Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Also wenn man sich da die anderen Headlines so anschaut, ist das schon erstaunlich, dass da aufeinmal der GAK erwähnt wird.. weiss nicht, wie bedeutend die plattform jetzt ist, bin da kein experte, aber mundpropaganda ist offensichtlich die beste und effizienteste Form der Werbung, so viel kann kein verein zahlen, dass da einmal eine steirercuppartie gegen Kainbach-Hönigtal in England thema ist. Die Engländer haben sich offensichtlich wirklich wohl gefühlt in Graz, Gastfreundschaft ist ein hohes, unterschätztes Gut, sollten wir öfters machen (im Gegensatz zu five minutes of fame, stehst einmal in der Zeitung, hast scherereien ohne ende und bleibst noch dazu in schlechter erinnerung....)

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn man sich da die anderen Headlines so anschaut, ist das schon erstaunlich, dass da aufeinmal der GAK erwähnt wird.. weiss nicht, wie bedeutend die plattform jetzt ist, bin da kein experte, aber mundpropaganda ist offensichtlich die beste und effizienteste Form der Werbung, so viel kann kein verein zahlen, dass da einmal eine steirercuppartie gegen Kainbach-Hönigtal in England thema ist. Die Engländer haben sich offensichtlich wirklich wohl gefühlt in Graz, Gastfreundschaft ist ein hohes, unterschätztes Gut, sollten wir öfters machen (im Gegensatz zu five minutes of fame, stehst einmal in der Zeitung, hast scherereien ohne ende und bleibst noch dazu in schlechter erinnerung....)

 

Das Spannende an unserer Geschichte ist wohl das "Cinderella-Prinzip" bzw. "die Phönix aus der Asche Story"

 

Vor und nach uns sind schon genug andere Vereine pleite gegangen und wurden liquidiert. Aber wahrscheinlich ist (weltweit) kein anderer Verein so tief und spektakulär gefallen, wie der GAK. Innerhalb von 9 Jahren aus der Champions League in die unterste Klasse Österreichs.

Und dass ein paar Fans den Verein neu gegründet haben und sich, mit einem der höchsten Spielklasse würdigen Support, von ganz unten wieder nach ganz oben kämpfen, scheint nicht nur den Fussballfreunden in England, Deutschland und Italien ganz gut zu gefallen.

Desweiteren ist es auch recht ungewöhnlich, dass wir Spieler haben, die eigentlich ein paar Klassen höher spielen könnten und sich trotzdem für Traditionn, Stimmung und ehrlichen Fußball entschieden haben. Quasi das Gegenteil einer fucking Söldnertruppe. Plus die sportlichen Erfolge in der 1. Klasse und die Siege gegen höherklassige Teams in Cup.

 

Wir sind sozusagen Rocky I - Rocky V des Fussballs und so eine Story gefällt den Leuten einfach :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

unter dem neuen artikel hier sieht man, wie der herr zu den roten kommt:

 

 

About Will Brown
Huge football fan, also a follower of tennis, cricket and athletics. Student at Durham University, where I study German and Spanish. Coventry City (live near Coventry during University holidays) and Union Berlin fan, after spending the summer of 2013 in Berlin. Currently living in Graz, Austria, and watching GAK 1902 from time to time.    

 

edit: stand unter dem alten auch schon, hab ich wohl übersehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in der heutigen Woche steht das man auf 1135 Plätze ausbaut und das bis jetzt Rund 600 Abos verkauft wurden. Die Kapazität im vorjahr betrug ja schon 1135 !! 

 

http://www.meinbezirk.at/epaper/woche-graz-nord-ausgabe-332014-e16100.html

 

 

Hier berichtete die Kleine das man schon 1000 Dauerkarten verkauft hätte

 

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3689599/neue-tribuene-fuer-roten.story

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem finde ich es schon komisch, dass sich zwei Artikeln so unterscheiden im Inhalt. Bei einem wird von 1000 Dauerkarten geschrieben und beim anderen von 600 Abos und einem Ausbau auf 1135 Zuschauer, obwohl das der momentanen Kapazität entspricht. Bin froh das ich nie eine Zeitung abonniere :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sitzplätze alt + neu wären ca. 750 Sitzer,der Rest würde mit Stehplätzen gefüllt werden. Die Zahl 1135 bei der Woche entspricht der alten Kapazität vom Vorjahr. Irgendwo wurde von 2850 gesprochen in Puncto Kapazität.

Soweit ich mich erinnern kann sind die 2850 Plätze erst mit der letzten Ausbaustufe erreicht. Jetzt haben wir ja erst die Erste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...