Zum Inhalt springen

Mafia1930


Empfohlene Beiträge

ich hab da mitgemacht.

 

das ist eine mafia-simulation. du beginnst als kleiner mafioso in den straßen deines eigenen bezirkes und versuchst zunächst, dir ein paar kleinkriminelle anzustellen, die mit hütchenspielen ein bissl geld in die kasse bringen. als guter mafioso wirst du die gewinne reinvestieren, und zwar in glücksspiel, prostitution etc.

 

richtig kohle machst du aber erst, wenn du dir einen fuhrpark leisten kannst. dann kannst du nämlich groß ins geschäft einsteigen und alkohol sowie drogen über die nahe gelegene mexikanische oder canadische grenze schmuggeln. die kurse für an- und verkauf wechseln, da steckt jede menge kohle drinnen.

 

bist du der meinung, du bist stark genug, einen zweiten district zu übernehmen, kannst du einen anderen spieler angreifen. du musst dir dafür aber eine schlägertruppe ausbilden und die auch mit fahrzeugen etc. ausstatten.

 

 

ich habe gespielt unter "il prete rosso" - der rote priester. ich hatte meine eigene familie, "il sindacato delle alpi", wir waren etwa 15 leute und hatten eigenes forum etc.

 

aber irgendwie haben wir dann die falschen angepisst und die haben uns ausgerottet :-)

 

das ging so weit, dass wir ein dienstradl hatten, wo jeder mal ne nacht dienst hatte und alle paar stunden aufstehen musste um alle accounts zu checken, damit kana angriffen werden konnte..... dann hab ich wieder damit aufgehört :-))

 

ACHTUNG: EXTREMER SUCHTFAKTOR!!! Spielspaß enorm.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das ging so weit, dass wir ein dienstradl hatten, wo jeder mal ne nacht dienst hatte und alle paar stunden aufstehen musste um alle accounts zu checken, damit kana angriffen werden konnte..... dann hab ich wieder damit aufgehört :-))

 

ACHTUNG: EXTREMER SUCHTFAKTOR!!! Spielspaß enorm.

 

OK, dann probier ichs besser nicht. Das klingt zwar sehr verlockend, aber am Ende bin ich dann wohl Frau und/oder Job los und das ists auch nicht wert. ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...