Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Die Deppen aussperren, Soviele Spieler wie möglich halten , Das Jahr wieder als Meister abschliessen und auf Wattens in der Regegation hoffen ....... so oder so ähnlich ....

 

Ich denke fast nächste Relegation heißt RLM vs RLO bzw RLW vs 9. EL

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächstes Jahr geht es für den RLM Meister gegen den Meister der RLO.

 

Auch schön warm ! Dann eben den Meister der RLO ! Wir müssen das durchziehen ! Mit genau den echten Fans die wir haben, genau den gleichen Spielern die wir haben und dem gleichen Präsidenten den wir haben ! Die anderen Deppen braucht keiner und die gehen auch nicht ab ! Lasst jetzt nicht alle die Köpfe hängen und singt herum .... Auf gehts in eine neue Saison mit neuen

Chancen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wäh,wieso gegen Ostliga..immer nur sch****e verdammt..Wattens wärs .. :(

 

Wart ma mal ab ob es für "uns" überhaupt noch so weit kommt ...

Derzeit wäre mir es völlig egal wie unser nä. Gegner um den Aufstieg heißt ... solange es überhaupt für uns noch so weit kommt ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch schön warm ! Dann eben den Meister der RLO ! Wir müssen das durchziehen ! Mit genau den echten Fans die wir haben, genau den gleichen Spielern die wir haben und dem gleichen Präsidenten den wir haben !

 

Das wäre nach dem ganzen Albtraum von gestern ein noch nie dagewesenes Ereignis. Raus mit den Haubentauchern der RAG und oben genanntes komplett durchziehen!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch schön warm ! Dann eben den Meister der RLO ! Wir müssen das durchziehen ! Mit genau den echten Fans die wir haben, genau den gleichen Spielern die wir haben und dem gleichen Präsidenten den wir haben ! Die anderen Deppen braucht keiner und die gehen auch nicht ab ! Lasst jetzt nicht alle die Köpfe hängen und singt herum .... Auf gehts in eine neue Saison mit neuen

Chancen!

 

naja die frage ist nur ob und wie man die mannschaft von heuer halten kann! weiß da wer von euch schon "genaueres" wer bleiben könnte und wer ziemlich fix weg ist?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja die frage ist nur ob und wie man die mannschaft von heuer halten kann! weiß da wer von euch schon "genaueres" wer bleiben könnte und wer ziemlich fix weg ist?

 

naja die frage ist nur ob und wie man die mannschaft von heuer halten kann! weiß da wer von euch schon "genaueres" wer bleiben könnte und wer ziemlich fix weg ist?

 

Pösendorfer: Hat in einem Interview gesagt das er bei uns bleibt. Ob das auch für die Rl gilt weiß ich nicht.

Schilling: Wechselt bekanntlich zu Innsbruck.

Deutschmann:Wechselt ziemlich sicher zu einem Bulli-Verein. Er ist ein echter Roter aber auch er will sich einmal weiterentwickeln.

Kammerhofer: ?

Berger: Hat sich erst diese Saison durchsetzen können, ich glaube er bleibt.

Fink:Kann ich mir kaum vorstellen das er wechselt

Durlacher: Hatte sehr gute Spiele diese Saison, auch andere Vereine werden auf ihn aufmerksam geworden sein.

Fuchshofer:?

Hofer: Meiner Meinung nach einer unserer Besten. Wird schwer zu halten sein.

Nutz: Hat seinen Vertrag bereits verlängert.

Leitgeb:?

Brauneis: Ich halte ihn für einen grauenvollen Spieler auch wenn er versucht es mit viel Laufarbeit wegzumachen.

Rauter:Hat seinen Vertrag bereits verlängert

Murg: Unser größtes Talent. Wechselt Gerüchten zu Folge zu Stnrw.

Oved:?

 

 

MfG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Positiv, wie der Verein mit seinem Fanproblem umgeht. So verkündet der Klub auf seiner Website: Heute haben wir es sportlich verbockt, vor allem haben wir aber nichts im Profi-Fußball verloren, solange wir solches Gesindel im Schlepptau haben! Hier muss schleunigst ein radikaler Selbstreinigungsprozess bei den Fans einsetzen, sonst muss man sich für den GAK schämen.

Die vorläufige Bilanz der Exekutive eine Stunde nach Abbruch der Partie belief sich auf zehn Festnahmen. Ein GAK-Fan schämte sich ebenfalls: "Diese Leute gehören nicht zu uns."

 

Quelle: Kurier

 

Wenigstens ein Medium die das Wort positv in Verbindung mit GAK bringt.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwangsabstieg gibt`s sicher keinen!

....

Von Hartberg ist eine enorm hohe Rechnung zu erwarten.

...

 

 

das wir ihr völliges versagen auch noch bezahlten wollen, wäre wohl zu viel des guten! Nach 1 nacht drüber schlafen muss man doch klar erkennen das die tsv verantwortlichen sowie die polizei völlig versagt haben.

 

 

zitat ..Deswegen wäre es sinnvoll gewesen, wenn sich die Exekutive früher in Stellung gebracht hätte“, so Hörmann. bzw Präsident Benedikt Bittmann: „Hier haben sich etwa 50 bis 100 Leute vollkommen unverhältnismäßig verhalten, vollkommen unverhältnismäßig! Teilweise hat sich auch - und das habe ich persönlich gesehen - die Polizei in keiner Weise deeskalierend verhalten - trotzdem, die Schuld liegt bei den Fans....

 

http://steiermark.orf.at/news/stories/2536454/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rotweiss69

 

Ich habe irgendwie das Gefühl das Du die Schuld bei Hartberg bzw. bei der Polizei suchst. 1. Hartberg hat ein enormes Sicherheitspersonal (250 Polizisten!!) für das Spiel engagiert, nicht einmal beim Staatsbesuch sind so viele Sicherheitskräfte im Einsatz.

2. Hätten sich diese Idioten normal verhalten bzw. hätten Sie den Platz nicht gestürmt, dann hätte auch die Polizei nie eingreifen müssen. Die Polizei kann auch erst eingreifen wenn es zu einem Tatbestand kommt und nicht schon vorher.

3. Was ich aber von der Polizei nicht gut gefunden habe, war der Umstand, dass Sie willkürlich mit dem PFefferspray in den Sektor gesprüht hat, da schließlich auch Personen dort waren, die mit den Ausschreitungen nichts zu tun hatten. Zusammenfassend war das gestern einfach ein schwarzer Tag für den österreichischen Fussball!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rotweiss69

 

Ich habe irgendwie das Gefühl das Du die Schuld bei Hartberg bzw. bei der Polizei suchst. 1. Hartberg hat ein enormes Sicherheitspersonal (250 Polizisten!!) für das Spiel engagiert, nicht einmal beim Staatsbesuch sind so viele Sicherheitskräfte im Einsatz.

2. Hätten sich diese Idioten normal verhalten bzw. hätten Sie den Platz nicht gestürmt, dann hätte auch die Polizei nie eingreifen müssen. Die Polizei kann auch erst eingreifen wenn es zu einem Tatbestand kommt und nicht schon vorher.

3. Was ich aber von der Polizei nicht gut gefunden habe, war der Umstand, dass Sie willkürlich mit dem PFefferspray in den Sektor gesprüht hat, da schließlich auch Personen dort waren, die mit den Ausschreitungen nichts zu tun hatten. Zusammenfassend war das gestern einfach ein schwarzer Tag für den österreichischen Fussball!

 

 

 

Nur wo waren die 350 beamten? Erst als es gekracht hat sind sie angelaufen gekommen. Das kein Zaun gebaut wurde ist absolut unverzeihlich.

ad 2 hätte wari tätti, das muss doch bei unseren "problemfans" klar sein, dass sie sich nicht normal verhalten (siehe florian, gleinstätten etc), daher war es absolut fahrlässig von der polizei und hartberg nicht präventiv vorzugehen!! Viellicht sollte man auch die fancops austauschen, weil die werden diese fans sicher schon länger beobachten und noch immer dürfen sie wirbeln!

ad 3 recht hast!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut sport.orf.at übrigens 10 festnahmen. nicht viel, aber immerhin...fraglich nur, ob man sich an denen schadlos halten kann. die strafe vom verband + die sachbeschädigung in hartberg wird man denen nicht ungeteilt aufdrücken können, oder? abgesehen davon, dass die penner das ws ohnehin nicht bezahlen könnten, aber immerhin würden sie dann als ersatz sitzen gehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...