Zum Inhalt springen

Lizenz verweigert - die Folgen, die Zukunft???


Empfohlene Beiträge

Welche Sponsoren halten dem Klub auch in der Regionalliga die Treue. Pikantes Detail. 170.000 Euro hat gestern ausgerechnet die Bundesliga überwiesen. Europacup-Abrechnungen für den Zeitraum 2004 bis 2007. Fest steht zumindest die Spielstätte, das Trainingszentrum in Andritz, denn das will man auch künftig behalten. Gespräche mit der Stadt Graz gab es bereits.

 

Eine Variante: Die Stadt refundiert dem Klub jenes Geld, das die Athletiker in den Bau des Trainingszentrums gesteckt haben - über eine Million Euro. Der GAK mietet dafür die Trainingsstätte und zahlt mit der "Finanzspritze" die zweite Rate für den Zwangsausgleich - rund 900.000 Euro.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 145
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Eine Variante: Die Stadt refundiert dem Klub jenes Geld, das die Athletiker in den Bau des Trainingszentrums gesteckt haben - über eine Million Euro. Der GAK mietet dafür die Trainingsstätte und zahlt mit der "Finanzspritze" die zweite Rate für den Zwangsausgleich - rund 900.000 Euro.

das wärs ja :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man in Weinzödl Spiele austragen?

 

schach, halma, fux und henn und ähnliche ;)

Das ist schon mal ein Anfang, aber was ich eigentlich gemeint hab war: Wieviel Zuschauer passen da rein und ist es realistisch daß der GAK dort die Spiele austrägt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Wissens nur einige Hundert.

 

@Leobener: Ich weiss, "Provinz" ist ein etwas abwertender Ausdruck, aber wenn du dir anschaust, was fuer grosse Staedte es in vielen anderen europaeischen Laendern gibt und ich einige Leute kenne, die sogar noch Graz als "Provinzstadt" bezeichnen, musst du verstehen, dass fuer mich Staedte unter 80.000 EW halt einfach "Provinzstaedte" sind.

Und natuerlich glaube ich bzw. weiss, dass der Fussball auch in der Obersteiermark eine grosse Tradition besitzt - vor allem durch DSV Leoben - aber im Vergleich zu den beiden Grazer Klubs ist das trotzdem hoechstens ein Kinkerlitzchen, wenn man internationale Erfolge, Bundesligazugehoerigkeit, Zuschauerzahlen etc. ansieht.

Und wenn ich mich an die Fernsehspielberichte von den Leoben-Spielen zuletzt in der RedZac erinnere und immer eine grossteils verwaiste Gegentribuene mit gruenen Sitzen sehe, frage ich mich: "Wozu haben die ein so grosses Stadion, wenn es dann erst nur zu 1/3 voll ist?" Sehen doch voll schlecht aus im Fernsehen, die vielen freien Plaetze. Da waere es doch viel vernuenftiger, die Kapazitaet zu reduzieren, um dem Fernsehzuschauer nicht so viele leere Sitze zu bieten. Fuer Topspiele, wo mehr Zuschauer erwartet werden, koennte man ja Zusatztribuenen aufstellen, aber zurzeit wuerde man die eh nicht brauchen, bei einem Saisonschnitt von unter 1.000 pro Spiel!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lieber tomigoal

 

Die Kärntner geben die Lizenz für die Red Zac nicht her. Da war schon St. Andrä (wollten mit Wolfsberg fusionieren) und er SAK Klagenfurt dran. Auch Vienna und Sportklub hatten angefragt.

FCK bleibt ein eigener Verein. Austria Kärnten ist jetzt das gleiche wie Red Bull, nur ohne Sprudelwasser. Ein Retortenklub die zwar eine Lizenz haben aber nicht wissen wo sie spielen sollen und dürfen.

Da macht sich die Bundesliga ja schon wieder so was von lächerlich. Sogar die Kärntner (FCK Fans) regen sich auf und lächeln.

Da sieht man wieder wie gescheit unsere Buli Verantwortlichen sind. Als ob die nicht gewusst haben dass das Stadion erst im September (wenn alles gut geht) fertig ist und die Saison bereits im Juli startet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Kärntner geben die Lizenz für die Red Zac nicht her. Da war schon St. Andrä (wollten mit Wolfsberg fusionieren) und er SAK Klagenfurt dran. Auch Vienna und Sportklub hatten angefragt

 

najo, wenn der Harry mit dem Jörg.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eure Gedanken bezüglich Gegner, Austragung der Heimspiele... usw würde ich an Eurer Stelle bis zum Ende der heutigen "Krisensitzung" aufschieben, weil ich persönlich befürchte, das unser Super Präsidium heute einmal die Wahrheit sagen wird. Zum 1. und letzten Mal werden sie uns nicht belügen, betrügen, vertrösten.....

Unser tolles, stets um die Fans und den Verein bemühtes Präsidium wird uns heute mitteilen, das wir nächste Saison nirgends spielen.

Die Erklärung könnte so formuliert sein:

"Nachdem unser Präsident und unser VP Tag und Nacht für unseren GAK gearbeitet haben, sind uns leider die Bundesliga, der ÖFB und die Pfadfinder in den Rücken gefallen. Auch unser Hauptsponsor, ein bekannter Schauspieler, hat sich gegen uns verschworen, und ist kurz vor der Unterzeichnung des fixfertigen Sponsorvertrages verstorben.

So müssen wir leider mit einem reinen Gewissen das Ende unseres GAK bekannt geben.

Vielleicht sollten wir noch unser Bedauern zum Ausdruck bringen, aber wenn die bösen Wiener uns die Punkte, die Lizenz und die Putzfrau wegnehmen, dann sind selbst Stefan Sticher uns unser allseits beliebter Vize Messner machtlos.

Das Präsidium bleibt dem Sport aber erhalten und übernimmt mit heutigen Tag den Federballclub " abstürzender Ball".

mfg Der Präsident und seine Chaosband."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe GAK Fans!

DAS hat sich der GAk nicht verdient. Ich wünsche euch alles Gute in der RL und dass ihr schnell nach oben kommt! Mit Didi P habts glaub ich einen fähigen Mann!

Da die RL finanziell nicht das gelbe vom Ei ist, sind viele Zuseher sehr wichtig! Ich werd versuchen so oft es geht Spiele zu sehen!

 

Lasst den Kopf nicht hängen, bei der GV bleibts bitte hart und verlangt die Fakten. Mit einem guten Präsi und einem AKTIVEM Vorstand (französisch muss jetzt eh keiner mehr können hahaha) und Leuten die bei % rechnungen ein wenig Ahnung haben sollte es gehen den GAK wieder 2. und dann 1. klassig zu machen.

 

Aber ich glaub nicht dass dieser Herre Messner richtig ist, ich hatte gestern den Eindruck, naja, ich will hier nicht persönlich werden, aber wer ihn auf Antenne gehört hat, kann sich ja selbst ein Bild machen!

 

Stehts zu euren Spielern und zum neuen Trainer!

Alles Gute euer Gast

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie man mit der Situation, in der wir uns befinden, erhobenen Hauptes fertig wird, hat der FC Tirol gezeigt. Das muß jetzt unser Vorbild sein. Was mir sehr viel Freude macht - die Sympathiekundgebungen unserer schwarzen Freunde. Danke! Wir wissen das sehr zu schätzen. Mit roten Grüßen redber

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie man mit der Situation, in der wir uns befinden, erhobenen Hauptes fertig wird, hat der FC Tirol gezeigt. Das muß jetzt unser Vorbild sein. Was mir sehr viel Freude macht - die Sympathiekundgebungen unserer schwarzen Freunde. Danke! Wir wissen das sehr zu schätzen. Mit roten Grüßen redber

Abgesehen von der Tatsache, dass in Tirol ein neuer Verein aus der Taufe gehoben wurde, der mit dem alten nichts mehr zu tun hatte. Und auch von mir ein "Danke!" an die andere Reichshälfte, ich weiß es zu schätzen.

 

Die Zeit des Flennens muss aufhören, natürlich ist es ein herber Schlag, geahnt haben wir es, gehofft haben wir aufs Gegenteil, jeder für sich in unterschiedlichen Dimensionen, mancheiner mehr, mancher weniger, mancher gar nicht.

 

Das Leben geht weiter!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Tja, was soll man dazu sagen... :cry: - ein Trauerspiel das Ganze!!!

Wieder geht ein Traditionsverein den Bach runter - zum Kotzen!

Wünsch euch für die RL alles Gute!

 

Entsorgt eure Stümper und es geht wieder bergauf.

 

Im nachhinein - da wo man immer g`scheiter ist, war wohl der H. Sükar der Sargnagel und ich möchte nicht wissen, wieviele "Pro Sükar - User" sich heute in den Ar... beissen könnten - das dieser Wurschtl dann auch noch den Svetits wieder aktiviert hat, ist ja eigentlich unglaublich....

 

Alles Gute und unterstützt eure Mannschaft - Tradition darf nicht sterben!!!!!

 

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egi meinte, dass die gestrige (späte) Überweisung der BL in Höhe von 107.000 Euro ein Skandal sei. Gegenfrage: Wie lange mussten Lieferanten, Spieler, andere Vereine und viele mehr auf Geld vom GAK warten? Hauptsache, alle anderen sind ständig schuld!

 

Habe mir unsere ganze Situation durch den Kopf gehen lassen und kam zu einer ernüchternden Feststellung: Dem GAK geht es mit heutigem Tag noch um einiges schlechter als am Tag der Einbringung des Konkursantrages durch die Finanz. Jetzt stehen wir ohne Mannschaft und noch vieles mehr da, von den arbeitslos gewordenen Mitarbeitern ganz zu schweigen.

 

Meine Hauptforderung bei der hoffentlich bald kommenden ao Generalversammlung (neben dem für mich selbstverständlichen Rücktritt des Präsidiums und aller anderen wichtigen Herren): Die Veröffentlichung der Begründung, warum wir keine Lizenz bekommen haben. Von Lügen, Durchhalteparolen und zu 80 % sicheren Versprechungen habe ich längst die Nase voll - ich will endlich die Wahrheit hören!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Spitze Feder,

 

kannst du nicht in Erfahrung bringen, WANN ENDLICH ein Termin für die ao GV bekannt gegeben wird und dann hier posten? Bitte...

 

Ich sehe nur mehr zwei Möglichkeiten:

 

1) komplette Auflösung, Neugründung und Start von der 1. Klasse an- das wäre radikal, aber auch sehr sehr traurig.

 

2) Neubeginn in der Regionalliga mit Harry Fischl. Ich war bisher eher skeptisch, glaube aber, dass er im Moment wirklich der einzige ist, der uns helfen kann und hoffentlich auch noch will.

 

In jedem Fall bin ich für einen SOFORTIGEN Rücktritt von Messner, Rath, Sticher und eine provisorische Vereinsführung bis zur ao GV.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich nicht irre war doch Fankoordinator Pulko der Einbringer des Antrags.

Er müsste es wissen. Wo ist der überhaupt? Gab es von ihm irgend ein Statement in letzter Zeit?

 

Kein Vorwurf sondern nur eine Frage.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich nicht irre war doch Fankoordinator Pulko der Einbringer des Antrags.

Er müsste es wissen. Wo ist der überhaupt? Gab es von ihm irgend ein Statement in letzter Zeit?

 

Kein Vorwurf sondern nur eine Frage.

 

mig - dabei seit 1974

 

was ich weiß, liest er hier eher selten mit. ich schick dir per PM seine Telefonnummer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich nicht irre war doch Fankoordinator Pulko der Einbringer des Antrags.

Er müsste es wissen. Wo ist der überhaupt? Gab es von ihm irgend ein Statement in letzter Zeit?

 

Kein Vorwurf sondern nur eine Frage.

 

mig - dabei seit 1974

 

was ich weiß, liest er hier eher selten mit. ich schick dir per PM seine Telefonnummer.

 

Habe heute erfahren, dass er in Italien urlaubt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...