Zum Inhalt springen

Umfrage: Soll der GAK-Vorstand gehen?


Empfohlene Beiträge

Zahlreiche GAK-Fans aus unterschiedlichsten Kreisen und Sektoren, versammelt in der Iniative 1902, sind der Meinung, dass der GAK-Vorstand so rasch wie möglich und aus freien Stücken zurück treten soll.

 

Und zwar um den Schaden, den unser Verein in letzter Zeit erlitten hat, nicht noch mehr zu vergrößern.

 

 

Wie seht ihr das?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 64
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Es kann sich mMn nur um komplette Realitätsverweigerung halten...

Gruß

 

Wir Fans und Mitglieder kennen leider (höchstens) die halbe Wahrheit, wie es gehen konnte, dass wir innerhalb kürzester Zeit den kompletten Niedergang erleben mussten. Eines ist klar: Die Vergangenheit wird früher oder später trotzdem ans Licht kommen - und dann gute Nacht, ihr Herren Vorstände. Oder besser gesagt: Ex-Vorstände in spe...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scheint ja ein ganz knappes Rennen zu werden.

Ein ähnliches Ergebnis bekämen wir wohl nur bei der Frage:"Scheisst der Bär im Wald?"

 

Na geh, Elmi. Ich find das Gute an dieser Abstimmung ist ja, dass man am Zwischenstand 17:1 ablesen kann dass sogar ein Vorstandsmitglied dieses Forum besucht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach geh, die arbeiten doch seit monaten tag und nacht für UNSEREN GAK.

 

sportlich sind wir nicht abgestiegen, die lizenz haben wir wegen der wiene mafia nicht bekommen, die kärnter sind geldgierige schweine und der arme stephan, der soooviel geld in den klub gesteckt hat wird gaaanz alleine gelassen und bekommt auch noch prügel. sehr enttäuschend!

 

*spässle gmacht*

 

der kasperl und seine vizedeppen sollen sich schleichen! je eher, desto besser für den GAK

 

VORSTAND RAUS!

 

ps: die nein-stimme kam von mir - also nicht die hoffnung haben, dass hier jemand vom vorstand mitliest :P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehs zum Teil wirklich nich. Was kann den der Sticher dafür. Der machte für mich schon den Eindruck, dass er sich zumindest bemühte. Zwar hat er uns ein paar mal belogen und er hätte den Juno im Winter für 2 Millionen gehen lassen sollen aber sonst scheint es mir schon so, dass er sich wirklich um den GAK bemüht hat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich verstehs zum Teil wirklich nich. Was kann den der Sticher dafür. Der machte für mich schon den Eindruck, dass er sich zumindest bemühte. Zwar hat er uns ein paar mal belogen und er hätte den Juno im Winter für 2 Millionen gehen lassen sollen aber sonst scheint es mir schon so, dass er sich wirklich um den GAK bemüht hat!

:lol::lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich verstehs zum Teil wirklich nich. Was kann den der Sticher dafür. Der machte für mich schon den Eindruck, dass er sich zumindest bemühte. Zwar hat er uns ein paar mal belogen und er hätte den Juno im Winter für 2 Millionen gehen lassen sollen aber sonst scheint es mir schon so, dass er sich wirklich um den GAK bemüht hat!

 

Ich versteh auch manches nicht. Erstens: aus welchem Grund hat uns Sticher denn "ein paar mal belogen" (Zitat Napoleon)? Zweitens: wenn das so ist, warum lassen sich das so viele gefallen? Drittens: worin äußert sich dieses "Kümmern um den GAK", wenn nicht in schlechter Pressearbeit, desaströsen Verhandlungen mit der Liga und Sesselkleberei?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich verstehs zum Teil wirklich nich. Was kann den der Sticher dafür. Der machte für mich schon den Eindruck, dass er sich zumindest bemühte. Zwar hat er uns ein paar mal belogen und er hätte den Juno im Winter für 2 Millionen gehen lassen sollen aber sonst scheint es mir schon so, dass er sich wirklich um den GAK bemüht hat!

Ein paar Mal belogen ist ein paar Mal zuviel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um dein aufgeführten Punkten noch einen draufzusetzen:

 

Schon allein das Andenken eines Verkaufs der Geschichte und unserer Identifikationsmerkmale durch, einfach ausgedrückt, Fusion ist schon ein Verbrechen an sich!

Sticher ist die gleiche Laus wie 3 vor ihm! Er geht erst, wenn ihm jemand sein hineingestecktes Geld auszahlt! Soviel zum Thema, es geht im um den Verein!

 

Es kann nur eine Antwort geben: Initiative 1902!

Für unseren Grazer AK! Gegen Verfolgung von Eigeninteressen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und er hätte den Juno im Winter für 2 Millionen gehen lassen sollen !

 

komm hör auf, "den juno im winter für 2 millionen gehen lassen" ist, wie soll ich sagen, ein märchen - wobei manche märchen glaubwürtiger sind als dieses gerücht!

 

WER bitteschön hätte für einen juno 2 millionen bezahlt? oder meintest du mit 2 millionen gar nicht euro sonder zloty, rupien oder erdnüsse?

2 millionen für juno hätte nur EIN EINZIGER verein der welt gezahlt, nämlich WIR (wenn wir das geld gehabt hätten), sonst ist kein verein der welt so blöd...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sticher und Messner haben mit nein gestimmt, fehlt noch der Egi !

 

Und der Rath

 

Messner hat mit ja gestimmt, weil er hofft, Nachfolger von Sticher zu werden. Scherz am Rande...

 

Aber sonst ist das Voting schon recht vielsagend. Vielleicht könnte jemand von den Mods den Herren die Abstimmung zur Kenntnis bringen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die große Frage:

 

Wer sollte sich in dieser Situation opfern und in die Führungsetage wollen?

 

Wir haben noch immer Schulden (2. Rate), keinen Sponsor und eigentlich ist noch nichteinmal die Spielklasse sicher!

 

Klar - die Herren vom Vorstand haben große Schei** gebaut und sollten nackt am Grazer Hauptplatz ausgepeitscht werden :oops:

 

Aber wer und was kann uns weiterhelfen??

 

Ich fürchte in der Regionalliga können wir das Geld für die zweite Rate des Ausgleiches nicht einspielen, und in die Red Zac kommen wir nicht ohne Fusion - was auch wieder Traditionsverlust heiß!

 

Einfach Kacke!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... mit sowas scherzt ma ned Körösi ... nein macht man nicht ...

 

Ich fürchte, irgendetwas in mir ist der Meinung, dass das ohnehin kein Scherz war. Hm, Walter Messner, GAK-Präsident - klingt das nicht klasse?

 

klingt verdammt gut...aber wie toll muss das erst auf französisch klingen? :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...