Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Endlich nimmt auch die Stadt einmal etwas Geld in die Hand, um die "Weinzödl"-Arena zu adaptieren - gehe einmal davon aus, dass der Aus- und Umbau des Stehplatzbereiches z. T. durch die Stadt getragen wird.

 

W.

 

Na da bin ich mal gespannt, da weiß die Woche wieder mehr als alle anderen. Wäre ja mal was ganz neues wenn das Geld nicht für sinnloses streichen der Fassaden und Co verwendet wird. Ich glaube es nicht. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich wollte ich gerade den selben Artikel posten, natürlich mit Vorwarnung. So bleibt mir wenigstens die Steinigung erspart  :razz:

 

Der Pro-GAK-Text stammt nämlich von einem Studienkollegen, der mich nach ein paar Infos und Einschätzungen fragte. Der Anlass für den Text ist glaub ich gar nicht so sehr die miserable Lage der Kohlensäcke, da arbeiten einfach gute Leute. Ich les jetzt keine Artikel auf der Homepage, aber die KLEZE dürfte mehr ein Strum-Hausblattl sein als das Produkt dieser kritischen Jungjournalisten.

 

Der letzte Satz auf der rechten Seite ist natürlich trotzdem völliger Schwachsinn...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 557.225 Euro als Sachverständiger bekommen... Ich glaube ich weiß was mein nächster Job ist, wo es noch dazu scheinbar egal ist ob die Arbeit die erledigt wurde aufgrund beffangenheit überhaupt nicht hätte ausgeführt werden dürfen und das Gericht somit sagen kann, das die Arbeit für nichts war.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...