Zum Inhalt springen

Weinzödl bald mit schwarz/weißem anstrich??? :)


Gast Michael2015

Empfohlene Beiträge

In Weinzödl einziehen? Die Überlegung, die keiner offen aussprechen will, scheint klar. Überleben die "Roten" nicht, sollen die Schwarz-Weißen in Weinzödl mit Sack und Pack einziehen. Objektiv gesehen wohl die vernünftigste und günstigste Variante. Emotionell wäre der Umzug nur schwer zu verkraften. Für beide Seiten. "Bevor die Schwarzen hier trainieren, reiß ich hier eigenhändig alles nieder", meinte etwa ein GAK-Anhänger zu dieser Überlegung.

 

8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und bis soweit ist, kann der momo-idiot dann weInzödl bestimmt auch schon richtig schreiben, gell ...

 

btw: is eh nix neues, dass a roter a geile hütte baut und dann da rinner hans drinnen wohnt - frag euren präse mal wer sein frigopol hauptwerk gebaut und gezahlt hat :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In Weinzödl einziehen? Die Überlegung, die keiner offen aussprechen will, scheint klar. Überleben die "Roten" nicht, sollen die Schwarz-Weißen in Weinzödl mit Sack und Pack einziehen. Objektiv gesehen wohl die vernünftigste und günstigste Variante. Emotionell wäre der Umzug nur schwer zu verkraften. Für beide Seiten. "Bevor die Schwarzen hier trainieren, reiß ich hier eigenhändig alles nieder", meinte etwa ein GAK-Anhänger zu dieser Überlegung.

 

8)

 

 

dieser beitrag stand heute in der kleinen zeitung!

 

lg. willi!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die kleine ist einfach das letzte!

aber das ist nichts neues!

mir ist es sch*egal was mit dem trainingszentrum passieren, wenn es die roten nicht mehr gibt.

ob dort rüben gepflanzt werden oder die schwarzen weiden, völlig egal!

 

kein sturmfan kann sich auch nur mit irgendwas rühmen, die hatten einfach glück zum richtigen zeitpunkt die richtigen leute zu haben, die den karren aus dem dreck gezogen haben. das sie von unserer misere profitieren ist ja nichts neues, wäre umgekeht nicht anders.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier der ganze artikel der heute in der kleinen zeitung stand:

 

Sturm plagt die GAK-Krise!

 

Immer mehr Eltern fragen in der schwarz-weißen Akademie nach, ob noch das eine oder andere Plätzchen für ihren Nachwuchs frei wäre.

Die dauerhafte Finanzkrise des GAK hat auch auf den ehemaligen Stadtrivalen in der T-Mobile-Bundesliga, den SK Sturm, Auswirkungen. Sowohl positive als auch negative. Immer mehr Eltern fragen in der schwarz-weißen Akademie nach, ob noch das eine oder andere Plätzchen für ihren Nachwuchs frei wäre. Gibt's Kapazitäten, werde man die Kinder und Jugendlichen gerne aufnehmen, teilte Hans Rinner mit. Weniger Freude hat der Sturm-Präsident, wenn man das Thema Trainigszentrum anspricht. Im Herbst hätten die ersten Bagger in Messendorf graben sollen. Aufgrund der prekären Situation beim GAK verzögert sich das Projekt allerdings wieder.

 

In Weinzödl einziehen? Die Überlegung, die keiner offen aussprechen will, scheint klar. Überleben die "Roten" nicht, sollen die Schwarz-Weißen in Weinzödl mit Sack und Pack einziehen. Objektiv gesehen wohl die vernünftigste und günstigste Variante. Emotionell wäre der Umzug nur schwer zu verkraften. Für beide Seiten. "Bevor die Schwarzen hier trainieren, reiß ich hier eigenhändig alles nieder", meinte etwa ein GAK-Anhänger zu dieser Überlegung.

 

Förderungen seitens der Politik. In den jüngsten Gesprächen zwischen den Sturm-Verantwortlichen und Landeshauptmann Franz Voves bzw. Bürgermeister Siegfried Nagl war das Trainingszentrum ebenso Thema wie Förderungen seitens der Politik. Einige Szenarien wurden bereits besprochen. Lösungen scheinen in Griffweite. Konkretes werde es erst dann geben, wenn es eine GAK-Lösung gibt. Lösungen werden auch bei Sturm in Sachen Vertragsverlängerungen angestrebt. Doch bislang gibt es nichts Konkretes.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein sturmfan kann sich auch nur mit irgendwas rühmen, die hatten einfach glück zum richtigen zeitpunkt die richtigen leute zu haben, die den karren aus dem dreck gezogen haben. das sie von unserer misere profitieren ist ja nichts neues, wäre umgekeht nicht anders.

 

Da hast du völlig recht, nur können die Sturmfans nichts dafür dass sich für den GAK leider keine kompetenten Leute gefunden haben, die rechtzeitig die Notbremse gezogen hätten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber Heidenreich hat doch recht. Es ist immer das gleiche mit Sturm und den Verantwortlichen. Einmal ist der Kader zu klein, dann mussten sie so viele Abgänge verkraften. Und jetzt bekommen sie noch das GAK Trainingszentrum und den Großteil der Jugendspieler dazu. Aber immer nur tief stapeln so haben wirs gern. Die sollen froh sein dass die nicht abgestiegen sind. In der Öffentlichkeit wird immer nur Sturm als gut und GAK als böse dargestellt. Aber sollen sie sich nur in Andritz einquartieren. Wahrscheinlich erzählen sie nachher noch, dass das Trainingszentrum immer ihnen gehört hat. :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wahrscheinlich erzählen sie nachher noch, dass das Trainingszentrum immer ihnen gehört hat. :evil:

 

wenn das alles ist was dich beschäftigt is es ja gut!! wir müssen doch mal wirtschaftlich denken! der größte grazer klub bekommt die besten trainingsverhältnisse!! was ist daran so falsch?? :?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur eines darf man auch nicht vergessen, sollte das TZ die Farbe wechseln

 

Wenn die jetztige Führung des SK Sturm schon vor einigen Jahren den ehemaligen bladen Präse aus dem Amt hätte drängen können, dann hätte Sturm ganz sicher

vor dem GAK ein adäquates TZ gehabt weil die damals noch vorhandenen CL-Millionen auch für den entsprechenden Ausbau in Messendorf gereicht hätten und auch investiert worden wären.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seid doch froh das euren schuppen irgend jemand nimmt,wir brauchen nur genug schwarze farbe.dan wirds schon gehen :lol::lol::lol:

Es ist immer wiederkehrend. Kaum geht es den Schwarzen einigermassen, glauben sich einige ihrer Fans in Großmannssucht austoben zu müssen und vergessen ihre jüngste Vergangenheit.

 

Dabei fehlt wahrscheinlich ihnen das Geld für die Malerarbeiten im Trainingszentrum Weinzödl.

 

Oder: man darf sie ruhig Leichenflederer nennen. Anderes Tun haben die nicht im Sinn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist immer wiederkehrend. Kaum geht es den Schwarzen einigermassen, glauben sich einige ihrer Fans in Großmannssucht austoben zu müssen und vergessen ihre jüngste Vergangenheit.

 

Dabei fehlt wahrscheinlich ihnen das Geld für die Malerarbeiten im Trainingszentrum Weinzödl.

 

Oder: man darf sie ruhig Leichenflederer nennen. Anderes Tun haben die nicht im Sinn. mach mal halbzeitpause :oops:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ein paar geistig verwirrte Schwarze gibt's leider immer, die irgendetwas Positives an dieser Sache finden würden.

 

Sturm im Norden als Untermieter in einem TZ, das vom GAK erbaut und im Fall des Falles der Stadt Graz gehören würde? Nein danke!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja ein paar geistig verwirrte Schwarze gibt's leider immer, die irgendetwas Positives an dieser Sache finden würden.

 

Sturm im Norden als Untermieter in einem TZ, das vom GAK erbaut und im Fall des Falles der Stadt Graz gehören würde? Nein danke!

 

Danke Cyd. Endlich ein Schwarzer der wirklich ein Schwarzer ist. Fan sein heisst eben nicht nur jubeln und frohlocken sondern auch wissen was es heisst Tradition zu leben und den "Feind" zu "hassen" .

Du weisst schon wie ich das mein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schwarzen verstehen echt nichts von Tradition !!! Die freuen sich ja schon richtig auf UNSER Trainingszentrum. Mir würde schlecht werden wenn die Roten in Messendorf trainieren würden, selbst dann wenn dort das beste Trainingszentrum der Welt stehen würde.

 

Den Schwarzen wäre es vermutlich auch egal wenn ihr Klub statt Sturm Graz, Wind Graz heissen würde.

 

Es lebe die Tradition !!!

 

LG wolf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...