Zum Inhalt springen

Sticher denkt an rücktritt!!!!! (heutige Kleine)


Empfohlene Beiträge

und dann wären noch die bereits erlassenen Schulden in beträchtlicher Höhe bei der Finanz,die wieder schlagend wurden,weil unser Präsidium zu überheblich oder zu dumm war,die weitern Zahlungen fristgerecht zu entrichten

 

 

 

das wars aber von meiner Seite zu diesem Thema,bringt nix mehr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 80
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Man darf aber auch bei der ganzen Sache mit Konkurs,Vorstand etc. nicht vergessen: Der GAK wäre wohl auch ohne diesen Irrsinn abgestiegen, Tirol bräuchte (hätte nur) nur 2x gewinnen müssen (letzte Runde steht ja noch) und aus wärs gwesen..So oder so Red Zac...Und jetzt sagen, mit dem "normalen" Kader wär ja alles viel besser gelaufen is ja wirklich Humbug

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat man aber die ganze Saison nicht gerade gsehen

 

 

 

Sorry, aber es wurden 6 Spieler - unter anderem unser Hirn Muratovic - nicht mehr nominiert. Nach den insgesamt 28 Punkten Abzug war natürlich auch die Luft draußen - und Du kannst die jetzige Mannschaft mit jener, mit der wir ins Frühjahr gestartet sind, beim besten Willen nicht vergleichen. Außerdem bringen diese Milchmädchenrechungen unter dem Motto "Hätt i, war i" unterm Strich Null komma Josef - oder mit den Worten unserer Führung zu sprechen: Der Klassenerhalt war bis zum Zeitpunkt der Punkteabzüge zu 80 Prozent gesichert...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://kleine.at/sport/fussball/387501/index.do

 

 

 

Führungswechsel dementiert. Dass Messners Derby-Auftritt ein erstes Anzeichen für eine Änderung in der GAK-Führungsetage gewesen sein könnte, wird aber von allen Beteiligten heftig dementiert. "Das hat nichts zu sagen, ich war nur beruflich verhindert", ließ Sticher gestern wissen und ergänzte: "Ich habe mit Walter Messner ein perfektes Einvernehmen, es gibt keinerlei atmosphärische Störungen oder sowas. Das wäre auch das Letzte, was wir jetzt brauchen können."

 

 

 

Berufliche Verpflichtungen. Von Messner kommt Ähnliches: "Der Präsident hat mich gebeten, ihn beim Derby zu vertreten, weil er berufliche Verpflichtungen hatte. Sonst hat das keine Bedeutung, eine Generalprobe für einen Präsidenten Messner war das nicht. Da habe ich keine Ambitionen. Sticher steht in der ersten Reihe und das soll so bleiben."

 

 

 

Ein Messner als Präsident ....das wäre zu 120% nicht in meinem Sinne :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

diese gerüchte gehen mir schön langsam auf den A......!!!

 

 

 

außerdem bin ich auch überzeugt, dass der sticher die lizenz für den gak bekommen wird.

 

 

 

ich finde auch einen präsidentenwechsel für nicht notwendig und hoffe das der sticher auch nicht aufgibt > was der in der letzten zeit ertragen musste war und ist nicht gerade vom feinsten (auch aus den eigenen reihen) > das soll ihm erstmal einer nachmachen > ..und sollte jeder mal f. sich selbst beurteilen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich auch der von Dr. Scherbaum!!!

 

Aber er hatte eig die Aufgabe den GAK schuldenfrei zu machen und nicht die Lizenz für uns zu holen!

 

 

 

Hallo!

 

Sag einmal, wie kommst Du auf diese Idee?

 

Die Aufgabe von Dr. Scherbaum ist/war einzig für die Gläubiger das Optimum herauszuholen und nicht den GAK schuldenfrei zu machen.

 

 

 

Weiters rechne ich eine ev. Lizenzerteilung ganz sicher nicht Herrn Sticher an, im Gegenteil: Sein Weiterwurschteln hat div. Sponsoren verkrault.

 

( Stiegl Bier wäre fast eingestiegen, aber die Voraussetzungen konnten nicht erfüllt werden. Stiegl Bier wird wohl bei den Kärntnern einsteigen.

 

= Aussage eines Stiegl Vertreters welcher den LEH betreut )

 

 

 

forever GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich auch der von Dr. Scherbaum!!!

 

Aber er hatte eig die Aufgabe den GAK schuldenfrei zu machen und nicht die Lizenz für uns zu holen!

 

 

 

Hallo!

 

Sag einmal, wie kommst Du auf diese Idee?

 

Die Aufgabe von Dr. Scherbaum ist/war einzig für die Gläubiger das Optimum herauszuholen und nicht den GAK schuldenfrei zu machen.

 

 

 

Weiters rechne ich eine ev. Lizenzerteilung ganz sicher nicht Herrn Sticher an, im Gegenteil: Sein Weiterwurschteln hat div. Sponsoren verkrault.

 

( Stiegl Bier wäre fast eingestiegen, aber die Voraussetzungen konnten nicht erfüllt werden. Stiegl Bier wird wohl bei den Kärntnern einsteigen.

 

= Aussage eines Stiegl Vertreters welcher den LEH betreut )

 

 

 

forever GAK

 

 

 

aussage eines stiegl vertreters: kein interesse an fussball sponsoring >> weder beim gak noch beim fck.

 

 

 

bitte um genaue angaben welche sponoren der sticher verkrault hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bitte um genaue angaben welche sponoren der sticher verkrault hat.

 

 

 

War er denn schwimmen mit den Sponsoren? (Sorry, der mußte sein...) :oops:

 

 

 

is schon ok :lol:

 

 

 

mir gehn nur die aussagen ohne grundlage am A....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiss jetzt zwar nicht so genau, wen du mit "den habts original ins messer rennen lassen" ansprichst - aber ich würde eher sagen, dass er höchstpersönlich mit anlauf ins messer gelaufen ist.

 

 

 

sollte er demnächst bei euch wieder ein paar runden go-kart fahren, dann richte ihm bitte aus, dass er (und seine vorstandskumpanen) zu einer richtigen belastung geworden sind und ER dem "GAK neu" im weg steht...sollte er tatsächlich ein rotes herz haben und es ihm nur um den verein gehen, dann sollte er sich JETZT vertschüssen!

 

 

 

Den ersten Absatz unterschreibe ich sofort, er ist leichtsinnig ins Messer gelaufen.... da bin ich bei aller Sympathie der gleichen Meinung.

 

 

 

2. Absatz: Jemanden, der in kurzer Zeit 1 Mio Euro in den Klub gesteckt hat (selbst wenn es weniger waren) so runterzumachen ist einfach nicht fair. Das hätten sich sogenannte "sportliche Meistermacher", die den roten "Selbstbedienungsladen" um ein Mehrfaches dieser Summe dreist erleichterten, sich viel eher verdient. Aber das ist kalter Kaffee, ein aufewigrot-Thema von 2004....

 

 

 

jeder von euch hat recht - nur leider kommt es einem bei stst so vor als ob er irgendwas noch verschweigt - was auch immer es sei...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals und immer wieder: Die Funktionäre, die zur Vernichtung des GAK beitrugen m ü s s e n endlich weg.

 

Ein Steuerberater, der keine Zahlen lesen kann (Überschuldung).

 

Ein Rechtsanwalt, der keine Rechtsvertretung zustande bringt (ÖFB und Lizenzierungsvertretung)

 

Ein Präsident, der nur schweigt und hofft und letzlich die FANS auffordert den Mund zu halten, aber neue Sponsoren zu bringen.

 

Ein Vorpräsident, der einen Svetits zu Wahnsinnkonditionen zurückholt, die Mannschaft in Kürze vernichtet, aber offensichtlich enorme neue Schulden aufbaut und dann flüchtet.

 

Es ist nichts mehr übrig von unserem GAK (Schranz, Kollmann und Sonnleitner werden auch noch verscherbelt) und danach spielen wir neben der Mur mit der Schülermannschaft.

 

Woche für Woche neue Negativmeldungen und trotzdem werden von Altfunktionären keinerlei Schritte einer Verbesserung unternommen.

 

Danke für die Vernichtung meines Lebensklubs.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ redball

 

 

 

Genau meine Meinung.

 

 

 

Unsere größten Gegner waren nicht Salzburg, Rapid oder Austria, sondern die Vernichter im eigenen Verein.

 

 

 

Spätestens in der kommenden GV (so überhaupt noch eine stattfindet) werden wir dieses Krebsgeschwür herausschneiden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute (naja eigentlich schon am damaligen selben Tag) tut es mir ECHT LEID das ich nicht den Mumm gehabt habe dem "lieben Herrn Svetits" damals beim Trainingsspiel nicht meine Meinung über ihn und den S**haufen ins Gesicht zu sagen...egal obs ihm interessiert hätte oder nicht...so eine Gelegenheit bei einem Schuldigen am RUIN des GAK meinen Frust abzulassen werde ich wohl nicht mehr so schnell bekommen :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich auch der von Dr. Scherbaum!!!

 

Aber er hatte eig die Aufgabe den GAK schuldenfrei zu machen und nicht die Lizenz für uns zu holen!

 

 

 

Hallo!

 

Sag einmal, wie kommst Du auf diese Idee?

 

Die Aufgabe von Dr. Scherbaum ist/war einzig für die Gläubiger das Optimum herauszuholen und nicht den GAK schuldenfrei zu machen.

 

 

 

Weiters rechne ich eine ev. Lizenzerteilung ganz sicher nicht Herrn Sticher an, im Gegenteil: Sein Weiterwurschteln hat div. Sponsoren verkrault.

 

( Stiegl Bier wäre fast eingestiegen, aber die Voraussetzungen konnten nicht erfüllt werden. Stiegl Bier wird wohl bei den Kärntnern einsteigen.

 

= Aussage eines Stiegl Vertreters welcher den LEH betreut )

 

 

 

forever GAK

 

 

 

aussage eines stiegl vertreters: kein interesse an fussball sponsoring >> weder beim gak noch beim fck.

 

 

 

bitte um genaue angaben welche sponoren der sticher verkrault hat.

 

Stiegl - kein Interesse an Fussball Sponsoring? erinnere Dich bitte an den Stiegl Cup. ( Damals wurde ein ganzer Bewerb gesponsert )

 

 

 

Weiteres Beispiel für verkraulte Sponsoren: Christof Group - kein Interesse wegen ungeklärter Zukunft

 

 

 

Solange unser GAK keine neue Führung hat, werden potentiele Sponsoren ausbleiben. Wer investiert schon in ein Fass ohne Boden?

 

 

 

forever GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich auch der von Dr. Scherbaum!!!

 

Aber er hatte eig die Aufgabe den GAK schuldenfrei zu machen und nicht die Lizenz für uns zu holen!

 

 

 

Hallo!

 

Sag einmal, wie kommst Du auf diese Idee?

 

Die Aufgabe von Dr. Scherbaum ist/war einzig für die Gläubiger das Optimum herauszuholen und nicht den GAK schuldenfrei zu machen.

 

 

 

Weiters rechne ich eine ev. Lizenzerteilung ganz sicher nicht Herrn Sticher an, im Gegenteil: Sein Weiterwurschteln hat div. Sponsoren verkrault.

 

( Stiegl Bier wäre fast eingestiegen, aber die Voraussetzungen konnten nicht erfüllt werden. Stiegl Bier wird wohl bei den Kärntnern einsteigen.

 

= Aussage eines Stiegl Vertreters welcher den LEH betreut )

 

 

 

forever GAK

 

 

 

aussage eines stiegl vertreters: kein interesse an fussball sponsoring >> weder beim gak noch beim fck.

 

 

 

bitte um genaue angaben welche sponoren der sticher verkrault hat.

 

Stiegl - kein Interesse an Fussball Sponsoring? erinnere Dich bitte an den Stiegl Cup. ( Damals wurde ein ganzer Bewerb gesponsert )

 

 

 

Weiteres Beispiel für verkraulte Sponsoren: Christof Group - kein Interesse wegen ungeklärter Zukunft

 

 

 

Solange unser GAK keine neue Führung hat, werden potentiele Sponsoren ausbleiben. Wer investiert schon in ein Fass ohne Boden?

 

 

 

forever GAK

 

 

 

 

 

verneigung vor dem insidern!!! wird ja immer besser was da alles auftaucht. fehlt ja nur noch das der büchsenkönig aus salzburg und der liebe onkel frank auch noch millionen hergeben wollten aber leider hat der vorstand wieder einmal nicht richtig gehandelt.

 

 

 

jeder andere hätte (und einige haben es ja auch) das sinkende schiff schon längst verlassen und noch schnell seinen koffer mit dem geld mitgenommen.

 

 

 

doch ihr hab jemanden der noch seinen geldkoffer über bord wirft um das sinkende schiff noch zu retten und genau er ist es der noch mit einer meuterei zu kämpfen hat und aus den eigenen reihen mit euren füßen getreten wird.

 

 

 

lieber herr sticher, ihre liebe zum gak kann doch nicht so GROß sein, das sie sich das länger antun müssen?! tragen sie doch ihr herz, ihre energie und ihre geld zu einem verein deren Fan und Mitglieder es auch zu würdigen wissen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tragen sie doch ihr herz, ihre energie und ihre geld zu einem verein deren Fan und Mitglieder es auch zu würdigen wissen.

 

 

 

Was gehtn mit dir ab? Ich möchte dich nun auffordern, nachdem deiner Meinung nach alle hier nur Blödsinn verzapfen, uns Unwissenden mal mitzuteilen, welch fantastische Leistung unser Präsidium vollbracht hat, die von uns zu huldigen ist!

 

 

 

Ich warte!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

brr die blicke der kinder sagen es überdeutlich!

 

 

 

sollte es an mangelden beruflichen perspektiven liegen, dass STST immer noch nicht zurück getreten ist, dann haben wir jetzt die lösung!

 

 

 

betreuer für kindergeburtstage bei McD! ich bin mir zu 80 % sicher, dass er dafür besser geeignet ist als präsident eines fussballvereins - das kann er nämlich zu 120 % NICHT!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tragen sie doch ihr herz, ihre energie und ihre geld zu einem verein deren Fan und Mitglieder es auch zu würdigen wissen.

 

wer sein herz einfach so zu einem anderen verein tragen kann, der soll sich sowieso schleichen - solche leute brauchen wir in der situation am allerwenigsten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

brr die blicke der kinder sagen es überdeutlich!

 

 

 

sollte es an mangelden beruflichen perspektiven liegen, dass STST immer noch nicht zurück getreten ist, dann haben wir jetzt die lösung!

 

 

 

betreuer für kindergeburtstage bei McD! ich bin mir zu 80 % sicher, dass er dafür besser geeignet ist als präsident eines fussballvereins - das kann er nämlich zu 120 % NICHT!

 

 

 

 

 

ich würde vorschlagen Du bewirbst dich gleich und löst ihn bei der nächsten GV, sofern es eine gibt, gleich ab! ich bin mir zu 20% sicher das du geignet bist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...