist ja unglaublich!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Man würde sich wünschen, die Kleine Zeitung wäre bei anderen, durchaus größeren Förderbeträgen in anderen Bereichen auch so hartnäckig und ausdauernd beim recherchieren. Wegen 15.000€ (in Relation wenig) und wohlwissend, wieviele Konkurse seit 2005 dazwischen lagen so eine Schlagzeile zu liefern ist schwer nachzuvollziehen.

Im eigentlichen "GAK-Krimi" werden dafür nur die Verteidiger zitiert....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte ja den Betrag, den die Kärntner Finanz- und Politexperten in den Sand gesetzt haben, durch diese Summe dividieren. Nimmt man optimistisch gesehen nur 16 Mrd (ist das aber nur die Hypo!!!) kommt man darauf, dass das nur 1 Millionstel ist ....... Also 1 Million mal die schlappen € 15.000,-- .......

 

Und wenn sie über jedes Unternehmen in der Steiermark berichten, bei dessen Niedergang € 15.000 den Bach runtergegangen sind, dann hätte obige Zeitung mehrere 100 Seiten (ohne Werbeeinschaltungen) und der arme Zeitungsausträger bräuchte einen C Schein für seinen Zustellbezirk.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe den Inhalt des Berichtes nicht ganz, und ich denke auch der Redakteur ist sich da nicht ganz im klaren was er da von sich gibt.

Das Land schreibt also eine Förderung von 2005 ab, so der Inhalt des Artikels.

Aber Ist es nicht so, dass das Land Förderungen prinzipiell abschreiben muss, weil diese ja quasi ein Geschenk darstellen (Förderung eben).

Und wenn auch der Zweck dieser Föderung nicht bekannt ist, wie kann man dann davon ausgehen, dass die Förderung nicht widmungskonform verwendet wurde?

Es scheint dem Schreiberling also nicht um eine Berichterstattung zu gehen, denn der Bericht ist sowas von nebulos, unrecherchiert und inhaltslos, dass man davon ausgehen kann, dass er ausschließlich auf miese Presse für den GAK abzielt.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ LOK III

Genau so isses.

 

Wir haben in den Redaktionen inzwischen keine Journalisten mehr, sondern selbsternannte Politiker. Noch nie war dieses Schreiberpack so leicht zu instrumentalisieren. (Die die Ausnahme sind, bestätigen die traurige Regel und sind außen vor.)

Meine Güte... hier handelt es sich doch nur um einen kleinen Erguss in sportlicher Hin(Weg-)sicht als journalistisches Kleingeld.

Der Redakteur versteht es wohl selbst nicht.

Sonst würde er mehr von den 16 Mrd. bereichten oder was wohl hinter den Schwärzungen des Untersuchungsausschusses stand.

Berichtet wird, was billig ist und sich grade anbietet. Wirkliche Recherche ist selten geworden.

 

Neutrale Geister bekommen in der Branche wohl keinen Job.. ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagt mal, wollen die Zeitungen bzw. die Kleine irgendwie einen Wirbel in unseren Verein bringen? Zuerst der sch**** und gestern wieder eine doppel Seite wo drin steht das es zwischen Gak1902 und Juniors streit geben soll? Also langsam kommt's in Richtung Rufschädigung. 

 

Die Juniors gaben folgendes Statement ab:... auch wenn es noch immer Leute gibt, die anderes behaupten, noch einmal zum MITLESEN:

Die beiden roten Nachfolgevereine GAK 1902 und GAK Juniors stehen mehr denn je zusammen und haben es auf eine sehr beeindruckende Weise geschafft, die Trümmer der Vergangenheit zu beseitigen! Und selbst wenn es uns nicht leicht gemacht wurde, und wir viel Spott und Häme ertragen mußten, ist es uns gelungen eine rote Gegenwart auf die Beine zu stellen, die uns stolz macht und die uns zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben blicken läßt!!

Auf geht's Juniors! Auf geht's Rote!

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe das auch so, dass die Reaktion der Juniors die einzig richtige ist. Hier wird wieder einmal Äpfel mit Birnen verglichen. Wer ins Vereinsregister schaut, wird feststellen, dass im Moment drei GAK-Fußballvereine gibt (GAK "alt", GAK 1902, GAK Juniors) - das müssen auch die Redakteure der Kleinen Zeitung zur Kenntnis nehmen, ebenso beim Verhältnis der Stadt/Stadionverwaltung zu den jeweiligen Vereinen (offenbar haben die Juniors da keine Probleme, wir dagegen schon).

 

Würde mich auch gegen jegliche Form der "Vereinnahmung" zur Wehr setzen (das hat jetzt auch nix mit der Zusammenarbeit GAK 1902 - GAK Juniors zu tun ...).

 

Vielleicht sollte der GAK 1902 einige klärende Worte in den Äther schicken.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das gelesen habe, hat die Kleine Zeitung aber nur einen Funktionär/Trainer der Juniors zitiert. Wenn der Betreffende (vielleicht liest er hier ja eh mit, er war zumindest mal im Forum aktiv) das nicht gesagt hat und die Kleine Zeitung die Aussagen erfunden hat, dann sollte man/er das auch so kommunizieren. Andererseits muss man sich fragen, warum es bei den Juniors (scheinbar) immer wieder Stimmen gibt, die das Trennende zum GAK1902 über das Verbindende stellen?!

 

Und: was soll der GAK1902 hier klären, wenn die Aussage von den Juniors kam?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür, dass der GAK 1902 und die Juniors offenbar unterschiedliche Strategien gegenüber der Stadt und der Messe fahren (Konfrontations- vs. Kuschelkurs), mag es intern jeweils gute Gründe geben. Von außen besehen darf man das aber schon komisch finden.

 

Man könnte den Eindruck bekommen, die ganz besonders "medienkritischen" User hier wünschen sich in eigener Sache doch wieder nur eine Huldigungs-Berichterstattung. Also genau das, was, soweit es andere betrifft, für große Aufregung und allerlei Verschwörungstheorien sorgt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht der Verein bei der Metro-Vereinschallenge mit?

 

http://vereinschallenge.metro.at/?cid=at:sm:landingpage:fanreport:M1:SCO_Vereine:FacebookPosting:Gewinnspiel

 

Im Prinzip braucht man nur irgend ein Foto hochladen und fest Werbung machen - bei unserem Potential könnten das leicht verdiente 5.000 Euro sein.

 

Ich weiß, dass das eigentlich in den anderen Channel gehört, aber dort geht sowas ja immer unter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...