Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,2Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

was soll denn diese aussage? :???:

allerheiligen is super, das weinstandl jedes jahr einen besuch wert! ich weiß nicht, was du für ein problem damit hast.

:mrgreen:

 

Das heißt, dass sich die Auswärtszahlen bei diversen kurzen Fahrten tendenziell nach unten bewegen. Vergleich Allerheiligen erstes Spiel, (Cup 2007) und heuer. Oder vergleich die beiden Spiele in Gleinstätten. Aber auch Leoben und Weiz (mit Ausnahme des Fernduells mit Linz) verhielten sich so, wenn auch nicht ganz so schlimm.

Was ich damit sagen will ist, dass manche Leut unser Potential (vorallem auf die Dauer der LL-Zeit, oder gar darunter) viel zu hoch einschätzen.

 

Ich persönlich hab kein Problem mit irgendeiner Auswärtsfahrt - solltest ja eh wissen!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn mein voriges posting eher ironisch gemeint war, was hast du dir denn erwartet, shorty?

 

man kann beim besten willen niemanden verübeln, wenn man in der gefühlten 10ten RL-saison unseren jungs nicht mehr auf alle altbekannten dorfplätze folgen möchte. wenn dann jemand lieber daheim bleibt, als in/im der hitze/kälte/regen/schnee/whatever auf einem trostlosen bauernkickplatz im nirgendwo, mit überteuerten eintrittskarten, schlechter verpflegung, mieserabler sicht und evtl. dazu noch stundenlanger anreise, einen oarschkick zu sehen, gut...warum nicht? ich kann diese leute mittlerweile auch verstehen.

 

So gesehen ist es für mich nur logisch, dass die Awayfahrerzahlen tendenziell abnehmen, nicht nur weil auch die einstigen allesfahrer - sieht man an den busauslastungen - immer weniger werden.

 

klar gibt es jene, die sich trotz allem jedes spiel in der ferne geben, aber genau die würde es auch in der BL/LL/1.Klasse geben.

 

folglich sieht man ganz gut, dass es nicht leichter für uns wird, je länger wir im sportlichen (und somit für fußballfans uninteressanten) nirvana herumkrebsen.

weniger zuseher - weniger sponsoren - weniger einnahmen - weniger budget - weniger möglichkeiten.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist bemerkenswert, dass lt. RLmitte der GAK nach wie vor den höchsten zuschauerschnitt aller öst. regionalligisten hat. dabei wird unser schnitt durch die beiden geisterspiele noch gedrückt.

 

es ist aber schon faszinierend, was sich beim "wanderzirkus" LASK im moment abspielt, dass bei klagenfurt wieder keine 1.000 zuschauer kommen und nichteinmal die salzburger austria mehr als 1.300 leut im schnitt interessiert (gut, das spiel gegen liefering steht noch aus) obwohl man tabellenführer ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cky: Ich hab ja niemandem angegriffen. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Interesse mit jedem Spiel, jedem Jahr schwindet und demnach die Zuschauerzahl, über die sich ja LL Vereine freuen würden, viel zu hoch gegriffen war. Nich mehr und nicht weniger ! ;)

Also wieso diskutieren wir eigentlich, wenn wir einer Meinung sind?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist bemerkenswert, dass lt. RLmitte der GAK nach wie vor den höchsten zuschauerschnitt aller öst. regionalligisten hat. dabei wird unser schnitt durch die beiden geisterspiele noch gedrückt.

 

es ist aber schon faszinierend, was sich beim "wanderzirkus" LASK im moment abspielt, dass bei klagenfurt wieder keine 1.000 zuschauer kommen und nichteinmal die salzburger austria mehr als 1.300 leut im schnitt interessiert (gut, das spiel gegen liefering steht noch aus) obwohl man tabellenführer ist...

 

Den Wr. Sportklub darfst net vergessen; die haben 1500 im Schnitt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Wr. Sportklub darfst net vergessen; die haben 1500 im Schnitt...

 

was eh sehr anständig ist, weswegen ich ihn bei der aufzählung der schwachmaten nicht anpatzen wollte...

aber LASK ist schon sehr tragisch. ich hab nie viel von dem verein gehalten, aber die fans tun mir wirklich ausgesprochen leid! auch der LASK war mal ein großer verein und hat wirklich österr. sportgeschichte geschrieben. zuschauerpotenzial mind. wie STNRW, wenn nicht sogar mehr und dann schickt man den verein auf tour vor grad 1.600 hanseln (die ich eh bewundere dafür, dass sie da mitgehen) - unvorstellbar eigentlich.

 

der sportklub ist eigentlich von den aufgezählten der verein mit dem geringsten potenziellen anhang, aber der kommt beständig und unabhängig vom erfolg - wären nicht auch finanzielle sorgen, die den verein aufzufressen drohen hätte ich gesagt der am ehesten in der RL überlebensfähige. die anderen (LASK, GAK, Klagenfurt, Salzburg) sind letztenendes für die bl konzipiert und wenn das nix wird folgt bald - beim einen (GAK, Klafu?) früher, beim anderen (LASK, Sbg.) später das aus, behaupte ich mal taxfrei...

 

was ich meinte ist: bei sportklub (oder BW Linz, FC Lustenau, Hartberg) sind 1.500 viel, weil deren potenzial nicht weißgottwieviel größer ist, für GAK, LASK, Klagenfurt oder Austria Salzburg ist dieselbe Zuschauerzahl eigentlich eine Bankrotterklärung, weil in der BL (wenn man die vorläufer und somit das potenzial der nachfolger heranzieht) zu jedem dieser vereine bis vor kurzem schon 10.000 und mehr zuschauer gekommen sind....und wir sind immerhin der einäugige unter diesen blinden (was die zuschauer angeht).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber LASK ist schon sehr tragisch. ich hab nie viel von dem verein gehalten, aber die fans tun mir wirklich ausgesprochen leid! auch der LASK war mal ein großer verein und hat wirklich österr. sportgeschichte geschrieben. zuschauerpotenzial mind. wie STNRW, wenn nicht sogar mehr und dann schickt man den verein auf tour vor grad 1.600 hanseln (die ich eh bewundere dafür, dass sie da mitgehen) - unvorstellbar eigentlich.

 

Was mir dazu einfällt? (is schon klar es ist nicht unsere Sorge)

REICHEL RAUS! :devil--

Keine Zusammenarbeit mit den Fangruppen. Der pfeift einfach auf den Anhang. Und bei der anhaltenten Kritik ist es unverständlich warum er nicht den Rücktritt einreicht...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim anderen (LASK, Sbg.) später das aus, behaupte ich mal taxfrei...

 

Bei der Austria Salzburg behaupte ich mal das Gegenteil. Zwar kenne ich keine genaueren Details, aber mE spricht eben der Start von ganz Unten gegen dieses "für die BL konzipiert"-Argument. Weiters ist dieser Verein auf den Fans aufgebaut und die konnten nun wahrlich nicht mit diesem Durchmarsch, den sie hinlegen konnten, rechnen.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das tatsächlich so stimmt, dann weiß ich jetzt, warum man keine Spruchbänder gegen RR wollte...

 

Es gilt die Unschuldsvermutung - aber auch die Vermutung, dass in der Ära Bittmann was im Argen liegt, ist mehr als da... ich denk heute werden wir diverse "Diese Zahlen können wir noch offenlegen" oder "diese Zahlen haben wir nicht vorbereitet"- Sager hören werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Roth die Altlasten bezahlt und mit neuem Vertrag fürs TZ zukünftige Lasten reduziert werden, sind damit die Rücktrittsgründe eigentlich weggefallen - bleibt die Amtsmüdigkeit. Nachdem es auch hieß, die Saison ist ausfinanziert, dürfte es eigentlich keine Schulden geben, bzw. wenn, dann sind sie tatsächlich (nur) aus der Ära Bittmann/Pock. Ich nehme an, darüber werden wir heute informiert.

 

Gerüchte sagen, dass ein Vorstandsmitglied an Spielerverkäufen und Sponsorverträgen verdient hätte. Ich nehme an, auch darüber werden wir informiert, ob etwas dran ist.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerüchte sagen, dass ein Vorstandsmitglied an Spielerverkäufen und Sponsorverträgen verdient hätte. Ich nehme an, auch darüber werden wir informiert, ob etwas dran ist.

 

dann wäre es auch interessant zu erfahren , wie der murg transfer abgelaufen ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ras - als ob uns da heut reiner Wein eingeschenkt wird - musst da nicht selber schmunzeln?

 

Man stelle sich vor, Herr Bittmann stellt sich vor die GV und sagt: "Ja, Herr Reinhold Plock (Name wurde aus Datenschutzrechtlichen Grunden geändert) hat an den Spielerverkäufen verdient"

Sinn machen würde es aus meiner Sicht durchaus, denn der war sowieso viel zu involviert in die Kaderplanung etc, ohne selbst Ahnung von der Materie zu haben. Ganz im Ernst - da hätte auch ich einen Kader zusammenstellen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...