Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Sollte tatsächlich der Verband, Stadt oder mögliche Gegner einen höheren Einstieg wünschen (was ich mir kaum vorstellen kann), bräuchte man das ja nur zu kommunizieren. Glaub nicht das es dann in den eigenen Reihen großartigen Widerstand gäbe.

 

Die ganzen Streitereien und Diskussionen entstehen ja nur weil wiedermal nicht mit offenen Karten gespielt wird. Egal ob Mitglied oder nicht, man erfährt alles nur durch die Medien bzw. Mundpropaganda.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Sollte tatsächlich der Verband, Stadt oder mögliche Gegner einen höheren Einstieg wünschen (was ich mir kaum vorstellen kann), bräuchte man das ja nur zu kommunizieren. Glaub nicht das es dann in den eigenen Reihen großartigen Widerstand gäbe.

 

Die ganzen Streitereien und Diskussionen entstehen ja nur weil wiedermal nicht mit offenen Karten gespielt wird. Egal ob Mitglied oder nicht, man erfährt alles nur durch die Medien bzw. Mundpropaganda.

 

Man ist glaub ich bei uns ziemlich vorsichtig geworden in Sachen "ungelegten" Eiern,sowohl die Mitglieder als die Verantwortlichen.Wo keine konkreten Tatsachen sind,will man,so hab ich das halt verstanden,keine Hoffnung schüren,die dann zu nichte gemacht wird.Jedoch wurde mir auch bestätigt,dass am Kommunikationsauftritt durch die "offizielle Seite" des Grazer AC gearbeitet wird,sodass mehr und regelmäßiger informiert wird.

Was zb. Die Stadt Graz betrifft,kann man sich diverse Protokolle ja ansehen online und auch die Sitzungen sind öffentlich.Falls wir dort mal zum Thema werden,kann man das ja dann "live" erleben...aber warten wir mal ab,wie es am Montag,den 29. April aussieht. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

woher weisst du das? bitte gib deine informationen an alle interessierten weiter oder hast du schon einen abwahlantrag des derzeitigen vorstandes gestellt?

 

Also erstens war das eine Feststellung meinerseits und zweitens könnte ich gar keinen Abwahlantrag stellen, da mein Antrag auf Mitgliedschaft nicht bearbeitet wird/wurde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wird - wie schon öfters erwähnt - von Außen gewünscht,dass man so hoch wie möglich einsteigt?

Ich tippe da mal auf die Stadt, den Verband, andere Vereine..von daher - man steigt dort ein, wo uns der Verband haben möchte klar soweit?

Wenn man uns nahelegt, sich einen Partner zu suchen, dann muss man dem Folge leisten oder man steht vor der Wahl - "Friss oder Stirb"..

Wobei der schwarze Peter nicht immer in den eigenen Reihen zu suchen ist...es gibt rund um den GAC genug Kräfte die von Außen versuchen zu wirken,auch aus dem Verborgenen.

Weil wir sind immernoch interessant genug für manchen, der seine Eigeninteressen vor die Interessen vieler stellt.Erst wenn dieses Interesse abflacht haben wir unsere eigene Suppe,die wir nach unserem Rezept kochen können. Aber es ist ein Geben und Nehmen..nicht alles müssen wir annehmen und nicht alles müssen wir opfern. Mit Maß und Ziel auf gewisse "Wünsche" eingehen und ein Großteil ist zufriedenzustellen..

 

habe ich das missverstanden oder impliziert dein beitrag, dass der verband oder die stadt graz den GAC nötigt sich einen kooperationspartner zu suchen?

was die stadt graz damit zu schaffen haben soll verstehe ich nicht so ganz und wenn der verband den GAC in einer höheren liga haben will, dann soll er den GAC einfach höher einstufen und fertig. man kann doch nicht von aussen zu einer kooperation gezwungen werden!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe ich das missverstanden oder impliziert dein beitrag, dass der verband oder die stadt graz den GAC nötigt sich einen kooperationspartner zu suchen?

was die stadt graz damit zu schaffen haben soll verstehe ich nicht so ganz und wenn der verband den GAC in einer höheren liga haben will, dann soll er den GAC einfach höher einstufen und fertig. man kann doch nicht von aussen zu einer kooperation gezwungen werden!

aber durch eine fusion mit gratkorn hätte man aus verbandssicht zwei fliegen mit einer klappe geschlagen: erstens hätte man als verband nicht die schwere entscheidung gehabt den gak in der 1. klasse oder vlt. doch höher einsteigen zu lassen und zweitens hätte man dem maroden FCG wieder ein wenig leben eingehaucht und die pleite ein paar jahre hinausgezögert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, wenn der gac zu einer fusion/sg/kooperation genötigt wird, warum die kleine lösung wenn das einfachste so nahe liegt?

 

fusion mit strum!

 

- es kann weiter in der upc gespielt werden

- teufelsrunde, rotweiss69  und konsorten könnten sogar einem bundesliga verein zujubeln

- keine schlägereien nach derbys

- hf wäre (mit)sonnenkönig bei einem bl-verein

- reichlich irre im vorstand des neuen vereins und einer davon würde sicher einen überhöhten mietvertrag fürs tz unterschreiben

- sämtliche politiker der steiermark wären diesem verein zugetan

- dank rinner keine intrigen mehr gegen den GAC

 

das ganze nennen wir "GAK Centrum". Vereinsfarben weiss (von strum), rot (vom GAC)

 

Nachteile:

 

- sehe ich keine....zumindest keinen, den es bei einer fusion mit einem anderen verein nicht auch gäbe.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beste lösung, warum sind wir nicht alle gleich darauf gekommen und aus dem familiensektor in der upc (sektor 22) wird halt ein eigener gac sektor, wo sich dann manche herren so richtig aufführen und austoben können.

 

wo kann ich diese idee bitte unterschreiben, bin mir sicher da schließen sich 98 % aller mitglieder an!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

also, wenn der gac zu einer fusion/sg/kooperation genötigt wird, warum die kleine lösung wenn das einfachste so nahe liegt?

 

fusion mit strum!

 

das ganze nennen wir "GAK Centrum". Vereinsfarben weiss (von strum), rot (vom GAC)

 

Nachteile:

 

- sehe ich keine....zumindest keinen, den es bei einer fusion mit einem anderen verein nicht auch gäbe.

 

 

Und wir beide gehen nach jedem Spiel am Fischmarkt auf ein Kühles ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beitrag impliziert lediglich,dass man uns gern hat,aber eben auch gern oben sieht.

 

Wie schon Brandsmi geschrieben hat: Für den Verband wäre es zb. durchaus Win-Win gewesen,diese Sache mit Gratkorn..

Für die Stadt hebt es vermutlich die Freude an der Rückkehr des "2. größten Vereins" der Stadt,weil wenn dieses TZ mal den Besitzer wechselt,wer is der bessere Mieter..man orientiert sich da vermutlich an unseren Zuseherzahlen und vergleicht mit dem "Mitbewerb",wobei manches mal vielleicht die Weitsicht fehlt bei manchen Parteien. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lt. Soundportal bzw. inoffiziellen, ist die fusion mit gratkorn geplatzt! ist das jetzt fix und was bedeutet das

 

Das stand schon in der Zeitung am Samstag. :)

 

Das bedeutet,dass man mit Gratkorn auf keine gemeinsame Linie in gewissen Schlüsselpunkten kam. Wie ich vermute vor allem in der Frage: "Rechte eines Mitglieds" und "Spielgemeinschaft vs. Fusion".

 

Anmeldung beim STFV wurde dennoch abgegeben und wir warten einfach ab,ob man uns in einer Woche beim Verband aufnimmt. Mehr bedeutet es derzeit nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ich das richtig verstanden: der gac wurde beim verband angemeldet, soll heissen wir haben 16 Spieler, einen 10 Jahresvertrag bzgl. Nutzung eines Platzes und die notwendigen Nachwuchsmannschaften? (sollte ich noch irgendeine voraussetzung vergessen haben sorry, die haben wir natürlich auch?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ich das richtig verstanden: der gac wurde beim verband angemeldet, soll heissen wir haben 16 Spieler, einen 10 Jahresvertrag bzgl. Nutzung eines Platzes und die notwendigen Nachwuchsmannschaften? (sollte ich noch irgendeine voraussetzung vergessen haben sorry, die haben wir natürlich auch?)

 

vertrag zur platznutzung gibt es nicht. nur eine beidseitige willenserklärung fürs, oh welch überraschung, tz.

 

spieler und nachwuchsmannschaften habe ich nichts drüber gelesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Spieler:

Man braucht 16 Menschen, die noch nie bei einem Fußballverein gespielt haben.

Ergo: Man braucht keine Mannschaft, sondern nur Namen.

 

Die Verhandlungen sind laut Hoyos an den internen Problemen des GAC gscheitert.

 

Interessant. Scheint so, also würe ein Teil des Vorstandes eine Mitgliederorientierte Linie fahren und ein anderer Teil eine Fahrma-Drüber Linie. Zumindest dieser Kelch ist an uns vorbei gegangen. Mal schauen, wann und wo sich der nächste Kelch auftut.

Wir brauchen ein GV!

 

Edith: Hab mir jetzt das Interview mitn Hoyos angehört. Der Pferdezüchter ist ja an Präpotenz schwer zu überbieten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, man soll einfach mal eruieren, ob die Mitglieder überhaupt so eine SG/Fusion haben wollen. Wenn dem nämlich nicht so ist, dann könnte man seine Ressourcen auch sinnvoller Nutzen, als weiter nach einem "Partner" zu suchen, der dann schlussendlich eh vom eigenen Verein abgelehnt wird.

Wenn ein Obmann aber nicht im Sinne seiner Mitglieder handeln kann, dann muss ganz speziell er sich hinterfragen. Aber auch die Mitglieder, ob das der richtige Mann zur Leitung ihres Vereins ist.

 

Aber so weit ist es ja noch nicht. Derzeit gibt es halt leider keine verifizierte Mehrheit innerhalb des Vereins. Deshalb muss schnellstmöglich eine ao.GV her, um die Grundsatzfrage ein für alle mal zu klären!

Denn auch dann kann jeder Funktionär und jedes Mitglied seine persönlichen Konsequenzen daraus ziehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Spieler:

Man braucht 16 Menschen, die noch nie bei einem Fußballverein gespielt haben.

Ergo: Man braucht keine Mannschaft, sondern nur Namen.

 

Ich wollte hier eigentlich nur noch mitlesen..aber weil ich das gerade gelesen habe..

 

Was ist denn das für ein Schwachsinn? Wenn ich einen Verein neu anmelde, dann darf ich nur Spieler angeben, die bisher noch nie beim Verband gekickt haben? Nix für ungut, aber kann das sein, dass das falsch verstanden wurde? Wo ist denn da der Sinn dahinter? Das es nur 16 Anfängern vorbehalten ist einen Verein um Neuaufnahme in den Verband zu bitten?

Kann es sein sein, dass das so gemeint ist, das ich derzeit nicht irgendwo gemeldet bin bzw. spiele? Also quasi 16 "freie Spieler"?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Gratkorn-Kelch an uns vorübergeht ist das nur gut ....

Zwei grosse (neben vielen kleinen) Sorgen plagen mich weiterhin:

- die Null-Kommunikation des Vorstands

- die Tatsache, dass kein 10jahres Vertrag bzgl. Platz abgegeben wurde. Diese Tatsache wäre ein berechtigter Grund uns NICHT aufzunehmen ("Formalfehler") und dann gibts ein Jahr gar nichts und das muss man erst durchtauchen. Wäre es nicht sinnvoll/möglich gewesen, einen Optionsvertrag mit einem anderen Platz abzuschliessen (irgendeinem, nur soviel, dass man keine formalen Probleme hat), der in Kraft tritt, falls Variante A nicht zustandekommt? 

PS: Bin gestern wieder mal beim Trainingszentrum vorbeispaziert: es ist wirklich ein Verbrechen, so ein Zentrum hinzubauen, es dann so verkommen zu lassen und nicht zu nutzen. Fast Paradox: wir finden keinen Platz und dort stehen einige Plätze komplett leer und verkümmern. (Sollte nicht ein Plädoyer dafür sein - schon gar nicht in unserer Situation und zu den Bedingungen, aber es ist wirklich arg!)

 

Frage: was passiert eigentlich wenn man sich beim Verband anmeldet und genommen wird und dann nicht spielt? Wäre nämlich ev. schlau zur Sicherheit die Juniors oder einen anderen Verein anzumelden der dann der ECHTE GAK wird, falls der GAC letztendlich nicht genommen wird. Kann mir die Ausreden der "Träumer" schon ausmalen: die "Puristen" haben es vergeigt, waren im Vorstand bzw. der GV nicht dafür, daher kein TZ, daher kein GAC/GAK ...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...