Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Hab Tieber jetzt nicht mehr so stark gefunden als ich ihn zuletzt gesehen habe. Ich weiß nicht ob er abgebaut hat oder dort einfach nicht so gut eingefügt worden ist, aber mir kommts so vor als habe er abgebaut. Scheint recht wenig eingesetzt worden zu sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es in keiner Online-Ausgabe, deswegen tippsel ichs jetzt rein. Franz Mayer schreibt in der Ennstal Ausgabe der "Woche" vom 9. Juni in seiner Rubrik Sportlight:

 

Vom hohen Ross gestürzt

 

Das Gejammer beim einstigen Pleiteverein GAK über den abermals verfehlten Aufstig in die zweithöchste Spielklasse Österreichs ist schon penetrant. Schuld am wiederholten Scheitern sind andere Vereine, die angeblich gemogelt haben. Natürlich auch die Schiris und Gott und die übrige Welt. NIemals aber Spieler, Trainer und Funktionäre des eigenen Vereins, denn die sind sakrosankt. Vor wenigen Jahren ist der Traditionsverein, der es im Jahr 2004 sogar zum Bundesliga Meistertitel gebracht hat, in den Bankrott geschlittert. Aber dass man sich nicht damit abfinden wollte, in die sportliche Bedeutungslosigkeit abgesunken zu sein und noch immer am hohen Ross saß, bewieß allein das Engagement des einstigen Nationalspielers Peter Stöger als Trainer. "Eh ka Marie", aber einen Wiener in die steirische Regionalliga zu holen ist ein Spott. Der wird seinen Job ja nicht um ein Butterbrot gemacht haben! Wenn man weiß, was Trainer in Österreich schon in den unteren Klassen verdienen, fühlt man sich als Normalbürger gehäkelt. Noch mehr gehäkelt fühlen werden sich die vielen steirischen Fußball-Lehrer, die keinen Job haben, aber die um die halbe Gage zumindest den selben (Miss)-erfolg erreicht hätten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt hast den Vogel auch noch berühmt gemacht! Ein posting im GAK- Forum erzeugt nämlich sicher 10x mehr Aufmerksamkeit als eine kleiner Artikel in der Ennstaler(!) Ausgabe der "Woche".

 

Wie gehts übrigens dem Wachtelkönig?

 

Bitte keine Ennstaler Diskriminierung! ;-)

Wobei ich relativieren muss: Der Artikel war nur in der "Ennstal/Unterland" Ausgabe.

Den Wachtelkönig empfehle ich in einer leichten Dillsauce mit frittiertem Ruccola und Butterspätzle, dazu ein Sauvignon Blanc aus der Thermen/Golfregion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich relativieren muss: Der Artikel war nur in der "Ennstal/Unterland" Ausgabe.

 

Wieviele Ausgaben gibt es denn eigentlich allein für das Ennstal? :shock:

Und warum darf der Rest des Ennstals das nicht lesen? Fragen über Fragen... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Geidorf: Ich weiß nicht wie du darauf kommst, dass wir hier im Ennstal nur Feuerwehrfeste haben. Wir haben auch Musikantentreffen! :?

 

Zu Mayer: Dürfte ein Schwarzer sein. Und denen ist das angesprochene "hohe Ross" ja völlig fremd. Aber sowas von!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die Zeitung muß ich haben,kann man die abonnieren :-)
Die bekommst, ob du willst oder nicht, ins Postfach gesteckt.

 

Ich konnte einfach nicht widerstehen:

Datum: Tue, 14 Jun 2011 16:10:27 +0200 [16]

Von: -------------------------------

An: office.graz@woche.at

Betreff: z.H. Franz Mayer (Ennstal - Sport) - Sportlight Rubrik vom 9.6.2011

 

Allerwertester Herr Mayer!

 

Ihren Kommentar in der Rubrik "Sportlight" in der Ennstal-Ausgabe der Woche vom 9.6.2011

musste ich mit ein wenig Schmunzeln, jedoch auch Unverständnis lesen. Wie es zu einem

solchen hochkarätigen Kommentar, der anscheinend nicht einmal Bezug zu einem anderen

Artikel dieser Ausgabe hat, kam, kann nur einen oder mehrere der folgenden Gründe haben:

a) Mit der Gründung des FC Ausseerland wurden alte noch nicht verheilte Wunden, ausgelöst

durch den Konkurs des SV Bad Aussee (denn niemand vermochte den Verein zu retten, nicht

einmal der ach so großzügige Herr Hundt), bei Ihnen aufgerissen und sie brauchten ein

Ventil um Ihrer Wut freien Lauf zu lassen.

B) Sie sind Anhänger eines jungen Vereins mit den Farben schwarz-weiß, der keine schweren

Zeiten durchmachen musste und wissen daher nicht, was Emotionen für einen Fußballverein

mit Tradition und Geschichte bedeuten.

c) Das große Treiben beim Narzissenfest hat sich auch bei Ihnen niedergeschlagen und im

Anschluss an eine der durchzechten Nächte haben Sie diesen Kommentar geschrieben und an

die Redaktion geschickt, dies aber vergessen. Beim Lesen der Ausgabe haben Sie ihn

wiederentdeckt und schämen sich aktuell zurecht in Grund und Boden.

d) Es gab leider keine brauchbaren Berichte aus der Oberliga Nord oder den darunter

rangierenden Ligen und mussten Ihr Plansoll im Sportteil mit etwas Anderem füllen.

 

Welcher der Punkte jetzt wirklich zutrifft, kann ich leider nicht sagen (ich bin ja kein

Sherlock Fuchs), aber ich hoffe, dass Sie in Zukunft Ihre zu Text gebrachten Worte

reflektierter einsetzen werden, denn mit diesem Stil ist Ihre journalistische Leistung

nicht einmal drittklassig.

 

Mit freundlichen Grüßen,

------------------

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerwertester Herr Mayer!

 

 

allein DAS is schon a *rofl*!!

 

Aber bittschen tuts ma jetzt nicht alle Ennstaler in einen Topf werfen - auch wenns jetzt fast so den Anschein hat - es ist nicht jeder von uns a schwarz-weißes Rauschkind!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...