Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

nachtrag zu gak II vs. mooskirchen:

 

"Wer kam von Mooskirchen zu uns?

Manfred Trost (1984/85 bis 1988/89 Torhüter in der KM des GAK, 93 Meisterschaftsspiele in der Bundesliga für den GAK) ... "

 

mandi trost war bereits in der saison 1983/84 ersatz für savo, kam 84/85 zu seinem ersten einsatz. ab 1985 einser.

 

entscheidend aber: er war auch in der zweitligasaison 1994/95 unser tormann, noch dazu kapitän und trug seinen teil zum aufstieg bei. :idea:

 

klugscheisserei, aber so pingelig bin ich dann schon, wenn es um einen der aufstiegshelden 95 und ex-kapitäne geht! 8)

 

was er wohl jetzt macht? :?:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nachtrag zu gak II vs. mooskirchen:

 

"Wer kam von Mooskirchen zu uns?

Manfred Trost (1984/85 bis 1988/89 Torhüter in der KM des GAK, 93 Meisterschaftsspiele in der Bundesliga für den GAK) ... "

 

mandi trost war bereits in der saison 1983/84 ersatz für savo, kam 84/85 zu seinem ersten einsatz. ab 1985 einser.

 

entscheidend aber: er war auch in der zweitligasaison 1994/95 unser tormann, noch dazu kapitän und trug seinen teil zum aufstieg bei. :idea:

 

klugscheisserei, aber so pingelig bin ich dann schon, wenn es um einen der aufstiegshelden 95 und ex-kapitäne geht! 8)

 

was er wohl jetzt macht? :?:

 

Manfred Trost betreibt jetzt das Cafe Trost in Hartberg, wo er auch bis zum Schluss seiner Karriere Tormann beim TSV war.

Hoffe ich täusch mich da jetzt nicht,

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoi

 

Auf der offiziellen Seite des GAk`s wurde ein Bericht gebracht, wonach Präsidänt Kürschner und Raimund Pock die Kurve traf. Der Bericht ist ja nicht so schlecht, kann seitens der Kurve jemand das Gespräch aus sicht der Kurve kurz beschreiben ??

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem homepage Bericht über das Treffen Kürschner - Kurve :

 

 

Dem Einwurf, dass von einigen wenigen Personen bereits im November Informationen verbreitet wurden, wonach „endlich ein Weg gefunden sei, um den GAK aus dem Würgegriff der Generalversammlung und seiner Fans zu befreien“ erteilte der Präsident eine vehemente Absage: „Diese eine federführende Person läuft sich tot, wenn wir gemeinsam das Schiff führen.“ Dass es dafür einer Einigkeit unter den Fans bedarf, setzt er dabei klarerweise voraus

 

Hä? - ich vertehs auch beim 5. Mal durchlesen nicht , vielleicht könnt Ihr mir die Passage erläutern

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das auch der herr hofrat erkannt hat, dass die "teufelsrunde" eigentlich aus 2 hansl besteht, die sich selber profilieren wollen. weil einer davon es nicht mal bei einer bienenzüchterpartei zu irgendwas bringt-dort, wo eigentlich jeder heinzi von der strasse es zu was bringen würde.

der rest der partie kapiert eh rein gar nichts.

 

und pferde können überhaupt nicht kotzen. auch nicht rülpsen. nur zur info...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das auch der herr hofrat erkannt hat, dass die "teufelsrunde" eigentlich aus 2 hansl besteht, die sich selber profilieren wollen. weil einer davon es nicht mal bei einer bienenzüchterpartei zu irgendwas bringt-dort, wo eigentlich jeder heinzi von der strasse es zu was bringen würde.

der rest der partie kapiert eh rein gar nichts.

 

und pferde können überhaupt nicht kotzen. auch nicht rülpsen. nur zur info...

Aber Herr Tierarzt, dass ist mittlerweile allen bekannt, dass die "TR" nur Unwahrheiten als sogenannte Wahrheiten verbreitet.

 

Die Krone glaubt auch, dass Österreich nicht mehr aus Österreichern besteht. Und mit ihr so an die 3,5 Mio Leser angeblich täglich. Armes Blattl.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das auch der herr hofrat erkannt hat, dass die "teufelsrunde" eigentlich aus 2 hansl besteht, die sich selber profilieren wollen. weil einer davon es nicht mal bei einer bienenzüchterpartei zu irgendwas bringt-dort, wo eigentlich jeder heinzi von der strasse es zu was bringen würde.

der rest der partie kapiert eh rein gar nichts.

 

und pferde können überhaupt nicht kotzen. auch nicht rülpsen. nur zur info...

Aber Herr Tierarzt, dass ist mittlerweile allen bekannt, dass die "TR" nur Unwahrheiten als sogenannte Wahrheiten verbreitet.

 

Die Krone glaubt auch, dass Österreich nicht mehr aus Österreichern besteht. Und mit ihr so an die 3,5 Mio Leser angeblich täglich. Armes Blattl.

 

Österreich besteht großteils aus Österreichern. Nur ist es leider so, dass wir momentan von Banden aus moldawien, polen, Ukraine, serben und Rumänien überschwemmt werden. Oder glaubst die "Krone" erfindet ausländische Täter ???? Ist Politik und gehört nicht hier her. Lies du was du liest und glaub was du glaubst. Ich weiß was ich weiß und sag was ich sag. Die Augen vor diesen Tatsachen zu verschließen ist genauso unangebracht wie vor den Vorgängen beim GAK !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Österreich besteht großteils aus Österreichern. Nur ist es leider so, dass wir momentan von Banden aus moldawien, polen, Ukraine, serben und Rumänien überschwemmt werden. Oder glaubst die "Krone" erfindet ausländische Täter ????

Lieber gak68! Glaubst ehrlich was täglich sehr unterschiedlich in der Krone steht? Oder hast keine persönliche Meinung.? Ist ja auch schwer, da es nur mehr zwei Blattlen mehr gibt.

 

Sorry, aber mein Beitrag musste es geben. Und: das Wort “Banden" möchte ich hier als Verallgemeinerung auf keinen Fall mehr lesen. Dies ist mehr als verallgemeinert.

 

Mein Auto wurde in der Garage vor 5 Jahren aufgebrochen. Der Polizist meinte zunächst, dass es ein Angehöriger aus dem Osten war. Tatsächlich waren es Leute aus Graz, zwischen 17 und 21 Jahren. Die Versicherung wird Dir es bestätigen.

 

Bierli in Allerheiligen genehm?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Österreich besteht großteils aus Österreichern. Nur ist es leider so, dass wir momentan von Banden aus moldawien, polen, Ukraine, serben und Rumänien überschwemmt werden. Oder glaubst die "Krone" erfindet ausländische Täter ????

Lieber gak68! Glaubst ehrlich was täglich sehr unterschiedlich in der Krone steht? Oder hast keine persönliche Meinung.? Ist ja auch schwer, da es nur mehr zwei Blattlen mehr gibt.

 

Sorry, aber mein Beitrag musste es geben. Und: das Wort “Banden" möchte ich hier als Verallgemeinerung auf keinen Fall mehr lesen. Dies ist mehr als verallgemeinert.

 

Mein Auto wurde in der Garage vor 5 Jahren aufgebrochen. Der Polizist meinte zunächst, dass es ein Angehöriger aus dem Osten war. Tatsächlich waren es Leute aus Graz, zwischen 17 und 21 Jahren. Die Versicherung wird Dir es bestätigen.

 

Bierli in Allerheiligen genehm?

 

Du weißt leider nicht was du schreibst. eine Bande ist eine kriminelle Vereinigung EGAL aus WELCHEM LAND !!!!! Und es sind BANDEN !!!! Professionell, kaltblütig und vorausplanend.

 

Autoeinbruch ist halt leider eine Spezialität aus dem Osten. Mein Auto wurde in Wien zweimal aufgebrochen und immer war es einer aus dem Osten. ( sagt nix, ist aber so) Kommt halt immer darauf an , was er suchte. Geld - meistens Inländer, Radio, Ausweise, Ersatzteile meistens .......

 

Mir geht es genauso am Arsch wenn dickleibige, grausliche Österreicher in Vietnam und Thailand Kinder f....... . Dort bekommen sie aber die Strafe die ihnen zusteht. In Österreich werden leider die Täter hofiert und zu Opfern gemacht (egal aus welchem Land) und das Opfer oder der Zeuge wird zum Täter. Danke liebe Justizia !!!!

 

Kannst das mit mir mal sehr gerne persönlich diskutieren. Allerheiligen wird nix weil ich "Banden" (ja auch Österreicher, Deutsche, Schweizer und Kärntner :lol: ) oder deren Angehörige fangen muss :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Klub glaubt aber, " dass es möglich wäre, das Ausgleichserfordernis samt Kosten zu finanzieren, wenn "Gläubiger Rückstehungserklärungen abgeben" und "finanzielle Beiträge Dritter" erfolgen.

 

Man müßte halt wissen, wie sich die Summe der 4,3 Millionen zusammensetzt. GKK und Finanz sind ja da nur ein Teil davon. Wem ist der Rest zuzuordnen und sind das die Gläubiger, die ev. Rückstellungserklärungen abgeben"?

 

 

edit: Mit den Zahlen, die irgendwo kolportiert werden, ohne aufgeschlüsselt zu sein, ist das halt so eine Sache. Siehe z.B. anläßlich des ersten Konkurses, da war gelegentlich auch von 53 Millionen die Rede (http://steiermark.orf.at/stories/203329/), da waren halt Gott und die Welt und die Admira dabei). Schlauer werden wir wohl erst am 15. sein (hoffentlich).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zugleich sollen "die Mitglieder bereit sein, mindestens einen Betrag von rund 50.000 € bis 100.000 € über den VIP-Klub oder über die Treuhandschaft mit Hundertschaft einzubringen", heißt es in dem Papier weiter. Der GAK solle weiterhin "in Richtung Mitgliederklub entwickelt werden".

 

Zugleich werde mit einer Vermarktungsagentur verhandelt, "die wohl derzeit namentlich noch nicht genannt werden will", und "als Partner sei eine Wirtschaftsgruppe im Gespräch, die eine Konsolidierung des Vereins auf längere Zeit gewährleisten soll". Die "Wirtschaftsgruppe" wird aber auch nicht näher benannt.

 

fassen wir zusammen: das konzept für den za stützt sich auf zahlungen der fans/mitglieder und anonymen inves...eh...anonymen wirtschaftsgruppen.

 

jaaaaa, das ist durchaus eine sehr seriöse grundlage und jeder gläubiger wird da mit begeisterung zustimmen!

 

es ist echt zum verzweifeln! dafür hat der toni wochen-, ach was schreib ich, monatelang gekämpft und sich gedanken gemacht?

mit verlaub gesagt: so ein konzept würde jemand erstellen, der dkt spielt und nicht weiss wie es geht.

 

wenn das wirklich alles ist, was zur rettung des GAK in die waagschale geworfen werden kann, dann gehen bei uns -zu recht- bald die lichter aus...habedeehre!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bericht im Wirtschaftsblatt scheint nach näherer Betrachtung nicht besonders neu und nicht besonders genau zu sein. Ich würde diesen Artikel nicht unbedingt als Quelle für die Beurteilung eines Konzepts, das ja auch gar nicht Gegenstand des Artikels war, hernehmen. Der Artikel hatte eigentlich als Inhalt genau genommen nur die Aussage, der böse böse GAK möge diesmal hoffentlich nicht mit dem Leben davonkommen.

 

Dass sich Kürschner (und das ist nicht zum ersten mal zu lesen oder zu hören) für einen Mitgliederverein einsetzt, sehe ich als überaus positiv. Die (finanzielle) Beteiligung der Mitglieder und Fans ist dabei halt auch ein starkes Argument in diese Richtung.

 

Das soll natürlich beileibe nicht heißen, dass alles Wonne und Waschtrog ist, aber es ist zumindest zu hoffen dass es nicht ungebremst in die völlig falsche Richtung läuft...

 

Bessere Quelle:

http://gak.at/index.php?id=116&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=934&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=c440b648ea

 

 

Im Grunde hat sich in den letzten Wochen nichts geändert: Die Chance ist nach wie vor klein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im grunde hat sich in den letzten jahren nichts geändert, oder?

 

wir brauchen kohle und ausser den fans/mitgliedern und den anonymen gibts niemanden, der was springen lässt. desweiteren die lippenbekenntnisse vom "mitgliederverein" aber fleissig an einer gmbh basteln...und selbst der allerallernaivste GAK-fan wird doch nicht wirklich glauben, dass es in einer gmbh ein mitspracherecht für die fans gibt, oder doch?

 

@ ras

 

ich erinnere mich, dass du dir selbst eine deadline bis zum 15.03 gesetzt hast, ob du die pläne des "GAK alt" mit tragen willst/wirst oder nicht....wie weit bist du da mit deiner entscheidung? bzw. gibts eine?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@ ras

 

ich erinnere mich, dass du dir selbst eine deadline bis zum 15.03 gesetzt hast, ob du die pläne des "GAK alt" mit tragen willst/wirst oder nicht....wie weit bist du da mit deiner entscheidung? bzw. gibts eine?

 

Für mich habe ich folgendes beschlossen: Bis zum 15. März unterstütze ich den derzeitigen Kurs des Präsidenten, da ich darin die letzte Chance sehe, den alten Verein zu retten und gleichzeitig unsere Unabhängigkeit zurückzubekommen.

 

Daran hat sich nichts geändert. Der 15. ist in dem Sinn keine deadline, die ich gesetzt habe, sondern der Termin, an dem sich entscheiden sollte, ob der ZA durchgeht (wenns wahr ist).

 

Wie es dann bei positivem Ausgang weitergeht, hängt halt sehr stark davon ab, wie die Lösung aussieht. Ich kann persönlich auch mit einer GmbH leben, sofern der Verein darin das letzte Wort hat und nicht irgendwelche (schon gar nicht anonyme) Investoren oder Vermarkter (*). An einer leeren Vereinshülle, die nur mehr Mittel zum Zweck ist bin ich aber nicht interessiert.

 

(*) Vielleicht ist es ja diesmal zu schaffen, für alle Seiten faire Abmachungen zu treffen, nachdem diesmal auch kein Egi dabei ist, der nicht weiß ob er Investor oder GAK-Vertreter ist und zu jeder noch so blöden Vertragsidee (siehe Ergebnis Investorenvertrag) Ja und Amen sagt und seinen Hatschek druntersetzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Österreich besteht großteils aus Österreichern. Nur ist es leider so, dass wir momentan von Banden aus moldawien, polen, Ukraine, serben und Rumänien überschwemmt werden. Oder glaubst die "Krone" erfindet ausländische Täter ????

Lieber gak68! Glaubst ehrlich was täglich sehr unterschiedlich in der Krone steht? Oder hast keine persönliche Meinung.?

?

 

Willst des mit der Ostbandenpest in Abrede stellen und dich komplett lächerlich machen??? Und dass der Moslemanteil in Ö in 9 (!) Jahren von 350.000 auf 500.000 zugenommen hat is a a Erfindung der bösen Krone gell :lol:

 

So schluss mit Off-Topic:

Die ZA-Summe erschreckt mich doch einigermaßen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

edit: Mit den Zahlen, die irgendwo kolportiert werden, ohne aufgeschlüsselt zu sein, ist das halt so eine Sache. Siehe z.B. anläßlich des ersten Konkurses, da war gelegentlich auch von 53 Millionen die Rede (http://steiermark.orf.at/stories/203329/), da waren halt Gott und die Welt und die Admira dabei). Schlauer werden wir wohl erst am 15. sein (hoffentlich).

Die Admira und IMG waren länger lästig.

Zu den 53 Mio. kam es weil damals jeder Bundesligist (außer Sturm) Schadenersatzfordungen in Millionenhöhe anmeldete, für den Fall daß er sich für den Europacup qualifiziert und Österreich dann aufgrund des Kimoni-Problems nicht teilnehmen kann.

Dadurch sind gleich mehr als 30 Mio. fiktive Schadenssumme dazugenommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...