Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

sollte der PS Wr Neustadt verlassen, wird es auch einem Pollhammer sicher wieder in den Sinn kommen ob es nicht die bessere Lösung gewesen wäre beim GAK zu bleiben, der wird vermutlich dann irgendwo in der Versenkung verschwinden, glaub nicht das der unter einem anderen Trainer in der Buli zum Einsatz kommt, da ist er doch etwas zu schwach!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

sollte der PS Wr Neustadt verlassen, wird es auch einem Pollhammer sicher wieder in den Sinn kommen ob es nicht die bessere Lösung gewesen wäre beim GAK zu bleiben, der wird vermutlich dann irgendwo in der Versenkung verschwinden, glaub nicht das der unter einem anderen Trainer in der Buli zum Einsatz kommt, da ist er doch etwas zu schwach!

se

 

he ich nicht so...er war meistens an den wenigen offensiv aktionen von ihnen dabei...aber wr.neustadt hat eigentlich kein Bundesliga niveau,die gehören in die 2.liga

 

ps:Falls stöger da hin geht wärs eh nicht so schlecht für ihn,Klein ist eh bei salzburg,also braucht die austria einen rechts verteidiger ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollte der PS Wr Neustadt verlassen, wird es auch einem Pollhammer sicher wieder in den Sinn kommen ob es nicht die bessere Lösung gewesen wäre beim GAK zu bleiben, der wird vermutlich dann irgendwo in der Versenkung verschwinden, glaub nicht das der unter einem anderen Trainer in der Buli zum Einsatz kommt, da ist er doch etwas zu schwach!

 

sehe ich auch nicht so. in den partien, die ich gesehen habe, hat er eine tadellose leistung geboten. auch sonst war nie etwas negatives zu hören/lesen, war (fast) immer in der startformation. wieso sollte das ein anderer trainer zwangsläufig anders beurteilen? einziges problem könnte sein, dass neustadt nächste saison ziemlich sicher um den abstieg spielen wird - so gesehen könnte er recht bald in der gleichen liga wie der gak landen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Umgehung von Liga-Regeln: Wirbel um Red Bull' date=' Anif

 

[b']Abseits des Platzes wird im Salzburger Fußball zurzeit heftig über den Lizenzwechsel zwischen Red Bull und dem USK Anif (Flachgau) diskutiert. So soll die zweite Mannschaft von Red Bull Salzburg trotz Verbots in die Erste Liga aufsteigen können.[/b]

Der USK Anif wird unter neuem Namen in Salzburg-Liefering spielen, in Salzburg-Taxham trainieren und unter Red-Bull-Flagge in der Regionalliga West einlaufen. Das ist vereinfacht dargestellt die Konstruktion, deren Ziel der Aufstieg in der Erste Liga und damit die Umgehung der Bundesliga-Bestimmungen ist.

 

Richtlinien und Beschlüsse ausgehebelt

 

Das neue Team, dem auch Rene Aufhauser angehört, dürfte auch im österreichischen Cup antreten und hebelt damit auch die neuen ÖFB-Richtlinien aus, wonach Amateurmannschaften in der kommenden Saison im Cup nicht mehr spielberechtigt sind.

Beim Fußballverband ist man über diese Entwicklung alles andere als erfreut. Denn die rechtlich einwandfreie Konstruktion macht Beschlüsse und Bestimmung überflüssig und zeigt, dass Bundesliga und ÖFB schleunigst über eine Ligareform nachdenken sollten.

 

Bedarf für Liga-Reform wird immer deutlicher

 

Der Ist-Zustand widerspricht immer öfter der sportlichen und wirtschaftlichen Realität: Die, die aufsteigen wollen, dürfen nicht. Die, die aufsteigen müssen, wollen oft nicht und können sich das auch nicht leisten. Das gilt für die Erste Liga und die Regionalliga.

ÖFB-Vizepräsident Herbert Hübel plädiert deshalb einmal mehr für die Aufstockung der „Ersten Liga“ mit der Rückkehr der zweiten Mannschaften von Bundesligavereinen.

 

Quelle: http://salzburg.orf....tories/2534359/

 

Geht das Theater schon wieder los. Schön und gut, dass ÖFB und Liga da endlich einen Riegel vorschieben wollen, die Schlüsse, die sie ziehen (Aufstockung zweite Liga) lassen aber Böses erahnen :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Pollhammer wäre wirklich ein interessanter Mann für unsere EL Mannschaft. Ich glaube aber auch nicht, dass die ihn gehen lassen, und er sich freiwillig eine Liga tiefer begibt.

Mura: Warte nur, der Körösi wird dich schon noch heimsuchen.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während sich die Jungteufel der GAK Amateure auf das Spiel am Freitag gegen Werndorf auf Platz 4 des TZ vorbereiteten, begann heute Nachmittag die Kampfmannschaft ihr Abschlusstraining für das Spiel gegen den DSV mit einem von Dr. Hausberger geleiteten Koordinations- und Sprungtraining.

Zuvor gab es noch eine Grundsatzdiskussion mit Günther Koschak darüber, welche Spieler auf Grund des Regulativs bei den Amateuren eingesetzt werden dürfen - die Unterstützung von "oben" wird wohl weitgehend ausbleiben.

 

Zum Personellen: Thomas Murg ist beim Nationalteam, Mario Steiner ist noch immer nicht ganz fit, eine MR-Untersuchung soll morgen Klarheit schaffen. Stefan Nutz, Alexander Hofer und Rene Raudner absolvierten - während die Mannschaft Spielzüge übte - mit Hausberger ein Spezialtraining, die beiden Testpiloten von gestern (einer kam aus Frankfurt, der Zweite ist ein Serbe) waren heute nicht dabei.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja...sie wollten die spiele ja nur einen tag vor-verlegen...aber der GAK hat da richtig entschieden meiner meinung nach,jetzt muss man halt auf ein paar einnahmen verzichten(was schade ist)aber dafür werden noch mehr nach...... poltern um die mannschaft zu sehen....also dem ORF gebe ich da keine schuld an irgendwas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja...sie wollten die spiele ja nur einen tag vor-verlegen...aber der GAK hat da richtig entschieden meiner meinung nach,jetzt muss man halt auf ein paar einnahmen verzichten(was schade ist)aber dafür werden noch mehr nach...... poltern um die mannschaft zu sehen....also dem ORF gebe ich da keine schuld an irgendwas

 

auf welche einnahmen müssen wir verzichten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist ja nicht so, dass das datum der spiele schon ewig feststeht :roll: frei nach max schmiedl: der orf, was der sich alles einfallen lässt.

 

das stimmt..aber da sieht man ja wieder wieviel leute sich für diese gurkenliga interresieren...natürlich sollte man das von einem fernsehsender erwarten können das sie das wissen,aber wieso hätte man das spiel überhaupt nach vorne setzen müssen???Zwecks Länderspiel??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist der ORF schon schuld! Für was haben die Pfosten einen eigenen Sportsender? Damit sie Fussballspiele von 1977 zeigen oder was soll das? Das Nationalteam wird auf ORF1 gezeigt also ist der Sportsender frei! Warum soll dann das Spiel einen Tag früher sein? Naja hauptsache unser Nationalteam kann sich vorbereiten auf die Euro! A die sind ja nicht dabei :devil-- ! Man sollte denn ORF ein paar Panini Album schenken damit sie das auch merken :mrgreen:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, ich nehme schon an das wenn ein TV-sender dein spiel überträgt das du dafür ein paar euro kassierst

 

Dann nimmst du falsch an. Was hat der GAK davon, wenn das Auswärtsspiel übertragen wird ? Hartberg/Lustenau können sich nett selbst vermarkten und wir schauen durch die Finger. Absolut richtige Entscheidung und sehr sehr schwach vom ORF.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann nimmst du falsch an. Was hat der GAK davon, wenn das Auswärtsspiel übertragen wird ? Hartberg/Lustenau können sich nett selbst vermarkten und wir schauen durch die Finger. Absolut richtige Entscheidung und sehr sehr schwach vom ORF.

Versteh ich jetzt nicht. Es ging ja um beide Spiele, also auch um unser Heimspiel - und da hätten eben wir uns vermarkten können.

 

Einerseits schade, weil es halt wirklich eine große Bühne gewesen wäre (ein Relegations-Spiel interessiert die Fußballfans in ganz Österreich sicher mehr als irgendein Erste-Liga-Spiel), andererseits bringts uns vielleicht wieder ein paar Hundert Leute mehr ins Stadion...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Abstand zwischen den Spielen von Dienstag bis Donnerstag wäre dann 2 Tage gewesen. Zwar für beide gleich, aber doch etwas kurz. Speziell wenn Lustenau der Gegner wäre.

 

Es sollten beide Spiele 1 Tag vorversetzt werden. Also Montag-Donnerstag anstatt Dienstag-Freitag.

Der Abstand zwischen den Spielen wäre somit gleich geblieben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...