Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Wen die da bitte interwieven... Lauter unterbelichtete Leute de 0,00 Ahnung vom Fußball haben...

Is wohl nicht so leicht gewesen in Hartberg wen zu finden der von Fußball eine Ahnung hat. :-D

 

Aba ned unterbelichtet... irgendwie san's ja liab!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

professionell arbeitender redakteur

Seit wann hat die Kleine professionell arbeitende Redakteure?

 

Und der Max Muster schaut mir so aus als ob das die Standardvorlage ist, vielleicht hat jemand vergessen den wirklichen Namen einzugeben. ;-D

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.regionalliga.at:

 

Robert Strobl (TSV Hartberg)

„Ich würde unsere Chancen mit 50:50 beziffern. Der GAK hat seine vielen Fans im Rücken, wir kommen andererseits von der höheren Liga. Die Anspannung ist natürlich höher als bei anderen Spielen weil es ja wirklich um alles geht. Aber wir haben schon Erfahrung mit solchen Entscheidungsspielen aus den letzten Jahren. Wir werden 1. unsere bestmögliche Leistung abrufen müssen, und 2. gehört auch das nötige Glück dazu.“

 

Robert Gamperl (TSV Hartberg)

„Ich glaube am Dienstag wird die UPC Arena ausverkauft sein und der GAK wird von den Zusehern sicher unglaublich "gepusht" werden. Wir dürfen uns von dieser Kulisse nicht einschüchtern lassen und zeigen, dass wir diese allerletzte Chance unbedingt nutzen wollen um doch noch in der Bundesliga zu bleiben. Wir haben in den letzten Spielen gezeigt, dass wir mit jeder Mannschaft mitspielen können und daher bin ich sehr zuversichtlich, dass wir ein gutes Spiel in Graz zeigen werden. Dieses Spiel ist wegen der Geschichte etwas ganz Besonderes. Vor 3 Jahren sah der GAK schon wie der sichere Aufsteiger aus, aber wir haben ihnen den Traum vom Wiederaufstieg in die Bundesliga in letzter Minute verdorben. Heute wird leider noch immer über Manipulationen etc. diskutiert, was ich sehr schade finde, da unser unglaublicher Erfolg durch so etwas geschmälert wurde. Dadurch ist die Anspannung natürlich umso größer für jeden einzelnen Spieler, aber jeder wird einen Weg finden damit umzugehen. Jeder Spieler muss mit allerletzter Konsequenz in das Spiel gehen. Auch jene die schon einen anderen Verein haben. Aber ich kenne die Spieler und bin mir sicher, dass sie nochmal alles für den TSV geben werden. Wenn alle Spieler mit der Atmosphäre (ca.14.000 GAK Fans im Stadion) umgehen können und die richtige Einstellung bringen, bin ich mir sicher, dass wir das Spiel gewinnen.“

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.liga3.at

Die durch die Bank starken Leistungen des 18-Jährigen sind auch der Konkurrenz nicht verborgen geblieben. Blau-Weiß Linz hat schon beim Jung-Paschinger gefragt' date=' während der gebürtige Linzer in der Gerüchteküche immer wieder mit dem GAK in Verbindung gebracht wird. "Das Interesse dieser Vereine ehrt mich natürlich, doch ich fühle mich in Pasching sehr wohl und kann mir gut vorstellen, hier noch länger zu bleiben. Unser Trainer hat mir hier schon viel gelernt und kann mich hier gut entwickeln. Ein bisschen stolz bin ich aber schon, dass sich zwei Vereine mit

einem solchen Namen für mich interessieren"[/quote']

http://www.transfermarkt.at/de/philipp-schobesberger/profil/spieler_190848.html

 

Klingt vom Spielerprofil, vom Alter und von den Leistungsdaten her schon sehr interessant.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Vorlagen für die dritte Liga nicht dokumentiert werden, ist es schwer einzuschätzen. Potential sollte aber vorhanden sein. Torschützenkönig sollten unsere Flügel ohnehin nicht werden, für die Breite wäre er durchaus sinnvoll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es jemanden interresiert:

 

Wattens gegen Horn nach 60 minuten 0:4

 

Mittlerweile 1:4. Aber es ist ein Wahnsinn: Die erste Niederlage der Saison. Und das genau in der Relegation. Bravo Bundesliga. So zerstört man eine perfekte Saison. :evil:

 

Korrektur: 1:5. Wattens kann die HfM-Liga abschreiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile 1:4. Aber es ist ein Wahnsinn: Die erste Niederlage der Saison. Und das genau in der Relegation. Bravo Bundesliga. So zerstört man eine perfekte Saison. :evil:

 

Korrektur: 1:5. Wattens kann die HfM-Liga abschreiben.

 

da sieht man aber auch, wie verdammt stark die rlo ist. haben wir ja auch schon in der vorbereitung zu spüren bekommen.

 

da kann man fast von glück sprechen, dass wir es "nur" mit dem vorletzten der hdl-liga zu tun bekommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab dem Mario Sonnleitner (weil er immer wieder positives in seinen Interviews über den GAK sagt & immer einer meiner Lieblingsspieler war) mal zum Reli-Match eingeladen und habe folgende Antwort bekommen:

 

Lieber Patrick,

 

ich bedanke mich recht herzlich für die Einladung an dem Relegationsspiel vom GAK. Ich wollte schon bevor du mir dieses E-mail geschrieben hast das Spiel ansehen. Leider beginnen wir beim Sk Rapid so früh wieder zu trainieren, dass ich dieses Spiel nicht anschauen kann. Ich bin dem GAK immer noch sehr verbunden und verfolge ständig die neuen Ereignisse. Ich hoffe und bin fest davon überzeugt dass der GAK es endlich schafft den Aufstieg zu fixieren. Der nach dieser Saison mehr als verdient wäre. Ich schätze es sehr, dass du an mich gedacht hast . ich hoffe ich kann nächstes Jahr einige Spiele des GAKs in der Ersten Liga live anschauen.

 

Viel Glück für morgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mario

 

 

Mal abgesehen von den Rechtschreibfehlern & Beistrichfehlern, eine sehr "freundliche Absage" vom Sonni ;)

z.B. da Standfest oder Mura hätten wahrscheinlich gesagt: "Schleich die mit dem Loser-Verein" ...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich klau das dann mal von den kollegen der society und stell es hier rein:

kleiner motivationsschub fürs abschlusstraining...

http://www.society-graz.at/?page_id=22&album=1&gallery=14

 

ps: mir ists wurscht, was die kleingeister der kleinen zeitung, die fadisierten anhänger des schhweineschmalzklubs "sk strnw graz" oder irgendein hartberg-funktionär schreibt: morgen, ja morgen haben wir es erstmals selbst in der hand - und 15000 inklusive der mannschaft sind geil drauf, den entscheidenen schritt zu schaffen. und das wissen die auch alle, deswegen geht denen doch der reiß und wir sind geil drauf es denen zu beweisen...ave bundesliga, morituri te salutant !

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die KleZe zur GAK Aufstellung:

 

Pösendorfer;

Berger, Deutschmann, Kammerhofer, Schilling (oder Berger);

Durlacher, Hofer, Leitgeb, Murg;

Brauneis, Rauter

 

Würde eher ja eher sagen das Schilling eine Stammplatzgarantie hat und Berger oder Fink?!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum heutigen Artikel "Lasst uns Leiden" in der Kleinen Zeitung von Werner Krsuse drei Gedsnken:

1) Einen solchen pseudoliterarischen Nonsens habe ich noch nie in einer halbwegs normalen Zeitung gelesen.

2) War der Schreiber eingraucht oder eingspritzt?

3) Die Aussage des Artikels reiht sich nahtlos.zu den Dinosaurier-Karikaturen von Waltet Titz in der KleZe ein.

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alkohol und Drogen sind offenbar in unserer Gesellschaft ein größeres Problem als ich dachte.....was das bedauernswerte Würstel mit diesem Artikel sagen wollte weiss er sicherlich selbst nicht.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum heutigen Artikel "Lasst uns Leben" in der Kleinen Zeitung von Werner Krsuse dreii Gedsnken:

1) Einen solchen pseudoliterarischen Nonsens habe ich noch nie in einer halbwegs normalen Zeitung gelesen.

2) War der Schreiber eingraucht oder eingspritzt?

3) Die Aussage des Artikels reiht sich nahtlos.zu den Dinosaurier-Karikaturen von Waltet Titz in der KleZe ein.

Der erste "Sportartikel" in meinem Leben, den ich nicht verstanden hab........

 

Was wollt er uns damit sagen??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...