Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Perfekt!!!

 

Und wieder ein negatives Posting meinerseits: :lol:

 

Die stecken gerade mitten im Konkursverfahren. Was passiert, wenn sie dieses nicht positiv bewältigen können? Leichte Antwort: a) sie schaffens bis zur Winterpause, dann haben wir wieder ein Auswärtsspiel, das in der Wertung steht, was ja sehr leicht nicht zu unseren Gunsten laufen kann. B) Sie schaffens nicht bis zur Winterpause, dann haben wir (und damit meine ich den Verein) die Kosten für ein Auswärtsspiel getragen + ein Spiel absolviert, was im Endeffekt umsonst war.

 

Perfekt ist mE also nicht das Wort, das ich für diese Situation nehmen würde...

 

Aber eigentlich: Wer im Glashaus sitzt... :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe einmal davon aus, dass der SV Bad Aussee weiß was er macht und da in der Kleinen von Gestern steht, dass sie nur in der RL Spielen, wenn sie das dafür nötige Budget aufbringen (und das haben sie jetzt anscheinend geschafft) glaube ich doch, dass sie diese Saison zu Ende spielen werden.

 

Viel mehr als der 15. Platz wird aber warscheinlich nicht drinnen sein

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutiger Woche, haben wir mehr dauerkarten verkauft als ac milan. Find ich komisc;)

 

Kann das wirklich stimmen?

also de haben rund 1000erst verkauft wir rund 1400. De machen glaub ich ein art streik aktion weil ein spieler gegangen is. Naja das soll jz für uns kein vorbild sein dass ma mehr Wie de kauft haben. Es is eher schlecht für de;) hoff ich hab mich richtig ausgedrückt- ^^
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der einzige (oder einer der wenigen) der wirklich den durchblick hat, ist wohl shorty !!!

 

Gratuliere !!!!

 

viele schreiben wirklich vorher ohne zu denken. Für die die erst denken, sollten sich mal das Vorjahr mit FC Kärnten zu Gemüte führen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutiger Woche, haben wir mehr dauerkarten verkauft als ac milan. Find ich komisc;)

 

Kann das wirklich stimmen?

also de haben rund 1000erst verkauft wir rund 1400. De machen glaub ich ein art streik aktion weil ein spieler gegangen is. Naja das soll jz für uns kein vorbild sein dass ma mehr Wie de kauft haben. Es is eher schlecht für de;) hoff ich hab mich richtig ausgedrückt- ^^

 

jo sia und es is a noch a Thema zum schmunzeln zwischendrinn :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da in der Kleinen von Gestern steht, dass sie nur in der RL Spielen, wenn sie das dafür nötige Budget aufbringen (und das haben sie jetzt anscheinend geschafft)

Viel mehr als der 15. Platz wird aber warscheinlich nicht drinnen sein

 

Bissi Naiv is des schon, meinst net? Wie oft haben wir schon Sachen wie "Es schaut gut aus", "es ist nurmehr reine Formalität", "Das Budget steht" gehört?... Vorallem wenn der Masseverwalter am Ruder ist und sofort den Spielbetrieb einstellt, sobald kein Geld mehr aufgebracht werden kann... es warad wegen Gläubigerinteressen

 

Und wenn sies bis zum Ende schaffen, könnten wir gegen Saisonschluss noch mal die Tordifferenz aufpolieren!

 

Um als Beispiel die abgelaufene Spielzeit heranzuziehen: was wiegt mehr? +7 Tore oder -2 Punkte? :wink: :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutiger Woche, haben wir mehr dauerkarten verkauft als ac milan. Find ich komisc;)

 

Kann das wirklich stimmen?

 

ich war vom 7-8 juli in mailand. dort habe ich mit einem AC Milan fan gesprochen, und der sagte das seitdem der KAKA weg ist keiner mehr ein abo kaufen will usw. und laut medien haben die erst um die 1000 abos verkauft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutiger Woche, haben wir mehr dauerkarten verkauft als ac milan. Find ich komisc;)

 

Kann das wirklich stimmen?

 

ich war vom 7-8 juli in mailand. dort habe ich mit einem AC Milan fan gesprochen, und der sagte das seitdem der KAKA weg ist keiner mehr ein abo kaufen will usw. und laut medien haben die erst um die 1000 abos verkauft.

 

Schön wäre es, wenn es so bliebe! Die Fans kann ich verstehen, nur gibt es leider doch zu viele Gloryhunters und bis zum Saisonbeginn dauert's bei denen auch noch ein Stück länger als bei uns!

AC Milan ist sowieso ein Verein zum Wegschauen, Berlusconi ist dort am Ruder, war bis vor 1 Jahr sogar Präsident, was ich mich erinnern kann, und zieht jetzt immer noch die Fäden.... wenn das mal keine Vermischung von Sport und Politik ist, abgesehen davon wofür dieser Mann in all den Jahren verantwortlich ist und war!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut heutiger Woche, haben wir mehr dauerkarten verkauft als ac milan. Find ich komisc;)

 

Kann das wirklich stimmen?

 

ich war vom 7-8 juli in mailand. dort habe ich mit einem AC Milan fan gesprochen, und der sagte das seitdem der KAKA weg ist keiner mehr ein abo kaufen will usw. und laut medien haben die erst um die 1000 abos verkauft.

 

Schön wäre es, wenn es so bliebe! Die Fans kann ich verstehen, nur gibt es leider doch zu viele Gloryhunters und bis zum Saisonbeginn dauert's bei denen auch noch ein Stück länger als bei uns!

AC Milan ist sowieso ein Verein zum Wegschauen, Berlusconi ist dort am Ruder, war bis vor 1 Jahr sogar Präsident, was ich mich erinnern kann, und zieht jetzt immer noch die Fäden.... wenn das mal keine Vermischung von Sport und Politik ist, abgesehen davon wofür dieser Mann in all den Jahren verantwortlich ist und war!

 

ja also der typ mit dem ich geredet habe, der meinte das er sich mit dem verein nicht mehr identifizieren kann. das er aber schon über 30 jahren AC fan ist, und einfach immer fan bleiben wird. er findet es traurig das sie einen kaka ziehen haben lassen, bzw versteht er es nicht da der AC milan finanziell e recht gut da steht. übern berlusconi und übern ronaldinho hat er ziemlich geschimpft, da ist er aber dann vom english ins italienische gegangen, und dann verstand ich nur mehr NÜSSE.

mir persönlich gefällt der klub (bekomme aber zuwenig mit) durch die kicker wie Seedorf, nesta, shevchenko (hoffe der bleibt) damals noch gulit und marco van basten, oder ein Patrick kluivert. naja was soll man machen, vl wird der verein ja mal von nem intelligenten typen geleitet.

 

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaja, die italiener. da wird auf berlusconi geschimpft wenn der kaka wegeht(und die dafür eine stange geld bekommen) aber wenn der gute silvio wieder etwas "trickst" für seinen verein dann sind sie alle still. genausogut kuschen sie, wenn er sich nutten auf sein anwesen holt um dort (als verheirateter familienvater) seine perversen spiele mit ihnen treibt. alles in der zeitung zu lesen - o ton in italien "ja mei, der ist halt ein lebemann"

dann stehen die sogenannten "ultras" in der kurve und schreien laut "gegen den modernen fußball" , managen selber den dauerkartenverkauf und schneiden dort kräftig mit. und man ist dann empört, wenn der kaka weggeht. nächstes jahr ist denen alles wieder wurscht weil dann ein neuer da ist und kein hahn mehr danach kräht.

die italiener können einem gestohlen bleiben, dort könnte man nur lernen wie man es nicht macht (siehe juventus und 29 manipulierte spiele...)

 

napoleon hat mal über deitaliener gesagt"kein italiener beendet den krieg auf der seite, auf der er ihn begonnen hat. es sei denn, sie haben 2 mal die seiten gewechselt!"

off topic, sorry..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
. genausogut kuschen sie, wenn er sich nutten auf sein anwesen holt um dort (als verheirateter familienvater) seine perversen spiele mit ihnen treibt. alles in der zeitung zu lesen - o ton in italien "ja mei, der ist halt ein lebemann"

 

off topic, sorry..

 

Wird auch des öfteren nach klagenfurt auf das schöne schloss freyenthurn eingeflogen. Bei den Mädels die dort ihren "Dienst schieben" (saubartl 1 kriegt wieder einen Punkt mehr auf sein Konto) kein wunder.

 

Ich weiß das mit den Mädels nicht aus eigener Erfahrung sondern daher dass diese Damen immer am Klagenfurter Flughafen landen und auch dort wieder wegfliegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bertl80

 

Es kann sich schon ausgehen, da in den Statuten im §5 festgelegt ist:

 

d) Die Anberaumung einer ordentlichen Generalversammlung hat unter Angabe der Tagesordnung durch den Präsidenten oder einen seiner Stellvertreter in schriftlicher Form mindestens 3 Wochen vor dem Termin zu erfolgen (dies kann auch global durch eine Einschaltung in einer Grazer Tageszeitung sowie Veröffentlichung auf der Vereinshomepage bzw. Anschlag im Klubsekretariat erfolgen).
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Frage an die Homepagemacher:

 

Täusche ich mich, oder sind auf der Homepage neben den 3 größeren Sponsoren und dem TV-Partner nicht bis vor ein paar Tagen 20 Kleinsponsoren aufgeschienen ?

 

Jetzt sind es nur mehr deren 15 :!::?:

 

Bin ein aufmerksamer Leser, gell ? :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frage an die Homepagemacher:

 

Täusche ich mich, oder sind auf der Homepage neben den 3 größeren Sponsoren und dem TV-Partner nicht bis vor ein paar Tagen 20 Kleinsponsoren aufgeschienen ?

 

Jetzt sind es nur mehr deren 15 :!::?:

 

Bin ein aufmerksamer Leser, gell ? :lol:

 

Realist, der Sherlock Holmes' des GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Live-Übertragung des Steirerderby in Voitsberg erneut toller Erfolg

 

Unsere Anspannung und Konzentration vor der Live-Übertragung war zweifelsohne groß, wollten wir doch für die daheim gebliebenen GAK-Fans wieder eine sehr gute Arbeit leisten. Aber der Einsatz hat sich vollständig gelohnt. Vom Beginn weg stieg die Zuseherzahl auf den Spitzenwert von über 4.100. Nach der Pause, in der uns wohl einige zwecks Labung kurzzeitig „untreu“ wurden, ergab sich eine ähnliche Entwicklung. Der absolute Spitzenwert lag bei 4.280 nach unterschiedlicher IP unterscheidbaren Zuschauern; wohl bemerkt. Die mittlere Verweildauer lag bei rund 67 Minuten. Dass diese Leistung eine große Freude darstellt, zeigt auch die bereits eingelangte Gratulation zweier steirischer Redaktionen, die uns spontan gratulierten und uns mitteilten, dass zumindest bei diesen gleich mehrere Personen vor einem Großbildschirm saßen, um über * das gestrige Voitsberg-Spiel mit zu verfolgen. D.h. ein Mehrfaches der Fans und Freunde des GAK konnte unserem GAK die Treue halten und kräftigst die Daumen drücken, als ins Hans Blümel-Stadion nach Voitsberg kamen. Das „Daumen-drücken“ hat jedenfalls geholfen, denn der Sieg des GAK war nach den ersten verpassten Chancen des Gegners völlig klar und verdient erzielt.

 

Seit unserer ersten-Live-Übertragung beim Spiel gegen Blau-Weiss-Linz ahnten wir, dass der GAK eine unglaublich viel größere Fangemeinde hat als nur durch bloße Mitgliederzahlen bzw. durch Stadion-BesucherInnen erkennbar. Diese Verbundenheit zum GAK und zum Fußballsport insgesamt gilt es zu halten und zu mehren! Die „Teufelsrunde GAK“ und ihr * wissen, dass wir auf einem sehr herausfordernden Weg sind. Dabei sind wir der festen Überzeugung, dem GAK auf seinem Weg in eine erfolgreiche Zukunft tatkräftig beistehen und unterstützen zu können.

 

Wir werden uns jedenfalls „mit Herz und Hirn“ weiterhin bemühen dem GAK diese unglaublich große Fangemeinde zu erschließen und umgekehrt dieser Fangemeinde den GAK nahe bzw. noch näher zu bringen. Wie uns eine namhafte Professorin der WU-Wien gutachterlich in Aussicht stellt, sollte unser durch erzielter Erfolg das Marketing des GAK maßgeblich unterstützen und beleben, wodurch sich für den GAK ein namhafter wirtschaftlicher Vorteil ergibt. Wir sehen ja, dass wir bereits in vielen Bereichen unserer Gesellschaft, in Stadt und Land, auf neue den GAK freundlich gestimmte Personen treffen; von denen auch einige durch ihre Unterstützung diese Live-Übertragungen ermöglicht haben.

 

Sehr interessiert sehen wir weiteren - aber natürlich ggf. auch kritischen - Mitteilungen entgegen. Jede hilft uns noch besser zu werden, weiter zu lernen, um für Sie noch besser zu werden. Denn die Live-Übertragung soll für Sie jedes Mal zu einem tollen und eindrucksvollen, vielleicht sogar unvergesslichen Erlebnis und damit zu einem Abbild der wieder wachsenden Größe der GAK-Familie werden.

 

In diesem Sinn dankt die „Teufelsrunde GAK“ und * an dieser Stelle allen Zuseherinnen und Zusehern sowie allen Unterstützern und Partnern für Ihre Einschaltung und Ihre Unterstützung. Herzlichen Dank an Sie bzw. Euch alle!

 

Mag. Gerhard Mariacher

 

Obmannstellvertreter

 

TEUFELSRUNDE

 

 

Naja, was will man dazu noch sagen....DANKE an die "Teufelrunde" für die tollen Minussummen die sie dem Verein antun! :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bliblablub - selbst auf die schulter klopf - leere worthülsen - etc

 

Wir werden uns jedenfalls „mit Herz und Hirn“ weiterhin bemühen dem GAK diese unglaublich große Fangemeinde zu erschließen und umgekehrt dieser Fangemeinde den GAK nahe bzw. noch näher zu bringen. Wie uns eine namhafte Professorin der WU-Wien gutachterlich in Aussicht stellt, sollte unser durch erzielter Erfolg das Marketing des GAK maßgeblich unterstützen und beleben, wodurch sich für den GAK ein namhafter wirtschaftlicher Vorteil ergibt. Wir sehen ja, dass wir bereits in vielen Bereichen unserer Gesellschaft, in Stadt und Land, auf neue den GAK freundlich gestimmte Personen treffen; von denen auch einige durch ihre Unterstützung diese Live-Übertragungen ermöglicht haben.

 

Mag. Gerhard Mariacher

 

Obmannstellvertreter

 

TEUFELSRUNDE

 

wieso habe ich das persönliche empfinden, dass sich sowohl die begriffe HERZ als auch HIRN mit der teufelsrunde widersprechen?

zur teufelsrunde fallen mir spontan eher so begriffe wie "verklagen", "stottern" oder "fettleibig und ungepflegt" ein.

 

aha, eine so namhafte professorin der wu-wien, dass man erst gar nicht ihren namen nennen muss, schon klar!

und der dezente hinweis auf den erzielten marketing erfolg - ich schmeiss mich weg!

marketing-erfolg und teufelsrunde steht im gleichen zusammenhang wie david hasselhoff und der fall der berliner mauer

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=499117

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...