Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Hab`s auch gerade gelesen.

 

A Doppelseite in der Sportwoche is net schlecht, vor allem ist der Artikel positiv, wann hats das letztmals von unseren Roten gegeben !

 

PS:

Vom Verein, der vergangenes Wochenende das Vorspiel vor unserem Galaspiel machen durfte

steht nix - sorry, das Ergebnis schon ! :lol:

 

Der Franko bereut sicher schon, das mit dem Rasen gesagt zu haben, denn jetzt fällt ihm zu den nun schon regelmäßigen Heimpleiten seiner Truppe so gaaaaaaar nix mehr ein - ausser dass sie wie immer natürlich die bessere Mannschaft waren !

 

Und an den Toni sei gerichtet:

"Hätt ich dir gleich sagen können, dass du im schwarzweissen Dress in der UPC nix gwinnen kannst - frag nach bei Franko ! :lol::lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gratulation an die junge designerin auch von mir – sie kann die komplimente hier nicht verfolgen, ich werd es ihr ausrichten :-)

 

Red-Devil und ich kennen, als Kärntner, das Wunder des Designs aber nicht :cry:

 

Schaust halt ausnahmsweise einmal auf die inoff. HP. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
85 % ausfinanziert, eine neue Dimension der GAK-Prozentrechnungen

 

Naja, eigentlich sollte ein Saisonbudget auch v o r der Saison ausfinanziert sein. Jedenfalls bin ich sehr erfreut, dass jetzt wirklich was passiert und sehe - zumindest für die Regionalliga - positiver in die Zukunft.

 

Interessant wäre auch, wie denn der Saisonkarten-Stand im Moment ist.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
85 % ausfinanziert, eine neue Dimension der GAK-Prozentrechnungen

 

Ja, die Prozentrechnungen beim GAK waren schon immer mit Vorsicht zu genießen und es ist auch richtig, dass das Budget normalerweise zu Beginn der Saison gedeckt sein sollte. Aber: wir sind jetzt hoffentlich weg von den Fantasiezahlen und endlich bei den realistischen Zahlen angelangt. Und da bin ich schon optimistisch, dass die fehlenden 15 Prozent in den nächsten Monaten auch noch aufgetrieben werden. Zumindest brauchen wir jetzt einmal keine Angst vor den Wintermonaten haben...

 

Zum Titel des Artikels ("640 000 Euro auf der Kante") : Geld auf der (hohen) Kante haben, heißt Geld in Reserve haben, davon kann leider noch nicht die Rede sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig erkannt, scheinbar wird dem gemeinen gak-fan da suggeriert, dass die heile welt wieder da ist...

fakt ist: wir haben ein budget, dass noch immer nicht gedeckt ist. und die herbstsaison dauert noch 3 spiele an. aber ich vermute, dass so gewisse kräfte beim gak versuchen, dass man ein wenig unachtsam wird und so einiges was man in der vergangenheit beschlossen hat (fusion?) wieder zu "entschärfen"...aufgepasst, gak. nicht jeder der auch gibt, macht das auch liebe zu den roten.

ich weiß nur eines: der bittmann ist ein (scheinbar) guter mann, der für den gak mehr getan hat als alle anderen in den letzten 4 jahren. zumindest ist er wieder so etwas wie das licht am horizont. fakt ist aber auch, dass er sich nicht um alles kümmern kann-und durch seine engagierte sponsoring-suche nicht auch noch aufpassen kann, dass so manch "alter hase" wieder bestrebungen in richtung gmbh-fusion macht...schließlich haben wir ja noch ein grundstück zu verscherbeln.und alle die da mitgemacht haben, wollen auch ihr geld wieder zurück, dreifach versteht sich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich 85% meines Budgets bereits vereinnahmt habe ist das schon ein sehr guter Wert, das Geld kann ja nie zu 100% zu Saisonbeginn schon am Konto sein.

 

Sponsoren sind idR nicht bereit, alles auf einmal zahlen und auch die Erlöse aus dem Tageskartenverkauf fallen zB jeweils nur bei Heimspielen an. Trotzdem sind diese Erlöse auch im seriösesten Budget enthalten. Ich kann hier beim besten Willen keine Fortschreibung der lustigen Prozentrechnungen erkennen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich lese das so, dass 85% bereits am Konto sind. So stehts jedenfalls im Artikel. Zukünftige Einnahmen kommen demnach noch dazu. Das wäre wirklich ein Hammer.

 

Aber heute Abens wird das geklärt werden.

 

Also am Konto ist das Geld sicher noch nicht, auch nicht die 85%, aber verbindlich/vertraglich zugesagt. Ausfinanziert heißt nicht, es liegt am Konto, das ist eine Fehlinterpretation des Grazers. Aber es heißt, daß gesichert ist, daß das Geld nach und nach kommt. Eher wie ein regelmäßiges Gehalt, man hat es noch nicht kann aber (mit einer gewissen Sicherheit) damit rechnen. Die 15 Prozent müssen und werden noch aufgetrieben werden.

 

Interessant ist noch, bis zu welchem Termin dieses Budget geht.

 

@Kempes:

 

es ist schon ein gewaltiger Fortschritt, dass nur 15% fehlen wenn man ans Vorjahr denkt. Was Fusionen etc. angeht, das ist derzeit kein Thema und wird, wenn es nach uns geht auch nie mehr ein Thema sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
http://www.noen.at/news/meinung/Posse-vom-Feinsten;art155,8056

(zwar nicht ganz neu, aber...)

 

 

Unser alter Freund Pangl bleibt uns erhalten. Weil ein anderer alter Freund (Rinner) zu dumm zum Intrigieren ist... :D

 

Kapiert denn keiner, dass dieser Pangl einer der unfähigsten Menschen dieser Welt ist?

 

Wieso haben immer die unfähigsten Leute das Sagen bei der Bundesliga?

 

Fragen über Fragen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu: http://www.gak.at/index.php?id=116&tx_ttnews[tt_news]=2006&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=7837b7791d

 

Vielleicht sollte auch die Strafe veröffentlicht werden, das die Leute auch mal zum Überlegen anfangen:

 

Nr. 333 GAK I

§ 116/1 Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen

€ 1.200,--

 

Nr. 283 GAK I

§ 116/3 Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen

€ 1.200,--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber die ursprüngliche Strafe war wesentlich höher angesetzt, es ist dem persönlichen Einsatz von UHP (unseres Herrn Präsidenten) zu verdanken, dass nur etwa 60% zu bezahlen sind.

Allerdings bürgt er mit seinem Namen, dass es keine Wiederholungstäter gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...