Zum Inhalt springen

Nachbesprechung GAK: TSV Hartberg


Empfohlene Beiträge

ba das war ein Spiel,Hartberg schießt 2x aufs tor und trifft

aba unsere jungen haben sie nie aufgeben,und as 3:2 war dann

die strafe das die hartberger soviel Zeit gschunden haben.

passt ,nächste runde vöcklabruck wirds aba noch a bissl schwerer

 

i hoff jetzt is da Knopf auf gegangen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ba das war ein Spiel,Hartberg schießt 2x aufs tor und trifft

aba unsere jungen haben sie nie aufgeben,und as 3:2 war dann

die strafe das die hartberger soviel Zeit gschunden haben.

passt ,nächste runde vöcklabruck wirds aba noch a bissl schwerer

 

i hoff jetzt is da Knopf auf gegangen

 

Der Knopf ist da noch nicht aufgegangen, ein glücklicher Sieg.

Die Hartberger haben sich selber geschlagen (mit Mithilfe des Schiedsrichters!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@schweng

 

so ein sch**** posting ohne das Spiel gesehen zu haben bringt mich echt in Blutrausch!

 

Die Jungs haben das gespielt was Sie können...sich nie aufgegeben und sind mit 3 Punkten und toller Stimmung belohnt worden!

Moralisch gesehen wars ein Hit heute...besser gehts wohl kaum! Mit einer kämpferischen Leistung wie heute bringst du die Fans ins Stadion!

 

Aber...auch wenn ich mich wiederholen muss...leider werden wir wohl nichts mit dem Aufstieg zu tun haben...aber es macht Spaß den Burschen zu zuschauen...!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Herr Stadionbesucher hat völlig recht.

 

Erstens: Zuschauen und erst dann von Zittersieg reden wenns einer war.

Zweitens: Kämpferisch super und eine geile Stimmung. Da werde nheuer noch mehr Zuschauer kommen.

Drittens und ein kleiner Dissens: OK, Aufstieg eher nicht, aber sag niemals nie. Aber Spaß machts auf jeden Fall!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war doch super und hoch verdient. warum pirker (sicher der beste hartberger) nach seiner "brutalosense" nicht rot gesehen hat, wir der schiri auch nicht wissen. jedenfalls war das die größte "schnitzertruppe" die ich jemals in meinem leben gesehen haben (nr 13 noch hervorzuheben).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi liebe leute!!

komm gerade von der tollen show aus liebenau nach hause und muss sagen das es mich echt müssig stimmt das alle sooooo schlecht drauf sind!!!!!!

es war ein hammer abend, bin im 23iger gesessen.....!!!

hab mich eigentlich schon seit längerem damit abgefunden das wir heuer

nicht aufsteigen aber eine junge geile mannschaft wie diese braucht eben ein wenig zeit!!! "amerhauser, weiter so.....!!!" FÜHRE DIESE MANNSCHAFT ZUM AUFSTIEG!!!! (du hast 2 jahre!!!!! ;-)))) )

ab ins stadion!!!

ein gedankengang: was wäre gewesens wenn der GAK zuerst den konkurs angemeldet hätte??????

wo wären wir und wo wäre der SKST??

bussi, euer double04

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war doch super und hoch verdient. warum pirker (sicher der beste hartberger) nach seiner "brutalosense" nicht rot gesehen hat, wir der schiri auch nicht wissen. jedenfalls war das die größte "schnitzertruppe" die ich jemals in meinem leben gesehen haben (nr 13 noch hervorzuheben).

Seh ich genauso. Pirker hatte aber überhaupt keine Chance auf den Ball, Mohiden (?) war quasi weg, und hackt ihm von hinten die Beine weg, eigentlich glatt und ohne Umschweife Rot.

 

Hartbergs Nr. 13 war/ist Gerald Archan.

 

Aufgefallen sind mir bei den Hartbergern ausserdem Marcelo da Silva (Nr. 9) und Stürmer Darco Milicic (Nr. 10), der irgendwie auch versucht hat, aus dem Mittelfeld heraus ein wenig Dampf zu machen, was ihm aber meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen ist.

 

Noch was: Nach dem Ausgleich ist Rindler fuchsteufelswild auf den Schiri los, hat wild reklamiert, dafür auch "Gelb" bekommen, liebes RedCorner-team, die habts übersehen :), und hat dann aber der "Inoffiziellen" gegenüber in einem Flash-Interview gemeint, dass er im 5-m-Raum gefoult worden wäre und hat sich weiter über den Schiri beschwert. Ich hab ehrlich gesagt kein Foul bemerkt, nach meiner Sicht der Dinge ist er (Rindler) mit mehreren Hartberg- und GAK-Spielern in einer Traube zu Boden gegangen, der Ball war frei, meiner Meinung nach.

Sache des Schiris, der heute wieder nicht wirklich zu überzeugen wusste.

 

Ich glaube fast, dass die Herren Schiedsrichter glauben, in der UPC-Arena besonders im Rampenlicht zu stehen. Ich würde mir wünschen, wenn sie sich etwas mehr auf ihre Arbeit konzentrieren würden. Vor allem die Herren an den Linien, ok, man kann nicht alles sehen, aber da waren doch ein paar Sachen dabei, und ich trau mich fast sagen, dass vor dem 0:1 ein Foul im Strafraum an Mohiden vorlag, das man ruhig mit einem Elfer hätte ahnden können. Aber ok, kann man so oder so sehen.

 

Unterm Strich happy über drei Punkte, ausserdem hoffe ich, dass die Burschen das nächste Mal nicht so verkrampft vor heimischem Publikum zur Sache gehen. Sie scheinen richtig Angst zu haben. Brauchts aber nicht :). Bin stolz darauf, dass ihr dann doch noch das Steuer herumgerissen habt, bravo!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war doch super und hoch verdient. warum pirker (sicher der beste hartberger) nach seiner "brutalosense" nicht rot gesehen hat, wir der schiri auch nicht wissen. jedenfalls war das die größte "schnitzertruppe" die ich jemals in meinem leben gesehen haben (nr 13 noch hervorzuheben).

Seh ich genauso. Pirker hatte aber überhaupt keine Chance auf den Ball, Mohiden (?) war quasi weg, und hackt ihm von hinten die Beine weg, eigentlich glatt und ohne Umschweife Rot.

 

Hartbergs Nr. 13 war/ist Gerald Archan.

 

Aufgefallen sind mir bei den Hartbergern ausserdem Marcelo da Silva (Nr. 9) und Stürmer Darco Milicic (Nr. 10), der irgendwie auch versucht hat, aus dem Mittelfeld heraus ein wenig Dampf zu machen, was ihm aber meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen ist.

 

Noch was: Nach dem Ausgleich ist Rindler fuchsteufelswild auf den Schiri los, hat wild reklamiert, dafür auch "Gelb" bekommen, liebes RedCorner-team, die habts übersehen :), und hat dann aber der "Inoffiziellen" gegenüber in einem Flash-Interview gemeint, dass er im 5-m-Raum gefoult worden wäre und hat sich weiter über den Schiri beschwert. Ich hab ehrlich gesagt kein Foul bemerkt, nach meiner Sicht der Dinge ist er (Rindler) mit mehreren Hartberg- und GAK-Spielern in einer Traube zu Boden gegangen, der Ball war frei, meiner Meinung nach.

Sache des Schiris, der heute wieder nicht wirklich zu überzeugen wusste.

 

Ich glaube fast, dass die Herren Schiedsrichter glauben, in der UPC-Arena besonders im Rampenlicht zu stehen. Ich würde mir wünschen, wenn sie sich etwas mehr auf ihre Arbeit konzentrieren würden. Vor allem die Herren an den Linien, ok, man kann nicht alles sehen, aber da waren doch ein paar Sachen dabei, und ich trau mich fast sagen, dass vor dem 0:1 ein Foul im Strafraum an Mohiden vorlag, das man ruhig mit einem Elfer hätte ahnden können. Aber ok, kann man so oder so sehen.

 

Unterm Strich happy über drei Punkte, ausserdem hoffe ich, dass die Burschen das nächste Mal nicht so verkrampft vor heimischem Publikum zur Sache gehen. Sie scheinen richtig Angst zu haben. Brauchts aber nicht :). Bin stolz darauf, dass ihr dann doch noch das Steuer herumgerissen habt, bravo!

 

 

deto!!!

die angst muss weg und uns schlägt zuhause keiner mehr!!!

die 3 points gegen die schwarzen "brüder" holen wir uns in der gruabn wieder!!!!

AUF GEHTS ROTE KÄMPFEN UND SIEGEN!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum ersten Mal in der RL wieder auf Heimatbesuch und im Stadion. Also ich gebe all denen Recht die von Zitterspieg sprechen. Zwei mal hinten, selbst mit 11-10 ein Tor eingesteckt.

 

Aber lassen wir das Negative. Toller Kampfgeist, talentierter Kader. Man kann nur hoffen dass die Fans im 2. Jahr RL weiter hinter dem Verein stehen. Denn aufsteigen werden die Burschen heuer nicht (ich hoffe sehr im Unrecht zu sein).

 

Ich bin gegen den SAK wieder im Lande, das wird ein Hit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz wichtiger Sieg für die Roten, jedoch nichts für schwache Nerven. Das Schiedsrichterteam und das Zeitschinden der Hartberger brachten mich zur Raserei.

 

Möchte ein paar Kritikpunkte äußern, auch negative, denn jeden Sieg nur schönzureden, wie es beim Nationalteam üblich ist, bringt uns nicht weiter !

 

POSITIV:

 

- Zuseherzahl und Stimmung, Danke 22er

- das Aufbäumen der Mannschaft trotz 2xigem Rückstand

- die Abwehr scheint stabil, immer werden 2 Fehler nicht mit 2 Toren bestraft werden

- dass sich Pegam nicht scheut die Spielerwechsel früh zu tätigen

- Mandl, Vuksanovic, Krasser, Grasser, Elsnegg

 

NEGATIV:

 

- Spielaufbau viel zu langsam

- Kurzpassspiel viel zu ungenau

- zu viel klein-klein, kaum ein Pass in die Tiefe, kaum ein Seitenwechsel, kaum ein Schuss aus der zweiten Welle

- Mittelfeld krankt sowohl rechts (Deutschmann) als auch im Zentrum (kein Spielmacher), dadurch hängen die Spitzen meistens "in der Luft"

- Zweikämpfe zu ungestüm, dadurch zu viele Fouls, die dem Gegner zuviel Möglichkeit zum "Zeitschinden" geben

 

FAZIT:

 

Die Mannschaft hat einen tollen Kern.

Zu verbessern wäre noch der zu langsame Spielaufbau und die Chancenauswertung.

Zu suchen wäre noch ein rechter Mittelfeldspieler (vielleicht wäre der offensiv sehr starke Mandl hier eine Alternative, Perchtold dafür rechts hinten !?), ein Spielmacher im Mittelfeld (Kovacs), dann wird das sicher noch etwas.

 

Bin schon gespannt, wie sich unser Team gg. Vöcklabruck schlägt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Knopf ist da noch nicht aufgegangen, ein glücklicher Sieg.

Die Hartberger haben sich selber geschlagen (mit Mithilfe des Schiedsrichters!)

Du sprichst aber nicht vom gestrigen Spiel, oder?

 

Das Ergebnis scheint durch die beiden späten Tore zwar etwas glücklich für uns, in Wirklichkeit wäre aber jedes andere Resultat Riesenglück für Hartberg gewesen.

 

Wir haben 90 Minuten das Spiel kontrolliert (außer eine kleine Phase zu Beginn der 2. HZ, als Hartberg stärker war), Hartberg hat ganze 3 mal aufs Tor geschossen.

 

Und bitte, wo hat der Schiri uns geholfen??? Er hätte schon viel früher härter durchgreifen müssen, weiters hätte er das Zeitschinden der Hartberger ruhig ahnden können.

 

Für Hartberg war das Spiel im Prinzip mit ihrem ersten Tor gelaufen, dann waren sie mit dem Ergebnis bis zur 87. Minute mehr als zufrieden. Dass ihnen zwischenzeitlich sogar ein 2. Tor gelungen ist, war für sie eh schon der Himmel.

 

Trotz allem, will man vorne mitspielen, muss man sich steigern. In Vöcklabruck wirds verdammt schwer...

 

Off - topic1: Forza Pyro-Teufel Reini!!! :wink:

 

Off - topic2: Warum hat der Teufelstreff geschlossen???

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutes Spiel unserer Jungen, Hartberg war offensiv kaum vorhanden, hat aber zwei Tore gemacht. Wir sind offensiv einfach noch sehr ungefährlich und da Hartberg wohl nicht zu den allerstärksten Teams der Liga zählt, fürchte ich, dass wir diese Saison nicht aufsteigen werden. In knapp einer Woche in Vöcklabruck sehen wir mehr! Auf geht's, Rote!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Und bitte, wo hat der Schiri uns geholfen??? Er hätte schon viel früher härter durchgreifen müssen, weiters hätte er das Zeitschinden der Hartberger ruhig ahnden können.

 

 

 

Nun, unser erstes Tor gibt auch nicht jeder Schiri.

Hauptsache noch gewonnen und hoffentlich ein Punkt nächste Woche auswärts.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zwecks schiri muss ich sagen dass die schiris in der bundesliga schon schwach sind aber in der rl einfach noch viel schwächer.der schiri ist doch die ganze zeit nur im bereich des mittelkreises gelaufen und da tut man sich natürlich schwer ein foul in 35 meter entfernung genau heruszufiltern...

 

ansonsten möchte ich noch sagen dass es mit unserem potential nichts bringt über die flanken mit hohenm bällen zu spielen.da hat elsneg und mohiden einfach keine chance in der luft gegen diese henker(=abwehrspieler)...wir sollten lieber unsere stärke(die schnelligkeit) nützen so wie beim 2 und 3. tor,echt gut und schnell gespielt sodass die hartberger nicht mal den ball gesehen haben ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Und bitte, wo hat der Schiri uns geholfen??? Er hätte schon viel früher härter durchgreifen müssen, weiters hätte er das Zeitschinden der Hartberger ruhig ahnden können.

 

 

 

Nun, unser erstes Tor gibt auch nicht jeder Schiri.

Hauptsache noch gewonnen und hoffentlich ein Punkt nächste Woche auswärts.

 

das gestocher bei dem 1. tor hab ich nicht so genau gesehen.

 

der schiri hätte aber sicher bei der attacke an mohiden elfer pfeifen können.

 

bei archan wäre zum spielende hin eine rote karte auch ohne weiters zu vertreten (zuerst die insultierung, dann legt er sich 2 x den ball zuweit vor, obwohl vom schiri schon darauf aufmerksam gemacht und zu guter letzt noch seine provokanten gesten zum publikum).

 

und wie viele attacken von hinten es bei den hartbergern gegeben hat, da wäre auch ohne weiters die eine gelb (rote) noch drinnen gewesen.

 

ist aber wie du sagst egal, da wir ja eh gewonnen haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir nicht helfen: Der Sieg war sicherlich ein klein wenig glücklich; Aber welcher ist das nicht, wenn man in den letzten 10 Minuten 2 Tore macht.

 

Aber der Sieg entspricht dem Spielverlauf völlig; Bis auf eine kurze Phase vor dem 1:2 haben die Roten das Spiel diktiert, gehappert hats erst mit dem letzten Pass in den 16er. Da fehlt halt einer im MF, der die Fäden in der Hand hält und den letzten Pass spielen kann.

 

Dazu hätten sich die Hartberger nicht beschweren dürfen, wenn Pirker schon in HZ 1 mit der Roten geht.

 

Insofern: an diesem Sieg war absolut nichts unverdient; Schon ein X wäre für Hartberg äußerst schmeichelhaft gewesen... die sind 3 mal vors Tor gekommen und haben mit 2 Schüssen zwei Tore gemacht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...