Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Leider konnte der Verein nie eine Struktur mit einer funktionierenden Kontrolle aufbauen, letztlich haben immer ein zwei Personen gemacht was sie wollten (oder was ihnen eingeflüstert wurde). Kann man nur hoffen, dass sich jetzt die Vernunft durchsetzt...

 

das ist wo ich das problem mit fischl sehe, auch wenn er selbst keinerlei position im neuen verein übernehmen will, wird doch der ein oder andere mit nähe zu ihm dort sitzen. leider ist das vereinsgesetz schwach was zuständigkeitsstreitereien betrifft, die müssen immer zuerst vereinsintern (schiedsgericht) zu lösen versucht werden, erst dann kann man ordentlich gerichte anrufen und bis dahin kann der verein schon den bach hinunter gegangen sein.

die blacklist die aufewigrot angedacht hat war vielleicht keine so schlechte idee, mmn dürfte niemand der egal welche funktion im alten verein er bekleidet hat, im neuen verein wieder als funktionär dabei sein. viele wenn nicht alle dieser altfunktionäre besitzen ein anderes verständnis was rechte und pflichten von mitgliedern, vorständen und generalversammlungen betrifft und ehrlich gesagt auch viele user hier herinnen wenn ich mich an die sehr oft geposteten "wer zahlt schafft an" zitate erinnere.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Fein, fangen wir mit der Personaldiskussion an, der Rest erledigt sich ja eh von selbst. Vielleicht kann uns ja Hr. Hoyos ein Pferd leihen, damit wir üben können, wie man es von hinten aufzäumt... :mrgreen:

 

Statt einer Blacklist wäre es einfacher eine Whitelist zu machen, DIE möchte ich sehen. Wird sicher sehr überschaubar, vor allem wenn du die noch wegstreichst, die sich nie wählen lassen werden.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist wo ich das problem mit fischl sehe, auch wenn er selbst keinerlei position im neuen verein übernehmen will, wird doch der ein oder andere mit nähe zu ihm dort sitzen. leider ist das vereinsgesetz schwach was zuständigkeitsstreitereien betrifft, die müssen immer zuerst vereinsintern (schiedsgericht) zu lösen versucht werden, erst dann kann man ordentlich gerichte anrufen und bis dahin kann der verein schon den bach hinunter gegangen sein.

die blacklist die aufewigrot angedacht hat war vielleicht keine so schlechte idee, mmn dürfte niemand der egal welche funktion im alten verein er bekleidet hat, im neuen verein wieder als funktionär dabei sein. viele wenn nicht alle dieser altfunktionäre besitzen ein anderes verständnis was rechte und pflichten von mitgliedern, vorständen und generalversammlungen betrifft und ehrlich gesagt auch viele user hier herinnen wenn ich mich an die sehr oft geposteten "wer zahlt schafft an" zitate erinnere.

 

gut, ich korrigiere mich gleich selbst. statt niemand hätte es einige heißen sollen. ich meine es gibt da ja einige die beim gak schon seit ewigkeiten und einen tag ihre nase drinnen haben, mal im vorstand mal das und mal dieses. niemand von denen so weit ich mich erinnern kann hat jemals feuer gerufen obwohl sie immer sehr nah dran waren. ich kann mir nicht vorstellen das es jetzt anders sein würde, ich zumindest hätte da sehr eingeschränktes vertrauen.

 

Fein, fangen wir mit der Personaldiskussion an, der Rest erledigt sich ja eh von selbst. Vielleicht kann uns ja Hr. Hoyos ein Pferd leihen, damit wir üben können, wie man es von hinten aufzäumt... :mrgreen:

 

Statt einer Blacklist wäre es einfacher eine Whitelist zu machen, DIE möchte ich sehen. Wird sicher sehr überschaubar, vor allem wenn du die noch wegstreichst, die sich nie wählen lassen werden.

 

wenn man kaum leute aus dem GG hat die sich wählen lassen würden, bitte wer soll es dann machen. die leute im GG erarbeiten wie der neue verein funktionieren kann und soll, dann wählt man aber jemanden der vielleicht gar nicht in diese sache eingebunden war und vielleicht noch einen anderen zugang zu einem gak neu hat. noch schlimmer wäre wenn die mehrheit im vorstand aus personen von außen und mit anderem zugang zu der sache besetzt wäre. dann wird man das traue ich mich zu prophezeien innerhalb kürzerer zeit das selbe haben wir zuvor, entscheidungen über köpfe hinweg und vor vollendete tatsachen stellen. deshalb hab ich ein problem mit ehemaligen funktionären und mitarbeitern, natürlich nicht mit allen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für eine Personaldiskussion ist es noch zu früh.

 

eine personaldiskussion im konkreten sinne kann ich da nicht rauslesen. lediglich das bewusstsein-schaffen über die sinnhaftigkeit, wenn sich leute aus dem gründungsgremium für eine off. funktion im grazer ak zur verfügung stellen würden. wer auch immer das sein mag, ist aus heutiger sicht noch zu früh, da hast du recht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GAK und DSV Leoben?

2 Kranke ergeben dann eine wandelnde Mumie und die Fans bekommen wöchentlich ihre Psychopharmaka im Stadion!

Zuerst verlieren wir die Körösistraße

Dann das TZ

Dann unseren eigenen Verein

Dann die Spielstätte Graz

Die einzige Erinnerung und gleichzeitiges Mahnmal wird dann am 1er Platz im TZ gebaut, nämlich ein schönes und modernes Pflegeheim der Investoren.

Wie tief sollen wir noch sinken?

 

Aber vielleicht ist die Überlegung mit Leoben schon Geschichte, denn die finanzielle Schlagseite von Gratkorn wird sicherlich auch den FC Gratkorn versenken. Da wäre dann ja auch ein potentieller Partner. Und der GAK könnte sich auch hier anbiedern und prostituieren.

 

Aber grundsätzlich gilt die Unschuldsvermutung und alles wird wieder gut.

 

Da fällt mir auf Anhieb dieses Lied ein: http://www.youtube.com/watch?v=l2I63toIHog

Text dazu: http://lyricskeeper....l-ouml-den.html

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die ehemaligen gak-amas spielen jetzt für die dsv amas. Wenn man zb in die landesliga einsteigen dürfte, hätte man im juli schon mal eine "stammmannschaft" . Von Fusion derzeit weit und breit keine rede, also wieder alle beruhigen....

Nein! Weil das keine Lösung ist! Damit hat HF das was er will! Sein Häusel im TZ
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1AHC = Deppenverein! Schön den Popo HF herhalten! Aber he macht ja nichts, haben immer ihren Kopf bis zum Anschlag im Popo von jeden Präsi/Vize gehabt. Da machen die nächsten Reiter der Apokalypse auch nichts mehr aus.Zumal sie einen Pferdezüchter haben da bekommen sie die Pferde gratis :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.ahcgak.at...fehlkursBF.html

 

Ich mein, wenn man sich diesen letzten Erguss durchliest, dann muss man sich schon ernsthaft ein paar (Sinn)Fragen stellen. Was mit dem österreichischen Volk passiert ganz zu schweigen...

 

Sehr enttäuschend solche Aussagen. Was ein Vergleich verschiedener Varianten auf Basis von Zahlenmaterial mit Ideologie zu tun hat würde ich schon gerne wissen. Wir konnten uns in der Regionalliga schon die 6000 Euro nicht leisten, und jetzt sollen wir gleich das ganze Traininszentrum um über 19.000 Euro (!) mieten, mit einer vagen Hoffnung in der Oberliga spielen zu können? Die Erhaltung zahlt sich eh von selbst und Sponsoren und Untermieter stellen sich ja schon seit Jahren an. Ich glaub da versagt jede Ideologie...kaum kommt irgend so ein Garli Fink daher und verspricht das Blaue vom Himmel setzt schon wieder jede Vernunft aus. Vom 1. AHC hätte ich mir schon ein wenig mehr Objektivität erwartet, muß ich sagen. Traurig.

 

Nach dem dritten Durchlesen empfinde ich diesen Artikel ehrlich gesagt als Frechheit und Beleidigung der Mitglieder des Gründungsgrmiums, die sich hier für ALLE einsetzen und ihre Freizeit opfern. Schämt Euch!

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich gehöre keiner gruppierung , fanclub oder sonst irgendwem an!

aber was der AHc hier treibt ist schon abissl a frechheit!

da opfern ich weiß es nicht wieviele es sind ihre zeit um einen GAK zu schaffen,der endlich einmal schuldenfrei und von klein anfangen

will, und werden nur beleidigt! das kann nicht sein!

wenn sie und fischl den verein spalten wollen dann, sollen sie es sagen!

ich bin mir sicher sie werden die rechnung quietiert bekommen!

SPÄTESTENS AM 1. SPIELTAG werden sie sehen was der fischl von seinem alleingang hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...