Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Trotzdem finde ich es schon komisch, dass sich zwei Artikeln so unterscheiden im Inhalt. Bei einem wird von 1000 Dauerkarten geschrieben und beim anderen von 600 Abos und einem Ausbau auf 1135 Zuschauer, obwohl das der momentanen Kapazität entspricht. Bin froh das ich nie eine Zeitung abonniere :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sitzplätze alt + neu wären ca. 750 Sitzer,der Rest würde mit Stehplätzen gefüllt werden. Die Zahl 1135 bei der Woche entspricht der alten Kapazität vom Vorjahr. Irgendwo wurde von 2850 gesprochen in Puncto Kapazität.

Soweit ich mich erinnern kann sind die 2850 Plätze erst mit der letzten Ausbaustufe erreicht. Jetzt haben wir ja erst die Erste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Gak ist 2 mal für den Bruno 2014 nominiert. Unter anderem Laurenz Sacher als beliebtester Amateur Spieler

 

http://www.fanreport.com/at/stmk/news/bruno-gala-steiermark-vorentscheidung-1166367

 

Und der Gak als beliebteste Amateur

Mannschaft

 

http://www.fanreport.com/at/stmk/liga/gebietsliga-mitte/

 

Jede Stimme zählt !!! Ps: zum Voten muss man sich bei fanreport registrieren, dafür muss man oben auf Konto klicken sich neu registrieren ( man bekommt eine Email auf die Adresse gesendet die man zuerst bestätigen muss. Danach einfach mit ausgewähltem Nutzer und Passwort anmelden) und schon erscheint bei diesen 2 links auf der rechten Spalte das Voting !

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube das Problem wird sein, dass dort steht die mit den meisten 3 Stimmen werden zu einem weiteren Voting befördert... Woher soll man wissen ob pro Liga/ Bundesland oder überhaupt ? Wenn gemeint ist von allen Nominierten und Mannschaften, warum ist es dann in Prozent angegeben ? Also hier bleibt wohl viel Platz für Spekulationen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So die Info auf fanreport.com:

 

Bis zum 20. August gibt es die Möglichkeit in der ersten Votingphase die Top3-Spieler zu küren - die Votings dazu finden jeweils auf den Bundeslandstartseiten statt. Die Top 3-Spieler werden dann zur Gala eingeladen, während im Vorhinein in einer zweiten Votingphase (vom 22. bis zum 27. August) der Sieger bestimmt wird.

 

 

  Neben dem Amateurfußballer wird am 31. August im Rathaus in Wien auch ein Amateurverein ausgezeichnet und durch Moderator Christian Nehiba auf die Bühne geholt. Dazu hat die fanreport.com-Redaktion sechs Vereine nominiert, die es sich ganz besonders verdient haben. Das Vereinsvoting findet vom 14. bis zum 20. August auf den Ligastartseiten der jeweils nominierten Vereine statt.

 

Derzeit sieht es ja gut aus für uns was das Vereinsvoting betrifft - bereits in 2 Tagen endet die ganze Geschichte und der Sieger steht eigentlich fest. Recht peinlich find ich mittlerweile die ständigen Manipulationsvorwürfe: "Wenn der GAK nicht gewinnt, ist alles Betrug". Man muss im Leben auch verlieren können...

 

Den Sieger bei der Spielerwahl wird erst wohl erst vor Ort geben damit ein bissl Spannung reinkommt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstaunlich und erfreulich, dass der GAK auch nach 4 Insolvenzen und dem Neustart so ein Magnet ist und die Medien auch immer wieder berichten.

 

Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, dass wir als Verein der vorletzten Spielklasse immer noch, die von den Medien anerkannte, Nr. 2 in Graz sind. Und man merkt ja auch bei den Leserkommentaren, dass bei den Stnrw-Fans da die Grausbirn aufsteigt :)

Ein Großteil der Fussballfreunde nimmt uns wahrscheinlich sogar auf Augenhöhe mit dem Zweitgeborenen wahr.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finden den Weg richtig und gut: http://www.grazerak.at/index.php/aktuelles/156-transferueberblick-arrivierte-und-junge-wilde

 

Ohne (eigene!) Jugendspieler wird es mittelfristig nicht gehen!!!

 

W.

Fabio Untergrabner kann man aber kaum als "Zugang" betrachten, der kam ja schon vorige Saison in fast jeder Partie zum Einsatz. Heuer war er aber noch nie dabei, oder?

 

Was ist eigentlich mit Bernhard Rannegger? Hier steht er nicht bei den Abgängen, aber dabei war er heuer auch noch nie. Christoph Gönitzer sah man heuer auch noch nie, gibts den noch bei uns?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ich krieg das mit dem Voten nicht hin. Mit dem obenstehenden Link komme ich auf die Startseite Steiermark und wie gehts dann weiter??? Und bitte langsam sprechen....

 Für die Manschaft finde ich den Link auch nicht mehr. ( Geht das überhaupt noch?)

Aber für Laurenz Sacher muss man  sich zuerst auf fanreport registrieren bzw einloggen und dann abstimmen ( auf der rechten Seite sieht man die 3  Kandidaten)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.abseits.at schreibt:

 

Vor zehn Jahren feierte der GAK den Meistertitel in der österreichischen Bundesliga. Ein Jahrzehnt danach hat sich vieles verändert, denn nach mehreren Konkursanträgen wurde der Spielbetrieb im Oktober 2012 eingestellt und der GAK neu gegründet. Bereits in der ersten Saison wurden die Roten Teufel überlegener Meister in der steirischen 1.Klasse A und nehmen derzeit das Projekt Gebietsliga in Angriff.

 

Drei Runden wurden in der Gebietsliga Mitte bereits gespielt und die Grazer liegen bereits jetzt mit drei Punkten Vorsprung und dem Punktemaximum in Front. Die Gegner sind nicht mehr die Kapazunder aus den goldenen Zeiten, sondern heißen Tobelbad, Deutschfeistritz, Übelbach oder Fernitz.

 

Guter Start in die Gebietsliga

Dreimal müsste der GAK noch aufsteigen, um an der steirischen Landesliga teilzunehmen. Den Grundstein setzt der neu gegründete Traditionsverein derzeit: Auf einen 2:1-Auswärtssieg bei der B-Elf des SV Thal folgten ein 3:2 gegen Murfeld und ein glattes 7:1 bei Seiersberg. Das Ziel scheint logisch: So weit durchmarschieren wie möglich, was angesichts der weiterhin bestehenden Fanbase und einer professionellen Herangehensweise an unterklassigen Fußball im Rahmen des Möglichen zu liegen scheint.

 

1.000 unentgeltliche Arbeitsstunden durch Fans

Unter starker Mithilfe der Fans wurde zuletzt die Spielstätte in Graz-Weinzödl ausgebaut. Die Fans verrichteten 1.000 unentgeltliche Arbeitsstunden, um beim Aufbau einer neuen Zusatztribüne zu helfen. Mittlerweile fasst die Sportstätte somit 2.500 Fans – knapp 1.000 Jahreskarten verkaufte der GAK für die neue Saison bereits. Zwar ist der Zuschauerzuspruch nicht derart groß wie einst beim SV Austria Salzburg, als dieser „ganz unten“ neu startete, dennoch ist die regionale Beliebtheit des GAK ungebrochen.

 

Plassnegger als Coach

Und auch die Qualität der Mannschaft sollte einen Durchmarsch in Richtung Landesliga möglich machen: Trainer ist mit Gernot Plassnegger ein ehemaliger Bundesligaprofi und Deutschland-Legionär, der nicht nur für den GAK, die Wiener Austria, Austria Salzburg und Rapid spielte, sondern 2006 auch einmal im Nationalteam zum Einsatz kam. Der Kader der Grazer kann ebenfalls auf Profierfahrung zurückgreifen.

 

Kader mit Bundesligaerfahrung

Der wohl bekannteste Name ist Richard Wemmer, der unter anderem für Gratkorn, den LASK und Horn auf Torjagd ging. In der Saison 2013/14 erzielte der 33-Jährige 27 Saisontore. Noch häufiger traf der erst 20-jährige Ali Alexander Ivanescu, der mit 34 Treffern Schützenkönig in der 1.Klasse wurde. Mit dem 28-jährigen Philipp Schenk verfügt der GAK über einen Spieler, der für den „alten GAK“ in jüngeren Jahren sogar vier Tore in der Bundesliga erzielte. Auch der 28-jährigeGerald Säumel spielt derzeit für den GAK – ein weiterer Kicker mit Bundesligaerfahrung.

 

Top-Mann aus der Landesliga

Ein weiteres probates Mittel, um eine Liga zu dominieren: Der GAK verpflichtete zuletzt mit Michael Grischenig einen Angreifer vom Landesligaklub Voitsberg, der selbst drei Ligen höher ordentlich netzte. Beim GAK stellte er sich immerhin mit zwei Treffern aus drei Partien gebührend vor. Auch der 20-jährige Laurenz Sacher könnte heuer einen Schritt nach vorne machen: In insgesamt sechs Pflichtspielen in der neuen Saison (3 x Liga, 3 x Cup) erzielte er acht Treffer und ist damit bis dato der Topscorer des GAK.

 

Defensive als Fragezeichen

Die größte sportliche Sorge des Vereins ist jedoch die defensive Stabilität, an der es noch da und dort hapert, wie schon die Vorbereitungsspiele auf die neue Saison zeigten. Auch die ersten Spiele in der Gebietsliga verliefen wechselhaft – der GAK wirkte immer wieder unsicher. In der vergangenen Aufstiegssaison erzielte der GAK 124 Tore in 22 Partien und auch in der neuen Saison darf man von zahlreichen erzielten Toren ausgehen, aber nun gilt es auch die Defensive weiter zu stabilisieren. Dann dürfte einem neuerlichen Meistertitel und dem Aufstieg in die steirische Unterliga nichts im Wege stehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/3727674/salzburg-raeumte-alaba-sagte-ab.story

 

2 Preise beim Bruno, GAK und Laurenz Sacher. Herzliche Gratulation! :prost--

 

 

 

Zwei Preise für den GAK

Die Verleihung des Brunos erfolgt im Gedenken an den 1994
verstorbenen ÖFB-Nationalspieler Bruno Pezzey. Wahlberechtigt sind die
heimischen Bundesligaspieler. Kurioserweise hat im Jahr 2014
ausgerechnet der große Gewinner Salzburg als einziger der 20
Bundesligisten seine Stimmen nicht abgegeben.



Genügend Stimmen sind auch für den GAK abgegeben worden. Der Grazer
Traditionsverein wurde zur "beliebtesten Amateurmannschaft der Saison"
gewählt. Und auch "Rotjacke" Laurenz Sacher durfte sich freuen: Er ist
der "beliebtester Amateurspieler der Saison".

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...