Zum Inhalt springen

08.Juni - der naechste Anlauf zur Lizenz


Empfohlene Beiträge

Das ist aber nur möglich weil das Präsidium samt Rechtsanwälten soviel Dreck am Stecken in der Vergangenheit produziert haben, das sie zu allen Ja und Amen sagen müssen. Denn jetzt ist es fast schon egal ob wir die Lizenz erhalten oder nicht. Denn mit der Landesligamannschaft sind wir nicht einmal Regionalliga tauglich. Und andere Spieler werden wir in naher Zukunft nicht mehr haben. Danke Rudi Roth ( wenn du angeblich schon unser Retter sein sollst )das du uns, das Gröbste Übel Harry Sükar beschert hast. Denn einen grösseren Trottel hat keine Bundesligamannschaft noch besessen. Und der Märchenerzähler St. Sticher hat unser Image auch nicht verbessert. Und für was wir Rechtsanwälte haben, weiss auch keiner. Denn was sie bis jetzt erreicht haben , hätte ich ich ohne juristische Kenntnisse auch erreicht,nämlich nichts.

mfg

der rote hannes

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 153
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Das gibts ja nicht. Lächerlicher gehts wirklich nicht. Da kündigt man eine Entscheidung an und den ganzen Tag ist nichts mehr davon zu hören. Offenbar nimmt sich die Bundesliga selbst nicht mehr ernst und hat es offenbar nicht nötig die Medien zu informieren was grad läuft weil eh alles nur mehr ein Kasperltheater ist, daß keinen mehr interessiert.

 

Da kann auch kein Präsident was dafür wenn die so unfähig sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist sowieso nur deswegen möglich, da keiner unserer Funktionäre sagt, bis hierher und nicht weiter ! Ab jetzt soll das Gericht entscheiden, denn österreichisches Recht muß auch die Liga anerkennen ! Aber offenbar kann diesen Schritt keiner wagen, ohne selbst mithineinzurutschen, denn wer hier Dreck am Stecken hat und wer nicht, weiß sowieso niemand mehr, offensichtlich jedoch alle !

 

Ist nun aber ohnehin egal, denn wie wir eine Mannschaft und Trainer bis zum Trainingsbeginn haben sollen, ist mir schleierhaft, das war ja offenbar der Zweck der ganzen Verzögerungen und ist auch voll aufgegangen, denn leider haben nur wir jene Juristen, die diese Bezeichnung nicht einmal ansatzweise verdienen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freue mich auch über jede Niederlage über das Team aber auch über jede niederlage im Europacup besonders über die Niederlagen von Ried ,weil dieser gewiese Hr.Vogel von Ried ein gewieser Rechtsanwalt ,macht die ganzen Gak Kicker narisch beispiel Kujabi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und für was wir Rechtsanwälte haben, weiss auch keiner. Denn was sie bis jetzt erreicht haben , hätte ich ich ohne juristische Kenntnisse auch erreicht,nämlich nichts.

mfg

der rote hannes

 

Dank der Rechtsanwälte lebt dieser Verein noch, denn was deser Verein aufgeführt hat, müsste normal für 2 Lizenzentzüge reichen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss eigentlich niemand den Grund, warum so lange diskutiert und wieder vertagt wurde? Gibt es nicht einmal ein Gerücht? In allen Foren und Meldungen auf die ich Zugriff habe, heißt es nur lapidar, dass wieder vertagt wurde, ohne zu hinterfragen warum (sogar ohne es zu kritisieren).

 

Hat niemand Insiderinfos vom Vorstand? (was die auch immer Wert sein mögen). Es ist zwar mal wieder sehr lächerlich, aber es gibt mir doch ein bisschen Hoffnung, dass nicht sofort gegen uns entschieden wurde sondern drei Stunden diskutiert und dann vertagt.

 

Aber bei allem was schon passiert ist, würde mich nichts mehr überraschen. Vielleicht haben sie nach 5 min. entschlossen, die Lizenz nicht zu erteilen und sind dann draufgekommen, dass sie wieder falsch besetzt sind und haben über drei Stunden diskutiert, wie sie es in der Öffentlichkeit darstellen und sind auf keinen grünen Zweig gekommen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die APA-Meldung, die auf der HP der Kasperlliga zu lesen ist:

http://www.bundesliga.at/news/index.php?&sub1=1&sub2=1_22390

BL-Protestkomitee vertagte Entscheidung in Causa GAK

 

 

Das Protestkomitee der Bundesliga hat am Freitagabend in Wien keine Entscheidung im Fall Liebherr GAK getroffen. Nach dreieinhalbstündiger Sitzung wurde eine Vertagung beschlossen. Der Bundesliga-Absteiger aus Graz hatte Protest gegen die Lizenzverweigerung für die kommende Saison der Red Zac Ersten Liga eingelegt.

 

Die Lizenzentscheidung für den GAK war bereits am Dienstagabend auf Grund eines Formalfehlers vertagt worden. Das Ständige Neutrale Schiedsgericht, eigentlich die dritte und letzte Instanz, hatte im Rahmen seiner Sitzung im Wiener Justizzentrum den vom Bundesliga-Protestkomitee im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens gegen den GAK gefassten Beschluss wegen eines Formalfehlers für nichtig erklärt.

 

Das Protestkomitee, die zweite Instanz des Verfahrens nach dem Senat 5, war nämlich nicht ordnungsgemäß zusammengesetzt gewesen und muss daher nun noch einmal entscheiden. Laut Bundesliga soll die Causa GAK nun Anfang kommender Woche weiter behandelt werden

 

-apa-

Keine Begründung, nichts!!! GAR NICHTS!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... das ist einfach die APA-Meldung mit einem Satz der News enthält (... vertagt worden...) und sonst den alten Fakten. Bei der Bundesliga wundert mich nichts mehr, aber dass es in Ö. nicht mündige Sportjournalisten gibt, die das hinterfragen, kritisch betrachten, Kommentare einholen .... Hier in Spanien wäre das eine Meldung die den ganzen Tag in den Nachrichten laufen würde und die Verantwortlichen würden zum Handkuß gebeten.

will auch nicht mit der "Wiener Mafia"-Leier beginnen, trotzdem wäre das Ganze mit Rapid oder Austria wieder einmal unvorstellbar .... :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leute!! Wir werden ja so was von verarscht...

 

Und wir werden öffentlich verarscht, von den präpotenten Ligafunktionären und wie ist die Reaktion unserer glorreichen Vorstandsmitglieder ? Kriechen, buckeln .................. ! Mir geht das alles schon so auf den Keks, daß es mir eigentlich schon egal ist, ob Red-Zac oder Regionalliga, ich möchte nur, daß der GAK bzw. seine Vorstandsmitglieder endlich Rückgrat zeigen und sich nicht ständig auf den Kopf sch....n lassen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alter Schwede die bringen uns öffentlich um und unsere lieben Vorstandsmitglieder schauen tatenlos zu.

 

Mir kommts so vor wie bei einem Komapatienten den man mit Sauerstoff versorgt und wöchentlich immer weniger Sauerstoff gibt bis der Hahn komplett zugedreht ist und W.O. gibt.

 

macht doch endlich was und wehrt euch doch !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

macht doch endlich was und wehrt euch doch !!!!

 

wir durften nichts nachreichen - daher diskutierten diese jollies gestern nur ueber dinge die eh schon seit einem monat bekannt sind!!!

 

der GAK sollte wirklich eine klage anstreben - oder andere vereine die nicht wissen wie sie planen sollen!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GAK-Forever

Protestkomitee verweigerte erneut Lizenz für GAK

zurück

Der GAK muss weiter um seine Zukunft bangen. Das Protestkomitee der Bundesliga entschied am Samstag nach der vertagten Sitzung, dass die Grazer keine Spielgenehmigung für die Erste Liga erhalten. In letzter Instanz ist nun wieder das Ständige Neutrale Schiedsgericht am Zug.

 

sport.orf.at

 

16:48 Uhr Eiltmeldung von der Bundesliga: Kkeine Lizenz für den GAK!

 

inoffizielle

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GAK-Forever

hats außerdem gestern net gheissen anfang nächster woche gehts weiter???? komisch das dann auf einmal gleich 17 stunden nach der aussage eine entscheidung gefallen ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam aber sicher könnt mal einer vom Vorstand was Konkretes von sich geben. (Naja, ich wünsche mir auch den Weltfrieden...)

 

Freu ich mich drauf, bei der ao GV diese "Führungsriege" mit einem nassen Fetzen zu verjagen. Nur leider wirds zu spät sein, ich sehe jetzt schwarz für die Lizenz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Langsam aber sicher könnt mal einer vom Vorstand was Konkretes von sich geben. (Naja, ich wünsche mir auch den Weltfrieden...)

so langsam glaub ich, dass es besser ist wenn die gar nichts sagen...weil sobald einer den mund aufmacht kommt schon das nächste problem daher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...