Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

http://steiermark.orf.at/news/stories/2502320/

 

Unter anderen gehe es um Rudi Roth, Harald Sükar, Peter Svetits und Stephan Sticher;

 

Irgendwo habe ich diese Namen in Verbindung mit Hochverrat am GAK schon mal gelesen ;)

 

Zwei Konkurse, ein Zwangsausgleich

Der 1902 gegründete Grazer Traditionsverein GAK hatte nach dem Meistertitel 2004 mehr Tiefen als Höhen erlebt: Neben dem Abstieg in die Regionalliga gab es drei Insolvenzverfahren, zwei endeten mit einem Konkurs, das letzte im Jahr 2010 mit einem Zwangsausgleich. Ex-Präsident Roth hatte durch die Zahlung der für den Zwangsausgleich notwendigen 455.000 Euro dem Verein den Fortbestand gesichert.

 

Also mE ist der letzte Absatz des Artikel absoluter Schwachsinn. Drei Konkursverfahren, drei erfolgreiche Zwangsausgleiche. Sonst würds den Klub ja net mehr geben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Also mE ist der letzte Absatz des Artikel absoluter Schwachsinn. Drei Konkursverfahren, drei erfolgreiche Zwangsausgleiche. Sonst würds den Klub ja net mehr geben...

 

Ich fürchte wir werden bis zum Abschluss der ganzen Geschichte ein ziemlich dickes Fell brauchen, was die Berichterstattung in diversen Medien angeht. Das ist jetzt nur ein Vorgeschmack.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht leider nicht, weil man in der Steiermark nun einmal über die "veröffentlichte Meinung" informiert sein muss.

Das schreiben sie sogar in ihrer Eigenwerbung: Was bei uns nicht steht ist nicht passiert!" Feiner Zynismus einer fernen Werbeagentur.

Im ORF Bericht hat man ja fast schon das Gefühl die armen Kerle wurden vom GAK geschädigt und nicht umgekehrt und für die bezahlung des Zwangsausgleichs möchte ich dem Herrn RR fast schon einen Früchtekorb als Dankesgabe schicken, so gerührt war ich nach Lektüre der Onlinemeldung, die sich inhaltlich auf die KLEZE bezieht.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Provinzblattl kleinformatiges.

Und trotzdem mag's fast keiner abbestellen... :evil:

 

Ich habe sie schon seit März nicht mehr und kann nicht behaupten dass mein Leben an Qualität verloren hätte.

Die Sonntagsausgabe erhalte ich nach wie vor gratis und die eignet sich hervorragend als Bodeneinsatz für die Biotonne. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Provinzblattl kleinformatiges.

Und trotzdem mag's fast keiner abbestellen... :evil:

 

Ich habe sie schon seit März nicht mehr und kann nicht behaupten dass mein Leben an Qualität verloren hätte.

Die Sonntagsausgabe erhalte ich nach wie vor gratis und die eignet sich hervorragend als Bodeneinsatz für die Biotonne. :wink:

 

Also seid ich mein Abo nima mehr hab, bekomm ich nicht einmal mehr die Sonntagsausgabe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn die übeltäter zur rechenschaft gezogen werden, ist es da eigentlich möglich das der gak schadenersatz fordern kann oder irgendwas anderes?

 

Wegen den Steuerhinterziehungen leider sicher net, weil da da Geschädigte der Staat is

 

Ansonsten müsste es (kenn ja die ganze Wahrheit natürlich net) schon bitte möglich sein, dass sich der GAK im Strafverfahren gleich als Privatbeteiligter anschließt, weil den Schaden den diese ganze Ära dem Verein zugefügt hat, is ja schier unermesslich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das klingt doch gleich ganz anders im Standard, oder?

 

Da werden die Worte schwerer Betrug und die Namen der Hauptdarsteller in unmittelbarem Zusammenhang. Zitat Kleine Redakturin Gigerl 2008: Nein sowas macht mein Rudi sicher nicht.

 

Zitat eines Sportredakteurder Kleze: Willst du meine Meinung als Journalist oder als Privatperson hören!" Klass wenn man zwei Sphären hat - das hilft beim Verbreiten der vorbereiteten Meinung.

 

mig - dabei seit1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifel, dass die Justiz in Graz genug Eier hat, um diese Burschen richtig (= unbedingte Freiheitsstrafe) büßen zu lassen....

 

Beim Kartnig ist es ein Leichtes, ihn in den Häfn zu schicken (was im Oktober auch passieren wird)...Ein Prolet, dumm bis über die Frisur und reitet sich mit jedem Mal wenn er die Pappn aufreißt, tiefer rein...

 

Bei Rudi R und Co. wird das leider schwieriger

 

Wobei allein, dass der GAK 5 Jahre RL spielt, sollte schon für ein paar Jahre kostenlose Logie am Karlauergürtel reichen wenn´s nach mir gehen würd

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe sie schon seit März nicht mehr und kann nicht behaupten dass mein Leben an Qualität verloren hätte.

Die Sonntagsausgabe erhalte ich nach wie vor gratis und die eignet sich hervorragend als Bodeneinsatz für die Biotonne. :wink:

Das ist die richtige Einstellung! :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist halt so. Was habt ihr ernsthaft von der Presselandschaft in Österreich erwartet? Ausgewogenheit, Qualität? Geh kommt's, so naiv werdet's wohl net sein! Dass die Presse in Österreich zum wegschmeißen is, merkt man, wenn über ein Thema berichtet wird, bei dem man sich selbst auskennt oder live dabei war ... Also glaubt's nix, was in der Zeitung steht oder im Radio/Fernsehen gesagt wird, versucht euch (wenn möglich) selbst immer ein Bild von den jeweiligen Geschehnissen zu machen.

 

Meine Sorge is halt, dass die beteiligten Personen irgendwas über den GAK abgewickelt und getrickst haben und dass das dann wieder auf uns (finanziell/strafrechtlich) zurückfällt ...

 

Ansonsten lehn ich mich zurück und genieß die Show. Wie gesagt, jeder kriegt einmal das, was er verdient ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist halt so. Was habt ihr ernsthaft von der Presselandschaft in Österreich erwartet? Ausgewogenheit, Qualität? Geh kommt's, so naiv werdet's wohl net sein! Dass die Presse in Österreich zum wegschmeißen is, merkt man, wenn über ein Thema berichtet wird, bei dem man sich selbst auskennt oder live dabei war ... Also glaubt's nix, was in der Zeitung steht oder im Radio/Fernsehen gesagt wird, versucht euch (wenn möglich) selbst immer ein Bild von den jeweiligen Geschehnissen zu machen.

 

Meine Sorge is halt, dass die beteiligten Personen irgendwas über den GAK abgewickelt und getrickst haben und dass das dann wieder auf uns (finanziell/strafrechtlich) zurückfällt ...

 

Ansonsten lehn ich mich zurück und genieß die Show. Wie gesagt, jeder kriegt einmal das, was er verdient ...

 

Dein Wort in Gottes Ohr.... gebühren würd es den Herren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Naja, ein bissl hintreten tun fast alle Medien auf den GAK.

Warum man den Vergleich überhaupt macht ist mir ein Rätsel.

Nach dem Abstieg des LASK und der finanziellen Misere dort ist doch

klar, das für die Amas dort nichts übrig bleibt.

MMn hätten die in dieser Liga, in der Situation, nichts mehr verloren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So is es...Sich da als die armen 10-13jährigen Bettler, die mit dem von Omi vor 8 Jahren geschenkten Klappradl zum Training kommen und dann im Regen auf den Papa warten müssen, weils aufgrund des Einbruchs der Stahlindustrie beim Rad finanziell leider zu keiner Bremse gereicht hat, ist zwar rührend, aber ebenso irrelevant...

 

Errinert mich frappierend an "Oliver Twist" von Charles Dickens der ganze Artikel

 

Müssen sich halt in die OÖL zurückziehen wenns net anders geht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...