Zum Inhalt springen

Aktion Rotgroschen


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 120
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

was soll ich bei 364 mitglieder nachdenken? is das jez toll für einen verein der vor 3 monaten noch in da BL gespielt hat?

 

ich denke mal auch pasching hat noc 360 mitglieder und die spielen nur noch LL !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was soll ich bei 364 mitglieder nachdenken? is das jez toll für einen verein der vor 3 monaten noch in da BL gespielt hat?

 

ich denke mal auch pasching hat noc 360 mitglieder und die spielen nur noch LL !!!!

Nun - kennst Du Äpfel? Sicher!

Und kennst Du Birnen? Sicher auch!

 

Das Ganze hast ein bißchen zusammen gemischt.

 

Ich erwähnte die anwesende Mitgliederzahl bei uns absichtlich, da ihr in der BL spielt und bei eurer letzten GV so an die 150 zugelassene Mitglieder hattet. Mehr durften nicht anwesend sein, sonst hätten sie eure Demokratie gefährdet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was soll ich bei 364 mitglieder nachdenken? is das jez toll für einen verein der vor 3 monaten noch in da BL gespielt hat?

 

ich denke mal auch pasching hat noc 360 mitglieder und die spielen nur noch LL !!!!

Nun - kennst Du Äpfel? Sicher!

Und kennst Du Birnen? Sicher auch!

 

Das Ganze hast ein bißchen zusammen gemischt.

 

Ich erwähnte die anwesende Mitgliederzahl bei uns absichtlich, da ihr in der BL spielt und bei eurer letzten GV so an die 150 zugelassene Mitglieder hattet. Mehr durften nicht anwesend sein, sonst hätten sie eure Demokratie gefährdet.

 

lieber halbzeitpause ... vergleiche nicht die situation mit sturm und der vom gak!! sturm hat nicht jedes mitglied dass 1cent gespendet hat zugelassen und es waren nur 150 aber dennoch denk ich nicht dass bei sturm momentan was falschläuft oder? Und jez vergleiche mal die wahre anzahl an mitgliedern von sturm und gak und auch die anzahl der willigen stadiongänger und schon wirst du klein und kleiner und kleiner und kleiner..... aber das gehört hier jez auch nicht zum thread keine ahnung warum du das einwirfst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lieber halbzeitpause ... vergleiche nicht die situation mit sturm und der vom gak!! sturm hat nicht jedes mitglied dass 1cent gespendet hat zugelassen und es waren nur 150 aber dennoch denk ich nicht dass bei sturm momentan was falschläuft oder?

Lieber samsimillian!

 

Fange Du bitte nicht mit der Spendenaktion an. Wer hat ein Treuhandkonto errichtet, dass dann auch auf Kartnigs Plakatwänden hing? Und - es ging fast kein Geld dort rein. Kein Wunder, weil alles bei euch so glatt läuft, wie Du glaubst. Wenn man nur eine bestimmte Zahl an der GV als Teilnehmer zuläßt, dürfte doch einiges schief gehen bei Euch. Das Stimmvieh wurde vorher genau ausgesucht - bei Euch. Mitgliedschaftsbeitrag zahlt auch ein Sturmfan.

 

Dass die Spendenwilligkeit und auch die Bereitschaft dazu bei uns ungebrochen ist, macht dich eher klein. Zum Glück kenne ich Fans Deines Vereines, die die Lage besser beurteilen können, als Du. Sonst hätte ich den Glauben an die Menschen verloren.

 

Die Zuschauerzahlen bei euch waren nicht immer so, aber die Gegenwart kannst Du niemals vergleichen, da wir wie schon erwähnt, zwei Klassen tiefer spielen müssen. Und - Quantität ist nicht gleichzusetzen mit Qualität.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und jez vergleiche mal die wahre anzahl an mitgliedern von sturm und gak und auch die anzahl der willigen stadiongänger und schon wirst du klein und kleiner und kleiner und kleiner.....

 

Das liegt daran, dass wir nicht jedes Ar******* Mitglied werden lassen und nicht jeden Volli**** ins Stadion lassen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@samsimillian: ein blöder (und/oder provozierender) kommentar noch und du wirst gesperrt.

 

Dann sperr ihn gleich und erspare ihm den peinlichen Versuch, seinen ersten nicht blöden Beitrag zu verfassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gibt es zufällig sowas wie ein spendenkonto auf das der "rotgrossen" kommt?

 

iich würde nämlich auch gerne ein bisserl was überweisen...neben der blz und der kontonr. bräuchte ich aber auch noch den i-ban (internationale überweisung)

 

Sorry für die verspätete Antwort:

 

GAK Spendenkonto: 50010000, BLZ 44770

IBAN: AT14 4477 0000 5001 0000, BIC VBOEATWWGRA

 

RG, geidorf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zuerst mal danke an alle die heute ihr klein- und grossgeld in die roten "tonnen" geworfen haben und ein "schäm dich" an diejenigen, die meinten:"ich bin eh mitglied/ich hab eh ein abo/ .... (schweigsames vorbeigehen und bloss keinen blick hin werfen)."

 

beim nächsten heimspiel stehen wir wieder da, also sammelt fleissig, in 2 wochen sollte sich VIEL im börserl/sackerl/sparschwein/sparstrumpf ansammeln und das bringt uns dann mit :lol:

 

besonderen dank an die beiden jüngeren damen, die echt brav ihr kleingeld scheinbar die ganze woche über gesammelt haben, weil beide unabhängig voneinander mit dem sackerl voll münzen (und nicht nur kupferne!!) ankamen.

 

sehr löblich und zur nachahmung sei damit angeregt!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frage zur Aktion "letzter Becher":

Wollte nach dem Spiel drei letzte Becher abgeben. Hab' aber nirgends eine Sammelstation gesehen!! Wo war die?? Beim Ausgang jedenfalls nicht... :cry:

Du hast Recht. Diese Aktion ist geplant. Wurde aber auf Grund von Organistionsschwierigkeiten noch nicht gemacht. Tschuldigung an alle, die fleissig Becher sammelten-

 

Diese Aktiom kommt auch bestimmt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte mich sehr herzlich bei Euch allen für Eure Bereitschaft unserem Klub zu helfen bedanken.

Bedanken und zugleich entschuldigen möchte ich mich bei jenen, die gestern ihre Becher aufgehoben haben um sie zu spenden.

 

Ich habe mich schlichtweg nicht getraut beide Aktionen gleichzeitig zu starten. Da es hier um viel Geld geht und ich sicherstellen will daß jeder Cent von Euch auch dort ankommt wo er hin soll, wollte ich mich nicht übernehmen.

 

Danke auch an meine drei Mitsammler: Es war gestern sicher nicht ganz einfach und jeder von uns musste sich auch einen Haufen blöder Kommentare und teilweise auch Beschimpfungen gefallen lassen.

 

Das Geld wird gerade von Frau Daxböck( nochmals Danke!) gezählt; Ergebnis also in Kürze.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geidorf for ever hat geschrieben:

 

Es war gestern sicher nicht ganz einfach und jeder von uns musste sich auch einen Haufen blöder Kommentare und teilweise auch Beschimpfungen gefallen lassen

 

Dass es für Euch gestern nicht leicht war, ist sicher durch das Derby bedingt gewesen, aber wenigstens haben uns die Blackies eine schöne Einnahme durch den Ticketverkauf gebracht.

Da kann man über blöde Kommentare schon mal drüber hinwegsehen. :lol:

 

Ich finde Eure Ideen und Euer Engagement jedoch sensationell und bin mir sicher, dass diese beiden Aktionen auch von den Nichtuserfans immer mehr angenommen werden.

 

Ich bin zwar auch ein Erzroter, vor solchen Roten wie Ihr seid, ziehe ich aber meinen Hut und habe die höchste Achtung.

 

Toitoitoi für die Zukunft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geidorf for ever hat geschrieben:

 

Im Namen unseres Vereins bedanke ich mich für die gestrigen Spenden in der Höhe von:

1594 Euro und 15 Cent

 

Sensationell, herzliche Gratulation !!!

 

Zur Verdeutlichung dieser Summe:

 

Die Tageskarte für ein Heimspiel kostet Euro 10,--.

 

Das sind für den Verein wie zusätzlich 160 verkaufte Tickets !!!

 

Wenn dann auch noch die Bierbecher dazukommen ...... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Großartig !!

 

rg

großartig? armselig triffts wohl eher...

 

im schnitt ca. 40 cent gespendet :!: insgesamt 1600 euro. wie kann man da zufrieden sein? das ist gerade mal ein tropfen auf dem heißen stein. anscheinend hat man nicht verstanden in welcher lage wir uns befinden ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

solange es eine freiwillige spende ist, und dass wird es auch immer bleiben, muss man mit jeder spende, auch wenns nur 40 Cent ist, damit glücklich sein !! Man muss unter den FANS wieda mal das Vertrauen gewinnen, und dann werden die spenden schon höher sein !!

rg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss sich bei denen bedanken, die gespendet haben. Spenden sind an und für sich freiwillig, in dem Fall Rotgroschen sollte es aber für alle eine Art Verfplichtung sein, das Kleingeld (kann man auch vor dem Spiel sammeln - als Anregung angemerkt) in die rote Tonne zu werfen, so lange es dem GAK schlecht geht.

 

Für manche erscheint es als gutes Argument zu gelten, Spenden sei nervtötend, aber wir sind als Verein noch lange nicht über dem Berg und dies sollte jedem vor Augen gehalten werden.

 

Ich habe sowohl bei der GV als auch vor dem Spiel meinen mir möglichen Beitrag geleistet, und dies sollte nach einem gewissen Lernprozess auch für alle anderen GAK-Fans gelten. Die ganze Aktion ist neu, es werden die Initiatoren und die Spender aber aus den Erfahrungswerten lernen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Großartig !!

 

rg

großartig? armselig triffts wohl eher...

 

im schnitt ca. 40 cent gespendet :!: insgesamt 1600 euro. wie kann man da zufrieden sein? das ist gerade mal ein tropfen auf dem heißen stein. anscheinend hat man nicht verstanden in welcher lage wir uns befinden ...

 

Dazu muss man sagen, dass ich nur eine Dame mit zwei roten Küberln direkt nach dem Eingang bemerkt habe. Viele haben überhaupt nicht gewusst um was es da eigentlich geht. Bis die das Schilderl durchgelesen hatten wurden die von der nachkommenden Menge schon weitergeschoben. Ich als Forumsuser war natürlich darauf vorbereitet und hatte mein Sackerl (das wir jetzt immer bis zum nächsten Heimspiel mit Klimpergeld füllen werden) bereits "schüttbereit".

Das dauert eben ein paar Heimspiele bis sich das herumgesprochen hat. Auch die Organisatoren werden halt zwei bis drei Damen aufstellen und dann wird es mehr werden.

 

Also mein Freund, nur nicht die Nerven verlieren. Auch stetiges tropfen höhlt den Stein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gak 68 hat geschrieben:

 

Viele haben überhaupt nicht gewusst um was es da eigentlich geht. Bis die das Schilderl durchgelesen hatten wurden die von der nachkommenden Menge schon weitergeschoben

 

Kann ich nur bestätigen. Wer hier nicht im Forum surft, konnte einfach nicht informiert sein.

 

IDEE:

 

Beide Aktionen (Rotgroschen und Bierbecher) auf einem simplen DIN-A4-Zettel erklären.

Ein paar tausendmal kopieren und dann die nächsten 2-3 Heimspiele jedem Zuseher vor den Drehkreuzen in die Hand drücken.

 

Kosten relativ gering (Kopierpapier) und die Info bekommt wirklich jeder !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...