Zum Inhalt springen

Neuer Trainer - wer soll es werden?


Empfohlene Beiträge

@ admins mir ist schon klar, dass es einen ähnlichen thread schon gibt, aber der zusatz thorsten fink scheint mir nicht ideal zu sein...

 

 

 

laut eines asb user, der sich wiederum auf orf steiermark bezieht hat heut klaus schmied abgesagt, da er nach 8 jahren eine nähe zun klub hat und daher lieber zu kärnten geht. irgendwie schade, denn er hat unter schachner gearbeitet, allerdings kann man seine fähigkeiten als "chef" nicht beurteilen.

 

 

 

welche alternative gäbe es noch?? fuchs, gregerl, ..?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 86
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@ admins mir ist schon klar, dass es einen ähnlichen thread schon gibt, aber der zusatz thorsten fink scheint mir nicht ideal zu sein...

 

 

 

laut eines abs user, der sich wiederum auf orf steiermark bezieht hat heut klaus schmied abgesagt, da er nach 8 jahren eine nähe zun klub hat und daher lieber zu kärnten geht. irgendwie schade, denn er hat unter schachner gearbeitet, allerdings kann man seine fähigkeiten als "chef" nicht beurteilen.

 

 

 

welche alternative gäbe es noch?? fuchs, gregerl, ..?

 

ASB meinst, gell :D?

 

Hmmm, bis dato im Gespräch bzw. gemutmaßt wurden Namen wie Schaller, Fuchs und Gregoritsch.

 

Für mich:

 

[x] Fuchs

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

ASB meinst, gell :D?

 

 

 

jo schon ausgebessert! :D

 

 

 

zu gregerl: aus meiner sicht ist er ein guter trainer für kurzfristige erfolge, da er die mannschaft motivieren kann. aber ist er wirklich der richtige für einen langfristigen aufbau? andererseits sollten wir so schnell wie möglich (allerdings nur mit einem ABSOLUT leistbaren budget) wieder in die bundesliga. Daher könnte er der richtige sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heri Weber hat schon Schwadorf abgesagt und die spielen nächste saison auch in der RedZac also warum sollte er bei uns einsteigen?

 

 

 

ich persönlich lehne ihn ohnehin ab,ist ja auch ein Betonmischer wie der Trap

 

 

 

Meine Präferenz hat entweder H.Gamauf (weil er die Jungen kennt,zudem ein GAK Urgestein,aber das wär der Gregerl auch)

 

oder IGOR PAMIC (von dem man nicht viel über seine Qualifikation als Trainer weiß,der aber sicher die Spieler UND die Zuschauer motivieren kann)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heri Weber hat schon Schwadorf abgesagt und die spielen nächste saison auch in der RedZac also warum sollte er bei uns einsteigen?

 

 

 

ich persönlich lehne ihn ohnehin ab,ist ja auch ein Betonmischer wie der Trap

 

 

 

Meine Präferenz hat entweder H.Gamauf (weil er die Jungen kennt,zudem ein GAK Urgestein,aber das wär der Gregerl auch)

 

oder IGOR PAMIC (von dem man nicht viel über seine Qualifikation als Trainer weiß,der aber sicher die Spieler UND die Zuschauer motivieren kann)

 

 

 

Pamic:

 

Shortly after finishing his career as a player, Pamić started his coaching career with Croatian Third League side NK Žminj, where he worked as a coach in 2002 and 2003 before moving to then Second League side NK Pula with the beginning of the year 2004. Under his leadership, Pula got promoted to the Croatian First League for the 2004-05 season. He also continued to lead Pula through the first part of the 2005-06 season of the First League before eventually returning to Žminj in 2006.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/387501/index.do

 

Co-Trainer Klaus Schmidt, der als Wunschkandidat für den Trainersessel galt, gab bekannt, dass er sich mit Saisonende Richtung Kärnten verabschieden wird. "Natürlich wäre es reizvoll gewesen, selber Cheftrainer zu werden. Aber nach acht Jahren GAK, wo ich seinerzeit als Physiotherapeut angefangen habe, will ich jetzt auch einmal was anderes sehen. Ich kann als Co-Trainer in Kärnten Gelerntes umsetzen und noch viel Neues dazulernen. Die Entscheidung ist mir schwer gefallen, ich habe Nächte nicht geschlafen. Aber jetzt ist sie da", so Schmidt.

 

 

 

Rotjacken. Damit dürfte Michael Fuchs, der seinen Vertrag in Gratkorn noch nicht verlängert hat, derzeit die besten Karten bei den Rotjacken haben. Wobei die Grazer im Fall des Falles sicher zuerst das Gespräch mit Gratkorn-Boss Elmar Fandl suchen wollen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich hoffe, dass der GAK bereits nach einem Jahr den Wiederaufstieg schaffen wird und ich endlich wieder Emotionen auf der Bank sehen möchte, wäre der GREGERL die beste Lösung.

 

Für ihn spricht seine Erfahrung als Trainer und seine Kenntnis über die Mannschaften und das Umfeld der REDZAC-Vereine.

 

 

 

In Anbetracht der Tatsache, dass wir viele Amas in der Mannschaft haben werden, wäre Harry GAMAUF für mich der Wunschkandidat Nr. 2.

 

Was ein Trainer bewegen kann, der von den Amas kommt und mit dieser Mannschaft weiterarbeiten kann sieht man bei Foda und Sturm.

 

 

 

Michi FUCHS hat bei Gratkorn gute Arbeit geleistet und ist über die REDZAC auch bestens informiert.

 

Er ist für mich deshalb nur Kandidat Nr. 3, da er (kann das allerdings nur aus den TV-Ausschnitten beurteilen) auch sehr ruhig wirkt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe nur nicht, das sich Schmidt deswegen für Kärnten entschied, weil er in Graz keine Zukunft mehr sah!

 

 

 

Denn wenn wir ehrlich sind, dann müsste der gute Klaus eigentlich schon seit Jahren auf so eine Chance warten, wie die, die er bei uns bekommen würde! Und wenn er wirklich der Wunschmann war, dann verstehe ich nicht, warum er hier nein sagen konnte, außer er wusste was, was wir noch nicht wissen.

 

 

 

Sollte ich mich irren, und wir brauchen noch einen guten Trainer, dann bitte den Fuchs Michi! Der hat in Gratkorn aus sehr wenig Potenzial, sehr viel gemacht und wär sicher nicht böse, wenn er kommen dürfte!

 

 

 

Sollte der nicht wollen, dann MUSS der Weg für Gamauf frei sein! Da bin ich mir ziehmlich sicher, das man nicht an ihm vorbeikommen wird, wenn er will!

 

 

 

Last but not least ist natürlich auch der Gregerl Thema...aber leider nicht aufgrund seiner großen Fähigkeiten, sondern weil er einfach ein Roter ist, und ein guter Motivator..und eben genau das Gegenteil von dem, was wir bisher erleben mussten! Aber ich denke, das ist wohl zuwenig für jemanden, der uns hoffentlich bald wieder in die T-Mobile führen soll!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...