Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Ich finde Eggenberg ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Jetzt hat man endlich die Möglichkeit was eigenes wiederaufzubauen.

Weg von Liebenau, weg von der Brut, endlich wieder einmal was "Eigenes" zu haben.

Jedoch sollte man bedenken dass wir wenn Hochsicherheitsspiele/Cupspiele sind sicher ausweichen müssen.

Ob dass dann auch noch sinnvoll ist, wenn die Schworzn das Stadion pachten ist die andere Frage.

Ich geh auch davon aus dass das Präsidium einen längerfristige Bindung geplant hat und nicht dass wir, sofern wir aufsteigen wieder nach Liebenau gehen.

Eine Straßenbahn fahrt auch hin von dem her - ich freu mich drauf!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Ein Umzug nach Eggenberg wäre definitiv ein enormer Rückschritt und käme dem Eingeständnis gleich, dass man den Aufstieg abschreibt. Ich kenn mich dort ja kaum aus, aber wenn ich die Meldungen der letzten Seiten zusammenfasse:

 

- einzig nutzbarer Zuschauerbereich ist die Haupttribüne, die wenns gut geht 3000 Leute fasst. Vorige Saison hatten wir beim schlechtest besuchten Spiel 3100 Zuschauer, im Schnitt 3500. Natürlich werdens heuer weniger werden, aber ich finde, dass 3000 Kapazität trotzdem zu wenig ist.

- das Stadion wird von den Giants benutzt, daher ist der Rasen eher ein Acker. Wir sind das zwar von den Auswärtsspielen gewohnt, nehmen uns damit aber auch einen schönen Teil des Heimvorteils (weil schnelles Direktspiel sicher enorm erschwert wird).

- die Sicherheitsvorkehrungen sind in Eggenberg um einiges schlechter als in der UPC. Bei brisanten und unglücklichen Spielen mit schlechter Schirileistung (und die wirds ganz sicher wieder geben) kleschts dann ganz sicher wieder..

- die UPC Arena liegt zwar verkehrstechnisch nicht gerade optimal, aber Eggenberg liegt für Nicht-Grazer am Arsch der Welt; wennst im Freitagabend-Verkehr durch die ganze Stadt tuckern musst, um zum stadion zu kommen, überlegst es dir ob du hinfährst...

 

Die UPC-Arena mag zwar teuer sein und ist für uns sicher zu groß, unterm Strich kann ich mir aber nicht vorstellen, dass ein Auszug nach Eggenberg finanziell etwas bringen würde. Vor allem langfristig. Die Schwarzen warten nur drauf, dass sie uns raus kriegen. Und wenn wir jetzt gehen, die Schwarzen das STadion pachten, und wir dann bei Spitzenspielen oder bei evtl. Aufstieg wieder zurückkehren wollen, na dann Gute Nacht. Dann möchte ich nciht wissen, was wir Miete zahlen müssen...

 

Und daher glaube ich, dass an diesem Gerücht nichts dran ist...

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehr ich aus Liebenau weg will aber die Lösung mit Eggenberg ist glaube ich nicht das gelbe vom Ei.

Zum einen müsste das Stadion ja doch renoviert werden um den "Ansprüchen" vieler Fans gerecht zu werden.

 

Weiters frage ich mich weshalb man diesen Schritt nicht schon in den vergangenen Jahren gesetzt hat und noch wichtiger weshalb man gut 1000 Dauerkarten verkauft ehe man damit an die Öffentlichkeit geht!?

 

Und außerdem sollte eine neue Heimat nicht schon wieder nur eine Übergangslösung sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt einmal eine andere Frage: Gäb's überhaupt andere (vernünftige, leistbare) Alternativen, außer Eggenberg?

 

Bin zwar kein Grazer, aber so viele Plätze mit Tribüne für unseren Zuseherschnitt dürft's nicht geben.

 

Fakt ist: Ist Liebenau zu teuer, wird man raus müssen. Und wenn's dann kein High-Tech Platzerl wird, auf dem man spielt, wird man nix machen können. Dann muss man eben damit leben. Es wird uns Zuseher kosten und auch Nerven, aber vielleicht wird's das irgendwann wert sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, also das das Zentrum in ein paar Jahren ohnehin wieder der Stadt Graz gehört ist mir neu. Scheinbar ist das dann wirklich der letzte Versuch unserer "Retter" das TZ loszuwerden bevor es ihnen sowieso nicht mehr gehört. Aber ganz ehrlich, wer sollte dann bitteschön so dämlich sein das ganze jetzt zu kaufen????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redmonster

 

es gibt in und um graz keine auch nur annähernd vernünftige alternative zu dem käse in liebenau. eggenberg gehört mal saniert, dann wär das die einzige. der gak ist ja nicht grundlos mal nach kapfenberg ausgewandert... stadien mit einem brauchbaren fassungsvermögen im umkreis von maximal einer autostunde von graz wären kapfenberg, st andrä und hartberg :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spaß beiseite.

 

Fazit: Es gibt nix.

Leoben, Kapfenberg und Gratkorn werden es nicht werden da wir mit denen ja in einer Liga spielen.

Währe ja ein ziemlicher Nachteil für uns, und deren Vorteil mit einem „Heimspiel“ mehr in der Saison.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit Eggenberg kann nur ein schlechter Scherz sein !

 

Unser Ziel ist ja wohl immer noch der Aufstieg in den nächsten 1-3 Jahren und dafür brauchen wir ein Stadion, dass ein Fassungsvermögen von mind. 8.000 Zusehern hat und zusätzlich TV-tauglich ist.

Man bedenke ein neuerliches Reli-Spiel, oder ein Traumlos im Cup ......

 

Liebenau ist überdacht, stimmungsmäßig absolut top (hat man ja zuletzt gg. Vienna gesehen) und auch der Platz kommt unserer Mannschaft absolut zugute (viel hamma in Liebenau in den letzten Jahren nicht verloren !).

 

Die 2 Heimspiele im TZ waren deswegen geil, weil die Tribüne unmittelbar ums Spielfeld aufgestellt war - in Eggenberg brauchst einen Feldstecher !

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit Eggenberg kann nur ein schlechter Scherz sein !

 

Unser Ziel ist ja wohl immer noch der Aufstieg in den nächsten 1-3 Jahren und dafür brauchen wir ein Stadion, dass ein Fassungsvermögen von mind. 8.000 Zusehern hat und zusätzlich TV-tauglich ist.

Man bedenke ein neuerliches Reli-Spiel, oder ein Traumlos im Cup ......

 

Ich versteh nicht, warum alle den Aufstieg abschreiben, wenn man in ein neues Stadion ziehen würde ...

 

Weiters kann man, sollten Cupspiele oder Relegationsspiele anstehen, nach Liebenau ausweichen ... Aber für Spiele wie gegen Wallern, Kalsdorf, Feldkirchen etc. wird man keine UPC-Arena brauchen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der mensch ist eben ein gewohnheitstier (auch die spezies des gemeinen gak fans)

 

- liebenau bedeutet komfort und ist groß genug für unsre ansprüche

- der gak braucht ein tz wie es zur eröffnung nur wenige mittelmässige sportvereine in europa hatten, ergo brauchen wir es jetzt auch noch (aber bitte möglichst gratis, weil in diesem keller waren bisher ja noch zu wenige leichen)

- der gak braucht eine akademie um seinen ansprüchen gerecht zu werden

- der gakfan lässt sich nicht so leicht aus der ruhe bringen, ausser ein gak fan beäugt den gak kritisch, dann wird er zur furie

- der gak braucht oder muss dies und das...

 

warum die diskussion grad jetzt losgetreten wird und nicht schon vor 2-3 jahren - eh klar - man möchte verhandeln, spekulieren, schnorren oder sonstwas. eine hypotetische aussage meinerseids, wäre der gak vor 2 jahren diesen schritt gegangen, könnte ich mir vorstellen, dass man den umbau bzw die renovierung des eggenberger stadions vorangetrieben hätte und es wäre jetzt schon längst mehr als nur eine brauchbare alternative

 

für sämtliche spiele mit brisanz wäre das schwarze schuckkästchen in liebenau eh noch da, oder glaubt jemand, dass man das stadion abträgt, wenn wir nicht mehr jedes zweite wochenende zum tanz bitten?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiters kann man, sollten Cupspiele oder Relegationsspiele anstehen, nach Liebenau ausweichen ... Aber für Spiele wie gegen Wallern, Kalsdorf, Feldkirchen etc. wird man keine UPC-Arena brauchen.

Wie ich vorhin schon schrieb: viel Vergnügen, wennst dann als Bittsteller zum Stadion-Pächter Strum kriechen kannst!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...