Zum Inhalt springen

Trainerdiskussion / Torsten Fink wäre eine prima Alternative


Empfohlene Beiträge

bitte nicht einen co-trainer als cheftrainer verpflichten! Es muss einer sein der wieder frischen wind in den chaoshaufen gak bringt!!

 

 

 

meine vorschläge:

 

fuchs, pamic, weber, oder einen jungen deutschen (zb augenthaler jr)

 

 

 

Oder Adi Pinter, der wuerde mit Massenhypnose die Leute ins Stadion bringen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 128
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Danke Lars,

 

 

 

dafür dass Du nicht das Handtuch geworfen hast, obwohl es sicher drunter und drüber gegangen ist und GROSSES Danke, dass DU jetzt gehst, wenn das Chaos vorüber ist und einem neuen Pferd den Karren überläßt, der nun aus der Sch... gezogen wurde.

 

 

 

Ich halte Lars Söndergard für keinen guten Trainer, jedoch für einen Mann mit Handschlagqualität und Charakter! Alles Gute- vielleicht mag das Glück auch wieder auf Deiner Seite scheinen....

 

 

 

ad neuen Trainer:

 

 

 

NEU, keine Hausbesetzung bitte; Holts einen Igor Pamic, Gregerl oder jemanden, mit dem sich der GAK identifizieren kann, bitte aber keine Hausbesetzung, das wäre in dieser Zeit nicht "geschickt" (auch wenn es finanziell evtl. besser wäre) der Schmidt kommt eh nach Kärnten ;-) .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ob er ein guter oder schlechter Trainer ist, ist schwer zu sagen: Lars war aber definitiv kein erfolgreicher Trainer bei uns, hat sicher taktische Fehler gemacht (Auswechslungen) und war kein Motivator. Darum ist es gut, dass er jetzt geht und auch sportlich ein Neubeginn mit einem neuen Trainer möglich sein wirc.

 

Ist jetzt zwar wirklich für die Fisch, aber das kann ich nicht unwidersprochen stehen lassen.

 

Tabelle der Joker-Tore (Tore von Spielern die vom Trainer eingewechselt wurden):

 

GAK 9

 

Ried 7

 

Pasching 6

 

Dosen 6

 

Rapid 6

 

Austria 5

 

Strum 5

 

Wacker 4

 

Altach 3

 

Mattersburg 2

 

 

 

(Datenquelle: Statistikbereich der verbotenen Seite)

 

 

 

Danke Lars Söndergaard, viel Glück in der Zukunft.

 

Ein Tipp für den neuen Trainer: Rennen's jedes Spiel ein paar Mal entlang der Outlinie auf und ab, dabei wild mit den Armen fuchteln und aufs Spielfeld brüllen. Und bei den Interviews ruhig mal die Schuld für eine Niederlage auf die Spieler oder das Management schieben. Dann haben's mit den Fans hier im Forum keine Probleme.

 

 

 

 

 

Und wieviel Tore hat der GAK mit der Anfangsaufstellung geschossen?

 

 

 

32 ist die Antwort, wieviele der nächste?

 

 

 

Bullen 60

 

Matterburg 49

 

Rapid 44

 

Altach 39

 

Pasching 37

 

Austria 35

 

Ried 34

 

Wacker 34

 

Sturm 32

 

 

 

Quelle: bundesliga.at, abzüglich Deiner Tabelle, es wäre übrigens interessant, wer die meisten Tore nach Auswechslungen bekommen hat...

 

Das heißt für mich, dass Sturm und der GAK mit der SCHLECHTESTEN Anfangsaufstellung gespielt haben und am wenigsten Tore geschossen haben. War denn LS nicht dafür auch verantwortlich?

 

Und wenn man bedenkt, dass beinahe alle Spiele im Frühjahr mit einem Stürmer begonnen wurden, wundert mich nix mehr, dass wir am meisten Jokertore geschossen haben.

 

Wer waren denn die Joker?

 

zu 90% Djokic, Skoro....

 

 

 

Bitte spiel nicht mit Statistik!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Lars!!! Von A bis Z immer korrekt zum GAK gewesen.

 

Ich denke, dass in diesen Chaos-Zeiten kein anderer Trainer mehr Erfolg gehabt hat. Und was das charakterliche betrifft, hätten sich die Herren vom Präsidium ruhig mehrere Scheiben bei LS abschneiden können...

 

 

 

Freu mich schon drauf, wie bald der neue Trainer hier zerpflückt werden wird... :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ob er ein guter oder schlechter Trainer ist, ist schwer zu sagen: Lars war aber definitiv kein erfolgreicher Trainer bei uns, hat sicher taktische Fehler gemacht (Auswechslungen) und war kein Motivator. Darum ist es gut, dass er jetzt geht und auch sportlich ein Neubeginn mit einem neuen Trainer möglich sein wirc.

 

Ist jetzt zwar wirklich für die Fisch, aber das kann ich nicht unwidersprochen stehen lassen.

 

Tabelle der Joker-Tore (Tore von Spielern die vom Trainer eingewechselt wurden):

 

GAK 9

 

Ried 7

 

Pasching 6

 

Dosen 6

 

Rapid 6

 

Austria 5

 

Strum 5

 

Wacker 4

 

Altach 3

 

Mattersburg 2

 

 

 

(Datenquelle: Statistikbereich der verbotenen Seite)

 

 

 

Danke Lars Söndergaard, viel Glück in der Zukunft.

 

Ein Tipp für den neuen Trainer: Rennen's jedes Spiel ein paar Mal entlang der Outlinie auf und ab, dabei wild mit den Armen fuchteln und aufs Spielfeld brüllen. Und bei den Interviews ruhig mal die Schuld für eine Niederlage auf die Spieler oder das Management schieben. Dann haben's mit den Fans hier im Forum keine Probleme.

 

 

 

 

 

Und wieviel Tore hat der GAK mit der Anfangsaufstellung geschossen?

 

 

 

32 ist die Antwort, wieviele der nächste?

 

 

 

Bullen 60

 

Matterburg 49

 

Rapid 44

 

Altach 39

 

Pasching 37

 

Austria 35

 

Ried 34

 

Wacker 34

 

Sturm 32

 

 

 

Quelle: bundesliga.at, abzüglich Deiner Tabelle, es wäre übrigens interessant, wer die meisten Tore nach Auswechslungen bekommen hat...

 

Das heißt für mich, dass Sturm und der GAK mit der SCHLECHTESTEN Anfangsaufstellung gespielt haben und am wenigsten Tore geschossen haben. War denn LS nicht dafür auch verantwortlich?

 

Und wenn man bedenkt, dass beinahe alle Spiele im Frühjahr mit einem Stürmer begonnen wurden, wundert mich nix mehr, dass wir am meisten Jokertore geschossen haben.

 

Wer waren denn die Joker?

 

zu 90% Djokic, Skoro....

 

 

 

Bitte spiel nicht mit Statistik!!!!

 

 

 

2 Sprüche dazu:

 

 

 

Das Leben hält sich nicht an Statistiken (Versicherungswerbeslogan)

 

 

 

Glaube keiner Statistik, solange du sie nicht selbst verfälscht hast! ;-)

 

 

 

Also wohl keine Statistik der Welt beweist, das der Lars Erfolg bei uns hat(te) - netter Kerl, aber wir brauchen auch ein sportliches Zeichen für einen Neuanfang. Für mich wäre jemand optimal, der nicht zusehr mit dem GAK verbunden ist - sonst geht die Freunderlwirtschaft gleich wieder weiter - der aber trotzdem unser Fanvertrauen geniest!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir brauchen JETZT einen Trainer, der die Spieler NEU motivieren kann!! Die Spieler (v.a. die Jungen) brauchen jetzt jemanden, der sie aufrichtet und ihr Potential wieder zum Vorschein bringen kann. Die Mannschaft MUSS wieder Spaß am Fußball haben - und den Glauben an sich selbst zurückgewinnen. In der RZ wirds sonst verdammt hart für uns.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte spiel nicht mit Statistik!!!!

 

Das sind einfach die aufsummierten Tore der Wechselspieler. Da stecken keine hoch mathematischen Statistik-Theorien dahinter. Such dir irgendein vernünftiges Gegenargument, wenn du der Meinung bist die Wechsel seine schlecht gewesen. Bauchgefühl allein reicht nicht.

 

 

 

Viel Spaß noch beim weiterläßtern und nachtreten, aber ich verabschiede mich jetzt aus der Söndergaard-Diskussion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich schrieb ja, dass man schwer beurteilen kann, ob Lars ein guter oder schlechter Trainer war, aber auch unter Berücksichtigung aller Umstände: besonders erfolgreich war er mit dem GAK nicht. Und mit "Auswechslungen" meinte ich auch "nicht vollzogene Auswechslungen", wie die schon fast berühmte Nicht-Uusimäki-Auswechslung gegen Rapid, einige Male wo z.B. Hassler schon rausgehört hätte und dann Lechner oder Berchtold raus mussten ....

 

Wie auch immer, Lars selbst ist ein prima Kerl, seine Einstellung gegenüber seiner Arbeit und dem Klub war super, seine Arbeit ok., .... aber jetzt ist ein Neuanfang sicher mit einem neuen Mann besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fuchs Michi wäre sicher interessant...

 

 

 

Ich möchte aber einen mit roter Vergangenheit auf der Trainerbank sehen:

 

 

 

I. Pamic

 

R. Hasenhüttel

 

H. Gamauf

 

 

 

Kann eh nur besser werden 8)

 

 

 

Du willst einen mit roter Vergangenheit?

 

Bernd Kovacic ist wieder FREI!!!!!!!! :roll::P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

motivator, hintern-aufreißer, respektperson, fachmann,...............

 

--> leider sicher nicht finanzierbar.

 

 

 

bezweifle ob genannte personen in unserer situation helfen könnten. im sinne aufstieg, konsolidierung,...........

 

 

 

p.s. falls restliches funktioniert. lizenz, kader,.... vorstand,... präsidium,..

 

wenn nicht immer diese vielen fragezeichen wären!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hurra...die sportlich erfolgloseste zeit ist zu ende, denn er ist endlich weg der larsi... *freu*

 

dann viel glück bei den tirolern (die armen), jetzt wäre somit aber auch schon der absteiger für die saison 2007/2008 fix... naja wir sind ja nun befreit... denn es kann NUR besser werden!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Neue muß jedenfalls ALLES aus jedem einzelnen herausholen und der Spieler selbst muß dann noch heiß auf mehr sein... Schluß mit lustig, schluß mit Kuschelkurs. Will ein Spieler groß rauskommen, muß er auch bereit sein, mehr zu leisten als die anderen!!

 

 

 

Ein gnadenloser Kondi & Fitness-trainer muß den Burschen zeigen, wo´s langgeht. Österreich im internationalen Vergleich ist: konditionell schwach, physisch unterlegen, lahmärschig & langsamer in all seinen Bewegungsabläufen (siehe auch Eishockey-WM).

 

 

 

Ein Mentaltrainer wär auch nicht schlecht für kleine Updates bezüglich:

 

Charakter- und Willensstärke, Persönlichkeit & Einstellung, Selbstvertrauen, Gedankenschnelligkeit & Entschlußkraft, Kreativität & Ideenreichtum, Bezwingen des inneren Schweinehunds, an die eigenen Grenzen gehen, Ziele ins Auge fassen (wo will ich hin, woran muß ich ARBEITEN?!?!), Idolen nacheifern, etc,...

 

 

 

Harte aber faire, sowie fachlich kompetente Männer sind hier gefragt. Die müssen auch nicht immer gleich teuer sein...

 

 

 

PS.: romanemperor und ich hatten heute ein kurzes (zufälliges) Frühstück mit unserem "roberto". :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin schon sehr gespannt, wer das rennen um den chefsessel machen wird. jedoch bin ich der meinung, dass mag. klaus schmidt unbedingt an bord bleiben sollte; seine fähigkeiten sollten nicht unterschätzt werden, denn er verkörpert viele dinge auf einmal: ist ausgebildeter sportwissenschafter, hat die a- trainerlizenz - diese kombination ist sehr wertvoll (bes. wenn spieler nach einer verletzungspause wieder ans team herangeführt werden sollen bspw.), er kennt das team und auch den nachwuchs; er weiß um die stärken und schwächen der mannschaft also genau bescheid.

 

 

 

zwei probleme:

 

er liebäugelt sicher mit einem engagement in kärnten; gute verdienstmöglichkeitn und eine gute??? sportliche perspektive inklusive.

 

 

 

desweiteren hätte er sicherlich irgendwie mit der tatsache zu kämpfen, dass er ein bestandteil des gak alt bzw. ein mitstreiter des erfolglosen lars war.

 

wo ist da der große neustart könnte man da fragen?

 

 

 

trotzdem: klaus, bleib an bord!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bogsa: ein trainer-(team), wie du es beschreibst haben wir schon gehabt. sein name war schoko mit konsorten. …nur: qualität hat seinen preis - und der gak kein geld! leider, deshalb wäre ich schon froh wenigstens einen "motivator" an der outlinie zu sehen. jemanden der "mitfiebert" und sich für den klub "zerreist". alles andere ist primär :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@bogsa: ein trainer-(team), wie du es beschreibst haben wir schon gehabt. sein name war schoko mit konsorten. …nur: qualität hat seinen preis - und der gak kein geld! leider, deshalb wäre ich schon froh wenigstens einen "motivator" an der outlinie zu sehen. jemanden der "mitfiebert" und sich für den klub "zerreist". alles andere ist primär :-)

 

 

 

Ja - und wir brauchen wieder ein ähnliches! Sowie eine (Spiel-)Philosophie die dann auch konstant durchgezogen wird.

 

 

 

Ps.: Schon weiter mit dem Vereinswappen?? Wobei dein Avatar ja auch sehr kultig wäre!! KULT - made by udinese1896! 8)

 

 

 

PPs.: Ein paar Scouts, die ihren Fokus auf junge, talentierte Spieler aus Regionalliga, Landesliga sowie untere Ligen richten, wären auch nicht blöd, bevor Sturm die Steiermark total durchgepflügt hat, so wie sie es ursprünglich geplant haben,... zZ. scheinen sie diese Pläne ja fast schon aus den Augen verloren zu haben, wenn sie Spieler wie Mura holen...

 

 

 

PPPs.: Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wofür GAK-NEU bis jetzt steht...

 

 

 

Was versteht Sticher bitte unter Fanbindung, wenn er heute mit solchen Anschuldigungen ankommt?? Zur Erinnerung:

 

 

 

http://www.gak.at/index.php?id=4110&tx_ttnews[pointer]=2&tx_ttnews[tt_news]=6063&tx_ttnews[backPid]=656&cHash=35fdde28b3

 

 

 

Ich warte auf die Umsetzung (V.a. bezüglich Vorstand)!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

PPs.: Ein paar Scouts, die ihren Fokus auf junge, talentierte Spieler aus Regionalliga, Landesliga sowie untere Ligen richten, wären auch nicht blöd, bevor Sturm die Steiermark total durchgepflügt hat, so wie sie es ursprünglich geplant haben,... zZ. scheinen sie diese Pläne ja fast schon aus den Augen verloren zu haben, wenn sie Spieler wie Mura holen...

 

 

 

PPPs.: Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wofür GAK-NEU bis jetzt steht... (Wo ist das powerpoint-Konzept eigentlich hinverschwunden??)

 

 

 

GAK-Neu?

 

Neuer Trainer

 

Neue Liga

 

Neue Startaufstellung

 

Neue Zuschauerzahlen

 

Neue Gegner

 

Ich glaub das soll der GAK-Neu sein

 

 

 

Scouts kosten Geld, das müsste jemand ehrenamtlich für den Verein übernehmen. Ich kann mir ja mal die Regionalliga Ost und die diversen Dorfmannschaften in meiner Umgebung anschauen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...