Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

@devil..

 

es streitet ja keiner, zumindest im Gründungsgremium läuft alles wunderbar harmonisch und äußertst produktiv durch sämtliche Fanschichten ab. Für Verwunderung sorgen einfach diverse nicht abgesprochen (Medien)Äußerungen die berechtigte Zweifel bei den Personen aufkommen lassen, die dieser Sache in der letzten Woche sehr viel Zeit gewidmet haben.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Panik, der Weltuntergang ist erst am 22.12! Es wird Gespräche geben, wo wir unsere Standpunkte vermitteln werden. Danach wird das am Samstag dem Gremum berichtet und dann sehen wir weiter. Und notfalls ist auch ein Gewitter ganz gut für die Reinigung der Atmosphäre und dann scheint wieder die Sonne... :mrgreen:

 

 

Persönlicher Hut aufgesetzt: Wir werden unsere Arbeit konsequent durchführen, daran ändern die derzeitigen Irritationen genau gar nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.Was aber defintiv Fakt ist: Herr Fischl hat keinerlei Berechtigung im Namen des Gründungsgremiums Aussagen in den Medien zu verbreiten! Schon gar nicht, wenn diese nicht der Wahrheit entsprechen.

 

auf diesen fakt scheint der herr fischl aber offensichtlich einen großen haufen zu sch****en.

 

absprachen scheinen weder beim GAK alt noch beim GAK neu was zu bedeuten. Egal ob legitimiert oder auch nicht, jeder zieht sein ding durch. widerlich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sich mit einem Herrn Fischl ins Bett legt, muss mit solchen Dingen rechnen. "Maulkorb" lässt er sich sicher keinen umhängen, dafür liest und sieht er sich selbst viel zu gerne in der Zeitung. Sein Hauptwort heißt "ICH", "wir" kommt bei ihm nur selten vor. Und wenn etwas peinlich ist oder nicht so funktioniert, wie er es will, sind natürlich alle anderen schuld, nur nicht er...

Und warum er was warum zu einem bestimmten Zeitpunkt macht, weiß meist nur er selbst - aber ohne Hintergedanken läuft da sicher nichts ab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Authorisiert:

http://www.kleinezei...er-verein.story

 

Nicht ganz so schnell wie von einigen Mitgliedern erwartet wird es einen neuen GAK geben. In Weinzödl tagte in Abwesenheit von Vizepräsident Harald Fischl das Gründungsgremium, um das Projekt "Nachfolgeverein" auf Scheine zu bringen. Zentrales Thema war das Trainingszentrum, für dessen Rolle als künftige Heimat sich insbesondere Fischl, aber auch Präsident Piet Hoyos starkmacht. Fischl würde nach eigener Aussage auch eine Mietgarantie für die Anlage übernehmen. 28 der 30 anwesenden Gremiumsmitglieder sprachen Bedenken in puncto Weinzödl aus. Laut Sprecher Matthias Dielacher hat Fischl den möglichen Mietvertrag mit dem Eigentümer noch nicht vorgelegt. "Basierend auf den Zahlen des alten Vertrages rechnen wir mit Kosten von rund 250.000 Euro pro Jahr. Wir wissen nicht, ob wir dem Verein das in die Wiege legen können." Ein definitives "Nein" zu Weinzödl war das nicht, Gespräche mit Fischl sollen folgen.

 

Nicht authorisiert:

G7 (Inoffizielle):

 

Bei der Neugründung gibt Fischl das Tempo vor: laut "G7" wurde die Vereinsneugründung beschlossen. Montag geht der Antrag zur Vereinspolizei – der neue Name: GAK 2012!

"Aber ich werde das Präsidentenamt nicht ausüben", stellt Fischl klar. Auch mit den Eltern der GAK-Juniors wurden Gespräche geführt, nach den leidvollen Erfahrungen der letzten Jahre werden diese ihre autonome Position wohl kaum aufgeben.

 

 

 

Einen Verein kann jeder gründen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Privatmeinung:

 

Ich bleib dabei, fischl hat was vor was weder im Sinne der Erhaltung der Tradition des altehrwürdigen GAK ist, noch anderen gemeinnützigen Zwecken dient. So blöd kann er ja gar sein, dass er net checkt, dass er gegen den Willen einer breiten Basis agiert. immerhin setzt sich das Gründungsgremium nicht nur aus so genannten kurvenchaoten zusammen, sondern auch altgedienten Anhängern besseren ansehens. Also, irgendwas führt der im Schilde.

 

Net mal nach dem Tod hat man sei ruh. Der hawi soll sich zupfen! Baba und foi net.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

shorty

Ein Forum bietet eigentlich Raum um persönliche Meinungen in geeigneter Form und halbwegs zivilsierter Wortwahl darzustellen. Daher sehe ich keine Probleme, wenn du Bedenken äußerst.

Sollte dies hier nicht mehr erlaubt sein, müssten wir dieses Forum in weiterer Folge als "Prawda" bezeichnen.

Es ist schon mehr als bedenklich, was zur Zeit rund um die Bestattungszeremonie des GAK-Fußball alles abläuft.

 

Es ist aber noch bedenklicher, wenn man Ehre und Moral ins Eckerl schiebt, um sich im medialen Licht zu sonnen. Ob dies auch weiteren Hoffnungen und persönlichen Notwendigkeiten dient?

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fischl gründet, Gremium gründet, alle gründen! Ich weiß nicht wie es andere sehen, aber mir geht das alles schon dermaßen auf den A....!!! Wir sind nur mehr ein Kasperlverein über den ganz Österreich lacht. Mehr nicht!!!!!!!!!!

 

Fischl ruft Gründungsgremien ins Leben --> Fischl gefällt nicht was Gründungsgremium denkt, macht und repräsentiert (Querschnitt durch alle Fanlager, auf kritischer und hinterfragender Basis - nona) --> Fischl läuft mit seinem 3,4 Marionetten "Amok" in dem er das Gremium welches er selbst ins Leben gerufen hat täuscht, hintergeht und ausbootet. Klasser Hawi, oder?

 

Im Endeffekt wird die Ja-Sager Fraktion sich freuen, dass sie wieder einen "Verein auf Zeit" in einer höheren Liga bekommen. Beim Fischl ist nämlich im Endeffekt genauso wenig dahinter, wie bei seinen Vorgängern und Nachfolgern. Größenwahn der im Endeffekt in der Mauer endet. Nur dass er sich wieder rechtzeitig schleicht oder die Fäden von Haus aus im Verborgenen zieht.

 

Einem neuen Verein einen TZ-Vertag (zu ähnlich hohen Kondition + Mehraufwand als der von den Investoren bedeutet hat) aufzuhalsen, welcher dann wieder zur Geiselhaft und zum finanziellen Fiasko wird, ist ungefähr, wie wenn ich meinem neugeborenen Sohn seine Hände abschneide und ihm die halbe Lunge rausnehm...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gandalf bzw @shorty

 

Für mich war es ziemlich klar, dass nach dem endgültigen Aus des Vereins eine "Zeit der Wirrnisse" ausbrechen würde, wo man eine Zeitlang nicht ganz klar sehen würde können wohin die Reise geht.

 

Aber auch aus der Ferne betrachtet, kristallisiert sich für mich nur eine denkbare, unterstüzenswerte Variante heraus: Das ist die Arbeitsgruppe um Shorty und Ras usw, die als einziger klare Ansagen bringen, umsetzen und soweit als möglich auch transparent machen. Daher ist es für mich ganz klar, dass der Weg zu einem neuen, vernünftigen, und vor allem HALTBAREN GAK nur über diese Gruppe führen kann - obwohl ich mich ja immer nur als Fan des GAK gesehen hab, und nie als jemand der aktiv im Verein mitarbeitet, tut es mir momentan ein bisserl Leid zu weit von Graz weg zu sein um da auch ein bissl mitzumachen -

 

Ich kann dem Gründungsgremium nur das Beste wünschen und hoffe ihr haltet durch und kommt zur bestmöglichen, umsetzbaren Lösung - für mich haben sich die ganzen Wichtigmacher und Marktschreier (nicht erst seit gestern - no na) erledigt, und hoffe, dass auch beim Großteil der Fans die Ansicht durchsetzt, dass es nur mit seriöser, konsequenter Arbeit gehen wird.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Vertrauen. Wir können nur versuchen den Verein zu gestalten, den wir uns alle wünschen. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Abstimmung über zwei gegensätzliche Konzepte (sofern Fischl sich dem überhaupt stellt und nicht weiter seine Alleingänge macht) und dann muß sich jeder entscheiden, was er will. Sollte sich Fischls Konzept durchsetzen, wird es halt nie mehr einen unabhängigen GAK geben, klar dass dann viele auch ihr Engagement für immer beenden werden. Das ist jetzt die absolut letzte Chance.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird uns - wie schon in den vergangenen Jahren - wiederum "Hollywood" präsentiert, denn das TZ gibts ja fast umsonst

Es ist Geld für die Meisterschaft da

Es ist überhaupt Geld für alles und alle da

 

Seriös ist das nicht, denn Investoren und ihr TZ haben uns schon mehrmals finanziell gescherbaumt.

Resultat: Hollywood ist wie eh und je unfinanzierbar, und bleibt für uns eine Traumfabrik.

 

Das Gründungsgremium sucht einen Neubeginn ohne Traumfabrik und "Little Steven Spielberg".

Seriös kalkuliert und mit Weitblick geplant.

Der GAK-neu soll kein Spielzeug werden, das man bei Lustlosigkeit fallen lässt und sich wieder einer anderen Sandkiste zuwendet.

Wenn der Investor sich sein TZ zwecks Be- und Verbauung halten will, dann möge er sich das selbst richten, aber nicht mit uns Fans.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Privatmeinung:

 

Ich bleib dabei, fischl hat was vor was weder im Sinne der Erhaltung der Tradition des altehrwürdigen GAK ist, noch anderen gemeinnützigen Zwecken dient. So blöd kann er ja gar sein, dass er net checkt, dass er gegen den Willen einer breiten Basis agiert. immerhin setzt sich das Gründungsgremium nicht nur aus so genannten kurvenchaoten zusammen, sondern auch altgedienten Anhängern besseren ansehens. Also, irgendwas führt der im Schilde.

 

Net mal nach dem Tod hat man sei ruh. Der hawi soll sich zupfen! Baba und foi net.

 

Keine Ahnung was Du nimmst shoty aber so wird das ganze auch nicht wachsen können wenn persönliche Animositäten bei Dir stärker sind als das gemeinsame Ziel. Hinhauen ist leicht aber bring doch Gegenvorschläge und vergiss nicht sobald wir in LL oder Regionalliga

Nähe kommen sollten wird man hoffen solche Leute wie Fischl im Boot zu haben oder butterst Du soviel rein?? Und noch was, auch ein Fischl ist GAK Fan, im Gegenzug zu Dir schimpft er nicht herum.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...im Gegenzug zu Dir schimpft er nicht herum.

 

besser als betrogen und hintergangen zu werden! ich will keinen einzigen der wichtigmacher (und da gehört der fischl definitiv dazu) vergangener tage noch in zusammenhang mit dem "grazer ak" sehen. für mich hätte sich das kapitel "grazer ak" dann wohl erledigt, bevor es überhaupt begonnen hat...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du meinst, der fischl schimpft nicht, dann bist wohl noch nie mit ihm an einem Tisch gesessen und hattest eine andere Meinung als er. Arroganz und Niveaulosigkeit.

 

Außerdem - ich schließe niemanden aus. Der stellt sich selbst gegen diese Sache, weil er seine eigenen Interessen verfolgt, und diese sind sicher nicht im sinn des GAK Erbes. Wenn du dich davon blenden lässt, deine Entscheidung. Ich Fall auf diesen .... nicht herein. Wennst wieder eine Lüge leben willst, gut. Viel Spaß damit. Viele werdens nicht tun.... upc vor 400 leut! Juhu

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du meinst, der fischl schimpft nicht, dann bist wohl noch nie mit ihm an einem Tisch gesessen und hattest eine andere Meinung als er. Arroganz und Niveaulosigkeit.

 

Außerdem - ich schließe niemanden aus. Der stellt sich selbst gegen diese Sache, weil er seine eigenen Interessen verfolgt, und diese sind sicher nicht im sinn des GAK Erbes. Wenn du dich davon blenden lässt, deine Entscheidung. Ich Fall auf diesen .... nicht herein. Wennst wieder eine Lüge leben willst, gut. Viel Spaß damit. Viele werdens nicht tun.... upc vor 400 leut! Juhu

Und was hätte er davon? Ich lese immer HF hat was böses vor usw. Und was genau? Der GAK ist schon Tot,da gibt es kein Geld mehr was man sich klauen kann. Also meine frage ist welche eigenen Interessen verfolgt er. Das TZ? Das ist keine Goldgrube. Einen neuen Verein kann man kein Geld abzweigen. Was will er?
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...