Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Danke Bundesliga! .Aber wenn holt man im Fall der Fälle dazu? Wattens und GAK haben den Sprung sportlich nicht geschafft.Noch ein Entscheidungsspiel? Kaum machbar.Da scheit schon eine andere Lösung wahrscheinlicher:Man begnadigt den LASK.Zumal die Linzer ja sowieso der Meinung sind,zu Unrecht ausgeschlossen worden zu sein.Und noch gar kein ausgefertigtes Urteil vorliegen haben.

 

ich kenne die situation von wattens nicht, aber wie stellt sich die bundesliga das vor?

 

GAK: aufstieg sportlich nicht geschafft. also war die mannschaft zu schwach. durch den verpassten aufstieg die halbe mannschaft verloren. die neuzugänge sind auf die rlm ausgelegt. die aktuelle mannschaft hat in dieser liga sportlich keine chance. es wäre völlig wertlos in diese liga zu gehen um dann kanonenfutter zu sein. lieber die qualifikation sportlich über die rlm und relegation schaffen.

 

LASK: im grunde das gleiche szenario wie bei uns PLUS wirtschaftliche voraussetzungen nicht erfüllt.

 

wenn lustenau wirklich den betrieb einstellt, dann wird die liga wohl mit 9 mannschaften auskommen müssen. tja liebe bundesliga, da hat wohl jemand nicht seine hausaufgaben bei der lizenzerteilung gemacht. jetzt könnt ihr die suppe auch selber auslöffeln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Die Liga in Grund und Boden klagen. Funktioniert doch in anderen Fällen auch zB Bursaspor und die UEFA.

 

bzw. die Liga gleich auf 12 aufstocken, Wattens und den LASK wieder dazu und später zu spielen beginnen.

 

Das alles vorausgesetzt, das es wirklich stimmt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eigentlich schwer in Worte zu fassen, was sich da abspielt - bzw in dem Fall schwer nicht in Fäkalsprache zu verfallen - und zeigt, dass die Bundesliga ein kompletter Ka....ve..... ist - natürlich, wir wissen, dass jemand, der unbedingt betrügen will, es auch irgendwie schafft, aber wenn es stimmt, dass die Gehälter seit MONATEN nicht mehr bezahlt werden, dann muss da eigentlich schon vor der Lizenzierung was nicht gestimmt haben - man ist "halt" nicht dahinter gekommen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.vol.at/fc...nkarten/3288278

 

Da wird offensichtlich alles mögliche unternommen um JETZT ein paar Euros zusammenzukratzen.

Das kann einfach nicht das ganze Spieljahr gut gehen.

 

Leide ich unter Verfolgungswahn, wenn ich jetzt behaupte dass die Bundesliga ganz bewusst nur maximal einem Verein keine Lizenz erteilt hat, weil wir schon als Meister feststanden? Ernst gemeinte Frage.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so eine frage,kann man einen verein der jetzt zahlungsunfähig ist im nachhinein die lizens weg nehmen???und 2 wenn sie ihnen weg genommen wird kannst ja normal als gak klagen da wir ja dann zu unrecht reli gespielt haben,da die lustenauer ja schon vor der lizens gewusst haben sie haben kein geld??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so eine frage,kann man einen verein der jetzt zahlungsunfähig ist im nachhinein die lizens weg nehmen???und 2 wenn sie ihnen weg genommen wird kannst ja normal als gak klagen da wir ja dann zu unrecht reli gespielt haben,da die lustenauer ja schon vor der lizens gewusst haben sie haben kein geld??

 

Das Eingeständnis wird die Bundesliga nicht machen, bei der Lizenzvergabe einen Fehler

begangen zu haben.

Mein Tipp ist, FC Lustenau wird in die Saison starten, und dann in Konkurs gehen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angenommen: Wenn beides mit Ja beantwortet würde, würden wir zwar 2. Liga spielen, aber als RL Saison ausgerichtetes Kanonenfutter sehr wahrscheinlich Abstiegs-Reli spielen = viell. 2 Jahre wären verloren.

Einzige Alternative: Im Herbst ein paar Punkte holen und im Winter zum Klassenerhalt aufrüsten. Das funktioniert in der Regel NICHT! Außerdem gibt das das Budget niemals her.

 

Also: Schön unseren Platz annehmen und hocharbeiten.

 

war eh nicht darauf bezogen das der gak einklagen soll ist viel zu kurzfriestig..woltte es nur wissen ob sowas überhaupt möglich ist..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Eingeständnis wird die Bundesliga nicht machen, bei der Lizenzvergabe einen Fehler

begangen zu haben.

Mein Tipp ist, FC Lustenau wird in die Saison starten, und dann in Konkurs gehen.

 

beides richtig, aber wir und STNRW sollten nicht maulen. vor nicht allzulanger zeit wurde auch den grazer vereinen die lizenz erteilt und dann...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Bundesliga! In der Sportzeitung steht drin das der FC Lustenau seit Wochen keine Geld für Spieler hat! Hiobsbotschaft für die Liga! Knapp einen Monat vor Beginn der neuen Meisterschaft droht der Ersten Liga ein Klub abhanden zu kommen. Denn obwohl der FC Lustenau die Lizenz erhalten hat,gibt es bei den Blau-Weißen aus dem Ländle massive Probleme.Die Spieler warten seit Wochen auf ihr Geld.VdF Vorstand Gernot Zirngast nimmt sich kein Blatt vor den Mund(Ich sage ganz provokant-Lizenz erhalten,Zahlung eingestellt)Die Liga ist von uns informiert,für mich schaut es derzeit nicht so aus,als würde die Erste Liga Meisterschaft am 20.Juli mit dem FC Lustenau beginnen!Mit neun Teams zu starten,wäre mehr als ein Armutszeugnis.Aber wenn holt man im Fall der Fälle dazu? Wattens und GAK haben den Sprung sportlich nicht geschafft.Noch ein Entscheidungsspiel? Kaum machbar.Da scheit schon eine andere Lösung wahrscheinlicher:Man begnadigt den LASK.Zumal die Linzer ja sowieso der Meinung sind,zu Unrecht ausgeschlossen worden zu sein.Und noch gar kein ausgefertigtes Urteil vorliegen haben.

Na wenn der FC Lustenau keine Mannschaft aufstellen könnten und der LASK begnadigt wird sind die Relispiele dann gegen den 10. (Falls LASK wieder 1. Liga spielt) überhaupt richtig gewesen dann hätten wir gegen den Fixabsteiger gespielt und nicht gegen den 9. Verwirrend!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn der FC Lustenau keine Mannschaft aufstellen könnten und der LASK begnadigt wird sind die Relispiele dann gegen den 10. (Falls LASK wieder 1. Liga spielt) überhaupt richtig gewesen dann hätten wir gegen den Fixabsteiger gespielt und nicht gegen den 9. Verwirrend!!!

Eine "Begnadigung" ist im Lizenzverfahren wohl nirgends vorgesehen.

Der LASK hat sich (wie alle) prinzipiell verpflichted die Entscheidung des ständig neutralen Schiedsgerichts anzuerkennen.

Natürlich kann man immer vor ein ordentliches Gericht gehen (womöglich sogar eine einstweilige Verfügung erwirken).

Langfristig gedacht ist das eher nicht ........

 

btw., hätte der LASK die Lizenz bekommen und FC Lustenau nicht, wäre eben der FC Lustenau an die 10. Stelle gereiht worden, und wir hätten genauso Relegation gegen Hartberg gespielt (Auftritt des Gesindels inkl.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...