Zum Inhalt springen

Neuer Trainer - wer soll es werden?


Empfohlene Beiträge

Der echte Rote hat jahrelang bei Sturm gespielt

 

 

 

Spieler in die Kampfmannschaft: viele sind über die Amateure in die KM gekommen, wurden vorher vom U15 und U17 Trainer betreut. einige sind gar nie in der 19er gewesen.

 

 

 

Bitte Hirn einschalten, eine Werbekampagne für Pegam, noch dazu von Leuten, die sich erst gestern oder heute angemeldet haben ist zu durchsichtig! Damit schadets dem Pegam mehr als ihr ihm nützt.

 

 

 

Auch ein anderer will unbedingt Cheftrainer beim GAK werden: Heimo Kump, weil die Leute in der Akademie froh wären, ihn los zu sein

 

Das ist aber auch typisch für den GAK: jeder meint, die anderen seien alle dumm...

 

 

 

meint der Bundesligakasperl

 

 

 

so lange scheinst du ja auch noch nicht in diesem forum zu schreiben.

 

 

 

deine aussage ich wurde f. pegam werben muss ich zurückweisen.

 

war letztlich nur meine meinung

 

 

 

sorry, hab nicht gewusst, dass das in diesem forum verboten ist!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 86
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Das mit dem Streiter ist aber nicht dein Ernst oder?

 

 

 

Wie würdest du reagieren wenn du SCRA Trainer wärst und du absteigen müsstest obwohl dein direkter Konkurrent dich, die anderen Vereine und den Rechtsstaat (Unschuldsvermutung) verarscht?

 

Man sollte das, gleich wie bei Constantini, nicht persönlich nehmen.

 

Wenn Streiter nicht GAK-Trainer werden will, davon ist auch auszugehen, ist das zu akzeptieren.

 

Aber er wäre ein Trainer dem ich den Neuanfang zutraue.

 

 

 

Außerdem hat Michael Streiter Charakter bewiesen wie er Leonardo auf die Bank gesetzt hat obwohl er wusste, dass es ihm den Job kosten wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Didi Pegam hat in der AKA 19 jedes Jahr in kurzer Zeit eine sehr gute Mannschaft geformt. Auch heuer spielt er mit einer im Schnitt um 2 Jahre jüngeren Mannschaft in der österreichischen Toto Liga erfolgreich im vorderen Drittel mit.

 

 

 

Er hat auch schon Erfahrungen mit Kampfmannschaften gesammelt.

 

 

 

Ob Erzrot oder schwarz spielt jetzt sowieso keine Rolle, weil der GAK nur überleben kann, wenn es gelingt den eigenen Nachwuchs in die Mannschaft einzubauen. Dafür ist wohl ein sehr gut ausgebildeter Trainer (siehe Lizenzen) mit eigener Spielerfahrung in der Bundesliga, der alle diese Jungen schon in ihrer Entwicklung gefördert hat der beste Mann.

 

 

 

Die Zeiten, wo wir uns einen Trainer leisten konnten, der nur mit Wunschspielern konnte, sind vorbei.

 

 

 

Leider kann ich dies von Gamauf nicht unbedingt behaupten. Wenn er die Spieler in die Amateurmannschaft bekommt, sind sie schon fertig ausgebildet.

 

 

 

Zum Thema Trainingsqualität darf ich alle einladen einmal Trainings der beiden Herren anzuschauen, bzw. Spieler um ihre Meinung fragen. Natürlich ist ein gutes Training nicht alles, aber es wird extrem wichtig sein, aus den vorhandenen Spielern das Beste rauszuholen und nicht um Spieler zu jammern, die man nicht hat.

 

 

 

Ein weiteres Argument für Pegam ist, dass er das Spielsystem den positiven Fähigkeiten seiner Spieler bis zu einem gewissen Maß anpassen kann und nicht umgekehrt........

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt beschtimmt eine Handvoll geeigneter Trainer die UNSEREN GAK wider dort hinbringen können wo er hingehört nähmlich in die BL.Aber zur zeit für mich persöhnlich nicht so wichtig.

 

In erster Linie zählt für uns,das wir endlich die Lizenz bekommen und der fortbeschand UNSERES GAK's gesichert ist.

 

 

 

 

 

Auf ewig Rot!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...