Zum Inhalt springen

Eine Frage zur Lizenz


Empfohlene Beiträge

Ja,Ja so schaut es aus,der Ausverkauf ist eröffnet.Alles was nur irgendwie noch ein bisserl ein Geld bringt,oder einigermassen gerade laufen kann wird verscherbelt.

 

 

 

Schön langsam glaube ich,dass die Herrn Pleities sich doch noch wenigstens einen Teil ihres investierten Geldes(AG ist an Transfererlösen beteiligt)zurück holen wollen,um sich dann endlich doch von ihren Sesseln(leider viel zu spät)zu lösen und dem GAK seinem Schicksal zu überlassen.

 

 

 

Weiters glaube ich,dass wir die Lizenz auch in 3.Instanz nicht bekommen werden,solange der Staatsanwalt ermittelt (Präsidium raus)und diverse Klagen nicht vom Tisch sind.Sollte das Konkursverfahren tatsächlich noch einmal aufgerollt werden,so glaube ich persönlich an keine gesicherte Zukunft UNSERES GAK'S.

 

 

 

Bin zwar ein ROTER AUS TIEFSTEN HERZEN,aber dann bliebe nur mehr die Auflösung und Neugründung als einziger Ausweg übrig.Ob sich jemand dafür finden steht noch in den Sternen.

 

 

 

DOCH DIE HOFFNUNG STIRBT ZU LETZT:WEIL WIR ROTE SIND,BIS IN ALLE EWIGKEIT SCHALALALALA SCHALALALALA NUR MEHR GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 54
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Scouty@

 

Also da komme ich jetzt nicht mit ! 

Wenn wir keine Lizenz bekommen würde das der Admira als 10. helfen und die bleiben oben. Die Kapfenberger als 11. müssten trotzdem in die RL absteigen, so wie wir ohne Lizenz. 

Wenn aber 2 Regionalligisten kooperieren gibt das nach keinen RedZacligisten und auch keine Berechtigung für eine Akademie. 

Sinn hätte das doch nur gemacht wenn KSV 10. geworden wäre und wir keine Lizenz bekommen .................

 

Nun, ja also die Sache nochmals erklärt. Kapfenberg hat keine Chance oben zu bleiben- hat aber eine Lizenz, ok?

 

GAK ist sportlich für die RZ qualifiziert hat jedoch (noch) keine Lizenz. Ergo läßt dies den Schluss zu, dass der GAK und Kapfenberg bei einem Deal (welcher Art auch immer) eine Mannschaft in der RZ und eine Mannschaft in der RL hätte.

 

Es stimmt einfach so nicht !

 

Wenn wir keine Lizenz bekommen sind wir in der RL (und retten die Admira als 10. vor dem Abstieg).

 

Die Kapfenberger hätten zwar Lizenz sind aber ABGESTIEGEN.

 

2 Regionalligisten machen keinen Redzacligisten auch wenn sie gerne möchten. Nur wenn die Admira auch keine Lizenz bekommt ODER in der RL Mitte Wels Meister wird (und es daher keinen Aufsteiger gibt), dann bleibt Kapfenberg oben. Dann könnte eine Kooperation Sinn machen um unseren Akademiestatus zu retten.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scouty@

 

Also da komme ich jetzt nicht mit ! 

Wenn wir keine Lizenz bekommen würde das der Admira als 10. helfen und die bleiben oben. Die Kapfenberger als 11. müssten trotzdem in die RL absteigen, so wie wir ohne Lizenz. 

Wenn aber 2 Regionalligisten kooperieren gibt das nach keinen RedZacligisten und auch keine Berechtigung für eine Akademie. 

Sinn hätte das doch nur gemacht wenn KSV 10. geworden wäre und wir keine Lizenz bekommen .................

 

Nun, ja also die Sache nochmals erklärt. Kapfenberg hat keine Chance oben zu bleiben- hat aber eine Lizenz, ok?

 

GAK ist sportlich für die RZ qualifiziert hat jedoch (noch) keine Lizenz. Ergo läßt dies den Schluss zu, dass der GAK und Kapfenberg bei einem Deal (welcher Art auch immer) eine Mannschaft in der RZ und eine Mannschaft in der RL hätte.

 

Es stimmt einfach so nicht !

 

Wenn wir keine Lizenz bekommen sind wir in der RL (und retten die Admira als 10. vor dem Abstieg).

 

Die Kapfenberger hätten zwar Lizenz sind aber ABGESTIEGEN.

 

2 Regionalligisten machen keinen Redzacligisten auch wenn sie gerne möchten. Nur wenn die Admira auch keine Lizenz bekommt ODER in der RL Mitte Wels Meister wird (und es daher keinen Aufsteiger gibt), dann bleibt Kapfenberg oben. Dann könnte eine Kooperation Sinn machen um unseren Akademiestatus zu retten.....

 

Admira kriegt die Lizenz aber auch nicht - ergo bleibt Kapfenberg oben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scouty@

 

Also da komme ich jetzt nicht mit ! 

Wenn wir keine Lizenz bekommen würde das der Admira als 10. helfen und die bleiben oben. Die Kapfenberger als 11. müssten trotzdem in die RL absteigen, so wie wir ohne Lizenz. 

Wenn aber 2 Regionalligisten kooperieren gibt das nach keinen RedZacligisten und auch keine Berechtigung für eine Akademie. 

Sinn hätte das doch nur gemacht wenn KSV 10. geworden wäre und wir keine Lizenz bekommen .................

 

Nun, ja also die Sache nochmals erklärt. Kapfenberg hat keine Chance oben zu bleiben- hat aber eine Lizenz, ok?

 

GAK ist sportlich für die RZ qualifiziert hat jedoch (noch) keine Lizenz. Ergo läßt dies den Schluss zu, dass der GAK und Kapfenberg bei einem Deal (welcher Art auch immer) eine Mannschaft in der RZ und eine Mannschaft in der RL hätte.

 

Es stimmt einfach so nicht !

 

Wenn wir keine Lizenz bekommen sind wir in der RL (und retten die Admira als 10. vor dem Abstieg).

 

Die Kapfenberger hätten zwar Lizenz sind aber ABGESTIEGEN.

 

2 Regionalligisten machen keinen Redzacligisten auch wenn sie gerne möchten. Nur wenn die Admira auch keine Lizenz bekommt ODER in der RL Mitte Wels Meister wird (und es daher keinen Aufsteiger gibt), dann bleibt Kapfenberg oben. Dann könnte eine Kooperation Sinn machen um unseren Akademiestatus zu retten.....

 

Admira kriegt die Lizenz aber auch nicht - ergo bleibt Kapfenberg oben.

 

Ja das würde stimmen und hab ich ja hier auch schon 2 mal erklärt ;-)

 

Aber offenbar gibt es welche die glauben GAK/Kapfenberg würden auf jeden Fall einen RedZac-Platz haben, und das stimmt einfach nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur wenn die Admira auch keine Lizenz bekommt ODER in der RL Mitte Wels Meister wird (und es daher keinen Aufsteiger gibt), dann bleibt Kapfenberg oben. Dann könnte eine Kooperation Sinn machen um unseren Akademiestatus zu retten.....

 

warum steigt dann nicht der 2. der RL mitte auf?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wir die lizenz ja eh zu 100% bekommen werden, braucht man sich über alternative lösungen ja keine gedanken zu machen....

 

[glaubt offenbar das präsidium...und genau das sollte uns eigentlich sorgen machen]

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur wenn die Admira auch keine Lizenz bekommt ODER in der RL Mitte Wels Meister wird (und es daher keinen Aufsteiger gibt), dann bleibt Kapfenberg oben. Dann könnte eine Kooperation Sinn machen um unseren Akademiestatus zu retten.....

 

warum steigt dann nicht der 2. der RL mitte auf?

 

Weil man halt nur als Meister aufsteigen kann (sofern man auch Lizenz hat).

 

Was ich auch durchaus richtig finde. Wenn z. B. der Vierte oder Fünfte einer RL der bestplatzierte Verein wäre der Lizenz hat, ist der wahrscheinlich sportlich unter den 10. der RedZac zu stellen.

 

Hier kommt jetzt aber wieder ein Besonderheit des österr. Fußballs zu tragen, nämlich daß man ja inzwischen auch Lizenzen kaufen kann (obwohl man es ja eigentlich lt. Regulativ nicht kann). So wird dann womöglich St. Veit oder sonstwer mit der Kärntner RedZac-Lizenz antanzen und Pucher wird sagen: "Diese Lösung hat aber Charme" ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie ist mir das alles zu ruhig geworden! Für mich hat das alles den Anschein, das alle bereits das sinkende Boot verlassen haben und sich bereits auf den Seychellen aufhalten! Einigen wärs definitiv zuzutrauen.

 

 

 

Aber es hilft aktuell eh nichts..mehr wie auf die Entscheidung warten, kömma ja eh nicht. Aber eine Bitte habe ich...wäre es möglich das man dieses dumme Prozentgehabe endlich mal sein lässt...das ist ja nicht mehr auszuhalten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da wir die lizenz ja eh zu 100% bekommen werden, braucht man sich über alternative lösungen ja keine gedanken zu machen....

 

[glaubt offenbar das präsidium...und genau das sollte uns eigentlich sorgen machen]

 

 

 

Der letze Satz von Nr.1:

 

glaubt offenbar das präsidium...und genau das sollte uns eigentlich sorgen machen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soviel zum Thema wann tagt das Schiedsgericht: noch ist alles offen

 

 

 

Zum Ständigen Neutralen Schiedsgericht

 

 

 

Derzeit liegen der Bundesliga noch keine Informationen vom Schiedsgericht (kein Gremium der Bundesliga) selbst vor, wann exakt die Entscheidungen aus dem Lizenzierungsverfahren behandelt werden. Vorab ein paar grundlegende Details zu diesem Gremium:

 

 

 

Aufgrund der zwischen Bundesliga und ihren Mitgliedern vereinbarten Zuständigkeit des Schiedsgerichtes ist der ordentliche Rechtsweg ausgeschlossen, d. h. das Ständige Neutrale Schiedsgericht entscheidet anstelle eines ordentlichen Gerichts.

 

Das Vorbringen neuer Beweismittel war bestimmungsgemäß (nur) bis zum Ablauf der Protestfrist zulässig.

 

 

 

Auszüge aus der Verfahrensordnung:

 

Das Ständige Neutrale Schiedsgericht ist u. a. zuständig für Streitigkeiten zwischen der Bundesliga und Klubs, die einen Antrag auf Erteilung einer Lizenz gestellt haben.

 

Das Schiedsgericht entscheidet im Senat, besetzt mit einem Vorsitzenden und zwei Beisitzern, welche vom Kläger (Lizenzbewerber) und vom Beklagten (Lizenzgeber Bundesliga) aus bestehenden Listen auszuwählen und zu nennen sind. Die beiden Beisitzer verständigen sich über den Vorsitzenden, welcher ebenso aus einer bestehenden Liste auszuwählen ist.

 

Das Verfahren kann mündlich oder schriftlich durchgeführt werden und ist nicht öffentlich. Der Schiedsspruch ist mit absoluter Stimmenmehrheit zu fällen, zu begründen und ehest möglich schriftlich auszufertigen.

 

...

 

 

 

Quelle: http://www.bundesliga.at/news/index.php?PHPSESSID=5a6ed49f5a6ae710353904d60ee6af03&sub1=1&sub2=1_22236&PHPSESSID=5a6ed49f5a6ae710353904d60ee6af03

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorausgesetzt, und alle meine Informanten betätigen meine Befürchtungen bis dato, wir sind ab 31.5. lizenzlos, was passiert mit der laufenden LL-Meisterschaft und den Amateueren? Läuft für die die Meisterschaft noch bis zum Ende? Oder haben sie als zweite Mannschaft dann auch keine Berechtigung mehr?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stadionbesucher schrieb:

 

Irgendwie ist mir das alles zu ruhig geworden! Für mich hat das alles den Anschein, das alle bereits das sinkende Boot verlassen haben und sich bereits auf den Seychellen aufhalten! Einigen wärs definitiv zuzutrauen.

 

 

 

Aber es hilft aktuell eh nichts..mehr wie auf die Entscheidung warten, kömma ja eh nicht. Aber eine Bitte habe ich...wäre es möglich das man dieses dumme Prozentgehabe endlich mal sein lässt...das ist ja nicht mehr auszuhalten!

 

 

 

Ich habe das gleiche Gefühl. Zwar ist es nach den letzten hektischen Monaten auch nicht schlecht, dass man nicht jeden Tag eine neue Hiobsbotschaft bekommt oder hört, welcher Spieler wieder weg ist, aber mir ist es auch zu ruhig!!!

 

Wortmeldungen des Vorstands würden zwar wahrscheinlich eher schaden als nutzen, aber man hat auch nicht das Gefühl, dass hart daran gearbeitet wird, dass nach der endgültigen Entscheidung - Plan A und Plan B gut (von perfekt rede ich nicht) vorbereitet sind. Oder das es zumindest das Bemühen gibt, das zu tun. Ich denke aber für etwaige Lizenzübernahmen, Kooperationen etc. wird es zu spät sein, da hätte man jetzt schon alles vorbereiten müssen.

 

Ich möchte einfach noch nicht glauben, dass unser GAK nach dem 31. weg ist aus der österr. Fußballszene (zumindest den ersten beiden Klassen) und es keine Aussicht auf eine gut geplante Rückkehr gibt!!! :(:twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sicher viel zu ruhig geworden...das beunruhigt mich auch sehr..

 

 

 

aber wahrscheinlich schreibt man sich schon eine liste mit ausreden zusammen:

 

 

 

1.) die bundesliga wollte uns nicht

 

2.) die bundesliga hat den gak versenkt.

 

3.) die bundesliga hat einen traditionsverein umgebracht.

 

4.) wir gaben bis zur letzten minute unser bestes.

 

5.) ja

 

6.) wir haben uns nichts vorzuwerfen

 

7.) das schiedsgericht gab uns die lizenz auf grund von foreneintraegen auf www.gak.at nicht.

 

8.) Ein kleiner Formalfehler beim kopieren der Antraege wurde durch die Bundesliga nicht akzeptiert.

 

 

 

usw usw......

 

 

 

Also einfach eine der Ausreden rauspicken -wird schon gut gehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann hat sich der Herr Präsident das letzte Mal an "sein Volk", "seine Familie" gewendet? Lang ists her. Wo steht geschrieben, dass Mag. Leger gekündigt hat? Wenn es nicht auf der "Inoffiziellen" stünde, wüssten wir es nicht, oder hat es diesbezüglich irgendwo eine offizielle Meldung gegeben (soll nicht gegen die Jungs vom RedCorner-Team gerichtet sein, um Gottes Willen nein!), oder hab ich sie überlesen? Ich hätte einen sehr bösen Verdacht, warum niemand redet, aber den will ich und werd ich besser nicht äussern.

 

 

 

Mit 31.5. ists vorbei, so wie es im Moment aussieht. Dann wars das mit der Sektion Fußball beim Grazer Athletik Klub. Ich will jetzt keinen Totengesang anstimmen, für mich gilt noch immer "Marmor, Stein, und Eisen bricht...", aber was mir in den letzten neun Tagen zu Ohren gekommen ist, läßt mich eher noch mehr zittern als durchatmen, oder viel eher etwas anderes. Ich freu mich aufs Weiterdiskutieren im ASB, falls es hier vorbei sein sollte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. diversen Medienberichten (zB Kleine Zeitung) könnte sich die Lizenzentscheidung über den 31.05. hinaus verzögern. Dafür hätte ich gerne eine Begründung!

 

 

 

Mir geht das ganze sch*** Theater schon so auf die ****!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lt. diversen Medienberichten (zB Kleine Zeitung) könnte sich die Lizenzentscheidung über den 31.05. hinaus verzögern. Dafür hätte ich gerne eine Begründung!

 

 

 

Mir geht das ganze sch*** Theater schon so auf die ****!

 

 

 

Laut Bundesliga.at ist das nicht möglich!

 

Weiterer Ablauf Lizenzierungsverfahrens

 

Mit der Entscheidung des Protestkomitees ist das Verfahren innerhalb der Bundesliga abgeschlossen.

 

Nach Abschluss des verbandsinternen Verfahrens kann innerhalb von 7 Tagen (d.h. bis 22. Mai) Klage beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht, das anstelle eines ordentlichen Gerichtes entscheidet, eingebracht werden. Eine ev. notwendige Entscheidung würde bis zum 31. Mai (= UEFA-Frist für Nennung der lizenzierten Klubs) getroffen.

Quelle:http://www.bundesliga.at/news/index.php?sub1=1&sub2=1_22049

 

 

 

Da es um eine UEFA-Frist geht, glaube ich schon, dass wir morgen eine Entscheidung erhalten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auszug aus der verfahrensordnung des schiedsgerichtes:

 

 

 

§ 8 Einstweilige Zulassung im Lizenzierungsverfahren

 

(1) Ist eine Entscheidung des Ständigen Neutralen Schiedsgerichtes nicht

 

innerhalb von 14 Tagen ab Klagsanhängigkeit möglich, kann das

 

Schiedsgericht aussprechen, dass der Verein einstweilig zugelassen wird. Das

 

Schiedsgericht kann die einstweilige Zulassung auch während des Verfahrens

 

aufheben.

 

(2) Die einstweilige Zulassung tritt jedenfalls mit Verkündung des Schiedsspruches

 

außer Kraft. Eine endgültige Entscheidung des Schiedsgerichtes muss

 

jedenfalls innerhalb von 50 Tagen ab Klagseinbringung gefällt werden.

 

 

 

das heißt dann wohl wir kriegen "vorübergehend" bis zum endgültigen schiedsspruch die lizenz. das bringt uns natürlich genau nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock: Na also tschuldigung, aber umständlicher gehts ja wohl wirklich nimmer, oder? D.h., der betroffene Verein oder die betroffenen Vereine können doppelt planen? Mit der Aussicht, vielleicht keine Genehmigung zu erhalten? Erstklassig für Finanz- und Budgetplanung, diese Voraussetzung. Es wird immer irrer. Toll auch für die Angestellten, die nicht wissen, ob sie nächste Saison bei einem Profiverein arbeiten oder nicht. Ob sich deren Verein ihre Gehälter leisten kann etc... . Ich kann echt nur mehr den Kopf schütteln, über beide Seiten.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"...aber was mir in den letzten neun Tagen zu Ohren gekommen ist, läßt mich eher noch mehr zittern als durchatmen...."

 

Aber warum schreibst du es dann nicht hier.

 

Du beschwerst dich über die Info-Politik des Präsidenten und schreibst dann solche Sätze.

 

Ich würd gern mehr wissen über meinen zebröselnden Verein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"...aber was mir in den letzten neun Tagen zu Ohren gekommen ist, läßt mich eher noch mehr zittern als durchatmen...."

 

Aber warum schreibst du es dann nicht hier.

 

Du beschwerst dich über die Info-Politik des Präsidenten und schreibst dann solche Sätze.

 

Ich würd gern mehr wissen über meinen zebröselnden Verein.

 

Wenns soweit ist, werd ichs euch erzählen, nur soviel: Diese Infos sind sehr heikel. Ich weiß, dass es unfair ist, erst davon anzufangen, und dann nicht die Infos rauszurücken. Aber glaub mir bitte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...