Zum Inhalt springen

Ao. GV, 8.10. 2007, Hotel Novapark


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 119
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Naja a Sprecher vom LG Graz hat sinngemäß gmeint dass ma uns gar keine Hoffnungen mehr machen brauchen...Aber was Neues war net wirklich dabei

Ganz so hat er es nicht gesagt, eher meinte er, dass dieser Ausgleich sehr schwierig wird.

 

Sollte der jetzige Masseverwalter ähnlich denken, wie Dr. Scherbaum dachte, wird er sehr wohl interessiert sein, den Vergleich durchzubringen.

 

Alter Spruch: nur Briefe gibt man auf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja a Sprecher vom LG Graz hat sinngemäß gmeint dass ma uns gar keine Hoffnungen mehr machen brauchen...Aber was Neues war net wirklich dabei

Ganz so hat er es nicht gesagt, eher meinte er, dass dieser Ausgleich sehr schwierig wird.

 

Sollte der jetzige Masseverwalter ähnlich denken, wie Dr. Scherbaum dachte, wird er sehr wohl interessiert sein, den Vergleich durchzubringen.

 

Alter Spruch: nur Briefe gibt man auf

 

Heisst wieder Hoffen und Bangen ! Eine Expedition zum Nordpol ist ein Dreck gegen den Leidensweg, den wir seit einem dreiviertel Jahr gehen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heisst wieder Hoffen und Bangen ! Eine Expedition zum Nordpol ist ein Dreck gegen den Leidensweg, den wir seit einem dreiviertel Jahr gehen !

Klar ist Hoffen und Bangen angesagt. Dieser Leidensweg dauert für viele, die etwas genauer hinhörten, leider länger.

 

Bei mir begann es zu dämmern, als RR sagte: "Dem sportlichen Erfolg ist alles unterzuordnen!" - dies ist schon verdammt lang her.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder liegts am Herbst, aber derzeit hab ich wirklich sämtliche Hoffnung aufgegeben, dass das noch was wird.

Auch wenn wir alles "Aus Liebe" für unseren GAK am Montag getan haben .... ich glaube "die Geschichte wird nicht gut ausgehn" ..... © toten hosen.....

 

Das wir mit unseren Schulden ned so weitermachen können war bzw. ist klar.

 

Aber wie soll ma wirklich den nochmaligen Ausgleich tatsächlich schaffen?? Jeder (Konkurs-)Richter wird sich tot lachen, denn nur weil ich einen Rechtstitel habe, heißt das ja noch lange nicht, dass dieseer auch anerkannt wird.

Da könnten der Fischl und der Egi ja gleich einen Lotto- sowie einen EuroMillionenschein abgeben. Sinn des Anschlusskonkurses ist es ja, den GAK so rasch wie möglich zu entschulden. Schadensersatzklagen gegen Dritte werden sich aber hinziehn - über das Insolvenzverfahren hinaus. Dafür muss aber Bares auf den Tisch ....

 

In der heutigen Kleinen is ja die nächste Horrorbericht: Kündigungen (auch von Spielern???? welche hamman zum hergeben???) Zahlen von Fischl die nicht nachvollziehbar sein sollen, Rudi der das alles anders sieht ...

 

Aber vielleicht zaubert ja Magic Harry was aus dem Zylinder, der bis dato eher ein Faß ohne Boden war, denn ein Zauberutensil mit magic moments

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube auch, das wars! Es gab ja auch bei da ao GV keine alternative zum fischlkonzept!

 

Die Frage ist jetzt nur ob eine neugründung wirklich die unterstützung finden wird, die notwendig ist!

 

Das einzige was wirklich noch tragisch wird, ist wenn die schwarzen nachbarn in andritz einziehen werden, dann hat das schleimen und kriechen vom rinner doch sinn gemacht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige was wirklich noch tragisch wird, ist wenn die schwarzen nachbarn in andritz einziehen werden, dann hat das schleimen und kriechen vom rinner doch sinn gemacht!

 

Sicher. leer stehen und verfallen lassen ist garantiert die vernüftigere Alternative :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... eines ist klar: wir brauchen jemanden der den zwangsausgleich finanziert, wenn wir fans es wollen, dann ist es auch zu schaffen. die 2hunderter für die million bin ich - wie viele hier - bereit zu geben.

ich sehe wirklich die insolvenz als einzige chance aus dem schlamassel rauszukommen, und es ist möglich. zu scheitern ist keine schande, aber es nicht probiert zu haben schon.

also jetzt heisst es zusammenhalten. die foffnung lebt und totgesagte leben länger!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[quote="hagga

also jetzt heisst es zusammenhalten. die foffnung lebt und totgesagte leben länger!

 

Das Problem besteht leider, meiner Meinung nach, nur darin dass wir nicht "totgesagt" sind sondern wirklich schon die Totenstarre aufweisen. Und was Totenstarre heißt weißt eh......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Lesen der Zeitungen heute ist einem das Frühstückskipferl im Hals stecken geblieben. Die Schwarzen verschieben den Beginn der Umbauten in Messendorf und kreisen schon wie die Aasgeier um das Trainingszentrum in Weinzödl. Besorgte Eltern wollen ihre Kicker in der Sturm Akademie unterbringen(Kleine). Manager bombardieren die Eltern unserer Spieler (Pegam in der Krone).

 

Können die Schwarzen das TZ zum Spottpreis ersteigern, oder ein Sponsor, der es ihnen zur Verfügung stellt oder kriegen sie es von Stadt usw. gar geschenkt, damit es nich verfällt ????

Ich weiss, es geht darum, dass wir irgendwie überleben, aber nur an obengenannte Dinge zu denken, da wird einem schon ganz anders.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum wurde das Konzept von RR von HF nicht vorgetragen,war es besser?.

 

das konzept - wenn ich das schon hör - gleich wie die sticherschen konzept (die 80%igen) - das roth konzept (was er ohnehin mehrfach in den medien breit getreten hat) besteht darin, dass der letzte rettungsanker des klubs verkauft wird (ein investor soll eine absichtserklärung abgegeben haben, dass TZ um 2,6 mio. zu kaufen) ...

 

roth und konsorten haben jetzt jahre zeit gehabt den klub nachhaltig zu sanieren - sie haben sogar einen ZA zur hilfe genommen und trotzdem stecken wir noch immer seeeehr tief im sumpf - wie oft müssen die herrn vereinsvernichter noch deutlich zu erkennen geben, dass ihnen der klub am arsch vorbei geht bis es auch leute wie redpanther verstehen ...

 

roth will seinen eigenen hintern retten - wenns leicht geht will er auch noch den leger decken und viel. einige andere mitwisser und des wars ... der gak ist im SCHEISSEGAL.

 

der weg - wie von mig beschrieben ist der richtige -> unsere herrn ex-präses haben die chance die von ihnen verursachte verschuldung auszugleichen - oder der klub meldet die zahlungsunfähigkeit und gerichte werden entscheiden müssen wer schuld trägt ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...