Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Puntigamer ist Sponsor von Sturm. Da wird der UPC-Kantineur (ehem. Sturmkicker) wahrscheinlich mit im Vertrag sitzen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Puntigamer (Brau AG) einem anderen Konzern die Tür aufmacht.

 

Aber wie sagt man so schön: Alles ist möglich

 

aber nur mehr bis 12 Uhr :D:D:D:D:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Der nächste Streich?

 

Aus der morgigen Ausgabe der KleZe

Der GAK, der ja bekanntermaßen auf verzweifelter Sponsorsuche ist, scheint fündig geworden zu sein. Die Firma Radeberger, so Sektionsleiter Egi, sei bereit, den Rest der Saison auszufinanzieren und im Falle eines positiven Ausgangs des Zwangsausgleichsverfahrens im nächsten Jahr als Hauptsponsor aufzutreten. "Wir sehen den Rest dieser Saison als eine Art Versuchsballon", so ein Sprecher der Firma Radeberger. "Schon beim nächsten Heinspiel wird als erste Werbeaktion statt der bisherigen Biermarke ein Produkt der Firma Radeberger ausgeschenkt werden. Dem Vernehmen nach soll es sich dabei um die Marke "Clausthaler" handeln.

 

Ganz klare Falschmeldung - der GAK wird von Weinbauern gesponsert! :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der nächste Streich?

 

Aus der morgigen Ausgabe der KleZe

Der GAK, der ja bekanntermaßen auf verzweifelter Sponsorsuche ist, scheint fündig geworden zu sein. Die Firma Radeberger, so Sektionsleiter Egi, sei bereit, den Rest der Saison auszufinanzieren und im Falle eines positiven Ausgangs des Zwangsausgleichsverfahrens im nächsten Jahr als Hauptsponsor aufzutreten. "Wir sehen den Rest dieser Saison als eine Art Versuchsballon", so ein Sprecher der Firma Radeberger. "Schon beim nächsten Heinspiel wird als erste Werbeaktion statt der bisherigen Biermarke ein Produkt der Firma Radeberger ausgeschenkt werden. Dem Vernehmen nach soll es sich dabei um die Marke "Clausthaler" handeln.

 

Ganz klare Falschmeldung - der GAK wird von Weinbauern gesponsert! :lol:

 

 

also der war jetzt echt gut, ich wollte eben einen mario bazina ist zurück beim gak scherz schreiben, aber andere leute sind eben schneller mit scherzen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Artikel soll zwar erst in der morgigen Ausgabe stehn, aber gut, ich gebs zu, bevor noch einer bei Radeberger nachfragt... :D

 

Daß der eine oder andere bei Clausthaler seinen Humor verliert, verstehe ich natürlich.

 

Hätts net was Gscheiteres sein können als das "Gschloder" :D? Mit alkoholfreiem Bier macht man keine Scherze :D.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@giorgio

Gerade mit alkoholfreiem Bier kann man Witze machen. Mit Gösser oder Reininghaus würd ichs mir nicht erlauben. *Aprilscherz Ende*

 

Artikel in der Woche

 

In der Woche soll heute ein Artikel über den GAK sein, hab nur mündlich Information, dass die Rede von einem warmen Geldregen von Bundesliga und IMG ist (lt Egi). Ich dachte, das wär schon längst vom Tisch, sprich wir müßten froh sein, wenn es zu einem Vergleich kommt und wir nix zahlen müssen? Wenn soviel Geld zu erwarten ist, wo ist dann das Problem?

Kann den Artikel jemand posten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grazer Woche

 

Wenn man beim GAK in den letzten Monaten etwas gelernt hat, dann war es das Ausgeben von Durchhalteparolen. Daran hat sich nichts geändert. Der geplante Zwangsausgleich (15. April) hat sich wieder verschoben, der neue Termin konnte noch nicht fixiert werden.

 

Eines zeichnet sich aber immer mehr ab: Geht der Zwangsausgleich durch, könnte der GAK in Zukunft einen ziemlichen Batzen Geld bekommen – von jenen Gegnern, mit denen er prozessiert.

Gegner 1: die Bundesliga

 

Entgegen allen Erwartungen ist die Klage gegen die Bundesliga in der ersten Sitzung nicht abgewiesen worden. Die Chancen, dass die Liga ordentlich „brennen“ darf, sind plötzlich besser als alle Experten bisher geglaubt haben. „Wir wollen uns nicht mit der Liga anlegen, eine außergerichtliche Einigung ist das Ziel, aber uns steht einfach Geld zu. Wir fordern zumindest die 100.000 Euro Abstiegsprämie, die jeder betroffene Klub bekommen hat, nur wir nicht“, so Sektionsleiter Wolfgang Egi. Wenn das Gericht zudem Fehler der Bundesliga erkennt, steht den Roten ein Schadensersatz durch verloren gegangene Sponsoreneinnahmen zu, weil man durch die nicht erhaltene Lizenz nicht in die Red-Zac-Liga absteigen konnte. Egi beziffert den so: „Sicher in Millionenhöhe.“

 

Gegner 2: die IMG

 

Auch hier schaut es für den GAK gut aus, die IMG hat bisher beide Prozesse (einen in erster, den zweiten sogar schon in zweiter Instanz) verloren. „Auch der IMG haben wir einen Vergleich angeboten. Ich habe das Gefühl, dass man nun auch ernsthaft darüber nachdenkt, seit Christian Pirzer dort nicht mehr Geschäftsführer ist“, meint Egi. Auch hier könnte der GAK plötzlich einen siebenstelligen Betrag erhalten, eingeklagt ist er zumindest.

 

Eines hält der Sektionsleiter aber deutlich fest: „Es wird sicher keine Gläubigerbenachteiligungen geben, Masseverwalter Norbert Scherbaum wird juristisch alles richtig regeln.“

 

Quelle:

http://195.12.209.102/edition-grwo/data/20080402/GRWO-SO/GRWO-SO/main.jsp;jsessionid=93BEDEBC53E2DC38C7E1DE6506AD8C12

 

 

mfg

und sag: "yeah yeah yeah"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht höchstwahrscheinlich gleich gut aus wie bei der Einigung mit Stadt und Land!

 

Und sollte es zu einer aussergerichtlichen Einigung kommen dann tritt sicher wieder so ein übles Kommaproblem auf:

 

400.000 €uro Sponsorgelder

4 stellige Kosten für die Homepage

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das steht unter dem Motto:

 

"In Ermangelung neuer Erfolgsmeldungen bringen wir eine Wiederholgen von voriger Woche"

 

Hat nicht Dr. Hadl erklärt, dass diese Prozesse sinnlos sind und wir froh sein müssen, wenn ein Vergleich zustande kommt?

 

Man darf natürlich diese "Millionen" nicht für bare Münze nehmen, damit versucht man die Prozessgegener ein bissl einzuschüchtern (man sieht sie förmlich vor Angst mit den Knien schlottern :D ). Wenn am Schluß die 100.000 Abstiegsprämie herausschauen, ists ja auch schon was.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat nicht Dr. Hadl erklärt, dass diese Prozesse sinnlos sind und wir froh sein müssen, wenn ein Vergleich zustande kommt?

 

zzzzz Ras Tschubai ... was kommst mit dem Dr. Hadl wenn der Egi, was zu vermelden hat .... nämlich DER EGI ... und nicht nur ein Egi ...

 

tut der Hadl grad so, als würd er was davon verstehn ... Angeber .... :roll:

 

:wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haltet mich jetzt nicht vollkommen für verrückt. ABER !!!

 

Was passiert, wenn die Gerichte zu dem Urteil kommen, dass der GAK nicht in die Regi absteigen hätte dürfen und der Abstieg, sagen wir mal, nur auf Grund von vorsätzlicher Benachteiligung durch die Buli erfolgt ist ?

 

Was machen die dann ? Eine Einmalzahlung der entgangenen Sponsorengelder kanns ja nicht sein, da nicht angenommen werden kann dass der GAK nicht in der Red Zac verblieben wäre.

 

Zahlen die dann solange bis der GAK es wieder in die RZ geschafft hat ?

Müssen die den GAK nächste Saison (sollte wir noch leben) automatisch in die RZ aufnehmen ?

 

KSV wäre abgestiegen und steht jetzt unmittelbar vor dem Aufstieg in die 1.Liga. Müssen die dann in die Regionalliga weil sie ja nur auf Grund einer "Fehlentscheidung" der Buli in der RZ verbleiben durften ??

 

Das wird noch interessant werden die Geschichte !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant nur, dass man (falls man bestenfalls die 100 000 bekäme) es durch egi's lügen undversäumnisse für die katz ist-da man ja jetzt wieder eine neue fortführungskaution zahlen muss.

so gesehen ist das eine augenauswischerei.

 

die bundesliga hat fehler gemacht-aber den abstieg haben wir schon alleine verbockt. oder glaubt man noch immer an dieses "böse bundesliga" märchen?

wenn einer schlecht dasteht, einiges versäumt, vieles ungewiss ist und unterlagen zu spät nachgereicht werden, dann ist man selber schuld...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
interessant nur, dass man (falls man bestenfalls die 100 000 bekäme) es durch egi's lügen undversäumnisse für die katz ist-da man ja jetzt wieder eine neue fortführungskaution zahlen muss.

so gesehen ist das eine augenauswischerei.

Naja, die Fortführungskaution für den laufenden Betrieb. D.h. selbst wenn Egi ein fähiger Mann wäre und wir den ZA schon hinter uns hätten, bräuchten wir dieses Geld.

 

Ich hab immer schon gesagt: So viel Dreck unsere Führungsetage auch am Stecken hat, in Punkte IMG haben wir sicher Recht. Auch wenn ich natürlich keinen Einblick in die Materie habe und kein Jurist bin, aber der Herr Pirzer hat sich die Sache sicher zu einfach gemacht. Er hat das Potential falsch eingeschätzt und wollte sich dann aus dem Staub machen. Ich hoffe schon, dass die ordentlich zahlen müssen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

solche meldungen hier überhaupt noch zu posten und zu kommentieren, halte ich schon ein stück weit für überflüssig. pinocchio-press pur.

 

übrigens gibt es auch im klipp-magazin etwas über den GAK zu lesen, das glaube ich weniger positiv ausgefallen ist. Allerdings zweifel ich an guter Recherche, wenn gleich am Anfang von Ex-Präsi "Gerald Sticher" die Rede ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...