Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Also lt. Stnrw-Hausblatt gab es Gespräche zwischen Fischl und Red Bull.

 

Meine Frage dazu, falls das stimmt: SEIDS IHR KOMPLETT DEPPERT????

 

Wenn ein GAK mit Gnaden von Red Bull wiederaufersteht, bin ich nicht mehr dabei. Dann hoff ich auf eine Neugründung. Dann kann man als Fan wenigstens noch in den Spiegel schauen!

 

Leute geht's heut bittschön zur GV, damit wir notfalls gegen so einen sch*** stimmen können!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,2Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

@ Thomas01:

 

Ich glaub du weißt nicht, was Red Bull als Sponsor bedeuten würde. Ich geb dir einen Tip: Lies dir einmal die jüngere Geschichte von RB/Austria Salzburg durch. Wo Red Bull als Sponsor auftritt, sind die Fans egal, der Klub ebenfalls.

 

Willst etwa ein Red Bull Graz? Geld ist auch in unserem Fall nicht alles!! Und denkt an meine Worte: Sollte Red Bull einsteigen, werden sich bald viele wünschen, dass das nie passiert wäre!

 

Ich rufe nochmals dazu auf, dass Gremium rund um Fischl nicht zu wählen, sondern in die Wüste zu schicken. Mit den Verhandlungen mit Red Bull haben sie bewiesen, dass sie des Vertrauens nicht würdig sind!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also lt. Stnrw-Hausblatt gab es Gespräche zwischen Fischl und Red Bull.

 

Meine Frage dazu, falls das stimmt: SEITS IHR KOMPLETT DEPPERT????

 

Wenn ein GAK mit Gnaden von Red Bull wiederaufersteht, bin ich nicht mehr dabei. Dann hoff ich auf eine Neugründung. Dann kann man als Fan wenigstens noch in den Spiegel schauen!

 

Leute geht's heut bittschön zur GV, damit wir notfalls gegen so einen sch*** stimmen können!

 

wenns das strum hausblatt schreibt ist sicher was dran, schon überlegt, dass "fast" schon mit absicht immer öl ins feuer gegossen wird, anstatt mal die skandalpräsidentschaft von bb und rp aufzuklären!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Ich rufe nochmals dazu auf, dass Gremium rund um Fischl nicht zu wählen, sondern in die Wüste zu schicken. Mit den Verhandlungen mit Red Bull haben sie bewiesen, dass sie des Vertrauens nicht würdig sind!

und was sagst du bezüglich dieses themas zum gernot sick?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist an Red Bull als Sponsor schlecht?

Sollten sie den Weiterbestand sichern dann her damit!

sag mal, in was für einer scheinwelt lebst du denn?

nichts aus der vergangenheit gelernt?

von salzburg hast du wohl noch nie was gehört, oder?!

klar, die wollen nur geld hergeben...hallo, wir reden hier von redbull!!!

 

manchmal denk ich mir echt...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vergessen Red Bull wäre nicht die gleiche Liga da der GAK in der LL spielen würde! Da wird schon was dran sein! Leider!!!

Wie kommst du darauf das der Gak in der LL spielen würde, laut den gültigen Statuten des Stfv beginnt ein neuer Verein in der 1. Klasse?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als reiner Sponsor wird RedBull nicht auftreten, ein paar Millionen für die Abwendung des KOnkurses hinlegen und dann "nur" Sponsor?

 

Darum meine ich ja zuerst mal anhören um was es geht....trau dem Fischl ja einiges zu aber das er den Klub in der Form verscherbelt, kann ich mir nicht vorstellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier mal wieder was zum thema:

 

Die Turbulenzen um den in den vierten Konkurs geschlitterten GAK gehen weiter. Das Gericht hat den Konkurs-Einspruch der "Rettungs-Gruppe" um Harald Fischl und Anton Kürschner abgelehnt. Jetzt trifft man sich im "Rudolfs" zu einer außerordentlichen Generalversammlung. Was wiederum Ex-Präsident Benedikt Bittmann wundert, der dort nicht auftreten wird. "Man kann Montag über eine Neugründung reden, das Schicksal des GAK liegt aber bei den Gerichten. Ich lasse mich auf nichts ein. Mir liegen Forderungen der Finanz über zwei Millionen Euro vor. Weitere vier Millionen schweben in einem Finanzstrafverfahren. Das war der Grund, weshalb ich die Notbremse zog. Meiner Meinung nach ist der Klub in dieser Form nicht zu retten."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte der Verein gerettet werden mit oder ohne RB soll's mir recht sein, und die die schon wieder das schlimmste runterpredigen was macht pasching sollten die aufsteigen, dann gibt es hält eine Trennung alla Ried die wurden vor dem Wiederaufstieg in die BuLi auch von redbull gestützt übernommen was auch immer, und hört man da ein geraunze, wenn wir so weitermachen wird nicht mal ein Neustart von ganz unten funzn. Mir ist lieber wir haben ein potenten Geldgber im Vortstand der auch zahlt, als einen zerstrittenen Haufen und einen Toten Verein.

Sorry aber diese vorab Vorwürfe verstehe ich nicht.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...