Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Wo ist das Geld vom alten Casino Stadion?????

Alleine das RR unser Tafelsilber verscherbelt hat gehört erwähnt, denn die Miete wäre im Jahr 384000€ und das wird auch BB aufstoßen, verständlich. Also so oder so es gehört hier sicher etwas unternommen sonst brennt da Huat.

Wir zahlen aber nicht 96000 € für 3 Monate.

sharky hat's ja davor eh nochmal gepostet.

Die Summe setzt sich zusammen aus alten und neuen Forderungen (für Oktober, November, Dezember 2011).

Die neuen Forderungen sind offenbar die Monatsmieten (oder Teile davon) für Oktober, November, Dezember 2011.

Wenn man die Höhe der alten Forderungen nicht kennt, lässt sich m. M. die Höhe der Monatsmiete nicht errechnen......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Kurz vor Weihnachten hat BB in einem Gespräch mit mir zu dem Thema gemeint, dass schaffen wir schon, auch wenn die Zeitungen wieder schreiben werden.

 

ein gespräch mit dir ist schön und gut, man sollte es aber öffentlich bekannt geben. in letzter zeit werden keine entscheidungen seitens des GAK dementiert oder erläuter...die leute werden sich nach einige tagen schon abfinden und die sache vergessen!

 

Ist nur zu hoffen das dies nicht dauerhaft so abgehandelt wird. Und wir nach einen Scheitern des angepeilten Zieles nicht wieder um die Exitstenz zittern müssen. Weil uns die Invasoren im Würgegriff haben.

 

Hier muss man dem Vorstand vertrauen, eine andere Möglichkeit gibt es derzeit nicht.

 

:twisted::twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn zumindest eine meldung darüber käme, dass alles in ordnung ist würde ich schon zufrieden sein. wenn man nicht über alles genau reden kann verstehe ich das, aber irgendeine meldung wird vom präsidium ja drinnen sein, auch wenns nur heißt keine panik oder eben wir haben den scherben auf und deshalb kommt keine meldung.

 

unklarheit ist halt ein hund...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finds sehr zufällig, dass der staatsanwalt zu recht dem roth auf die finger schaut und plötzlich kommt der schilcher und seine geheimorganisation daher und will über die kronenzeitung verlautbaren, dass der bund der räuber geld sehen will.

jeder cent, den wir diesen halsabschneidern zahlen ist zu viel.

wenn deren profitidee nun den bach runter geht weil die stadt (noch) nicht bezahlen will, dann sollens die krot selber fressen und ned auf den gak abwälzen.

deren idee war ja: wir kaufen das TZ, der gak muss sich einmieten und bezahlt eine horrormiete-mit der bezahlen wir die bank und machen noch profit. so lange eben, bis der herr H. aus dem TZ einen wellnesstempel macht und sich das von der bank geliehene geld (welches ja der gak zurückpeckt) verzehnfacht.

 

weiters tät ich gerne mal vorgerechnet bekommen, wieviel geld der roth fürs körösistadion bekommen hat, wo das geld hin ist und wieviel unser "drittel" fürs TZ in Euro genau war...und das dann mit stadt/land vergleichen.

 

ich wär auch dafür, die 96tsd euro (sofern das stimmt) einfach nicht zu bezahlen und die klage mal in schriftlicher form auf sich zukommen lassen. ich bin mir sicher, es gäbe da so einige rechtsverdreher die das sicherlich mal gerne sehen würden. nicht der rechtsverdreher vom verein, der ja zweischneidig fährt, sondern andere.

denn das stading der invasoren ist nicht gerade das beste, welches man haben könnte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich bleib dabei: Fuchshofer versteh wer will....Höchstens fürs Bankerl

 

Auf den Israeli bin ich gspannt, hoff er is kein zweiter Simurina, der hier im Forum von einigen beispielslos hochgejubelt wurde und jetzt höchstens halbwegs für die Oberliga taugt

 

Ich lass mich überraschen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz so dramatisch sollte man die Transfers nicht darstellen - mit großem Optimismus war unser Prinz ja noch nie ausgestattet...

 

Die RL Mitte Homepage hat Fuchshofer und Oved schon in den Kader des GAK aufgenommen.

Ich finde, der Fuchshofer ist eine Spieler in einem guten Alter, hatte in den letzten 2 Jahren viele Einsatzminuten bei einem Verein, der sich in der Tabelle weit oben fand und traf in der letzten Saison doch einige Male. Die umstellung wird sich bei ihm auch in Grenzen halten.

Der Oved muss sich erst beweisen - ich habe ein gutes Gefühl - er wird unser Spiel verbessern. Den vielleicht schwierigen Charakter wird unser Trainern, der sehr korrekt und akribisch ist, in den Griff bekommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe Fuchshofer jetzt auch nicht als den großen Knüller. Aber wir waren uns im Herbst ja alle einig, dass die Mannschaft qualitativ stark genug ist, es aber in der Breite fehlt. Und da find ich ihn dann nicht so schlecht. Er kann sowohl im Sturm als auch im Mittelfeld eingesetzt werden und ich denke schon, dass er ein wertvoller Ergänzungsspieler werden kann. Außerdem wollte er scheinbar unbedingt zu uns und hat dafür vielleicht auch auf den einen oder anderen Euro verzichtet.

 

Und für Oved wünsche ich mir einfach, dass er die Erwartungen erfüllt. Weil die sind eh net so gering...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Überlegener Tabellenführer - Verstärkung des Kaders im Winter - dennoch kein finanzielles Harakiri

 

Unsere Sorgen möchten andere Vereine gerne haben.

 

wir jammern mittlerweile wieder auf hohen niveau, wenn keiner kommt regen wir uns auf, wenn wer kommt ebenfalls!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mattes hat sich laut laola1.at von der vienna getrennt. war ja auch mal im gespräch...

 

Lt. Medienberichte gab es da eine einvernehmliche Auflösung des Vertrages.

Mattes geht zum Bundesheer zwecks Ableistung des Präsenzdienstes.

 

Laut dem Artikel will er zu einem Regionalligisten in Nähe der Kaserne, wär gut zu wissen wo er seinen Präsenzdienst ableisten muss... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh das eher negativ, das Gutachten war wohl zu belastend, also muß ein neues her und der Prozeß wird auch noch weiter verschleppt. Ob da alle noch leben, wenn der Prozess dann irgendwann wirklich beendet werden sollte?

 

Ob da nicht gute Beziehungen eine Rolle gespielt haben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich ja alles wirklich wie im Film an.

 

A: "Durchleuchten sie den Gutachter bis ins kleinste Detail, lassen sie nichts aus, ich will wissen was er in den letzten 30 Jahren zum Frühstück hatte!"

 

B: "Wir haben nichts gefunden....der Mann ist blitzsauber. Bis wir auf das hier gestoßen sind: im Jahr 1980 hatte der Mann Geschäftsbeziehungen mit XY..."

 

Ich bin kein Jurist, aber für mich hört sich das Ganze schon ein wenig absurd an. Das Ganze von vorne - ob auch was Ähnliches drinnenstehen wird oder plötzlich so mancher reingewaschen wird...?

 

:roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...