Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Dann hoffen wir einmal, dass es die gleichen Konsequenzen gibt, wie seinerzeit bei den Ausschreitungen beim Hartberg-Match (und dass das keine Lex GAK war ...).

 

Offenbar scheint man in Österreich nicht in der Lage zu sein, bestimmte Fußballspiele ordnungsgemäß auszurichten.

 

Auch beim Hartberg-Match gab es Bedenken bezüglich die Sicherheit der Spielstätte und im Vorfeld gab es eindeutige (!) Informationen über mögliche Ausschreitungen. Weder der Veranstalter (Hartberg, ÖFB) noch die Exekutive waren in der Lage hier entsprechend einzuschreiten bzw. eine Verlegung in ein sicheres Stadion zu organisieren (Problem dabei: es kostet halt mehr ...), in dem es sicherlich NICHT zu seinem Abbruch der Partie gekommen wäre (Mattersburg, Alpenstadion, Liebenau ...).

 

Abgesehen davon, dass der Ordnerdienst in Hartberg versagt haben dürfte.

 

Diesem Problem sollte man sich einmal intensivst stellen!!!

 

Allerdings soll das natürlich das seinerzeit Geschehe nicht entschuldigen! Aber es ist schon interessant, dass man seitens des ÖFB und der Exekutive u. a. aus dem Hartberg-Vorfall nix, aber auch gar nix, gelernt hat.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Heute verlor der Wiener Sportklub in der zweiten Runde des Samsung-Cups gegen RB Salzburg

1 : 12.

 

Die Stimmung war genial - auch ohne Phyro etc.

Es geht ja, wenn man es will.

 

Ich war das erste Mal beim Sportklub zuschauen und das Stadion in dem städtischen Umfeld hat mir sehr gut gefallen. Dachte mir, es wär schön wenn der GAK auch so einen urigen Platz hätte. :-)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war das erste Mal beim Sportklub zuschauen und das Stadion in dem städtischen Umfeld hat mir sehr gut gefallen. Dachte mir, es wär schön wenn der GAK auch so einen urigen Platz hätte. :-)

 

Die Reininghausgründe könnten so ein Stadion vertragen.Das wär mal ein nettes Projekt. ;-)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war das erste Mal beim Sportklub zuschauen und das Stadion in dem städtischen Umfeld hat mir sehr gut gefallen. Dachte mir, es wär schön wenn der GAK auch so einen urigen Platz hätte. :-)

 

geh ruhig öfter zum wsk (auch zur vienna, am besten zum derby!), aber spiel auf jeden fall mehr euromillionen! ob reininghausgründe, das areal um die list-halle oder landesturnhalle, mir ist alles recht, was uns näher zum schlossberg bringt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Bericht über die Kooperation mit den Juniors: http://www.grazerak.at/index.php/aktuelles/181-kooperationen-im-nachwuchsbereich schreibt unser Obmann das Richtige: "Die Kooperation der GAK Juniors mit der Admira ist eine von den Juniors angestrebte Alternative um Jugendlichen, die den Weg in eine Fussball-Akademie suchen, eine weitere Möglichkeit zu bieten sich auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln. Leider bietet die Steirische Akademie nicht genügend Plätze und ist stark vom Lokalrivalen vereinnahmt!"

 

Leider wurde bei der Auflösung des alten GAK gerade im Bereich der Akademie nicht der Weg bestritten, der mit den GAK-Juniors gegangen wurde, nicht einmal in der Form mit anderen steirischen Ausbildungsvereinen - nun sitzen hier die Zweitgeborenen dick und fett in der HIB-Akademie und lassen dort niemand anderen rein!!! Das kann nicht das Ziel der Übung gewesen sein!

 

Dieses Faktum könnte uns bei unserem weiteren Weg in höhere Ligen - spätestens ab der Landesliga/Regionalliga - Probleme bereiten, weil eine eigene Akadmie von Null aus dem Boden zu stampfen, ist faktisch unmöglich. Und ohne Akadmie wird es mit einem Unterbau im Profibetrieb schon schwierig.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hauptproblem bei der ganze Sache ist, dass im Kampf um den Aufstieg in höhere Ligen - bei allem Bemühen - die Jugendarbeit auf der Strecke bleiben kann, weil es einfach aus Kapazitätsgründen nicht anders geht und der Fokus halt auf der Kampfmannschaft liegt.

 

Die Kooperation mit den Juniors - aber auch deren Kooperation mit der Admira - sind der richtige Weg, weil damit Talente zum GAK kommen könnten.

 

Ein weiterer Schritt sind a ) sicherlich die Schaffung weiterer Jugendmannschaft beim GAK und b ) die Gründung einer Kampfmannschaft II, wenn die KM I in der Unterliga bzw. Oberliga spielt UND genügend Spielermaterial da ist.

 

Mittel- bis langfristig muss man sich aber hinsichtlich der Jugend und dem Ausbildungsbetrieb etwas einfallen lassen - siehe oben.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau ma mal, was rauskommt. Wenn sich die Justiz seit meinem Gerichtsjahr nicht verändert hat wird bei einem Drogendelikt (wozu ja komischerweise auch Marihuana zählt) prinzipiell jeder Farbige wegen Fluchtgefahr in U-Haft genommen, und wenn er nur daneben gestanden ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die ganze Präsentation dort verfolgt und finde es sehr schön, was eine Grazer Firma geschafft hat. :)

Da wartet noch großes, wobei wenn man in Dubai die Markteinführung schafft, ist man schon sehr weit.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja finde auch toll was die auf die Beine gestellt haben. Da werden wir uns dann hoffentlich in einigen Jahren mit entsprechender Medienpräsenz revanchieren können.

 

Für einen Verein der untersten bzw. zweitniedrigsten Spielklasse ist unsere Medienpräsenz gar nicht sooo schlecht. Wahrscheinlich sogar die zweithäufigste aller steirischen Fussballklubs? Von daher sind wir jetzt schon ein verdammt guter Partner für Werbetreibende.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen Verein der untersten bzw. zweitniedrigsten Spielklasse ist unsere Medienpräsenz gar nicht sooo schlecht. Wahrscheinlich sogar die zweithäufigste aller steirischen Fussballklubs? Von daher sind wir jetzt schon ein verdammt guter Partner für Werbetreibende.

Ja stimmt natülich, für die Liga in der wir spielen, habe wir eine tolle Präsenz. Ich habe gemeint, dass bei hoffentllich weiteren Aufstiegen die Präsenz sich noch steigern wird.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...