Zum Inhalt springen

Kündigungen, wen trifft es?


Empfohlene Beiträge

möchte das Posting meines Vorposters als Weltklasse bezeichnen ... (EGI)

 

@ mig: (bitte als Frage und nicht als Angriff werten) wie kann es sein dass ein mit dem GAK abgeschlossener Vertrag wie im Falle Almer dem GAK nicht vorliegt bzw. nur einer der Vertragspartner ein Original/Kopie davon besitzt?????????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 103
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Wie kann ein Vizepräsident im Juni Verträge für nichtspielendes Personal um zwei Jahre verlängern, die sonst ausgelaufen wären. wie kann man 3 Mio Miese auf 2 Konten parken und nicht bei einem Ausgleich mitabbauen. Wie konnte man 15.5 Mio Schulden aufbauen und in regelmäßigen Abständen GVs abhalten bei denem man Schulden zwischen Null und 1,5 Mios bekanntgab.

 

Und für mich die Frage der Fragen: Wie konnte es sein, dass Vizepräsident Messenr mit 2 Mio Forderungen aufschien.

 

2 Mio, die er als berechtige Forderung an die Masse stellen konnte.

 

Ich weiß es nicht und würde mich freuen, wenn wir diese Dinge klären können und der Verein überlebt.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
möchte das Posting meines Vorposters als Weltklasse bezeichnen ... (EGI)

 

ich finde es ja sehr blöd, wenn sich leute mehrere usernamen sichern, aber in diesem speziellen fall konnte ich nicht widerstehen.

 

und ansonsten schließe ich mich 1808 an: Egi, raus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da eine Idee und bin durch den heutígen Bericht in der "Inoffiziellen" nochmals bestärkt worden:

Dass unsere Torleute ein individuelles Training nötig haben, ist unverkennbar. Wenn der Almer Franz nun 1-2mal pro Woche stundenweise mit den Torleuten arbeiten würde, könnten wir Fans diese Stunden nicht finanzieren??.

Könnte so eine Aktion von den Fanklubs organisiert werden?

Evt. wieder mit Leiberlaktion oder so was ähnlichem ?? Das kann ja nicht die Welt kosten.

Einerseits würde es der Mannschaft helfen , andererseits wäre es eine Anerkennung von uns Fans dem Franz A. gegenüber für seine langjährigen Verdienste.

Was haltet ihr davon ??

 

Rote Grüsse

Rosso

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hätte da eine Idee und bin durch den heutígen Bericht in der "Inoffiziellen" nochmals bestärkt worden:

Dass unsere Torleute ein individuelles Training nötig haben, ist unverkennbar. Wenn der Almer Franz nun 1-2mal pro Woche stundenweise mit den Torleuten arbeiten würde, könnten wir Fans diese Stunden nicht finanzieren??.

Könnte so eine Aktion von den Fanklubs organisiert werden?

Evt. wieder mit Leiberlaktion oder so was ähnlichem ?? Das kann ja nicht die Welt kosten.

Einerseits würde es der Mannschaft helfen , andererseits wäre es eine Anerkennung von uns Fans dem Franz A. gegenüber für seine langjährigen Verdienste.

Was haltet ihr davon ??

 

Rote Grüsse

Rosso

Ohne jetzt dem Almer Franz irgendwas absprechen zu wollen, er hat zweifellos viel für uns geleistet, aber:

 

Betrachtet euch mal die Ergebnisse seiner Arbeit als Tormanntrainer. Fast alle Tormänner, die er unter seinen Fittichen hatte, waren enorme Schwachpunkte der Mannschaft.

 

Nicht alle guten Tormänner werden guten Tormanntrainer, genauso wie nicht alle guten Feldspieler gute Trainer werden...

 

Vielleicht tut unseren Torleuten diese Veränderung ja gut?!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schade um den tiger :lol:

 

der hat zwar mehr gesoffen aber die Torhüter waren besser drauf. Da muss ich dem Bertl schon recht geben, der Franzl (seine Verdienste in Ehren) hat keinen Torhüter weitergebracht. Auch der Schranz ist "unter" ihm wieder auf Regionalliganiveau gesunken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schade um den tiger :lol:

 

der hat zwar mehr gesoffen aber die Torhüter waren besser drauf. Da muss ich dem Bertl schon recht geben, der Franzl (seine Verdienste in Ehren) hat keinen Torhüter weitergebracht. Auch der Schranz ist "unter" ihm wieder auf Regionalliganiveau gesunken.

 

Der Schranz war IMMER unter Regionalliganiveau! Er war ein Spitzen- Tormann- mit Poga, Ehmann, Tokic vor der Nase.

 

Der "Leistungsabfall" vom Schranz geht eindeutig mit dem Wegfall seiner Verteidigung einher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kündigungswelle geht weiter,auch Phillip Schenk und Manfred Mandl sind weg.

Wenn ein Spieler glaubt, sich finanziell verbessern zu können und auch einen neuen Vertrag in Händen halten kann, so wird er, trotz aller Sympathie, von uns gehen müssen. Wir können diese Vertragssummen, die vor der GV abgeschlossen wurden, bei der Fischl als "Quasipräsident" gewählt wurde, nicht zahlen.

 

Das uns von "ach-so-Roten(Vorgänger Fischls)" auferlegte Korsett läßt nichts anderes zu.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch er sportliche Abstieg aus der Regionalliga ist ein Szenario,dass immer realistischer wird. Denn besonders groß ist unser Polster nicht. Besonders dann, wenn mehrere Steirer/Kärntner /Oberösterreicher aus der Red Zac absteigen müssen.

Darum muss man derzeit über jeden Punkt, den man noch ergattern kann, heilfroh sein. Hoffentlich wirds einer gegen St. Andrä!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ammerhauser ist auch weg, er unterschreibt in der winterpause in gröding rl west mit dem heimo pfeifenberger als trainer.

 

Bitte setzts net solche blöden Gerüchte in die Welt! Des is am Tag vorm Match net grad produktiv.

Amerhauser wurde bis zum heutigen Datum nicht gekündigt, was Grundlage für einen Wechsel wäre.

Er wird um 15:00 zum Training erscheinen und- so Pegam es will- morgen spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...